Unidevice

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 11.06.21 21:52
eröffnet am: 08.03.18 09:14 von: karma Anzahl Beiträge: 239
neuester Beitrag: 11.06.21 21:52 von: Versucher1 Leser gesamt: 31551
davon Heute: 22
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   

08.03.18 09:14
9

500 Postings, 5919 Tage karmaUnidevice

Ziemlich unbemerkt ist die UniDevice AG seit gestern im Mittelstandssegment m:access der Börse München gelistet.

Die Firma ist ein internationaler Großhändler von elektronischen Geräten aus den Bereichen Unterhaltung und Kommunikation. Kern des Geschäfts ist der internationale Großhandel mit Mobiltelefonen der Marken Apple, Samsung und Huawei. Der Gesamtumsatz von UniDevice lag 2017 bei 229,2 Mio. Euro, im Jahr 2018 soll er auf 280 Mio. Euro steigen.

Hier ein Vorstandsinterview:
http://www.aktien-global.de/top-nebenwerte/...orstandsinterview-5323/

Kann jemand weitere Informationen zu dem Unternehmen geben? Wieviele Aktien sind vorhanden?
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
213 Postings ausgeblendet.

29.04.21 09:24
1

4405 Postings, 4797 Tage XL10Apple

https://www.golem.de/news/...neuen-teuren-5g-iphones-2104-156109.html

Da Unidevice ja Apple Produkten verkauft, müsste es sich doch auch hier bemerkbar machen.

 

29.04.21 10:17
1

4197 Postings, 4311 Tage Versucher1... ja bestimmt; zum Q1 hat Unidevice schon

vorläufige Zahlen gemeldet am 12.4.21;  ... weil die Pandemie anhält dürfte es positiv weitergehen bei Apple und damit bei Unidevice, denke ich. Das unter den sonstigen Bedingungen von Knappheit bei diversen Vorprodukten/Chips usw. ... was Unidevice in die Hände bzw. den Ertrag spielt.    

29.04.21 13:30
1

4405 Postings, 4797 Tage XL10@Versucher

Hoffentlich macht sich das dann auch zeitnah mal am Kurs bemerkbar.

Unidevice ist in meinem Depot mir Abstand der "langweiligste" Wert. Hier passiert irgendwie gar nichts mehr.  

29.04.21 13:54

30105 Postings, 5946 Tage BackhandSmash"langweiligste" Wert"

ja bei mir auch schade.

Da ich zur Zeit zu 90 % investiert bin - suche ich solche zum rauskicken.

Werde noch ein wenig gedult haben - aber auch diese wird enden.....

keine Angst - ich habe so wenige mit den paar kann ich keinen Kurs bewegen...

aber wie geschrieben - noch warte ich mal ab. Termin steht im Kalender genau so wie mein STOP falls es weiter nach unten geht...
-----------
The trend ist your friend

29.04.21 15:15
1

4197 Postings, 4311 Tage Versucher1... mir gefällt die Kursentwicklung ja auch nicht.

Ich hoffe eben daß die operative Performance den Kurs antreibt und daß die Alteigentümer bald 'fertig' haben mit ihren Verkäufen/Aktien-Abgaben zu diesen niedrigen Kursen wie bisher, wobei diese ja auch angestiegen sind im Zeitablauf.
Ich halte hier quasi 2-gleisig ... hab bei 12 Cents Divi ne Rendite von 6%, und so ne Einnahme ist ab und an auch kein Fehler (wobei ich jedoch allgemein klar auf Kursgewinne aus bin ...).    

06.05.21 14:21
1

4197 Postings, 4311 Tage Versucher1das ist echt ein Trauerspiel mit dem Kurs hier;

06.05.21 19:47
3

4405 Postings, 4797 Tage XL10@versucher

Wie recht du hast.

Wahrscheinlich hilft es hier wirklich erst in einem oder zwei Jahren wieder drauf zu schauen.

Wenn das Unternehmen wächst, die Dividende wächst, dann sollte zwangsläufig auch der Kurs steigen.  

19.05.21 12:18
1

2827 Postings, 3740 Tage erfgEinladung zur Hauptversammlung:

DGAP-News: UniDevice AG / Schlagwort(e): Dividende/Ausschüttungen UniDevice AG: Einladung zur Hauptversammlung am 28.06.2021 in Berlin; Dividende wächst 71% auf 12 Cent je Aktie 19.05.2021


 

19.05.21 12:29

30105 Postings, 5946 Tage BackhandSmashna das sieht ja gut aus

klar hat ja wieder jeder geswusst....

Dividendenvorschlag 12 Cent je Aktie, Steigerung um 71%

nun wenn man zig Taußend Aktien hätte währe das auch ein schöner Betrag no neben bei, auch wenn es dann mal wieder es Diff. gibt.....

-----------
The trend ist your friend

20.05.21 17:21
3

2827 Postings, 3740 Tage erfgZweistelliges Umsatzwachstum erwartet:

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) den Umsatz um fast 13 Prozent gesteigert und mit knapp 405 Mio. Euro erstmals
 

24.05.21 20:48

4405 Postings, 4797 Tage XL10Minus 9%

Auf Lang und Schwarz....was ist nur Los mit dieser Aktie.  

24.05.21 21:10

53 Postings, 1117 Tage Danielxyzwahrscheinlich gar nichts...

die Aktie ist immer markteng, wenn man viele verkaufen möchte.. heute ist Feiertag aber jemand meinte, dass sie\er unbedingt heute raus musste.. das sind nur knapp 30.000 Euro Volume bzw. 13.000 Aktien...  

31.05.21 23:27
1

4405 Postings, 4797 Tage XL10Wieder Insider Verkauf

31.05.21 23:29
1

4405 Postings, 4797 Tage XL10Nochmal

01.06.21 09:06

349 Postings, 1751 Tage MichaleInsiderverkäufe

das sind m.E. strategische Verkäufe von Früh-Investoren. Es ist sehr häufig bei Börsenneulingen der Fall, dass nach Ablauf der Lock-up-Frist Verkäufe von Früh-Investoren vorgenommen werden, da diese Strategisch gar nicht die Absicht haben, länger in diesem Unternehmen investiert zu bleiben. Und was hier wirklich schön ist, dass diese ganzen Aktien nicht über die Börse abgeladen werden, sondern man sich ebenfalls Großinvestoren  (z.B. Family-Offices) sucht, die dann dankbar sind, die gewünschten Stückzahlen zu bekommen.

Hier sollte man sich nicht von irgendwelchen negativen Gedanken beeinflussen lassen.

 

01.06.21 09:39
1

4405 Postings, 4797 Tage XL10@michale

Seit 2018 verkaufen die beiden Damen immer synchron am gleichen Tag mit den gleichen Stückzahlen. Das ist schon sehr verwunderlich, deine Erklärung kann da natürlich zutreffend sein.
 

01.06.21 09:42

4197 Postings, 4311 Tage Versucher1... und man kann wohl davon ausgehen, daß

größere Investoren, die Aktien-Pakete zu 2,35? und kaufen auch den Divi-Vorschlag kennen, ihre Aktien dann nicht für 2,30? wieder verkaufen.  

01.06.21 11:31

668 Postings, 1937 Tage Lockyegal wie

toll ist anderst - es gibt immer Anleger die hier schlechtes vermuten....
wir werden sehen wie es weiter geht !  

01.06.21 11:43
2

208 Postings, 1588 Tage Dau7hyDr. Pahl

hatte noch am 21.05. auf Börsenradio ein Interview gehalten.

Es läuft 12 Cent dieses Jahr in nächstes Jahr werden es 14 Cent!

Wenn ich bedenke das mein letzter Zukauf aufgrund der super starken Zahlen vor 9 Monaten statt fand und bald HV ist, dann müsste ich eigentlich wieder zukaufen.
Der Kurs ist nahezu der gleiche, aber auf einem Jahr gesehen bekommt man vorraussichtlich 26 Cent Dividende...!

Kursziel von einem Analyst bei 4,60?!

Das Management hält weiterhin eine sehr sehr große Position an diesem Unternehmen.

Aus meiner Sicht ein toller Dividenden Wert, mit Wachstum und einem erfahrenen gut kommunizierenden CEO.
Viel Erfolg allen.
 

04.06.21 17:27

51 Postings, 825 Tage merkasHandel

bei L&S ist ja kaum Handel, bei den anderen Börsen wird gefühlt jede Woche mal abgeladen heute schon über 65000 Stück  

08.06.21 09:03

4405 Postings, 4797 Tage XL10@erfg

Ist schon bekannt und wurde hier schon am 20.05. also am Tag der Veröffentlichung gepostet.  

08.06.21 09:08

4405 Postings, 4797 Tage XL10GBC

Zudem ist GBC keine bekannte Research Bude....

Und wenn die den Disclaimer anschaust, dann sollte klar sein, warum sie so wohlwollend zu Unidevice schreiben:

§ 2 (V) 2. Katalog möglicher Interessenskonflikte:
(1) GBC AG oder eine mit ihr verbundene juristische Person hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Anteile oder sonstige
Finanzinstrumente an diesem analysierten Unternehmen oder analysierten Finanzinstrument oder Finanzprodukt.
(2) Dieses Unternehmen hält mehr als 3% der Anteile an der GBC AG oder einer mit ihr verbundenen juristischen Person.
(3) GBC AG oder eine mit ihr verbundene juristische Person ist Market Maker oder Designated Sponsor in den Finanzinstrumenten
dieses Unternehmens.
(4) GBC AG oder eine mit ihr verbundene juristische Person war in den vorangegangenen 12 Monaten bei der öffentlichen Emission
von Finanzinstrumenten dieses Unternehmens betreffend, federführend oder mitführend beteiligt.
(5) a) GBC AG oder eine mit ihr verbundene juristische Person hat in den vorangegangenen 12 Monaten eine Vereinbarung über die
Erstellung von Researchberichten gegen Entgelt mit diesem Unternehmen oder Emittenten des analysierten Finanzinstruments
getroffen. Im Rahmen dieser Vereinbarung wurde dem Emittent der Entwurf der Finanzanalyse (ohne Bewertungsteil) vor Veröffentlichung
zugänglich gemacht.
(5) b) Es erfolgte eine Änderung des Entwurfs der Finanzanalyse auf Basis berechtigter Hinweise des Unternehmens bzw. Emittenten
(6) a) GBC AG oder eine mit ihr verbundene juristische Person hat in den vorangegangenen 12 Monaten eine Vereinbarung über die
Erstellung von Researchberichten gegen Entgelt mit einem Dritten über dieses Unternehmen oder Finanzinstrument getroffen. Im
Rahmen dieser Vereinbarung wurde dem Dritten und/oder und/oder Unternehmen und/oder Emittenten des Finanzinstruments der
Entwurf der Analyse (ohne Bewertungsteil) vor Veröffentlichung zugänglich gemacht.
(6) b) Es erfolgte eine Änderung des Entwurfs der Finanzanalyse auf Basis berechtigter Hinweise des Dritten und/oder Emittent
(7) Der zuständige Analyst, der Chefanalyst, der stellvertretende Chefanalyst und oder eine sonstige an der Studienerstellung beteiligte
Person hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Anteile oder sonstige Finanzinstrumente an diesem Unternehmen.
(8) Der zuständige Analyst dieses Unternehmens ist Mitglied des dortigen Vorstands oder des Aufsichtsrats.
(9) Der zuständige Analyst hat vor dem Zeitpunkt der Veröffentlichung Anteile an dem von ihm analysierten Unternehmen vor der
öffentlichen Emission erhalten bzw. erworben.
(10) GBC AG oder eine mit ihr verbundene juristische Person hat in den vorangegangenen 12 Monaten eine Vereinbarung über die
Erbringung von Beratungsleistungen mit dem analysierten Unternehmen geschlossen.
(11) GBC AG oder eine mit ihr verbundene juristische Person hat bedeutende finanzielle Interessen an dem analysierten Unternehmen,
wie z.B. die Gewinnung und/oder Ausübung von Mandaten beim analysierten Unternehmen bzw. die Gewinnung und/oder Erbringung
von Dienstleistungen für das analysierte Unternehmen (z.B. Präsentation auf Konferenzen, Roundtables, Roadshows etc.)
(12) Das analysierte Unternehmen befindet sich zum Zeitpunkt der Finanzanalyse in einem, von der GBC AG oder mit ihr verbundenen
juristischen Person, betreuten oder beratenen Finanzinstrument oder Finanzprodukt (wie z.B. Zertifikat, Fonds etc.)  

08.06.21 10:12
2

2827 Postings, 3740 Tage erfg@XL10

Das nochmalige Einstellen der Studie war ein Versehen von mir.
Was GBC betrifft, sind diese Disclaimer-Aussagen völlig normal für ein Research-Unternehmen.
Unabhängige Studien kannst mit der Lupe suchen.
Die Ausführlichkeit mit entsprechenden Begründungen lässt nicht den Schluss zu, dass die Aussagen weit neben der Realität liegen.  

11.06.21 21:52

4197 Postings, 4311 Tage Versucher1so, ich hab nochmal zugekauft heute, denke

und hoffe daß sich jetzt mit der kommenden HV/Divi der Kurs  nach oben bewegt ... schaun 'mer mal.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln