Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 615 von 639
neuester Beitrag: 02.03.21 18:33
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 15957
neuester Beitrag: 02.03.21 18:33 von: ImmerAufwä. Leser gesamt: 3031876
davon Heute: 457
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 613 | 614 |
| 616 | 617 | ... | 639   

22.01.21 14:48

4180 Postings, 4550 Tage clever_handelnkommt noch der Kurs

Operativ läuft es sehr gut.  

22.01.21 16:14

39 Postings, 3660 Tage nordlicht71Kurs: 15 Euro

Einige sehen die Aktie bei 10, andere bei 20 Euro. Und was macht der Kurs? Er liegt stabil bei ca. 15 Euro. Ich mache es wie bei jeder anderen Aktie: Solange mein Stoppkurs nicht unterschritten wird, behalte ich sie. Und wenn der Kurs tatsächlich mal stärker steigen sollte, freue ich mich.  

22.01.21 16:36

4180 Postings, 4550 Tage clever_handelnAufträge bei t systems

2 Milliarden. IT Dienstleister kommt auch voran.  

22.01.21 18:04
4

1180 Postings, 1682 Tage earnmoneyorburnmo.Titel der Wirtschaftswoche

'Generation Aktie' Wie billige Onlinebroker und Langeweile im Lockdown Millionen an die Börse treiben....

Eindeutig zu sehen an so manchen Usern quer durch das Forum. Es wird unheimlich viel Bullshit verzapft um halt auch mal was zu schreiben.
Wenigstens treiben die Gelder dieser Honks in Summe auch die Kurse, weil Liquidität in die Märkte kommt. Wird der ein oder andere auch bald wieder verschwinden, wenn das Kurzarbeitergeld durchgebracht ist und das mit der ersten Million nicht gefunzt hat.

So long
 

22.01.21 23:47

1099 Postings, 4767 Tage oranje2008@ clever_handeln:

Es wäre schon von Vorteil, wenn T-Systems mal keinen negativen Beitrag zur Telekom liefert. T-Systems, das ist bisher lediglich Geldverbrennen unterstützt vom Staat (da hier viele Beamte schlummern). Wer das Geschäft als Positivtreiber betrachtet, hat die DTAG nicht verstanden. Sorry.  

23.01.21 11:47
3

72 Postings, 3747 Tage call66gut gesprochen earnmoneyor.

Siemens hat gestern  gezeigt, was Telekom noch bevorsteht. Egal was manche Frustrierte hier rumschwadronieren.  In Anbetracht der sich entwickelnden Dynamik bei Telekom schreit der Chart geradezu nach einem explosiven Kursausbruch!

Das Billiggeld und das einströmen "ungebrannter Kinder" wird seinen Teil dazu beitragen.  

23.01.21 16:05

1915 Postings, 492 Tage Michael_1980Gedanken

EZB Läst Zinsen bei 0,0%
Banken verlangen über 100T Negativ Zinsen.

Das allein ist für mich schon ein großes Argument für die DTK.  

23.01.21 21:23

307 Postings, 214 Tage selsingenTechnische Analyse

Ausblick 1 Woche gut
Ausblick 1 Monat  schlecht
Volatilität 30 Tage13,51 %
Volatilität 90 Tage17,24 %
Volatilität 250 Tage32,85 %  
Angehängte Grafik:
t.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
t.jpg

24.01.21 16:08

15 Postings, 2910 Tage p4pe512Die blaue Welle

wirkt gewollt dargestellt. Sieht für mich mehr nach Wunschdenken als nach einer Analyse.  

24.01.21 17:32

20 Postings, 723 Tage topaziusKurs t-mobile

@ oranje 2000
da Du in T-mobile investiert bist und diese Aktie vor der Telekom favorisierst, würde mich mal
interessieren, wie Du die weitere Entwicklung siehst, seit 2 Monaten stagniert sie um die 105 ?.
Buffet mit seiner Investmentgesellschaft   hat ja 250 Mio investiert. Es wäre nett von Dir aufzuklären,
wie T-Mobile seinen Gewinn ausschüttet bzw reinvestiert. ( Ich bin Deinem Rat gefolgt und fast komplett raus )
 

24.01.21 22:17

1245 Postings, 2500 Tage KnightRainer.............

kriegt man TMUS nicht über die DTAG indirekt günstiger eingekauft?  

25.01.21 05:45
1

200 Postings, 161 Tage JeDorsvorbörslich

13,XX
Gewinnwarnung?
 

25.01.21 07:47

1915 Postings, 492 Tage Michael_1980Gedanken

Täglich grüßt das Murmeltier  

25.01.21 08:07

1180 Postings, 1682 Tage earnmoneyorburnmo.JeDors

woher bekommst du deine Kurse? Breitbart oder Qanon?

Je dors > frz. ?ich schlafe?

Wenigstens das ist richtig  

25.01.21 08:23
1

13347 Postings, 7728 Tage LalapoJeDors

denke auch es kommt ne Gewinnwarnung ...

mehr Gewinn ....  

25.01.21 18:18

97 Postings, 1111 Tage ImmerAufwärtshab heute gekauft,

fand die mit 14,85 Euro ok vom Preis und hab ne kleinerere Menge aufgestockt. Sollten die nochmal billiger werden bin ich wieder Käufer. Man muss Chancen auch nutzen.  

25.01.21 20:38

1099 Postings, 4767 Tage oranje2008@ topazius:

Zum einen war ich schon vor Buffett drin. Zum anderen ist der Deal doch ganz einfach: TMUS ist der Challenger in den USA. Besser Angebote, mehr Spektrum, beste Voraussetzungen für ein besseres Netz. Eigentlich gibt es - außer Faulheit - keinen Grund kein TMUS-Kunde zu werden. Aber eben nur im Mobilfunk. Über Bundles machen AT&T und VZ wieder das Angebot für einige Kunden attraktiv. Aber viele lassen sich halt nicht mehr blenden, insbesondere, wenn das Geld knapp ist.

Zudem ist der Merger hervorragend gelaufen für TMUS, die Kostensynergien lassen sich realisieren. Es gab jetzt mal ein Wachstumsaussetzer, der auf höhere Spektrumskosten zurückzuführen ist. Für mich ist TMUS aber ein ca. 5 Jahres-Case. Das mag sich vielleicht verrückt anhören, aber ich habe nicht umsonst einen größeren Batzen in TMUS investiert. Und mein Zielkurs ist 150 EUR (nicht USD!). Sollte der USD natürlich viel schwächer werden, würde sich das etwas anpassen. Aber unter 140 EUR möchte ich nicht verkaufen.

Übrigens habe ich zwischenzeitlich auch wieder DTAG-Aktien gekauft. Aber nur wenige (300 müssten es gewesen sein).

 

25.01.21 21:52

20 Postings, 723 Tage topazius@ oranje 2002

Vielen Dank für die ausführliche Analyse !! ( für T-Mobile US
Meinen 150 Stück , Einstiegskurs 110 ? ,  möchte ich dann auch viele Zeit geben. Erstaunlich dass
die Aktie täglich oft 1-3 % variiert.
Letzte Frage, wenn erlaubt , da vielleicht auch für andere Aktionäre interessant :
Wie verhält es sich mit der Gewinnausschüttung ? Unter Dividenden habe ich nichts gefunden.
Wäre nett, wenn Du noch mal Aufklärung betreiben würdest ?!  

25.01.21 22:55

923 Postings, 2671 Tage Globallosert mus wieder ueber 131 dollar

das haelt den tk kurs morgen stabil ,nur der dax geht immer gleich in die knie ,falls der 3 te impfstoff im feb kommt gibts nochmal unterstuetzung ,dann gehts ueber 18 bis zur hv , mit 14.85 macht man nix verkehrt ,😁wer hier noch short geht ist realitaetsverweigerer  

25.01.21 23:22
1

1099 Postings, 4767 Tage oranje2008@topazius:

Mit Verlaub, aber wenn du wirklich 150 Stück gekauft hast, dann hättest du auch die Analyse machen sollen. TMUS schüttet nichts aus. Gewinn wird also derzeit einzig über Kurssteigerungen gemacht. Ich rechne erst mit Dividenden aber frühestens 2025. Ich denke, Dividenden würden dann bei einer Mehrheit gehalten durch die DTAG eingeführt, und zwar zwangsweise, um die DTAG Dividende überhaupt zu ermöglichen. Sollte sich die DTAG aus TMUS verabschieden, bleibt der Wert ggf. auf ewig ausschüttungsfrei.  

26.01.21 10:13

13347 Postings, 7728 Tage Lalapooranje2008...

Glückwunsch ....nicht das du DTE gekauft hast ...sondern das du so flexibel bist deine Meinung zu ändern und diese hier auch zugeben kannst ...nur das sind die Erfolgreichen ....
Du wirst es mE nicht bereuen ....wenn wir dieses Jahr keine großen Verwerfungen bekommen ...sei es durch Mutationen ..oder neue Viren ..oder Impfungen die nicht wirken ..oder aus einer ganz neuen Ecke die noch keiner auf dem Schirma hat .....sollte DTE ..nein MUSS DTE die 18-22 ? sehen .....
Bei Verwerfungen wird DTE natürlich auch mit in Sippenhaft genommen werden ...das kann man dann ( nach) kaufen ...letzlich wird das unendliche Geld ..und die Alternativlosigkeit jenseits der Assetklasse Aktie ..in Kombi mit breit das Land überziehenden Negativzinsen jede Korrektur direkt wieder gekauft werden ......das betrifft dann aber alle Aktien ...egal welcher Sektor ...darum stecke ich auch momentan von jedem Euro Gewinn rund 20 Cent in Shortzertis ...niedriger Hebel ..ohne Laufzeitlimit ..ohne Schweinekriterien wie K.O etc ...
 

26.01.21 13:12

1099 Postings, 4767 Tage oranje2008@Lalapo:

Ich habe meine Meinung überhaupt nicht geändert. Ich sehe weiterhin einiges kritisch bei der DT. Ich halte auch deine 18-22 EUR für eher optimistisch auf ein Jahr betrachtet. Ich habe aber zugegriffen, als der DTAG-Wert günstiger war. >4% Divi-Rendite sind zwischendurch in Ordnung. Kurswachstum sehe ich erst als wirkliche Option,wenn TMUS den oben genannten Punkt erreicht. Das ist aber ein iterativer Prozess. Bis dahin: Divi und kein Wachstum.

Und die sonst immer thematisierten Probleme sehe ich weiterhin als gegeben. Also habe ich eigentlich nie meine Meinung geändert. Ich habe nur die Volatilität zwischendurch für Käufe und Verkäufe genutzt ;)  

26.01.21 13:35
1

2475 Postings, 2445 Tage Kater Mohrlebeim Witwen-u.Waisenpapier

kann man kaum was verkehrt machen.

4,13% Div. steuerfrei ist doch was.

Deshalb hab ich heute aufgestockt.

 

26.01.21 13:44

2475 Postings, 2445 Tage Kater Mohrle#15364 Gedanken

wieso?
Da hat er doch recht. 0,5% Strafzinsen, sind ein Grund hier einzusteigen.
Was soll man übermäßig ins Risiko gehen, wie die jungen Robinhood-Zocker?

Mit hochriskanten Papieren schnell reich werden, klappt meist nicht.
Dann lieber mit Telekom langsam reich werden.  

Seite: 1 | ... | 613 | 614 |
| 616 | 617 | ... | 639   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln