Impala Platinum

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 28.07.21 12:39
eröffnet am: 01.08.14 09:42 von: Cokrovishe Anzahl Beiträge: 69
neuester Beitrag: 28.07.21 12:39 von: klklklkl Leser gesamt: 32707
davon Heute: 6
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3  

01.08.14 09:42
1

3480 Postings, 3882 Tage CokrovisheImpala Platinum

Nr. 2 in der Platinförderung

Gefällt mir, kommt in mein Langfristdepot Sicht 5 - 10 Jahre

Risiken: unstabile politische Situation in ZA, Streiks, Währungsrisiken, etc....

Infos: http://www.implats.co.za/implats/index.asp


Heute 1. Position geschossen, werde ich aber je nach Entwicklung weiter ausbauen.  
Seite: 1 | 2 | 3  
43 Postings ausgeblendet.

23.07.18 13:59

129 Postings, 1437 Tage Bernie SandersHerrlich

ein Tief jagt das nächste, so wie bei Sibanye

Wie gesagt ich kaufe, aber erst nach Chapter 11 :))))))



Lalipappo, was macht eigentlich dein neuestes " Trauminvest " Metro? LOOOL


Wie Geil ist das denn.  

23.07.18 14:43

13835 Postings, 7878 Tage Lalapooch Bernie

du bist aber wirklich eine schadenfrohe Nase ...warum ?
Wenn es so läuft wie bei Lonmin ...werde ich ver10fachen ...mind. ...wie damals bei Lonmin ...verkauft dann um die 2 Euro ..

Metro geht"s gut...liege hinten...heute nochmal zugekauft .....Schnitt jetzt knapp über 11 ...Post ist auf ein paar Jahre angelegt oder 15-25 ? ....

Und...haste Südzucker schon nachgekauft :-)

Du kennst das Lied von Trio .....:-))) passt  

05.08.18 12:11

7997 Postings, 5942 Tage PendulumMassiver Arbeitsplatzabbau bei Impala

Die Gesamtbelegschaft wird von ca. 40.000 auf 26.600 reduziert - innerhalb der nächsten 3 Jahre.

Das ist die einzige Chance für Impala langfristig zu überleben.

Mit massiven Widerständen aus Gewerkschaften und Teilen der Politik ist zu rechnen.

https://uk.reuters.com/article/...00-jobs-as-costs-bite-idUKKBN1KN0MG

-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

07.08.18 15:19

7997 Postings, 5942 Tage PendulumGewerkschaften drohen wieder mit Streiks

https://www.bloomberg.com/news/articles/...medium=bd&cmpId=google

............. die Gewerkschaften sind nicht bereit, den Abbau von 13.400 Stellen hinzunehmen

-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

15.08.18 11:44

129 Postings, 1437 Tage Bernie SandersPennystock seit heute

Hatte schon vor langer Zeit gewarnt, kann man nachlesen. Während Schlaffi-Pappo hier gnadenlos gepuscht hat. Es war vollkommen absehbar, wie das hier enden wird. Aber immer wieder interessant in den Foren zu sehen, wer für welche Seite spielt und auch als Kontraindikator für die eigene Position sehr brauchbar.  

15.08.18 13:51

7997 Postings, 5942 Tage PendulumImpala könnte auf der Strecke bleiben

.............. quasi als Bauernopfer, dann würden alle 40.000 Mitarbeiter ihren Job verlieren.

Anglo American Platinum und Sibanye werden es wohl eher schaffen, durchzuhalten.

Eine Übernahme von Impala durch den südafrikanischen Staat ist auch nicht gänzlich augeschlossen.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

16.08.18 09:09

7997 Postings, 5942 Tage Pendulumaktueller Platinpreis weit unter Produktionskosten

.............. bei 600 $ wären wohl alle Minen dicht

-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.
Angehängte Grafik:
platin.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
platin.jpg

17.08.18 23:29
1

129 Postings, 1437 Tage Bernie SandersPendulum

Es soll jetzt übrigens auch noch EIN GANZES JAHR gestreikt werden :)

http://www.miningweekly.com/article/...eader-tells-implats-2018-08-17

In Südafrika kannst du investieren, wenn der korrupte Haufen aus Regierung und Gewerkschaften entmachten wurde, vorher nicht!

Das endet wie Argentinien oder Venezuela.

Auf der short Seite natürlich ein Lecker-Schmecker.
 

16.09.18 11:44

822 Postings, 3074 Tage K1-SportImpala

South Africa's Implats CEO confident of funding during restructuring

http://www.mining.com/web/...ats-ceo-confident-funding-restructuring/

 

24.09.18 10:11

13835 Postings, 7878 Tage LalapoGeht durch die Decke

von unter 1 auf jetzt 1,60.... 60 % in 0,Nix ....

Tja ..der arme Bernie ...erst hier der Anstieg ( """Shortseite ein lecker Schmecker """)..und dann noch das/sein Südzuckerdebakel ...Leve is hart ...:-)

Schade ..ich hätte gerne ne fette KE gezeichnet ...aber ..vielleicht kommt ja noch was in der Richtung ...

lali  

08.02.19 08:32

13835 Postings, 7878 Tage Lalapo2,80 ...damit rund 200 % vom Tief gemacht ...

tja Bernie ..dumm gelaufen ....bei 1 Euro einen auf ich hab"s gewusst zu machen ....aber ...hast ja jetzt ""300""!!  TUI ...

Immerhin ...  

18.02.19 15:14

124 Postings, 3922 Tage Olli68???

Unglaublich, jetzt 320% in 4 Monaten und das nahe 10 oder 20 Jahrestief Platin. Leider war ich nach dem ersten Run bei 1,35 zu ängstlich nochmal nachzulegen. So       hat meine Investition erst 70%verloren um dann etwa 300% zuzulegen, na toll. Aber vielleicht...  

18.02.19 19:38

40 Postings, 4647 Tage vispachPalladium

Impala ist der drittgrösste Palladiumproduzent der Welt. Palladiumpreis steigt täglich auf neue Höhen. Die Quartalszahlen von Impala werden bombastisch sein!  

28.03.19 16:05

124 Postings, 3922 Tage Olli68Massiver Ausverkauf

Gerade fällt Palladium wie ein Stein, jetzt ? 20% in 3 Tagen... ich bin froh, dass ich gestern meine Impala gerade noch rechtzeitig (?) verkauft habe, immerhin ein kleines Erfolgserlebnis in diesen schwierigen Zeiten. Wenn Platin und Palladium wieder drehen, bin ich wieder dabei. Ich schätze, dass es hier nochmal kräftig runtergeht...
 

29.03.19 08:51

324 Postings, 4761 Tage seidelmaolli68 Ausverkauf

Hallo Olli,

kannst du das begründen? Woran liegt es? Lief Impala zu gut?  

02.04.19 12:40
1

124 Postings, 3922 Tage Olli68Zeichen eher grün...

Nein, kann ich nicht begründen, ich bin nur raus, weil es nach Korrektur schrie und ich ohnehin ein bisschen Cash "brauchte". Beim 10 Jahreschart sieht man, dass vor ein paar Jahren das Teil ebenfalls bei 4-5 drehte und 80% verlor... Diesmal steht alles eher auf grün, vor allem, wenn sich Palladium bei }1300 stabilisiert und auch Platin noch aus den Puschen kommt. Dann sind hier die 20 realistischer, als ein weiterer Ausverkauf...  

14.07.19 13:12
1

4154 Postings, 6352 Tage MannemerEinstieg für erste Positionen in Platin ?

Über früher oder später werden sich die Preise zwischen Palladium und Platin wieder angleichen und zwar auf hohem Niveau. Platin hat Nachholbedarf. Die hohe Differenz zwischen Palladium und Platin macht Platin für manchen industriellen Anwender wieder interessant zudem dieses Metall oft bessere chemische Eigenschaften vorweist wie Palladium. Ich hab mir mal eine kleine Position hingelegt. Denke das wird sich letztendlich lohnen.  

12.09.19 15:03

10 Postings, 3826 Tage Mr.MakerImpala Quartalsbericht

Also der letzte Quartalsbericht zeigt ja eindeutig nach oben!
Da der Platin Preis am Gold hängt und es allgemein für Platin in Zukunft gut aus sieht (Brennstoffzellen,etc.) ist hier wohl eine Menge Potenzial noch vorhanden!
 

18.09.19 12:52

10 Postings, 3826 Tage Mr.Makerund wieder neue News, jeden Tag, viel im Fokus...

20.01.21 05:06

71 Postings, 4739 Tage peter47Impala Platinum Jahreshoch an der Börse in Frankfu

Impala Platinum Jahreshoch an der Börse in Frankfurt!  

24.04.21 01:43

10 Postings, 98 Tage JaninaonjuaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 23:52

10 Postings, 98 Tage KatjakbxiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

28.07.21 12:39

399 Postings, 4669 Tage klklklklneue Produktionszahlen sind raus

hören sich soweit gut an:

http://www.profiledata.co.za/JSE_SENS_PDF/history/...0728_S449235.pdf

Mal sehen was am 02.09.2021 die Bilanz sagt und wie hoch die Dividende ausfällt?  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln