finanzen.net

Nokia ist eine Überlebenskünstlerin

Seite 1 von 43
neuester Beitrag: 08.07.20 18:25
eröffnet am: 02.05.14 16:00 von: tanotf Anzahl Beiträge: 1065
neuester Beitrag: 08.07.20 18:25 von: Been Leser gesamt: 337438
davon Heute: 27
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   

02.05.14 16:00
3

6589 Postings, 2662 Tage tanotfNokia ist eine Überlebenskünstlerin

Nokia ist nun Mobilfunk Ausrüster und setzt den Fokus auf den Zukunftsmarkt des mobilen Internets. Einen harten Konsolidierungskurs hat man bereits hinter sich gebracht und der Cash Bestand ist nach der MS Transaktion prall gefüllt. Auf dem europäischen Markt ist man neben Ericsson und Alcatel-Lucent der dritte Player in diesem Segment. Mit der Zunahme von mobilen Endgeräten und einem neuen Nutzerverhalten sind die Mobilfunk Betreiber auf neue und schneller Netze angewiesen. Das Geschäft um LTE Netze in den westliche Ländern boomt. Nokia hat nun die Möglichkeit sich vollständig auf diesen Markt zu fokussieren und steht auf gesunderen Beinen als der Konkurrent Alcatel-Lucent. Nokia wird mittelfristig zur Nummer 2 aufsteigen. Das Patentgeschäft und der Dienst HERE sind zwei weitere wesentliche Standbeine des Konzerns.

Meine Prognose: Kursverdopplung bis Ende 2015 auf etwa 11 Euro, bis 2020 die Nummer 1 im europäischen Markt der Mobilfunk Ausrüster.
Kurzfristig lockt die Sonder(Dividende) und das ARP.

Fakten:
Cash: ca. 7Mrd. Euro
Markkapitalisierung: ca. 20 Mrd. Euro

Ich hoffe auf rege Diskussion über alle pro und cons.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   
1039 Postings ausgeblendet.

26.02.20 22:02
2

15689 Postings, 2745 Tage börsianer1Lustig

Nokia plant/muss angeblich Unternehmensteile verkaufen. Und zwar wegen der bisherigen Kursverluste.
Wer glaubt denn solchen Blödsinn??

Die Amis machen Druck und versuchen, sich einen Teil von Nokia anzueignen, um bei 5G technologisch mitspielen zu können...

Wenn der Preis (Kurs) stimmt, soll`s mir recht sein.    

27.02.20 10:00

189 Postings, 1835 Tage bugs1Ich hoffe Europa lässt sich nicht über den

Tisch ziehen. Wir haben immer noch den automotiven Tunnelblick. Ein weiter so können wir uns nicht leisten. Und machen wir uns nichts vor - die letzte Chance nicht hier auch noch hinten runter zu fallen.
Ich bin nur noch mit drei verschiedenen Aktien zu 20% investiert. Nokia ist eine davon.  

28.02.20 15:34

580 Postings, 5753 Tage marathonläufer2011 bin

ich eingestiegen,immer wieder mal nachgekauft ,nur einmal Gewinne mitgenommen,aber heute ab 10:33:27 habe ich keine mehr
War noch 10 Cent vorne und hatte keine Lust wieder eventuell nach unten zu fahren.Sollte sie deutlich unter 3,-  fallen komme ich vielleicht wieder zurück.
Allen investierten weiter starke Nerven  

07.03.20 08:58
1

15 Postings, 142 Tage RevisionObwohl der Aktienkurs

Im Rahmen der aktuellen Korrektur mit Eur 3.20 (07.03.20) momentan interessant erscheint, bleibe ich zunächst weiter auf der Seitenlinie. Ich bin ursprünglich davon ausgegangen, das Nokia (Ericsson) wegen dem Huawei Boykott in USA profitieren werden. Allerdings tendiert der gesamte Markt wohl mittlerweile Richtung Open-RAN ( https://www.o-ran.org/ ) und das wird sich insbesondere bei Nokia (Ericsson) im Umsatz bemerkbar machen befürchte ich. Bei Open Ran liegt der Schwerpunkt auf einer offenen Software-Architektur die aktuell von über 500 Unternehmen und Providern ( https://telecominfraproject.com/members/ ) entwickelt wird. Man verspricht sich durch den Einsatz dieser Technik Einsparungen der Betreiberkosten um bis zu 65% und deutlich mehr Hersteller Unabhängigkeit.  

08.03.20 20:53

15689 Postings, 2745 Tage börsianer1@Revision

Nokia macht im Gegensatz zu Huawei und Ericsson beim Open RAN Projekt mit und sieht das Projekt durchaus positiv.


   

08.03.20 23:32

15 Postings, 142 Tage Revision@börsianer

Das Nokia an O-Ran teilnimmt ist bekannt. Alllerdings spricht sich Nokia offiziell und möglicherweise wirtschaftlich motiviert (noch) gegen einen Einsatz aus. Mike Murphy, CTO, Nokia Americas: "In short, there is limited maturity in both ORAN and Radio Access Network virtualization." ( Quelle: https://telecoms.com/502923/...plans-to-control-technology-decisions/ )
Bleibt spannend hier.


 

09.03.20 21:36

15689 Postings, 2745 Tage börsianer1@Revision

Nokia hält nichts davon, dass die USA Open-RAN zu einem nationalen Projekt machen wollen, um unabhängig von Huawei, Nokia und Ericsson zu werden. Das ist jedoch nicht so schnell umsetzbar, wie sich das manche entscheidungfreudige Laien im US-Kongress wohl vorstellen.



   

10.03.20 19:16

6589 Postings, 2662 Tage tanotfBörsianer1

Wenn der Kurs noch tiefer geht, wird Nokia vermutlich bald im vorbeigehen geschluckt.  

14.04.20 16:51

109 Postings, 185 Tage IneosNokia

Nachdem Nokia aus Bochum weg ist ( Entwicklungsabteilung/Produktion geplättet )
und in Rumänien auch Alles platt ist zieht das Management wie ne Wander-
heuschrecke durch die Lande ! Vertrauen verspielt und Sympathie verspielt !
Nie wieder wird Nokia in meiner Familie und Bekanntenpreis eine Rolle spielen
geschweige denn Geld verdienen !!  :-(    

14.04.20 17:15

580 Postings, 5753 Tage marathonläuferNokia ist weg

aus Bochum,seit wann denn das?
Spaß beiseite, das Problem sind dochdie Politiker die immer mit Fördergelder locken.
Wenn du für die gleiche Arbeit bei einen anderen mehr Urlaub und ein Firmenwagen usw bekommen würdest,was machst du?
 

14.04.20 19:52

109 Postings, 185 Tage IneosBochum

Vor 10 Jahren und ohne vernünftigen Sozialplan haben se
sich aus Deutschland verpisst und haben die Beschäftigten
im Regen stehen lassen . Vorher aber ne Menge Knete in
Deutschland mit Know how und Inovation verdient ! Dann
nach Rümänien und Subventionen abkassiert von der EU !
Ca. 1,5 Jahre später dann Rümänien platt . Die Rumänen
waren aber so schlau und die Nokianer durften wegen
Steuerschulden die Produktionshallen nicht mehr abbauen .
Dann gings ab nach China ....... ! Nokia hat das Soziale
mit Füssen getreten und ist ohne Rücksicht auf Menschen,
Ethik und Moral durch die Lande gezogen und hat vielen
Menschen die Grundlage eines menschenwürdigen Daseins
entzogen .Pfui Deibel da kommt mir die Galle hoch wenn ich
nur an diese Schmierlappen von Manager denke !!! :-(
Habe fertig !! :-)      

16.04.20 20:00

614 Postings, 5276 Tage kai100Was war denn um 16:30?

Da gab es einen immensen Peak nach oben.
Weiß jemand wieso?
Danke schonmal für die Antwort  

16.04.20 22:13
3

614 Postings, 5276 Tage kai100Die Antwort: eventuell feindliche Übernahme

17.04.20 09:07
2

9 Postings, 338 Tage Flaurianfeindliche Übernahme

Wie lässt sich das denn interpretieren aus Sicht des Privatanlegers? In Falle das es Stimmt, positiv für den Aktienkurs? Werden die Aktien zu einer Ericsson Aktie?  

30.04.20 07:23
2

15689 Postings, 2745 Tage börsianer1Die Zahlen sind ganz ordentlich

wollen wir hoffen, dass es der Markt so sieht wie ich  :-)  

30.04.20 08:49
1

260 Postings, 1346 Tage PaWe1992Zahlen sind schön anzusehen

Bis auf die ''Corona'' Delle , welche viele Unternehmen bereits vermeldet haben.
3,50 EUR. sollten heute möglich sein.
Sofern der Gesamtmarkt mitspielt sehen wir evtl auch bald die 4,00 EUR.
=> Sollte kein Problem sein, da der Markt momentan ohnehin alle Risiken ausblendet und durch beispiellose Konjunkturpakete gestützt Richtung Norden wandert.

So Long Nokia
 

30.04.20 14:21
1

2341 Postings, 838 Tage neymarNokia

Telecoms resilient to coronavirus crisis but not immune, Nokia CEO says

https://www.cnbc.com/video/2020/04/30/...s-crisis-but-not-immune.html  

01.05.20 19:08

14 Postings, 771 Tage pizzacafeZahlen

Nokia mit soliden Zahlen. Bin kein Technikexperte, aber die Umstellung auf SoC scheint sich langsam positiv in der Bruttomarge abzubilden. China wird für Nokia ein schrumpfender Markt, ist auch klar, dass dort Huawei zum Zug kommen wird. Dafür wird das Geschäft mit Unternehmen wichtiger werden, auch in China. Corona wird auch zukünftig m.E. nur einen geringen Einfluss auf Nokias Geschäfte haben. Dazu kommt die Phantasie, dass jemand eine Übernahme versuchen wird.

Insgesamt gute Gründe, um investiert zu sein. Freue mich aber auf weitere Sichtweisen.  

01.06.20 09:21
2

6589 Postings, 2662 Tage tanotfKZ 5 Euro

JPMorgan stuft Nokia von Neutral auf Overweight hoch und erhöht das Kursziel von €3,75 auf €5.
Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

02.06.20 14:53

15689 Postings, 2745 Tage börsianer1ebenfalls lesenswert

https://www.reuters.com/article/...aquarius-electricity-idUSL8N2DD07Z

Israel?s Aquarius Engines said on Monday it has signed a partnership deal with Nokia to provide energy to millions of people in Asia without access to the electrical grid

Eine Weiterentwicklung des Stelzer Motor... ?  

03.06.20 09:21

6 Postings, 1214 Tage GiftpfeilGoldenes Kreuz in Sichtweite

Sollte es keinen "außerplanmässigen Vorfall" geben (bei Nokia weiß man leider nie), läuft die Charttechnik in ca. 3 Wochen auf ein goldenes Kreuz hinaus. Das hat der leidgeplagte Nokia-Aktionär schon länger nicht mehr gesehen und würde den Kursverlauf der letzten Tage/Wochen noch deutlich positiv unterstützen und zumindest auf gutes Börsenjahr 2020 für Nokia bedeuten. Jetzt heißt es abwarten. Kleine Pausen/Rücksetzer sind mehr als natürlich, gerade nach dem Anstieg der jüngsten Zeit.  

02.07.20 21:54

803 Postings, 2120 Tage LichtefichteAber die 4 Euro

wollen einfach nicht fallen.  

06.07.20 09:23
1

6 Postings, 1214 Tage GiftpfeilNächstes Ziel: GAP-Schließung bei ca. 4,65 Euro

Hallo Nokia-Interessierte, es scheint als ob heute, die 4€-Marke signifikant von unten nach oben durchstoßen wird; sollte das gelingen, kann es ganz schnell Richtung 4,65 Euro. Dieses GAP von damals wurde letztes Jahr durch die Ankündigung, keine Dividende mehr zu zahlen, erzeugt. Abwarten und beobachten.  

08.07.20 18:25

220 Postings, 592 Tage BeenGap Schließung?

In weiter Ferne...
Gab wohl eine Rückstufung von buy auf hold. Begründung,: g5 Ausrüstung könnte in Zukunft mehr bei Samsung nachgefragt werden, als bei Nokia.

Was ist davon zu halten?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
Amazon906866
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
NIOA2N4PB