finanzen.net

LION E-Mobility AG - eine Perle mit großer Zukunft

Seite 55 von 70
neuester Beitrag: 12.12.19 14:48
eröffnet am: 29.10.17 09:40 von: juche Anzahl Beiträge: 1748
neuester Beitrag: 12.12.19 14:48 von: Leser gesamt: 315714
davon Heute: 227
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... | 70   

21.06.19 16:05

8472 Postings, 3240 Tage halbgottt@Sidewalker

Junge, Junge, Du kommst wohl gar nicht mehr klar? Ich bin sehr selten im Forum und schrieb lediglich, daß ich nachgekauft hätte und Juche schrieb, daß dies ein guter Einkaufskurs wäre. Mehr nicht. Harmloser geht es gar nicht mehr.  

21.06.19 16:31
1

8472 Postings, 3240 Tage halbgottt@der_fliegenfaenger

ob Fox Automotive so schnell profitabel werden würde, ist aber für die Lion Aktie nicht von der Bedeutung wie Du das vermutlich unterstellst. Denn falls Fox Automotive tatsächlich so schnell profitabel werden würde, bekämen sie die Lion Batterie saugünstig. Für Lion E-Mobility wäre es daher nicht unbedingt von Nachteil, wenn Fox Automotive erst mal negative Zahlen schreiben sollte.

Aber das alles ist eh völlig spekulativ!! Viel entscheidender wird sein, ob es tatsächlich zur Mia Produktion kommt, ja oder nein. Falls der Mia produziert wird, werden die Lion Umsätze regelrecht explodieren, dagegen wäre das, was man beim Mavero vermutete, ein Kindergeburtstag. Eine Mia Produktion hätte ziemlich sicher klare Auswirkungen auf den Aktienkurs.

Daß es bei der Lion E-Mobility intraday auch zu sehr schnellen und ruppigen Gegenbewegungen kommen kann, wissen wir ja. Ich fahre demnächst in den Urlaub und werde nicht die Muße haben, den Aktienkurs täglich zu "bewachen", so daß ich ggf reagieren könnte.

Was aus meiner Sicht wichtig ist:

- Der neue Mia würde spottbillig, insbesondere wenn man die Förderungen in Anspruch nimmt. 8000-9000 Euro ist wirklich ein Witz, damit hätte sich der Preis deutlich mehr als halbiert, während das Auto wg der Batterie besser geworden ist. Früher wollte man bei einer Reichweite von lediglich 80km nicht zw. 20.000 und 30.000 zahlen, auch weil es viel zu wenig Aufladestationen gab und jede Aufladung zu lange dauerte. Jetzt kann man die Batterie einfach entnehmen und zu Hause über Nacht an der eigenen Steckdose aufladen.

- Sollte es wirklich zur Produktion kommen und das Auto zu diesen Bedingungen verkauft werden halte ich die angegebenen produzierten Stückzahlen für realistisch.

- daß man im Newsletter ausdrücklich klarstellte, man wäre bereits im nächsten halben Jahr in der Lage
10.000 - 15.000 Batterien zu produzieren, ist für mich sehr wichtig.

- daß Hörmann ebenso wie Lion selbst die Finanzierung bereits sichergestellt hat, wäre für mich der nächste wichtige Knackpunkt

Zu guter Letzt: Natürlich ist das alles ein Stück weit spekulativ, darin liegt aber auch die Chance für den Aktienkurs. Da ist noch nichts eingepreist. Aber beim Risiko sehe ich die Bewertung durch das Joint Venture mit TÜV SÜD hinreichend abgesichert, das muss aber jeder für sich beurteilen.





-  

22.06.19 21:21

81 Postings, 373 Tage Bubikopf@halbgott

Jetzt kann man die Batterie einfach entnehmen und zu Hause über Nacht an der eigenen Steckdose aufladen.

Ist das so? Wäre für mich ein wichtiger Kaufgrund? nicht nur für die Lion-Aktie zum Nachkaufen, sondern auch für eine Mia.

 

23.06.19 08:13

8396 Postings, 5496 Tage juche@Bubikopf

die Batterie kann man an einer normalen Steckdose aufladen, aber sicherlich nicht zum Laden aus dem Auto entnehmen.
Wer soll den eine 20 kW-Batterie tragen können ?  Das geht bei einem Fahrrad aber nicht bei einem Auto.  

23.06.19 09:59

18 Postings, 527 Tage karl737Juche

Denk an das Prinzip bei e-Staplern da werden die Batterien auch mit einen anderen Stapler getauscht wenn es nötig ist. War mal für so ein Unternehmen tätig das geht in 5 Minuten.  Für Unternehmen die e-Fahrzeuge in Sonderfällen länger als möglich einsetzten wollen, wäre das ein kauf-entscheidender Vorteil.    

23.06.19 10:33
1

8396 Postings, 5496 Tage jucheVorbestellungen für die MIA sind schon möglich

Für die MIA, MIA L und MIA U sind nun Vorbestellungen über die Homepage von FOX möglich:

https://fox-automotive.ch/products/  

24.06.19 08:58

81 Postings, 373 Tage Bubikopf@juche

Eine 20kW-Batterie alleine hoch zu wuchten ist sicher nicht so einfach, das stimmt. Ein Vorteil der Light-Battery ist aber eben auch, dass sie besonders leicht ist. In 6-10 Blöcke geteilt würde das Tragen kein Problem mehr darstellen. So halten es die E-Scooter Hersteller Govecs, Gogoro, oder Unu bspw. auch. Und die Seat-Studie Minimo hat auch herausnehmbare Akkus spendiert bekommen.  

25.06.19 09:27

8396 Postings, 5496 Tage juchejetzt wurde das lange offene Gap

bei 2,58 Euro geschlossen.  

26.06.19 07:08

8396 Postings, 5496 Tage jucheheute ist Generalversammlung

ein Punkt ist:

III. Jahresbericht 01.1.2018 - 31.12.2018 sowie Ausblick der Geschäftsentwicklung 2019/2020

 

26.06.19 07:27

296 Postings, 765 Tage TiktakGuten Morgen

Juche Generalversammlung ist morgen.  

26.06.19 07:42

8396 Postings, 5496 Tage jucheTiktak

genau, danke!
nicht das heute schon wer vor der verschlossenen Tür wartet ;-)  

26.06.19 11:57
2

207 Postings, 518 Tage der_fliegenfaengerHybrid-Modul für marine Anwendungen

LION E-Mobility AG: Von LION Smart für EAS Batteries entwickeltes Hybrid-Modul für marine Anwendungen feiert Premiere

https://dgap.de/dgap/News/corporate/...eiert-premiere/?newsID=1164425  

26.06.19 12:59

296 Postings, 765 Tage TiktakTolle Sache

sowas hatte ich nicht auf dem Schirm. Aber macht Sinn, und man sieht daran wie flexibel so ein Baukasten ist. Bin gespannt was noch so kommt.

Gruß in die Runde  

26.06.19 14:16

8396 Postings, 5496 Tage juchedas dürfte der Entwicklungsauftrag

26.06.19 16:35

296 Postings, 765 Tage Tiktak@ Juche

da hast du recht, pünktlich  abgeliefert.  

26.06.19 17:25

8396 Postings, 5496 Tage jucheund somit sind gute Aussichten für eine

Serienfertigung sowohl für das BMS und das entwickelte Baukastensystem (EAS Batteries) als auch für die LIGHT-Battery (MIA) Ende 2019/Anfang 2020 gegeben.
Bin schon gespannt, ob es morgen eine Umsatzprognose für 2019 und 2020 gibt.  

27.06.19 09:56

296 Postings, 765 Tage TiktakNeue Adresse für Generalversammlung

Neue Adresse für Generalversammlung

26.06.2019

Sehr geehrte Investoren und Teilnehmer der morgigen ordentlichen Generalversammlung von LION,

bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der sehr heißen Temperaturen den Ort für unser Treffen geändert haben.

Die neue Adresse in nächster Nähe:


HOTELBUSINESS ZUG AG - Boardroom

Industriestrasse 14

Postfach 7663

CH-6302 Zug

Tel. +41 41 727 49 49

Fax +41 41 727 48 49

seminar@hotelbusinesszug.ch

www.hotelbusinesszug.ch

Herzliche Grüße Ihr Verwaltungsrat  

27.06.19 17:34

8396 Postings, 5496 Tage jucheOrtswechsel

damit es nicht zu heiß wird, immerhin hat die Generalversammlung im Vorjahr 5,5 Stunden gedauert. Vielleicht gibts ja auch hitzige Debatten...; im Vorjahr gingen auch nicht alle beantragten Punkte durch.
 

27.06.19 21:24

8396 Postings, 5496 Tage juchegefällt mir,

also anmelden wer Fragen hat.  

28.06.19 09:43

207 Postings, 518 Tage der_fliegenfaengerWie war die HV?

War irgendwer von euch dort?  

28.06.19 11:24

8396 Postings, 5496 Tage juchemir war der Weg zu weit (600 km),

aber ev. nächstes Jahr ...  

28.06.19 12:47

177 Postings, 1461 Tage Mustang66Investoren Conferenze Call 2019

Um 11 Uhr war doch Heute Investor Conferenze Call hat da einer Teilgenommen?
Leider konnte ich da mein Rechner nicht akzeptiert wurde bzw. die Software nicht ordentlich erkannt da ich Linux benutze. Auf der Arbeit ist diese Adresse gesperrt.
 

28.06.19 16:35

8396 Postings, 5496 Tage juchedürften doch einige dabei

gewesen sein und sich Infos geholt haben, 6 % + bei gutem Umsatz  

Seite: 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... | 70   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: atitlan, Der Tscheche, Freggae, Katjuscha, Kodi1986, Nikolas_, picardie, schibam, Tom1313, trefrt

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11