Immofinanz - Neue Zeitrechnung

Seite 1 von 30
neuester Beitrag: 12.06.21 14:03
eröffnet am: 06.04.18 13:13 von: stksat|22913. Anzahl Beiträge: 739
neuester Beitrag: 12.06.21 14:03 von: Dividendius Leser gesamt: 245277
davon Heute: 120
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30   

06.04.18 13:13
2

99 Postings, 1204 Tage stksat|229136798Immofinanz - Neue Zeitrechnung

Da die alten Forenbeiträge nicht viel mit Pro und Contra zu tun haben, starte ich einen neuen Thread um das ganze Übersichtlicher zu gestalten.
Durch das verkaufte Russland Portfolio, die abgebrochenen Fusionsgespräche mit CA Immo usw. hat sich doch mittlerweile eine Grundlegende wirtschaftliche Veränderung bei der IIA ergeben.
Hier in diesem Thread soll der aktuellen Disk. um die IIA neuer Raum gegeben werden, sowie Informationen gesammelt und dokumentiert werden.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30   
713 Postings ausgeblendet.

20.05.21 08:14

9256 Postings, 6046 Tage jucheS-Immo mit Übernahmepreis

20.05.21 09:44

2127 Postings, 598 Tage Michael_1980gedanken

bezüglich Übernahme s Immo, die S Immo versuchen das beste für sich herauszuholen darf man nicht böse sein.


zur IIA
Da scheint im Hintergrund ein Machtkampf zu herschen  

20.05.21 09:51

9256 Postings, 6046 Tage jucheVielleicht kommt es ja ganz anders,

Vitek macht ein Übernahmeangebot an Immofinanz...

Der hat zumindest schon Immofinanz-Aktien, die Aggregate Holding dagegen noch nicht...  

24.05.21 08:28
1

9256 Postings, 6046 Tage jucheS-Immo-Übernahme - Analaysten raten abzuwarten

25.05.21 09:50

2127 Postings, 598 Tage Michael_1980gedanken

solange es nur im Hintergrund Machtkämpfe gibt, das operative Geschäft schadlos bleibt passt es Jahr.

je mehr Investoren sich für IIA intressieren um so teurer sollten unsere Anteile werden.

durch die Kraftverhältnise der Investoren ist es schwer Mehrheiten zu finden.
um so mehr könnte sich für denn Streubesitz an der Börse abspielen.

mittlerweile sollte man hier mit vielen rechnen  

26.05.21 08:14

9256 Postings, 6046 Tage jucheEs kommt Bewegung in den Immobilienmarkt

Vonovia will Deutsche Wohnen übernehmen

https://www.derstandard.at/story/2000126886568/...tsche-wohnen-kaufen

Inklusive Dividende wird 53,08 Euro geboten, das ist knapp über dem EPRA-NAV von 52,80 Euro.

Sollte nicht mehr lange dauern, bis auch für die Immofinanz ein Übernahmeangebot kommt. Die Frage ist, wer zuerst aus der Deckung kommt, Vitek oder Aggregate Holding; beide haben jedenfalls enormes Kapital zur Verfügung...

Am Montag kommen die Quartalszahlen, die voraussichtlich auch Aufwertungen bei der S-Immo-Beteiligung und bei Immofinanz selbst enthalten werden. Meine Prognose: Gewinn von über 100 Mio. Euro im 1. Quartal

18,09

 

26.05.21 11:29

5 Postings, 100 Tage renox@Juche

Glaubst du nicht, dass Vitek&Co den S Immo Versuch zuerst abwarten? Ohne die S Immo Phantasie hat die IIA von den 3 AUT AG's das geringste Wertschöpfungspotential.  

26.05.21 19:11

9256 Postings, 6046 Tage juche@renox

Wäre natürlich logisch, aber bei dem Durcheinander momentan kann es auch sein, dass einer die Geduld verliert.
Außerdem gehe ich davon aus, dass Immofinanz nach den Zahlen am Montag stark steigen wird. Das wäre natürlich für einen Übernahmeinteressierten nicht vorteilhaft, da der gewichtete Durchschnittspreis damit auch steigen und die Bereitschaft zur Annahme ev. sinken würde.

Ein Skandal ist natürlich, dass man nach knapp 2 Monaten Prüfung noch immer nicht weiß, ob der Verkauf der Anteile von Pecik/Korbacka an die Aggregat Holding zustande gekommen ist oder nicht.
 

26.05.21 21:23

5 Postings, 100 Tage renox@Juche

Mir erscheint es nicht glaubwürdig dass es eine solche Prüfung tatsächlich gibt. Ist wahrscheinlich nur eine vorgeschobene Begründung. Wenn es 2 bzw 3 willige Parteien gibt, hätte man gar nicht bis zum letzten Tag/Stunde zuwarten müssen und man hätte es nicht über die Medien gespielt. Für mich scheint es sehr wahrscheinlich dass Pecik hier einfach die Karten neu gemischt hat und auf einen besseren Deal abzielt.  

27.05.21 14:36

9256 Postings, 6046 Tage jucheS-Immo-Chef warnt vor Annahme des Angebotes

https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/...rnahmeoffert-1030470904

Interessant ist, dass im Falle eines Scheitern des Übernahmeangebotes S-Immo die Immofinanz-Anteile (ca. 11 %) und CA Immo-Anteile abgeben will:

"Sollte das IMMOFINANZ -Übernahmeangebot scheitern, würde der s-Immo-Chef "die wechselseitige Verquickung wieder aufheben", also die Anteile der S IMMO an der IMMOFINANZ und der CA Immo veräußern. Mit den 500 bis 550 Mio. Euro Erlös daraus könne man eine Milliarde an Immo-Investments stemmen, vornehmlich solche, die sofort Mieteinnahmen bringen."

Ich gehe nicht mehr davon aus, dass die geforderten 51 % der ausstehenden Aktien erreicht werden. Somit würden ca. 11 % der Immofinanzanteile auf den Markt kommen. Vitek bzw. Aggregate Holding würden sich freuen...


 

27.05.21 17:03

5 Postings, 100 Tage renoxsmart

Eine Nachbesserung scheint durchaus realistisch aber 15% über NAV sicher nicht. Der Verkauf der Beteiligungen in Abhängigkeit vom Erfolg des Angebots ist ein sehr geschickter Zug!  

01.06.21 09:10

9256 Postings, 6046 Tage juchesieht jedenfalls gut aus,

EPRA NAV auf 28,90 Euro gestiegen, Bewertungsreserve bei den Gebäuden ist auch noch vorhanden...

18,50 Euro  

01.06.21 19:52

9256 Postings, 6046 Tage jucheChart

schöner Ausbruch, jetzt ist charttechnisch der Weg frei bis 27 Euro.



 
Angehängte Grafik:
chart_3years_immofinanzimmobilienanlagen.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_3years_immofinanzimmobilienanlagen.png

01.06.21 20:09

9256 Postings, 6046 Tage jucheInteressantes Interview mit CFO Schönauer

03.06.21 20:11

9256 Postings, 6046 Tage jucheS Immo lehnt Übernahmeangebot ab

03.06.21 22:36

211 Postings, 211 Tage DividendiusÜbernehme

War zu erwarten. Fragt sich nur, was das für Folgen auf den Kurs hat. Es entsteht nun kein super Immokonzern. Aber dafür hat die Immofinanz nun sehr viel Geld, das nicht für die Übernahme ausgegeben wird.  

09.06.21 08:46

9256 Postings, 6046 Tage jucheStellungnahme von Immofinanz

12.06.21 10:13

9256 Postings, 6046 Tage juchenoch immer keine Entscheidung,

ob Pecik/Korbacka das Aktienpaket rechtswirksam an die Aggregate Holding verkauft haben...

Pecik wird spätestens nach der Immofinanz-HV als VV Geschichte sein, da er die Vertrauensabstimmung meiner Meinung nach nicht gewinnen wird.
Um den S-Immo-Aktionären entgegen zu kommen, könnte ja dann Dr. Ettenauer nach erfolgreicher S-Immo-Übernahme neuer VV von Immofinanz werden.

19,41 Euro  

12.06.21 10:23

9256 Postings, 6046 Tage jucheErste Group erhöht für S-Immo auf 26 Euro

12.06.21 14:03

211 Postings, 211 Tage DividendiusErste Bank / S-Immo

... ja, aber leider wird nicht das Kursziel der Immofinanz erhöht. Grund ??  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln