Natur ist schön

Seite 1 von 315
neuester Beitrag: 04.12.20 14:17
eröffnet am: 29.03.18 08:30 von: Agaphantus Anzahl Beiträge: 7854
neuester Beitrag: 04.12.20 14:17 von: Fritz Pomme. Leser gesamt: 389344
davon Heute: 423
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
313 | 314 | 315 | 315   

29.03.18 08:30
42

8572 Postings, 1067 Tage AgaphantusNatur ist schön

Worum geht es mir?
Im stressigen Alltag übersehen wir manchmal, wie schön die Natur uns oft das Dasein auf der Erde bereitet. Diese Momente sind wichtig und erhellen unsere Seele. Wer hat nicht schon Vögel beim Nestbau, Brüten und später dann Füttern bis die kleinen Flügge sind beobachtet. Auf Wiesen und in Parks ist ebenfalls vieles zu entdecken. Sein es die Schafe mit den Lämmern, die jetzt erstmals auf die Wiese kommen oder Fohlen, die im Winter in den Ställen das Licht der Welt entdeckt haben und jetzt auf der Weide umhertollen. Im Mai dann der erste Nachwuchs bei den Wasservögeln etc.

Durch unsere Ausflüge mit dem Fahrrad oder zu Fuß entdecken wir so das eine oder andere. Oder jemand hat eine Webcam oder Fotofalle. Vielleicht schaffen wir uns hier einen Rückzugsort, um die entdeckten Momente in der Natur gemeinsam zu teilen.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
313 | 314 | 315 | 315   
7828 Postings ausgeblendet.

01.12.20 15:44
4

8572 Postings, 1067 Tage Agaphantusschön die geeiste Rose roteZora

Schnee hat was reines wenn er frisch gefallen ist.
Es macht auch alles so friedlich, wenn die Sirenen nicht wären.
Mal schauen, wann wir dieses Jahr oder nächstes Jahr mal Schnee bekommen.

Hab gerad mal geschaut, was der Niederschlag bei uns im November gebracht hat.
Bittere 10 mm!!!!!! Kein Wunder, wenn bei Weckmann auch die Gräben leer sind.
Bei dir schaut es ähnlich aus roteZora.

oder in Hamburg 13 mm
Rückblick auf Höchst- und Tiefsttemperaturen, Niederschlag und Sonnenschein in Hamburg (Flughafen Fuhlsbüttel)
 

01.12.20 22:07
4

10974 Postings, 1626 Tage RoteZoraNabend zusammen

Der November war zwar richtig schlecht, aber mit recht wenig Niederschlag
Es war trüb und kalt, aber trocken, mit höchstens etwas Nieselregen

Mit ein paar Wochen Schnee wie heute wäre den Wasservorräten doch auch geholfen, also Eligius streng dich an!

Im Laufe des Tages ist heute fast alles doch wieder weg getaut bei 1 Grad - jetzt frostet es schon wieder leicht, morgen früh solls noch etwas kälter werden, was dann bestimmt wieder ein leichtes Verkehrschaos geben wird
Schnee soll es hier laut Wettervorhersage wohl erst wieder am Freitag geben - wir werden sehen!
Schade, dass es nicht bei ein paar Minusgraden liegen geblieben ist!
Aber Wetter ist wohl kein Wunschkonzert!

Ja, frisch gefallener Schnee ist toll, nachmittags war größtenteils schon Matsch angesagt

Schlaft gut!

Noch ein bisschen Winterfeeling!  
Angehängte Grafik:
schnee_1_dez_2020_5.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
schnee_1_dez_2020_5.jpg

02.12.20 08:33
3

8572 Postings, 1067 Tage AgaphantusGibt´s Regen am Bibianatag,

Gibt?s Regen am Bibianatag, es noch vierzig Tage regnen mag.
Wenn?s regnet am Bibianatag, regnet?s 40 Tag und eine Woche danach.

Moin roteZora, Radelfan, Skaribu, Kryptomane, Weckmann, FritzPommes, Major und Naturfreunde!

Seit Tagen mehr oder weniger Einheitsgrau mit etwas Niesel dazwischen. Vielleicht ist der Dunst auch nur sehr feucht. Dann doch lieber deinen Schnee roteZora. Gut, dass die warmen und bunten Lichter die Adventszeit fröhlich und das Grau erträglich machen.

Zum Wochenende soll es möglichst nicht schneien oder regnen, da ich den Wildblumenacker bearbeiten muss/will. Nach zwei Jahren muss er mal leicht durchgearbeitet werden, um Gräser und Löwenzahn zu bändigen. Dann einmal in der kommenden Woche Frost drüber und alles erstarrt in Winterruhe....hoffentlich.

Samstag wird dann mal meine neue Feuerschale ausprobiert und die Rauchentwicklung an unseren Klamotten beobachtet. Sind schon am grübeln, wem wir Bescheid sagen. In Niedersachsen sind wir ja nicht so frei wie in SH, was die Personenanzahl angeht. Aber das ist ja noch etwas hin. Erst mal heute den Bergfestmittwoch bewältigen und dann schauen wir weiter.

Wünsche dir und euch einen ruhigen Bibianatag!

 
Angehängte Grafik:
p1000310.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
p1000310.jpg

02.12.20 10:47
3

8572 Postings, 1067 Tage Agaphantusblauer Himmel

hast du die Finger im Spiel roteZora??  ;-)
 

02.12.20 10:50
4

8572 Postings, 1067 Tage AgaphantusHeute bist du uns noch fern

Verse zum Advent

Noch ist Herbst nicht ganz entflohn,
Aber als Knecht Ruprecht schon
Kommt der Winter hergeschritten,
Und alsbald aus Schnees Mitten
Klingt des Schlittenglöckleins Ton.

Und was jüngst noch, fern und nah,
Bunt auf uns herniedersah,
Weiß sind Türme, Dächer, Zweige,
Und das Jahr geht auf die Neige,
Und das schönste Fest ist da.

Tag du der Geburt des Herrn,
Heute bist du uns noch fern,
Aber Tannen, Engel, Fahnen
Lassen uns den Tag schon ahnen,
Und wir sehen schon den Stern.


Theodor Fontane (1819-1898)

 
Angehängte Grafik:
img_20201127_184857.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
img_20201127_184857.jpg

02.12.20 11:13
5

10974 Postings, 1626 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

Der Gedanke, dass es am Bibianatag bei dir regnet, hat mich veranlasst, dir meinen wolkenlosenen Himmel zu schicken, denn bei uns solls mit oder ohne Wolken vorm Wochenende keinen Niederschlag mehr haben ;-)

 

02.12.20 11:47
5

10974 Postings, 1626 Tage RoteZoraMoin Agaphantus

Hier dann heute dein Einheitsgrau bei 1 Grad mit ein paar kleinen Restbeständen Schnee von gestern, nachdem die Nacht leichten Frost brachte
Der etwas stärkere Frost soll jetzt doch erst heute Abend eintreffen

Dürft ihr euch mit mehr als einem Haushalt treffen?
Bei uns erübrigt sich die Anzahl, wenn man sich nur mit Alleinstehenden oder Ehepaaren treffen möchte
Und 10 Menschen ohne Begrenzung auf nur einen Haushalt gilt hier, wenn ich das recht verstanden habe erst ab Weihnachten
Einerseits recht schön, andererseits warum umschiffe ich die Maßnahmen an diesen Tagen?
Das nimmt den Maßnahmen Glaubwürdigkeit und Relevanz
Das ist doch genauso, wenn ein Kind Hausarrest hat und ich am Wochenende eine Ausnahme mache, weil es gern auf eine Geburtstagsfeier möchte
Ich würde ja eh mehr auf Eigenverantwortung setzen, aber wie man sieht, ist das mit 'Mensch' nicht möglich
Denn so ein Glühwein-Hopping to go mit vernünftigen Abständen von verschiedenen Kneipen ist doch eine schöne Idee - warum müssen die Menschen das gleich wieder als Anlass für Saufgelage nehmen - echt schade
Bin mal gespannt, was du zu der Feuerschale zu berichten hast!

Ein klasse Bild mit dem Baum von unten! Gefällt mir gut!

Dir und allen Naturfreunden einen feinen Mittwoch!

Bissel was von gestern, heute ist ja nur noch ein kläglicher Rest vorhanden!  
Angehängte Grafik:
schnee_4.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
schnee_4.jpg

02.12.20 13:19
7

8572 Postings, 1067 Tage AgaphantusMahlzeit roteZora, Radelfan und Skaribu

bei uns hat sich die Sonne jetzt richtig durchgesetzt. Dazu gibt es aber einen eisigen Wind und Handschuhe sind angebracht.

Also wir dürfen uns in SH mit zehn Personen aus zwei Haushalten treffen.
In Nds nur fünf aus zwei Haushalten.

Die Einschränkungen bis Weihnachten sind ja so gedacht, dass man sich in der Zeit in eine Selbstabstinenz begibt und somit zu Weihnachten ein Ansteckungsrisiko nicht mitbringt. Also Schutz für sich selbst und dadurch dann andere schützen.

Bei Aufgeklärten hilft die Eigenverantwortung so wie hier bei uns im Thread. Aber wir sehen und lesen es ja regelmäßig, dass die Eigenverantwortung eher eine hohle Phrase zu sein scheint. Grundrechte etc. werden eingeschränkt.

Der Baum hat auch seine Verantwortung selbst in die Hand genommen. Es ist immer wieder toll, solchen Überlebenskünstlern in der Natur zu begegnen.  
Angehängte Grafik:
img_20201129_130031.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
img_20201129_130031.jpg

02.12.20 23:56
4

10974 Postings, 1626 Tage RoteZoraGuts Nächtle Agaphantus und Naturfreunde

Die Sonne habe ich sauber komplett an dich weitergegeben! Bei uns versteckte sie sich heute gänzlich hinter der grauen Wolken-Fassade

Ja, Bäume und Sträucher sind oft richtige Überlebenskünstler!
Irgendetwas ist uns Menschen da wohl im Laufe der Zeit verloren gegangen!

Wir werden sehen wie die Zahlen nach Weihnachten ausschauen werden
Mit dem einen Haushalt hätten wir an Weihnachten nicht das Problem, nur mit den momentan nur 5 erlaubten Personen, denn der andere Haushalt möchte gern mit 6 Personen zu uns kommen
Das würde eine schöne alljährliche Tradition ausbremsen!

Ich wünsche dir und den Naturfreunden eine gute Nacht und einen guten Start in den Donnerstag!  
Angehängte Grafik:
samenst__nde_dez_2020.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
samenst__nde_dez_2020.jpg

03.12.20 07:53
6

8572 Postings, 1067 Tage AgaphantusHerrscht im Dezember recht strenge Kält,

Herrscht im Dezember recht strenge Kält?, sie volle 18 Wochen hält.

Moin roteZora, Radelfan, Weckmann, Skaribu, Major, FritzPommes, Kryptomane und Naturfreunde!

Wieder eine frostige Nacht und sogar etwas Glätte auf den unbefahrenen Ecken der Straßen. Wenn´s heute das Wetter will, ist sogar Schnee bei uns möglich. Daher heute Vormittag nach Kiel, ist sicherer und unkomplizierter.

Im Zelt geht bei solchen Außentemperaturen die Innenwärme auf 3,5 Grad runter. Muss ich wohl das Thermostat ein Grad höher stellen. Die beiden Blüten der Strelitzie kommen nicht weiter, werden wohl im Winter verkümmern. Schade eigentlich, hatte mich da schon etwas drauf gefreut.

Mit den Gästen zu Weihnachten ist es nicht so gedacht, dass durch die Einschränkungen jetzt vor Weihnachten mit fünf, dann zu Weihnachten zehn Personen erlaubt sein sollen? Aber, man muss auch schauen, was wer möchte. Wir sind ja insgesamt vier Haushalte mit maximal neun Personen. Das wird dann schon kompliziert und fast nicht umsetzbar. Meine Nichte ist ja vorher auch noch in anderen Haushalten unterwegs, insofern werden wir uns vielleicht gar nicht sehen. Mich wundert, dass die Zahlen immer noch wieder über zwanzigtausend liegen.

Toll deine Schneeblüten. Ist das Waldrebe oder eine Hasel?

Heute Abend werde ich mit meiner Frau den Stadtbummel machen. Morgen geht es ja wieder in die Heimat. Kommt gut in den Tag und bis heute Nachmittag!

 
Angehängte Grafik:
p1000318.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
p1000318.jpg

03.12.20 10:48
5

10974 Postings, 1626 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

Trotz der Wolken von gestern hatten wir nachts leichten Frost von -2 Grad, aktuell 0 Grad
Bin heute auch wieder überland unterwegs, aber es ist trocken und laut Vorhersage, kein Schnee zu erwarten, auch jetzt am Wochenende wohl doch eher nicht mehr!
An manchen Stellen sind noch ein paar kleine Restbestände so fürs Auge geblieben, die noch nicht weggetaut sind!
Gute und freie Fahrt nach Kiel!

Mit den Gästen soll das wohl so sein, dass du dann zwischen Weihnachten und Dreikönig 10 Leute aus dem engsten Familien und Bekanntenkreis zu Besuch haben kannst egal aus wieviel Haushalten - wenn das nicht schon wieder verworfen wurde, man weiß ja gar nicht mehr was Sache ist!
Man kommt sich langsam vor wie in einem since fiction Film von früher!
Aber da die Zahlen bisher gleichbleibend hoch sind, auch steigen könnten, gerade jetzt in der Adventszeit, kann man nie wissen was kommt! Und planen und rechtzeitig einkaufen irgendwie auch nicht ...

Ich denke, es müsste Waldrebe sein, die wild zwischen dem Blauregen aufgegangen ist und gut in Symbiose mit dem riesigen Regen rankt und mir jetzt erst durch die Samenstände aufgefallen ist!

Ist das der Baum auf dem Foto von kürzlich? Der wirkte riesig! Der macht eine tolle, festliche Atmosphäre

Viel Spaß beim abendlichen Spaziergang mit deiner Frau!
Dir und allen Naturfreunden einen angenehmen Donnerstag!
 
Angehängte Grafik:
rebenbl__te.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
rebenbl__te.jpg

03.12.20 13:19
5

8572 Postings, 1067 Tage Agaphantusglatt etwas Schneegriesel

Mahlzeit roteZora, Radelfan und Boersalino!

Auf dem Weg nach Kiel war schon Schneegriesel, eigentlich war er erst für jetzt angesagt. So ist er auch inzwischen am Büro eingetroffen. Die ersten Flächen werden schon weiß.

Der Baum oben im Bild hat so um die 2,50 m. Steht aber am Geländer weit über der Straße. Da wirkt er vielleicht mächtiger. Morgens fahre ich immer an ihm vorbei und winke ;-)
Das Foto ist vom letzten Freitag im Nebel.

Weihnachten wird interessant und die Entwicklung dahin bestimmt auch. Drücken wir die Daumen ;-)
 
Angehängte Grafik:
p1000315.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
p1000315.jpg

03.12.20 14:08
6

8572 Postings, 1067 Tage Agaphantusfür manche gibt es ja keine Klimakrise

"Während vor sechs Jahren "nur" ein Viertel der weltweiten Naturerbestätten der Klimakrise als größte Bedrohung ausgesetzt waren, ist die globale Erwärmung inzwischen bei einem Drittel der Gebiete eine "hohe oder sehr hohe Bedrohung". Dies berichtete die Weltnaturschutzunion IUCN am Mittwoch. Auch das Weltnaturerbe Wattenmeer an der Nordsee gehört zu den betroffenen Regionen, mit einer "sehr hohen Bedrohung" durch die Klimakrise. Die Erwärmung und der steigende Meeresspiegel gefährden es als Brutstätte für Zugvögel. Die Aussichten für das Überleben des Wattenmeers in der absehbaren Zukunft schätzt die IUCN aber dennoch als "gut" ein ? wenn die laufenden Erhaltungs- und Schutzmaßnahmen fortgesetzt werden."

 

03.12.20 17:04
4

10974 Postings, 1626 Tage RoteZoraHallo Agaphantus

Trocken und unsonnig verlief der Nachmittag bei uns, aber die Felder sind noch weiß gepudert

Wollte mit meiner Tochter heute Nachmittag noch gemütlich durch unseren Ikea schlendern
Da Ikea günstig auf dem Weg liegt, gehen wir dort gern mal auf einen Caesars Salad hin, was momentan ja leider nicht möglich ist!
Das war sehr ernüchternd - kaum und recht lieblos dekoriert - das war auch schon mal anders!

Auf dem Parkplatz dann haben kleine runde die Vögel nach Essbarem gesucht
Dann sah ich, dass sie alle kleine Hauben hatten, total süß

Könnten das Haubenlerchen sein?
 
Angehängte Grafik:
ikea_hauben.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
ikea_hauben.jpg

04.12.20 07:54
2

8572 Postings, 1067 Tage AgaphantusGeht Barbara im Klee,

Geht Barbara im Klee, kommt das Christkind im Schnee.
Knospen an Sankt Barbara, sind zum Christfest Blüten da.


Moin roteZora, Radelfan, Skaribu, Weckmann, Kryptomane, Fillorkill, Major, FritzPommes, Boersalino und Naturfreunde!

Minus 2 Grad und im Zelt nur 2,5 Grad. Da muss ich unbedingt heute Nachmittag noch die Temperatur regeln.

Ja roteZora, dass sind Haubenlerchen. Die sind nach eurem Landesamt arg gefährdet und selten zu beobachten. Ich kenne sie bei uns nicht. Wir haben "nur" die Feldlerche.

https://www.lfu.bayern.de/natur/sap/...eige?stbname=Galerida+cristata
"Die Haubenlerche brütet nur noch lokal an wenigen Stellen in Bayern. Das Brutareal hat sich seit den Erhebungen 1996-1999 drastisch verkleinert. Trotz deutlicher Einbußen liegt das Verbreitungszentrum der Art noch immer in Mainfranken. In Mittelfranken ist die Haubenlerche nahezu verschwunden und nur noch auf kleine Restvorkommen östlich von Nürnberg beschränkt. Weitere Einzelvorkommen wurden bei Regensburg und an der Isar festgestellt."

Der Spaziergang gestern Abend war schön und frostig kühl. Gelacht haben wir, da einige kleine Gruppen mit ihrem Glühwein und Tassen unterwegs waren. Haben also nicht nur wir solch Gedanken ;-)

Die Feuerschale, der Glühwein, die Spekulatius sind schon verstaut im Kofferraum. Mal sehen, wer morgen Abend Zeit hat und wie sich das Wetter gestalten wird.

Schade an den Heimfahrten ist immer, dass wir nicht auf unseren tollen Wochenmarkt kommen. Das hat uns so im Frühjahr gefallen als wir nicht fahren durften, dort einen Capuccino schon vor dem Frühstück zu genießen. Mal sehen, vielleicht fahre ich morgen früh mal auf den heimatlichen in der Kreisstadt. Sind bei euch die Wochenmärkte auch so wie immer, außer dem Masken tragen?

Kommt gut in den Tag und passt gesundheitlich auf euch auf.

 
Angehängte Grafik:
p1000344.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
p1000344.jpg

04.12.20 08:23
2

8572 Postings, 1067 Tage AgaphantusDezember

Der Dezember
Das Jahr ward alt. Hat dünne Haar.
Ist gar nicht sehr gesund.
Kennt seinen letzten Tag, das Jahr.
Kennt gar die letzte Stund.

Ist viel geschehn. Ward viel versäumt.
Ruht beides unterm Schnee.
Weiß liegt die Welt, wie hingeträumt.
Und Wehmut tut halt weh.

Noch wächst der Mond. Noch schmilzt er hin.
Nichts bleibt. Und nichts vergeht.
Ist alles Wahn. Hat alles Sinn.
Nützt nichts, daß man's versteht.

Und wieder stapft der Nikolaus
durch jeden Kindertraum.
Und wieder blüht in jedem Haus
der goldengrüne Baum.

Warst auch ein Kind. Hast selbst gefühlt,
wie hold Christbäume blühn.
Hast nun den Weihnachtsmann gespielt
und glaubst nicht mehr an ihn.

Bald trifft das Jahr der zwölfte Schlag.
Dann dröhnt das Erz und spricht:
"Das Jahr kennt seinen letzten Tag,
und du kennst deinen nicht."


Erich Kästner

 
Angehängte Grafik:
p1000353.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
p1000353.jpg

04.12.20 09:16

8572 Postings, 1067 Tage AgaphantusDie Zirkulation ist stabil

Wo wir doch gestern unseren ersten Schnee hatten, der sogar teilweise noch auf einigen Dächern liegt. Was macht eigentlich unsere Heizung?

"Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte ? und zwar von der Oberfläche bis in große Tiefen. Doch ändert sich damit auch die Ozeanzirkulation?

Messungen im Nordatlantik ergeben schon seit Jahren deutliche Veränderungen der Wassereigenschaften, zum Beispiel eine Erwärmung des oberen Ozeans, eine rekordverdächtige Versüßung des subpolaren Nordatlantiks sowie Schwankungen des Sauerstoffgehalts. Bisher ging die Forschung davon aus, dass diese Veränderungen eng mit Änderungen in der AMOC verbunden sein müssten."

Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte ? und zwar von der
 

04.12.20 09:23
1

10974 Postings, 1626 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

Aktuell hat es noch -1 Grad und für die nächsten Stunden über 50 % Niederschlagswahrscheinlichkeit, allerdings mit einem Temperaturanstieg auf 2-3 Grad
Und wenn, wirds wohl nur Schneeregen sein!
Zu sehen ist noch nichts, keine Schnee oder Regenwolken, nur einfach grau!
Allerding gabs einen coolen Sonnenaufgang und als ich nach 2 Minuten wieder rausschaute war er weg - alles voll Wolken
Ich muss nachher mal schauen, ob das Handy das halbwegs festhalten konnte

Gestern überland waren die Felder echt noch schön gepudert, leider war nach den süßen Haubenlerchen mein Handy so voll, dass auch das löschen von einigen Bilder nichts mehr half!

Danke für die Info mit den Haubenlerchen, die waren echt süß und es waren bestimmt 10 Stück
Sie sind auf dem Parkplatz zwischen den Autos herumgehüpt und ich dachte erst, ganz schön gut genährte Spatzen, bis ich die Haube sah
Leider kam direkt ein Fußgänger vorbei, als wir aus dem Auto fotografieren wollten und wir mussten noch eine Runde auf die andere Seite fahren um die quirligen Zweibeiner zu erwischen - folglich leider nicht ganz scharf!
Schön zu sehen, dass es hier noch welche hat - Ikea hier liegt außerhalb der Stadt auf einer Anhöhe mit fast nur Feldern drum herum, was einen guten Lebensraum bietet!
Ich habe gerade beschlossen, mir mal eine Handvoll Futter für solche Momente ins Auto zu packen!

Dir und den Naturfreunden einen angenehmen Freitag!
Eine schöne Idee mit dem Feuerkorb, dem Glühwein und dem Spekulatius!

Ikea hat auch einen Weihnachtsbaumverkauf auf dem Parkplatz und ich konnte noch einen fleißigen Helfer fotografieren, bevor dann das Handy restlos voll war  
Angehängte Grafik:
ikea_schneemann.jpeg (verkleinert auf 51%) vergrößern
ikea_schneemann.jpeg

04.12.20 09:57
1

10974 Postings, 1626 Tage RoteZoraWochenmarkt

Wochenmarkt bzw Bauernmarkt hat es in unserem kleinen Ort im Sommer, jeden 2ten Samstag, da kommen die Bauern mit einigen ihrer Erzeugnisse!
Das hat sich nicht recht durchgesetzt!
Aber wir haben so eine Art 'Hofladen', in einer Nische eines Bauernhofs, da gibts je nach Saison Spargel, Kürbisse oder Kartoffeln in Selbstbedienung - man nimmt, was man braucht und wirft das Geld in eine Dose - das war aber schon eine Weile vor Corona so!
In der Stadt hat's den Markt mit seinen festen Ständen in der Innenstadt auf dem Marktplatz ja jeden Tag, was aber für uns 'Dorfler' äußerst ungünstig liegt!

Das war der Sonnenaufgang heute morgen, wunderschön, und auf den zweiten Blick völlig verschwunden, als wäre er gar nicht da gewesen!  
Angehängte Grafik:
sonnenaufgang_dez_2020.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
sonnenaufgang_dez_2020.jpg

04.12.20 11:11
1

8572 Postings, 1067 Tage AgaphantusSonnenaufgang

stimmt roteZora, ein kurzer Augenblick war auch bei uns der Blick in die Weihnachtsbäckerei möglich.
Hatte aus meinem Bürofenster gemerkt, dass die Fassaden der Nachbarhäuser eine andere Farbe hatten. Dann auf dem Balkon in Richtung Osten dieser Himmel. Nach fünf Minuten war er dann weg.

Bei dem Tannenbaumhelfer #7847 schmilzt man ja weg ;-)  
Angehängte Grafik:
img_20201204_081327.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20201204_081327.jpg

04.12.20 12:27
1

10974 Postings, 1626 Tage RoteZora#7849

Ja, oder ganz schlecht - der Helfer schmilzt selbst dahin
Der war schon voll süß und direkt in der Mitte des Verkaufsplatzes
Ein bisschen Sinn für schönes
Leider können wir dort keinen Baum kaufen, da wir ihn nicht transportieren können, obwohls allein der Helfer wert gewesen wäre
Heute ist im Ort Baumverkauf, da bekommen wir ihn halt auch geliefert, leider wird es wohl keinen Glühwein und keine Bratwurst wie die Jahre zuvor geben!
Und natürlich unterstützt man die ortsansässigen Vereine mit den Einnahmen gern!

Toll, wie der ganze Himmel leuchtet!
Bei mir waren es nur die Streifen und schwupp war der Himmel nur noch grau!

Statt Schneeregen oder Schnee hat sich der Himmel blau gefärbt und die Sonne scheint bei 1 Grad
Verrücktes Wetter oder verwirrende Vorhersagen!

Hier wurde wohl ein kleiner Futtervorrat für leere Futterhauszeiten angelegt ;-)  
Angehängte Grafik:
futtervorrat.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
futtervorrat.jpg

04.12.20 13:06

8572 Postings, 1067 Tage Agaphantusbedeckt

hier hat es sich nach dem Sonnenaufgang zugezogen, aber der Wind ist auch geblieben.
Mal schauen, ob wir dieses Wochenende einen Baum irgendwo abstauben können. Muss meine Säge noch einpack´n ;-)

Der wäre auch nicht schlecht. Winkt er mir doch jeden Morgen zu....

Hab ihn mal gestern anders aufgenommen, dann sieht man den Höhenunterschied zum Hafen.  
Angehängte Grafik:
p1000349.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
p1000349.jpg

04.12.20 13:24
1

982 Postings, 259 Tage Fritz PommesAuf den Hausdächern unseres Dorfes


lag heute früh etwas "Puderzucker", für richtigen Schnee hat es nicht gereicht. Sehr zur Freude meiner Freundin, die mehr als eine Stunde pro Strecke zur Arbeit fahren muss.....

Weihnachten feiern wir in kleiner Gruppe zusammen; bis dahin soll der Winter noch etwas warten - die Kinder wären glücklicher über den Schnee als ich...

lacht
F.P.  

04.12.20 13:47
1

8572 Postings, 1067 Tage AgaphantusPuderzucker

Mahlzeit FritzPommes und Radelfan

Noch liegt bei uns in den Dachpfannenrillen auch noch etwas Puderzucker.
Eine Stunde zur Arbeit ist bei den Witterungsverhältnissen auch anstrengend.
Da bin ich froh, dass ich ab und an die paar Kilometer auch mal zu Fuß gehen kann.

Wünsche dir und euch einen ruhigen Ausklang des Freitags und mache mich dann mal auf den Weg!

Toller Ballsaal oder? Hier schieben sich sonst 2 Millionen Touris in vier Wochen durch....
 
Angehängte Grafik:
p1000304.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
p1000304.jpg

04.12.20 14:17

982 Postings, 259 Tage Fritz PommesDanke, Aga - ebenso


Sieht wirklich toll aus, der Ballsaal

Rutschig isser bei Nässe !
Sagt man da heute immer noch "Katzenkopf-Pflaster" dazu ??

LG
der Fritze  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
313 | 314 | 315 | 315   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, der boardaufpasser, gardenia, HMKaczmarek, Leonardo da Vinci, Linda40, TheLeo1987, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln