finanzen.net

Illegales Delisting bei Babcock Borsig ?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 20.08.12 12:53
eröffnet am: 15.04.12 10:20 von: Rexx Anzahl Beiträge: 65
neuester Beitrag: 20.08.12 12:53 von: Boppa Leser gesamt: 6992
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite:
| 2 | 3  

15.04.12 10:20
6

144 Postings, 3025 Tage RexxIllegales Delisting bei Babcock Borsig ?

Ich handel schon jahrelang mit Pennystocks, aber so eine Vorgehensweise wie beim Delisting von Babcock Borsig ist mir bisher noch nie vorgekommen.

Ich bin der Meinung, daß das Delisting der Babcock Borsig AG vom 13.04.2011 illegal ist.

Begründung:
1.)  Am 13.04.2011 wurde eine Adhoc veröffentlicht, die besagt, daß der Widerruf der Börsenzulassung geplant ist.
Wieso wird dann gleich am selben Tag der Handel eingestellt und die Aktie gedelistet ?

Demnach hätte die Adhoc richtigerweise lauten müssen, daß der Widerruf der Börsenzulassung nicht geplant wird, sondern sofort vollzogen wird.

2.) Die Börsenordnung sieht vor, daß bis zum Wirksamkeitseintritt des Widerrufs eine Frist festgesetzt werden muß, um den Anlegern die Möglichkeit zu geben, ihre Aktien noch an der Börse veräußern zu können.

Die Möglichkeit, die Aktien an der Börse zu veräußern, wurde dem Anleger aber mit dem sofortigen Delisting genommen.  

15.04.12 10:23

144 Postings, 3025 Tage Rexx.

Sorry, statt 13.04.2011 muß es natürlich 13.04.2012 heissen.  

15.04.12 10:36

2 Postings, 2682 Tage janko44311das überrascht

Und wie kann man nun Aktien von Babcock Borsig bekommen?

Grüße
RJ  

15.04.12 10:51
2

976 Postings, 2784 Tage Mister.XRichtig so!

Inso Buden gehören am besten alle delisted, damit Pusher diesen Mist anderen nicht als angebliche Mantelchancen verkaufen können.
Weg mit den Inso Buden, hast eben nun mal gelitten. Kauf so einen Mist nicht, dann musst du auch nicht rum heulen. Klage doch dagegen, statt mit dem mist nun noch einen neuen Thread hier aufzumachen, der das Board zumüllt.  

15.04.12 10:55

303 Postings, 3110 Tage Kafka#1 - Wie kommst Du darauf, dass der Börsen-

handel in D`dorf am 13.04.2012 eingestellt wurde?

Meines Wissens ist die Aktie - analog Hucke - weiter handelbar.  

15.04.12 12:38

2 Postings, 2682 Tage janko44311Mister.X: Klage doch dagegen,

keine schlechte Idee.
Wer macht das?
oder hatte einer schon Erfahrungen?  

15.04.12 12:45

1330 Postings, 3136 Tage bigeagle198In Berlin ist seit dem letzten Freitag Schluss

http://www.boerse-berlin.de/data/publications/Publication_31621.pdf

und ich gehe ebenfalls davon aus, dass am Montag auch kein Handel merh in Düsseldortf möglich sein wird.

Ob das kurzfristige Delisting in Düsseldorf illegal ist, maße ich mir nicht an, beurteilen zu können. Ein Zufall ist es aus meiner Sicht nicht. 10 Jahre Insolvenzverfahren und plötzlich fällt dem Insolvenzverwalter über Nacht auf, dass die Firma ja pleite ist...
Ich gehe davon aus, dass der Handel abgewürgt werden sollte. Fragt sich nur warum. Ob ein außerbörslicher Handel wie bei Schnigge, VEH oder dem EBundesanzeiger kommen wird, wird man sehen. Erfahrungsgemäß wird der Handel selbst wenn außerbörslich etwas möglich sein sollte, viel geringer ausfallen, als es vorher der Fall war.

Der Insolvenzverwalter hat ja auch gesagt, so stand es jedenfalls in dieser AD-Hoc-Meldung, dass es keine Reaktivierung von Babcock nach Abschluss des Insolvenzverfahrens geben wird. Für eine solche Erkenntnis braucht es ebenfalls keine 10 Jahre. Vielleicht werden wir ja bald schlauer sein, was wirklich los ist.

bigeagle198  

15.04.12 13:34

17420 Postings, 3762 Tage M.MinningerBerlin

B E K A N N T M A C H U N G
EINSTELLUNG / DELISTING
Mit Wirkung vom / effective from: 16. April 2012
Name: Babcock Borsig AG
WKN: DE0006638349
ISIN: 663834
Veränderung/
Change:
Einstellung mit Ablauf von heute
Erläuterung/
Comment:
Analog der Heimatbörse
Markt : Freiverkehr bzw. Berlin Second Regulated Market - variabel
Skontroführer : 1162 Baader Bank AG
Berlin, den 13. April 2012
GESCHÄFTSFÜHRUNGF DER BÖRSE BERLIN  

16.04.12 08:27

1330 Postings, 3136 Tage bigeagle198Düsseldorf ist noch offen

war das in Berlin vielleicht ein Schnellschuss?

Düsseldorf, 16.04.2012:

08:08:41 0.008 VA 233.400 1.867 233.400 1.867

Man achte auf den Kurs!

bigeagle198  

16.04.12 08:34

1330 Postings, 3136 Tage bigeagle198Noch ein Deal

08:15:42 0.007 VA 80.000 560 313.400 2.427

Bald werden die Aktien verschenkt...

bigeagle198  

16.04.12 10:12

1330 Postings, 3136 Tage bigeagle1987k und dann 50k

es plätschert bei bescheidensten Kursen vor sich hin.

Nur liegt in der neuen Taxe ein Kommafehler (eine Null zu wenig) vor?

0,006 0,09
150.000 30.000
16.04.12 09:55:08  

bigeagle198  

16.04.12 10:20

1330 Postings, 3136 Tage bigeagle198bereits bereinigt

Schon bereinigt um 10:18 Uhr

Geld 0,005
Geld-Stk. 50.000
Brief 0,009
Brief-Stk. 300.000

bigeagle198  

16.04.12 12:55

1916 Postings, 2953 Tage Money-PennyAlso heute gehts ja noch in Ddorf

habe gerade verkauft Ausführungsdaten
Datum:
16.04.2012, 12:28:42 Uhr

Ausführungskurs:
0,005

Menge:
25000 Stück  

16.04.12 13:29

1916 Postings, 2953 Tage Money-PennyHier wird jetzt alles rausgehauen

ich frag mich wer kauft das denn noch????  

16.04.12 13:59

1916 Postings, 2953 Tage Money-Pennyjetzt geht es schon für 0,003 weg ,

den letzten beißen die Hunde ;((  

16.04.12 14:23

1330 Postings, 3136 Tage bigeagle198Ja, wer kauft das?

die vielen kleinen Glücksritter hier oder doch ein systematischer Aufkäufer? Heute und Freitag zusammen haben bereits 4% des gesamten Aktienbestandes den Besitzer gewechselt.

bigeagle198  

16.04.12 14:56

11198 Postings, 3079 Tage RudiniAdhoc vom Freitag richtig lesen!

Dort steht, dass der Widerruf des Delistings in Düsseldorf geplant ist.

Da  die Aktie in Düsseldorf im - Gegensatz zu den Börsenplätzen Stuttgart und Berlin - geregelten Markt notiert ist, kommt ein Delisting frühstens nach drei Monaten in Betracht.

Insofern heißt es eindeutig in § 56 Abs. 5 der Börsenordnung in D`dorf:

"(5) Abweichend von Absatz 4 ist bei Emittenten, über deren
Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet worden ist, der
Widerruf der Zulassung der Aktien auf Antrag des Insolvenz-
verwalters unter folgenden Voraussetzungen möglich:

   der Insolvenzverwalter hat die Aktionäre der Gesellschaft
-
   mindestens drei Monate vor der Antragstellung in geeigne-
   ter Form über die Absicht informiert, den Widerruf der Zu-
   lassung beantragen zu wollen und
   der Insolvenzverwalter erklärt im Antrag, dass keine Aus-
-
   sicht darauf besteht, die Gesellschaft nach Abschluss des
   Insolvenzverfahrens fortzuführen.

Eine Ermächtigung durch die Hauptversammlung und ein
Kaufangebot i.S.v. Absatz 4 ist in diesen Fällen nicht erforder-
lich."

Die heutige Panik dürfte daher etwas übertrieben...  

16.04.12 15:00

1330 Postings, 3136 Tage bigeagle198Warum aber gibt es dann in Berlin

ein  sofortiges Delisting? Das verstehe ich nicht. Bezüglich des Termins habe ich in der Ad-Hoc vom Freitag vergeblich nach einem genauen Datum gesucht?

Panikverkäufe kann ich nachvollziehen. Nur wer hat hier an 2 Tagen 9.000.-? rausgehauen, um 1,5 Millionen Aktien, was ungefähr 4% des Aktienbestandes entspricht? Nur kleine Krauter, die zocken oder auch systematische Zukäufe. Billiger geht es ja wohl nimmer.

bigeagle198  

16.04.12 15:00

11198 Postings, 3079 Tage RudiniWeil die Aktie in Berlin im Freiverkehr notiert

war, und nicht im geregelten Markt!  

16.04.12 15:00
1

1618 Postings, 4816 Tage paris03@Money Penny

ich war heute auf der kaufseite - 0.005 und billiger!

Risiko, denn ein Delisting steht nach den Regeln der Boerse Duesseldorf zur Zeit nicht an  

16.04.12 15:02

1330 Postings, 3136 Tage bigeagle198Warum aber gibt es dann in Berlin

ein  sofortiges Delisting? Das verstehe ich nicht. Bezüglich des Termins habe ich in der Ad-Hoc vom Freitag vergeblich nach einem genauen Datum für die Börse Düsseldorf gesucht?

Panikverkäufe kann ich nachvollziehen. Nur wer hat hier an 2 Tagen 9.000.-? rausgehauen, um 1,5 Millionen Aktien zu erwerben, was ungefähr 4% des Aktienbestandes entspricht? Nur kleine Krauter, die zocken oder auch ein oder mehrere systematische Zukäufer? Billiger geht es ja wohl nimmer.

bigeagle198  

16.04.12 15:02
1

11198 Postings, 3079 Tage Rudini#20 - Na endlich hat es mal einer verstanden!

16.04.12 15:09

1330 Postings, 3136 Tage bigeagle198Werter Rudini das Delisting in Berlin

wurde aber mit dem Delisting in Düsseldorf begründet. Habe gerade in Erfahrung gebracht, dass in Düsseldorf noch nicht mal ein Antrag gestellt worden ist. Echt der komplette Wahnsinn. Waren das jetzt Pqawlowsche Reflexe, die Ex-Aktionäre veranlasst haben 1,5 Millionen Aktien für 9.000.-? rauszuhauen, was 0,6 Cent pro Aktie entspricht?



bigeagle198  

16.04.12 15:12
1

11198 Postings, 3079 Tage Rudini#23 - Na ja,

§ 56 Abs. 3 der D`dorfer Börsenordnung habe ich ja in Posting #17 reinkopiert. Der Wortlaut dürfte unmissverständlich sein...  

16.04.12 15:26
1

4226 Postings, 3265 Tage Help123Also noch mindestens 3 Monate Handel!?

Ob sich in dieser Zeit noch etwas tut? Ob da ein Einstieg lohnt?  

Seite:
| 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99