In in 3:34 Stunden von München nach Hamburg!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 21.11.07 20:57
eröffnet am: 17.10.07 15:49 von: Carsten.86 Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 21.11.07 20:57 von: polo10 Leser gesamt: 4295
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2  

17.10.07 15:49
9

676 Postings, 5011 Tage Carsten.86In in 3:34 Stunden von München nach Hamburg!

Vier Räder für ein Halleluja

Wenn Vollgas eine Religion ist, dann ist GQ-Mann Kurt „Thunder“ Molzer ihr Prophet. Seine Mission: Fahre in weniger als vier Stunden von München nach Hamburg – inklusive Tankstopps

3.10 Uhr, zweiter Stopp, schon in Hessen, Tankstelle Uttrichshausen-Ost, A7. Nach dem Zahlen geh ich pinkeln. Im Laufschritt wieder zum Wagen zurück. Aber ich finde den Schlüssel nicht mehr. Ich suche sämtliche Taschen ab. Vergeblich. Ich renne nochmal in den Shop: „Hab ich hier meinen Schlüssel vergessen?“ – „Ne, da liegt nichts.“ Ich renne zum Wagen, hüpfe wie Rumpelstilzchen im Kreis und schreie an der menschenleeren Tankstelle: „Wo ist denn bitte dieser Scheißschlüssel?“ Viel-leicht auf dem Klo! Tatsächlich, da liegt er, auf dem Boden unter dem Urinal. Macht nichts, man hat es ja am Wochenende zum Glück nicht so eilig. Wütend über die eigene Blödheit, fliege ich die Kasseler Berge an – zu wütend, wie sich gleich herausstellt. Der Asphalt an der Schlüsselstelle der Route ist feucht und rutschig. Eine Bergab-Rechtskurve: Erst geht mir das Talent, dann beinahe die Straße aus. Ich bin eingangs der Kurve zu schnell und überbremse. Das eigene Heck über-holt mich und ich denke „Gute Nacht, Idiot!“ Irgendwie kann ich den Ferrari doch auf der Straße halten. Ich bringe ihn schlin-gernd zum Kurvenausgang und fahre den Rest der Kasseler Berge wie ein Dorfpfarrer.  Trotzdem: Ich bleibe gut im Rennen. Die Uhr läuft seit zwei Stunden und 45 Minuten – und ich bin schon in Hildesheim. Hier lege ich den dritten und letzten Boxenstopp ein (Tankstelle Hildesheimer Börde Ost). Es ist 20 Minuten nach vier. Wieder eine total vermurkste Sache. Die Zahlmaschine für die EC-Karten funktioniert auch nach dem x-ten Versuch nicht und ich muss als Sicherheit meinen Führerschein dalassen. An der Zapfsäule hinter mir steht ein Audi mit bulgarischer Nummer. Der Fahrer – schwarzer Schnauzbart, goldener Schneidezahn, Trainingsanzug – deutet auf den Ferrari und reckt den Daumen in die Höhe: „Gut Auto.“ – „Ja“, sage ich. Er gibt mir zu verstehen, dass er gerne tauschen möchte. „Gleich, wenn ich den Autobahnchef besiegt habe, okay?“ Der Bulgare versteht exakt Bahnhof und ich stürme die letzte Etappe. Ab Hannover läuft ein anderer Film. Ich fahre auf der schnurgeraden Autobahn kons-tant 0,25 Mach, also 300 km/h, und mehr. Irgendwann geht es drei bis vier Minuten lang ununterbrochen mit Topspeed 325 dahin. Wie sich das anfühlt? Du nimmst nicht mehr wahr, was links und rechts von dir passiert. Links und rechts ist verschwommen. Was du dafür umso klarer siehst, ist dieses verdammt schmale, graue Band vor dir, das in Wirklichkeit eine sehr breite Autobahn ist. Der Ferrari 575M Maranello selbst fühlt sich dabei immer noch erdverbunden und souverän an. Du sitzt drin und lenkst, als wäre nichts.  Obwohl: Plötzlich geht bei Höchstgeschwindigkeit die Warnlampe „Motorhaube offen“ an. Ich seh das Ding schon hochfliegen und mich in dem Ferrari Purzelbäume bis nach Sylt schlagen. Aber nach dem ersten Schreck ist mir klar, was da passiert: Die Luftgeschwindigkeit oberhalb der Motorhaube ist bereits so hoch, dass Unterdruck entsteht. Der Unterdruck verformt die Motorhaube (wenn auch nur um Millimeter) und löst so die Warnlampe aus. Es besteht nicht die geringste Gefahr. Ein blöder Gedanke kommt mir trotzdem noch bei dem Höllentempo: „Was mach ich eigentlich, wenn jetzt ein Reifen platzt?“ Die Antwort ist einfach: „Nichts mehr.“ 5.09 Uhr. Ich überfahre in Hamburg-Harburg die Stadtgrenze, nach 760 gefahrenen Kilometern. Seit der Abfahrt aus München sind exakt drei Stunden und 34 Minuten vergangen. Zieht man die Zeiten für die Tankstopps ab, 20 Minuten insgesamt, ergibt das eine Netto-Fahrzeit von drei Stunden und 14 Minuten und eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 242 km/h. Ich weiß selbst, dass es schneller geht, sagen wir, in zwei Stunden und 59 Minuten. Oder was sagst du, Autobahnchef?  Weiter gehts hier:

Hier gehts weiter: http://www.gq-magazin.de/gq/9/content/07410/page2.php

 
Seite: 1 | 2  
3 Postings ausgeblendet.

17.10.07 16:24
2

11123 Postings, 5698 Tage SWayDas Wort "Depp" ist bei Ariva geschützt !

17.10.07 16:25
3

9500 Postings, 5577 Tage Der WOLFWOW - Schnell ... sehr schnell ...

Würde mal gerne ausproboeren ob man das noch toppen kann - der war schliesslich mit ner ganz schön lahmen gurke unterwegs der kerle *g*

Gruesschen
Der WOLF
 

17.10.07 16:27
7

7765 Postings, 5485 Tage polo10Auch wenn man keinem was Schlechtes wünscht,

aber der Kerl gehört aus dem Verkehr gezogen, egal wie.

Eine Bombe auf 4 Rädern; wenn er selbst drauf geht, sein Pech, aber so einer knallt noch gegen ´nen vollbesetzten Familienvan.

 

17.10.07 16:28
2

22640 Postings, 5692 Tage luthienSo ein Spinner...

wie kann man nur den Schlüssel von so ner karre am Klo vergessen.

Sonst hätte er es unter 3 geschafft.

==================================================
Klausi ist ein Depp! (Dieser Anhang stellt keine Beleidigung dar, da es keinen User mit diesem Namen gibt. Übereinstimmungen sind purer Zufall!)  

17.10.07 16:30
2

16576 Postings, 6772 Tage MadChartKurt Molzer ist Österreicher

Bei denen ist zuviel Fluor im Wasser, das macht auf Dauer weich in der Birne.

Das Ergebnis ist oben nachzulesen...

 

17.10.07 16:32
2

9500 Postings, 5577 Tage Der WOLFDaher - Polo ...

Immer schön rechts fahren ;)

Gruesschen
Der WOLF
 

17.10.07 16:36
2

13119 Postings, 5308 Tage Koch27Ach der ist Österreicher

Dann kann er das ja nur bei uns machen, denn in Österreich käme er nicht weit!
Und wenn er so durch sein Land so fahren würde, würde er andauernt aufgehalten
und müßte wahrscheinlich bei 20mal aufhalten so ca. 10000? Strafe zahlen.  

17.10.07 16:37

30017 Postings, 5763 Tage ScontovalutaDie Österreicher und der Rest der Welt

kommen alle zu uns zum Rasen, warum nur?

 
Angehängte Grafik:
2007-03_raser.jpg
2007-03_raser.jpg

17.10.07 16:37
8

7765 Postings, 5485 Tage polo10Der WOLF

Klar, die Schnellen soll man ziehen lassen.

Auf der Intensivstation sieht man sich ...  

17.10.07 16:39
3

9500 Postings, 5577 Tage Der WOLFkoch - liegt wahrscheinlich daran ...

das es recht schwer ist auf österreichischem boden von münchen nach hamburg zu fahren ...
ausserdem: europe united ...

Gruesschen
Der WOLF
 

17.10.07 16:43
6

9500 Postings, 5577 Tage Der WOLFMit dem hier könnte es vielleicht ...


Technische Daten:
noch ein viertelstündchen schneller gehen ... aber ganz sicher auch ein tankstop mehr ...

Bugatti Veyron 16.4
Motor W
Zylinder 16
Hubraum 7.993 cm³
Leistung 736 kW (1001 PS)
Drehmoment (bei 1/min) 1.250 (2.500)
Leergewicht 1.950 kg
Beschleunigung 0-100 km/h 2,5 s
Höchstgeschwindigkeit 402 km/h
Verbrauch k.A. L/100 km
Kraftstoff Super Plus
Grundpreis 1.160.000 ?

 
Angehängte Grafik:
1.jpg
1.jpg

17.10.07 16:45

447 Postings, 4975 Tage DerBergRuftschön geschrieben


_____________________________________
  friss meine shorts, ich geh long  

17.10.07 16:50
1

13119 Postings, 5308 Tage Koch27Hey Wolf

das weiß ich auch!

Mir gehts eher ums schnell fahren, das geht nämlich auch nur in Deutschland!  

17.10.07 16:52
2

2616 Postings, 5495 Tage 14LandserJa, der Veyron zieht bei Höchstgeschwindigkeit

nen Liter pro Kilometer.

Und jetzt stellt euch mal nicht so an Leute, nachts um 4 werden schon keine Kinder auf der Autobahn Sandburgen bauen.

Mfg


"Mein Homer ist kein Kommunist! Er ist vielleicht ein Lügner, ein Schwein, ein Idiot oder ein Kommunist, aber er ist ganz sicherlich kein Porno-Star!"
 

17.10.07 16:52
2

676 Postings, 5011 Tage Carsten.86Raser haben so einen kleinen.

Gab doch in Australien mal ne Werbung gegen rasen:
http://www.youtube.com/watch?v=c2nvAFOk7x0  

17.10.07 16:54
2

9500 Postings, 5577 Tage Der WOLFkoch - schnell fahren geht überall ...

nur in deutschland ist es nicht ganz so teuer ... ;)


Gruesschen
Der WOLF
 

17.10.07 16:56
1

129861 Postings, 6280 Tage kiiwii...das ist alles frei erfunden...

....zb auf der Strecke zwischen Hannover und HH, da  gilt in weiten Teilen eine Geschwindigkeitsbeschränkung....ausserdem sind überall zahlreiche Kameras installiert, vor allem auch an den Maut-Brücken...

und von den Abschnitten durch die Kasseler Berge red ich gar nicht erst...

deshalb ist die Story vollkommen unglaubhaft




MfG
kiiwiipedia  

17.10.07 16:57

26159 Postings, 6170 Tage AbsoluterNeulingPrima Posting, kiiwii

__________________________________________________

Ich bin nur für das verantwortlich,
was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.

 

17.10.07 16:59

129861 Postings, 6280 Tage kiiwiiHast Du was anderes erwartet ??

.
MfG
kiiwiipedia  

17.10.07 16:59

12984 Postings, 5810 Tage Woodstore@wolf

und "nur" in deutschland gibt es noch freigegebene
Autobahnen!!
Also ohne Geschwindigkeitsbegrenzung,
daher kostet rasen da schon mal gar nischts!

Woodstore
-----------------------------------
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.  

17.10.07 17:04

26159 Postings, 6170 Tage AbsoluterNeulingNoe - passt schon so zu Dir

__________________________________________________

Ich bin nur für das verantwortlich,
was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.

 

17.10.07 17:04

9500 Postings, 5577 Tage Der WOLFrasen kostet immer was ...

denn du brauchst dazu eine vernünftige karre und man täte auch gut daran eine tankstelle zu besitzen ...

aber spass ist eben manchmal etwas teuer ...

warst du schonmal in montana unterwegs? oder in saudi arabien? oder in ...???

Gruesschen
Der WOLF
 

17.10.07 17:05

8048 Postings, 7345 Tage maxperformanceÖsterreichische Realsatire

so ein spaß, nur noch zu toppen von den Auftritten der
Fußballnationalmannschaft der Ösis:

"Ich schlüpfte in meine ?Monza?-Racingschuhe. Das letzte Mal trug ich sie im Oktober bei einem Rennen zum Ford Fiesta Cup auf dem Eurospeedway Lausitz. Kurz vor der Zielflagge krachte ich mit einem Gegner zusammen. Ein böser Crash, der am nächsten Tag sogar im DSF gezeigt wurde. Der Rennarzt in seinem Porsche 911 war gleich zur Stelle. Er nahm meinen Kopf zwischen seine Hände und blickte mir in die Augen. Wahrscheinlich sah er, dass ich noch verkatert war. In der Nacht davor hatte ich mich mit einem Boxenluder rumgetrieben. Sie sagte, sie stünde auf Siegertypen. Da hab ich sie flachgelegt."


gruß Maxp.  

17.10.07 17:05
2

2616 Postings, 5495 Tage 14LandserSagt doch keiner das der nur da schnell gefahren

ist wos erlaubt war. Wenn dem so wäre könnte das nächste Gumball mit Fiat Pandas stattfinden.

Mfg



"Mein Homer ist kein Kommunist! Er ist vielleicht ein Lügner, ein Schwein, ein Idiot oder ein Kommunist, aber er ist ganz sicherlich kein Porno-Star!"
 

21.11.07 20:57
1

7765 Postings, 5485 Tage polo10Ich fasse es nicht !

Und in der ersten Reihe, der mit dem Bugatti Veyron: ein LUXEMBURGER!

BU0164, was für ein Arsch, man muss sich schämen für sein Land!

http://www.youtube.com/watch?v=ixVtzI3dFNg  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln