finanzen.net

Illumina eine noch unentdeckte Nanoperle

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 12.07.19 00:55
eröffnet am: 06.01.04 13:21 von: SeaPeace Anzahl Beiträge: 44
neuester Beitrag: 12.07.19 00:55 von: harrys39 Leser gesamt: 24020
davon Heute: 5
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2  

06.01.04 13:21
5

196 Postings, 5679 Tage SeaPeaceIllumina eine noch unentdeckte Nanoperle

Der Markt für Bio-Chips boomt, die Nanotechnologie verfügt über glänzende Wachstumschancen! Dies dürfte wohl jedem klar sein!
Das Profil des Unternehmens: Illumina ist ein US-Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Biochips spezialisiert hat. Die von Illumina hergestellten Protein- und DNA-Chips werden primär in der Diagnostik eingesetzt. Auch die Zahlen des Unternehmens können sich sehen lassen. So hat Illumina zwei seiner Array-Technologien erfolgreich auf dem Markt lanciert, was im 3. Quartal zu einer 176prozentigen Umsatzsteigerung, von drei Millionen Dollar im Vorjahresquartal auf 8,2 Millionen Dollar, führte. Der Verlust verringerte sich in diesem Zeitraum um 38 Prozent auf 5,5 Millionen Dollar. Die erfolgreiche Vermarktung der Array-Technologie-Systeme von Illumina garantiert dem Unternehmen nicht nur konstante Umsatzzuwächse, sondern sichert gleichzeitig den Abschluss bestehender Forschungsreihen.
Auch die Analysten sind vom anhaltenden Erfolg des Unternehmens überzeugt und prognostizieren für 2004 eine Verdopplung des Umsatzes auf 55,5 Millionen Dollar.
Aber jetzt kommt das beste: Die Tatsache, dass Illumina dem breiten Markt noch nicht allzu bekannt ist, lässt ordentliche Kurszuwächse erwarten!!!
Ich habe mir schon eine erste Position bei 7 Dollar zugelegt und bin mir ziemlich sicher, dass sich der Kurs bis Ende 2004 mindestens verdoppeln wird!
Gruß, SeaPeace
 
Seite: 1 | 2  
18 Postings ausgeblendet.

02.07.09 09:43

332 Postings, 3843 Tage Aktien 2009Wer

kann zu dieser Aktie was sagen?  

12.04.10 05:57

245706 Postings, 5073 Tage burandie Aktiencheck:

San Francisco (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von JMP Securities stufen die Aktie von Illumina (Profil) in einer Ersteinschätzung mit dem Rating "market perform" ein.

GrB  

14.05.10 12:15
1

4487 Postings, 3679 Tage storm 300018Illumina Fusion mit WaferGen...??

Welche der Genom - Forschungsunternehmen sind mögliche Übernahmekandidaten Illumina..??

Eine wahrscheinlich "Buyout" (Ausverkauf:-) Beute wird "WaferGen Bio Systems" sein. Es ist ein aufstrebendes Unternehmen, dessen Smart-Chip Technologie für die Analyse der Genexpression verwendet ist "Paradigm-Shifting" sagt Raghuam Selvaraj Biotech Analyst bei Hapoalim Securities. Mit Genexpressanalyse kann eine Schwerpunkt in die Erforschung von Krankheiten und die Entwicklung von Arzneimitteln, sagt er könnte WaferGen mit signifikantes Wachstumin den Verkauf Ihrer Smart-Chip Produkt in den kommenden Jahr sehen. Selevaraju sieht das Kursziel auf 12 Monate bei : 8 USD

WaferGen führt derzeit Gespräche mit Pfitzer, Amgen, Novartis, über die Verwendung des Smart-Chip Produkttes. Die Gespräche befassen sich über eine Fusion oder Partnerschaften mit einem der führenden Unternehmen. Sagte WaferGen exklusiv.

http://www.dailyfinance.com/story/stock-picks/...in-biotech/19473067/

Seit der Empfehlung im Ende März erschienenen Spezialreport hat die Aktie des Gentechnik-Unternehmens Wafergen bisher wenig Freude gemacht. Der Kurs ist um rund 40 Prozent eingebrochen. Jetzt sieht ein amerikanischer Börsenkolumnist das kleine Unternehmen als potenzielles Übernahmeziel.

Die im Spezialreport "Hot-Stock für Kurzentschlossene: 140 Prozent Belohnung" vorgestellte Aktie von Wafergen hat bisher nur enttäuscht: Von dem 30-prozentigen Kursverlust im April, der nach einer überraschend bekanntgegebenen Kapitalerhöhung erfolgte, hat sich der Wafergen-Kurs bisher nicht erholt. Im Gegenteil, der Titel sackte sogar noch weiter ab. Jetzt hat der US-Börsenkolumnist Gene Marcial auf der zu AOL gehörenden Finanzseite Daily Finance Wafergen als mögliches Übernahmeziel ausgemacht.

Interesse von Illumina und Pfizer?

Seiner Meinung nach könnte Branchenschwergewicht Illumina Interesse an Wafergen haben, mit dessen Geräten sich Gene schneller und günstiger analysieren lassen. Das kleine Unternehmen mit einem Börsenwert von lediglich 64 Millionen Dollar sei darüber hinaus in Gesprächen mit den beiden Milliardenkonzernen Pfizer und Amgen, die zukünftig nicht nur Kunden von Wafergen werden könnten, sondern durchaus auch einer kompletten Übernahme nicht abgeneigt seien.

Auch der bekannte Healthcare-Analyst Raghuram Selvaraju von Hapoalim sieht Wafergen in einer 42 Seiten umfassenden Studie als potenzielles Übernahmeziel. Für ihn kommt ebenfalls Illumina, aber auch Life Technologies als mögliche Aufkäufer in Frage.

Technologisch überlegen

Aber auch unabhängig von der Übernahmefantasie sei Wafergen aufgrund seiner technologischen Überlegenheit ein Unternehmen, das Anleger zumindest auf die Watchlist nehmen sollten, so Gene Marcial in seinem heute erschienenen Artikel.

Spekulativ kaufen

Die Aktie von Wafergen startet mit kleinen Kursgewinnen in den Handel und notiert derzeit bei 1,90 Dollar, was umgerechnet 1,50 Euro entspricht. In Deutschland wurde der letzte Kurs mit 1,45 Euro festgestellt. Um das von Hapoalim ausgegebene Kursziel von 8,00 Dollar zu erreichen, müsste sich der Titel mehr als verdreifachen. Vielleicht ist heute der Startschuss für eine Aufholjagd gefallen. Spekulativ eingestellte Anleger können unter 1,60 Euro zugreifen und die Position mit einem Stopp bei 1,24 Euro absichern. 

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ie_id_201__dId_11993479_.htm

 

25.01.12 15:29
1

232 Postings, 3791 Tage Buschauffeurgeil

da geht was heute!!!  

25.01.12 18:44

26242 Postings, 4214 Tage brunnetawuw..

Roche möchte Illumina für fast 6 Milliarden Dollar übernehmen  
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

17.01.14 20:46
2

424 Postings, 5550 Tage harrys39bekommt da eigentlich noch jemand was mit?

seit dem Angebot von Roche hat sich der Preis fast verdreifacht. Da werden sich wohl einige die damals verkauft haben in den Arsch beißen.  

28.02.14 20:59
2

95 Postings, 1973 Tage SensenbachDabei

Guten Abend,
ich bin jetzt auch bei Illumina dabei. Ich kenne die Firma aus meinem Tagesjob. Die Sequenzer von Illumina sind im Feld das was Apple lange Zeit für Computer war. Die Next Generation Sequenzer werden die Medizin in den nächsten Jahren prägen, die Forschung prägen sie schon jetzt. Werde nach News ausschau halten.  

08.04.14 20:37

95 Postings, 1973 Tage Sensenbachfirst quarter results

Na gut, dass ist jetzt etwas holprig. Biotechs haben in USA gerade schweren Stand, dabei verkauft Illu. schon erfolgreiche Produkte, also kein Grund zur Panik.
-

SAN DIEGO, Apr 07, 2014 (BUSINESS WIRE) -- Illumina, Inc. ILMN +0.63%  today announced that it will issue results for first quarter 2014 following the close of market on Tuesday, April 22, 2014.  

25.05.14 22:51
1

95 Postings, 1973 Tage Sensenbachgeht es weiter aufwärts?

Ehrlich, ich denke es geht hier langfristig aufwärts. Illumina verkauft schon lange gute Produkte.
Aber ich möchte natürlich keine Werbung machen. Der Biotech Ausverkauf in US scheint aber überstanden zu sein und die alten Höchststände wieder erreichbar.  

22.07.15 19:12

399 Postings, 4534 Tage bodohans123Super - Nachkaufmöglichkeit heute!

Habe die Gelegenheit genutzt und bei 210 $ etwas nachgelegt.
Nun aber wieder gen Norden!  

22.07.15 22:47

921 Postings, 3687 Tage ParadiseBirdwieso gings überhaupt runter?

Das wäre doch erstmal die Frage hier, es waren übrigens -8,44%.  

21.10.15 18:48
1

399 Postings, 4534 Tage bodohans123soll das noch hinführen,

seit tagen nur eine richtung, wirds hier gar nicht mehr etwas grün, sicher an zahlen kann man immer etwas finden, eben auslegungssache  

13.11.15 19:15
2

4901 Postings, 4675 Tage LapismucS&P 500-Aufnahme

Die baldige Aufnahme in den bekanntesten US-Index treibt den Biotech-Wert nach oben. Bislang läuft alles nach Fahrplan.
http://www.godmode-trader.de/analyse/...durch-sp-500-aufnahme,4404752  

18.01.17 11:51

106 Postings, 3920 Tage ernesto11Illumina geht durch die Decke

- die letzten Tage eher nicht...!

http://www.onvista.de/news/...-illumina-geht-durch-die-decke-52097469
Ein Auszug :
Nachbörslich sorgte dagegen der Sequenzierungsspezialist Illumina für Schlagzeilen. Das Biotech-Unternehmen hat mit NovaSeq eine neue Sequenzierungstechnologie vorgestellt, mit der das menschliche Genom innerhalb eines Tages und zu Kosten von nur 100 USD analyisert werden kann. Mit dem im Jahr 2010 eingeführten HiSeq-X-System kosteten solche Analysen noch 1.000 USD. Das Management bezeichnet das neue System als Quantensprung, die Aktie geht nachbörslich mit einem Plus von 17?% durch die Decke.
*********
Trump hat die Pharma- und Biotech-Branche ( und andere ) in letzter Zeit durch seine Aussagen etwas vergrämt. Aber das dürfte vorübergehender Natur sein. Vernunft und bessere Einsicht dürften sich durchsetzen - wenn wenigstens seine Berater was taugen.
Unabhängig dürfte die o.a. Kosteneinsparung bzw. der Quantensprung der Aktie mittel- und langfristig zu höheren Kursen verhelfen.

 

18.01.17 12:16

106 Postings, 3920 Tage ernesto11Und schon steigt die Aktie wieder...

Zahlen für das 4. Quartal 2016 kommen am 31.01.2017 :

http://www.ariva.de/news/...urth-quarter-and-fiscal-year-2016-6008580  

31.01.17 22:51

292 Postings, 1059 Tage cfgiZahlen zu Q4 und 2016

Illumina, Inc. today announced its full financial results for the fourth quarter and fiscal year 2016.
 

01.11.17 15:20

1 Posting, 772 Tage Cornel N.WRum steigt diese Aktie nach so tollen Quartals

Zahlen nicht, sondern verliert stetig im Wert! Wer hat eine Erklärung?  

09.01.18 17:59

694 Postings, 637 Tage Ernesto06Heute jedenfalls steigt sie kräftig

und der Volontär vom AKTIONÄR ist optimistisch :
http://www.deraktionaer.de/aktie/...---rekordhoch-in-sicht-353500.htm  

06.02.19 19:36

2436 Postings, 619 Tage KörnigHier hätte man viel früher investiert

sein sollen! Jetzt etwas hoch Bewertet  

12.07.19 00:55

424 Postings, 5550 Tage harrys39dann kannst du morgen zuschalgen

nachbörslich 16 % Minus nachdem schlechte Zahlen kamen.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC SE566480