Cegedim (WKN:895036)

Seite 1 von 178
neuester Beitrag: 22.04.21 17:01
eröffnet am: 30.11.16 19:05 von: vinternet Anzahl Beiträge: 4449
neuester Beitrag: 22.04.21 17:01 von: Scansoft Leser gesamt: 776774
davon Heute: 330
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
176 | 177 | 178 | 178   

30.11.16 19:05
19

4134 Postings, 2261 Tage vinternetCegedim (WKN:895036)

Cegedim rebondit après ses résultats semestriels | Le Revenu
L?éditeur de logiciels destinés aux professionnels de la santé avait cédé plus de 7% hier.
Bin mit erster Position rein ... sollte sich lohnen ;-)  
Angehängte Grafik:
dan.jpg
dan.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
176 | 177 | 178 | 178   
4423 Postings ausgeblendet.

14.04.21 12:41
1

2180 Postings, 1642 Tage ChaeckaMaschinchen

Nein, Robin hätte geschrieben:
"Unglaublich, wie die Maschinchen die Stop Losses abräumen. Hab ich ja gleich gesagt.
Geht bestimmt noch auf 25,40."
 

14.04.21 12:52

14437 Postings, 5721 Tage ScansoftYep, ohne SL-Bezug kein

echter Robin
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

14.04.21 15:18

5116 Postings, 4762 Tage simplifyRobin ?

Robin versteh ich nicht. Heißt so der Staubsauger?  

14.04.21 18:26

2180 Postings, 1642 Tage Chaecka@simplify

Robin gehört zu den besonders begnadeten Charttechnikern dieses Forums.
Anbei zwei seiner Klassiker:  
Angehängte Grafik:
robin.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
robin.png

14.04.21 19:34
1

5116 Postings, 4762 Tage simplifyRobin das Genie

Danke.Ich kannte ihn nicht.

Name passt irgendwie auch zu so einem einem Staubsaugerroboter. Würde ich die Dinger herstellen, würde ich ihn Robin nennen.  

16.04.21 12:13

9143 Postings, 3735 Tage halbgotttKursentwicklung

Also ich beobachte die Aktie jetzt seit mehreren Wochen, auch den Thread. Aber so richtig zwingend finde ich das hier nicht. Der Jahreschart, aber auch der 5 Jahreschart sieht nicht wirklich prickelnd aus. Hätte die Cegedim Aktie irgendein super tolles Hoch erreicht und hätte dann wg Einmaleffekt Corona oder sonstigen Einmaleffekten stark konsolidiert, könnte man sagen, das Einpreisen dieses Einmaleffektes war ein klare Übertreibung und der Aktienkurs könnte sich nur von daher stark erholen. Oder aber die Aktie steigt sowieso extrem stark und der Trend setzt sich eben fort.

Hier ist aber bei sehr geringer Tradingrange letztlich nur eine ermüdend langwierige Seitwärtsbewegung angesagt. Natürlich kann sich das alles auch ändern, völlig klar. Aber in dem Marktumfeld, wo viele Aktien ein viel größeres Potential auch weiterhin haben könnte, finde ich das im Moment nicht so zwingend.

 

16.04.21 12:26
1

102039 Postings, 7710 Tage Katjuschana ja

Den Coronaeffekt gibt es hier auch, sowohl operativ als auch im Chart.

Man sieht ihn halt nur nicht so klassisch, wie bei Unternehmen, die seit Jahren ein gewisses Umsatz- und Gewinniveau hatten, und dann dieser steile Einbruch wegen Corona kam. Bei solchen Aktien kann man natürlich leichter sagen, es gab vor März 2020 gewisse Hochs, dann der Downer und nun liegt man wieder an oder leicht über diesen damaligen Hochs. Bei vielen Zyklikern liegt allerdings auch noch deutlich unter diesen ehemaligen Hochs.

Bei Cegedim ist es etwas komplizierter, weil man ja auch schon vor 2020 mit der Umstrukturierung zu kämpfen hatte. Dennoch war ein Aufwärtstrend erkennbar, aufgrund der guten Entwicklung 2019, die dann aber von Corona jäh gestoppt wurde. Insofern ist es hier auch nicht so viel anders als bei anderen Aktien. Man ist nur schlicht nicht am Markt gefragt. Über die Ursachen haben wir uns lange genug hier ausgelassen. Ich gehe wie gesagt davon aus, dass sich das wohl erst ab Juli/August ändern wird. Dennoch finde ich den Chart aktuell durchaus bullish, wie kürzlich dargelegt. Der Rücksetzer ist gar nicht so untypisch, trotz der höheren Hochs kürzlich.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.04.21 17:56

5116 Postings, 4762 Tage simplifyEs prickelt ein bisschen

Was die Kursentwicklung von der Cegedim Aktie betrifft gibt es wahrlich Parallelen  zu der Aktie von Borussia Dortmund. Prickelnd ist dies nicht. Aber zuletzt ist zumindest bei Cegedim doch ein kleiner Aufschwung zu spüren.  

19.04.21 08:36
2

21 Postings, 4347 Tage hugohebelsquad

Einer der besten europ.Nebenwertefonds hat sein Engagement ausgebaut im März berichtet Squad.

https://squad-fonds.de/wp-content/uploads/FS_SECA.pdf?x41881  

19.04.21 09:11

14437 Postings, 5721 Tage ScansoftInteressante Info und wahrscheinlich

gutes Timing. Jedenfalls ein sehr renommierter Anteilseigner
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

19.04.21 10:02

2180 Postings, 1642 Tage ChaeckaSpannende Argumentation

Während der Fonds bei seinen sonstigen Aufstockungen von den guten Perspektiven berichtet, betont er bei Cegedim die Stabilität.
Klingt ein wenig so wie "geparktes Geld". Vielleicht zu viel Liquidität in einem davon gelaufenen Markt?
Das Rückschlagpotenzial ist gefühlt aber auch wirklich sehr gering hier.
 
Angehängte Grafik:
cegeinfo.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
cegeinfo.png

19.04.21 10:41

14437 Postings, 5721 Tage ScansoftDie Nachricht spricht jedenfalls

dafür, dass die Reallokation im Insti Bereich weiter andauert, was auch durch die weitere Existenz der Handelsprogramme belegt wird.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

19.04.21 11:18

5116 Postings, 4762 Tage simplifyFond

Wenn derFond weiter aufstocken möchte, ist das eine kluge Aussage.  

19.04.21 17:22

9143 Postings, 3735 Tage halbgottt@simplify

Du schreibst: "Was die Kursentwicklung von der Cegedim Aktie betrifft gibt es wahrlich Parallelen  zu der Aktie von Borussia Dortmund. Prickelnd ist dies nicht. Aber zuletzt ist zumindest bei Cegedim doch ein kleiner Aufschwung zu spüren."

Dazu sage ich folgendes: Mir ging es nicht um die BVB Aktie und ich finde es daneben, ständig darauf reduziert zu werden. Ich war bei der BVB Aktie zwischendurch bei Aktienkursen von 7 - 10 Euro JAHRELANG NICHT investiert.

Wenn ich mal in Cegedim investieren sollte, das will ich nicht ausschließen, dann würde ich die Aktie so behandeln wie meine anderen vielen Nebenwerte, siehe mein ariva Musterdepot. Dazu gehört noch Audius und Lion E-Mobility, die dort wg zu geringer Marktkapitalisierung nicht drin sind.  

19.04.21 17:38
1

5116 Postings, 4762 Tage simplify@halbgott

halbgott gut zu wissen, dass es dir darum nicht ging. Um was ging es dir eigentlich?  

19.04.21 18:04
7

14437 Postings, 5721 Tage ScansoftJedenfalls will

hier keiner eine BVB Diskussion oder eine Auseinandersetzung zwischen halbgott und Katjuscha.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

19.04.21 19:27

9143 Postings, 3735 Tage halbgotttworum es mir ging?

ob die angenommene Tradingrange bei Cegedim ein besseres Chance-Risiko Verhältnis ermöglicht als bei anderen. Ob ich also Westwing, Lion E-Mobility, Lang & Schwarz, Audius, Hellofresh, Haier, Biontech, Ökoworld usw. verkaufe oder teilweise realisiere, um mir davon eine kleine Cegedim Position zu gönnen.

Das steht alles in meinem posting so drin und muss ich Dir nicht noch mal extra erklären.

Dumme off-topic Anmachen von katjuscha oder Dir brauche ich hier jedenfalls nicht. Ich bin auf Cegedim aufmerksam geworden, weil ich mal nachgeschaut hatte, was eigentlich scansoft so treibt? Er hatte bei Hypoport einen absolut genialen Thread. Die wichtigsten Protagonisten dort hatten eine bessere Performance als Kleiner Chef im Smallcap Forum bei wallstreet-online und natürlich auch ich selbst.

Ich hatte mich zuletzt für Ökoworld entschieden, wo auch einige Hypoport Foristen anwesend sind, die gute Analysen machen. Das ist aber alles nicht zwingend, daher beobachte ich Cegedim weiter und bin an einer sachdienlichen Diskussion interessiert.  

20.04.21 18:04
5

14437 Postings, 5721 Tage ScansoftZiel für 2021 laut GB

Cegedim setzt weiterhin auf Innovation und konzentriert sich auf Umsatzwachstum, Margen und Cash-Generierung

Jetzt müssen sie es nur noch tatsächlich machen und der Kurs würde kein Halten mehr kennen:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

21.04.21 12:14

99 Postings, 7495 Tage cadQ1

kommt ja schon am 27.04. Der Gamechanger wird es aber leider nicht.  

22.04.21 15:00

51 Postings, 3469 Tage DesignatedsponsorDie Käuferseite füllt sich..

22.04.21 15:13

2458 Postings, 7809 Tage NetfoxJa, mal was Neues

7610 Stücke sind zu 26,45? gesucht.

Nicht, dass Scansoft die Stücke bedient, um zumindest die Nebenkosten seines Eigenheims zu bedienenwink

 

22.04.21 15:33
1

14437 Postings, 5721 Tage ScansoftBei dem niedrigen Kurs müsste

ich dafür meinen gesamten Bestand verkaufen:-) Wie gesagt, ich bin mir ziemlich sicher, dass wir 2022 eine zweistellige Ebitmarge sehen werden. Wenn der Kurs dann immer noch dort rumkrebst gebe ich auf, verkaufe den Mist und kaufe mir dafür ein paar Kisten guten französischen Wein damit ich wenigstens auch das Kapitel Cegedim mit einem positiven Gefühl abschließen kann.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

22.04.21 15:42

2458 Postings, 7809 Tage NetfoxVorschlag: Kaufe dir schon jetzt ein paar Kisten

guten französischen Wein und trinke jede Woche eine Flasche davon (bitte nicht täglich, um den Kurs schön zu trinken!). Dann hast du bereits ab jetzt regelmäßig etwas Positives aus Frankreich. laugthing

 

22.04.21 16:35

5116 Postings, 4762 Tage simplifyJahr 2022

Die die durchkommen werden belohnt. Ich hoffe mal, dass der Kurs schon vorher anzieht.  

22.04.21 17:01

14437 Postings, 5721 Tage ScansoftCegedim Aktionär

zu sein ist ja die Definition von Leid, Versagen, Schmerz, Wut und Hass:-) Aber am Ende wird auch Cegedim bei einem KUV von 1 notieren, wenn sie endlich wieder anfangen zweistelige Ebitmargen zu generieren.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
176 | 177 | 178 | 178   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln