Bayer AG

Seite 1 von 350
neuester Beitrag: 23.11.20 22:13
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 8743
neuester Beitrag: 23.11.20 22:13 von: Redbulli200 Leser gesamt: 1613881
davon Heute: 169
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
348 | 349 | 350 | 350   

17.10.08 12:35
14

1932 Postings, 4526 Tage toni.maccaroniBayer AG

Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
348 | 349 | 350 | 350   
8717 Postings ausgeblendet.

20.11.20 12:24

26278 Postings, 4011 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.11.20 09:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

20.11.20 12:29

26278 Postings, 4011 Tage WeltenbummlerWohin geht nur diese Reise?

Heute Abend könnte der DOW einbrechen, weil die Coronazahlen durch die Maßnahmen eingedämt werden sollen. Ab Montag wird es auch in den USA Kriselnd durchschlagen.  

20.11.20 12:33

26278 Postings, 4011 Tage WeltenbummlerVielleicht schaffen wir heute nochmal die 47,45?

Anschliessend werden die 46 ? nochmal verteidigt werden müssen.  

20.11.20 13:26
1

8 Postings, 8 Tage Xavier_LZukunft

Aufschlüsselung - Erscheint im Spiel. Was ist diese Information für uns? Dies bedeutet, dass das schwarze Szenario wahr ist. Amerikanische Gerichte werden nicht loslassen. Sie werden Bayer Milliarden von Dollar abnehmen. Nach der Aufteilung wird jemand Bayers Reste zurückkaufen. Eine Frage des Preises. Es wird nicht hoch sein, weil Bayer extrem verschuldet ist. Es bedeutet nur einen Preisverfall.  

20.11.20 13:48

26278 Postings, 4011 Tage WeltenbummlerSieht nicht mehr gut aus. Die 46,7 ? muss halten

sonst sehen wir schnell die 46,2 ?  

20.11.20 14:29

61 Postings, 147 Tage regulateurwas ein Unsinn

Hier geschrieben wird  

20.11.20 15:13
1

2144 Postings, 2896 Tage Kasa.dammeinfach nicht mehr lesen

Alles Dilettanten.  Wer keine 10 Jahre Zeit mitbringt, sollte die Finger von Aktien lassen.  

20.11.20 15:57

26278 Postings, 4011 Tage WeltenbummlerJa klar. Weil du seit 10 Jahren beobachtest.

Lachnummer. Ich handel seit 24 Jahren täglich und mit Summen von denen du nicht mal träumen kannst. Schlusskurs unter 27,2 ?  

20.11.20 16:35

487 Postings, 642 Tage Mica Ballhornwas sind die Marken&Produkt-Rechte

an Bepanthen und Aspirin eigentlich wert? (wichtige Frage für den Insolvenzverwalter im Falle einer geordneten Insolvenz des bayer/monsanto-konzerns)

ca. 500 Mio. denke ich, beide Produkte zusammen  

20.11.20 16:40

108 Postings, 42 Tage Rick1986@Weltenbumml

Mit welchen Summen handelst du denn?  

20.11.20 16:42

487 Postings, 642 Tage Mica Ballhorn@weltenbummler #8720

sollte Joe Biden sich als Präsident durchsetzen (Wahrscheinlichkeit 70% derzeit), kämen Lockdown und Maskenpflicht in den ganzen USA und damit ein wirtschaftlicher Niedergang sondergleichen, selbst dem ariva-user und Perma-Bären Anti-Lemming würde angst und bange werden.

Die Pharma-Branche dagegen würde unter Umständen profitieren, jednfalls solange noch jemand Steuern zahlt bzw. zahlen kann, um die Staatsausgaben für Obamacare gegen zu finanzieren. (gilt unisono für den Bundeshaushalt der BRD-GmbH?)  

20.11.20 16:44

487 Postings, 642 Tage Mica BallhornBayer share strong sell Kursziel Null

bleibt, noch in diesem Jahr, wenn sich Trump druchsetzt, andernfalls erst next year  

20.11.20 18:37

108 Postings, 42 Tage Rick1986Shit....

musste meine 25k Shortposition auflösen, bin mit der gleichen Stückzahl long gegangen.

@Redbull. Hoffe, diesmal hast du es auch geschafft.

Ricki  

20.11.20 18:53

17 Postings, 21 Tage ad_absurdumWeltenbummler

Es geht darum Aktien mind. 10 Jahre zu halten, nicht zu beobachten.  

20.11.20 19:10

17 Postings, 21 Tage ad_absurdumRicki

Warum machst du denn auch so einen Blödsinn bei einem fundamental so unterbewerteten Unternehmen?

Probier es doch mal bei Tesla. Spätestens wenn klar ist dass Trump doch gewonnen hat wird sich der Hype dort erledigt haben.
Die kriegen noch nicht mal ein sauberes Spaltmaß hin.

Oder fang mal an zu investieren und geh zum zocken ins Casino, da hast du bessere Odds.  

20.11.20 19:12

17 Postings, 21 Tage ad_absurdumMica Ballhorn

Was rauchst du? Oder ist das Satire?  

20.11.20 19:28

108 Postings, 42 Tage Rick1986@ad_absurdum

Naja, mit meinen großen Positionen kann ich schon ein wenig bewegen. Das letzte Mal hat es ja gut geklappt, habe einiges mitgenommen auf dem Weg nach unten.

Naja, jetzt gehts erstmoa hoch. Ich versuche ja auch Redbull ein wenig zu coachen.

Ricki  

20.11.20 19:32
1

120 Postings, 4631 Tage huescaErnsthafte Gedanken...

... müssen wir uns vor allem um die Strategie Weltenbummlers machen.

Schließlich hat er uns am 9.11. , 12 Uhr 36, in seinem Post #8613 hier mitgeteilt, "haben jetzt 350000 Aktien abgeladen und sind jetzt bei 70 % Leerverkäufe angelangt."

Das war übrigens 7 Minuten vor dem Beginn der Biontech-Hausse.  
 

20.11.20 19:48
1

17 Postings, 21 Tage ad_absurdumDer Name

Traumweltenbummler passt da wohl eher.  

23.11.20 14:39

1806 Postings, 3526 Tage Redbulli200....ihr habt ja total Recht gehabt....

Bayer ist unterbewertet und geht heute richtig durch die Decke.
Ich schätze wenn der DAX auf 30.000 steht ist Bayer bei 50?.....
Sollte ja bald eintreffen, außer Bayer macht die KE.....  

23.11.20 14:59
1

17 Postings, 21 Tage ad_absurdumDer Dax

wird 30.000 dieses Jahrzehnt sicher nicht mehr erreichen. Und wenn Bayer
noch die nächsten 10 Jahre auf 50 steht ist mir das gerade recht weil dann
kann ich noch schön billig einkaufen bis wir 2050 mit knapp 10 Mrd. hungrigen
nicht-Europäern aufwachen und uns plötzlich fragen was wir ihnen füttern sollen
damit sie uns nicht die Bude einreißen.

 

23.11.20 16:20

487 Postings, 642 Tage Mica Ballhorn@ ad absurdum #8734

ich rauche überhaupt gar nicht, weder Zigaretten noch irgendwelches Zeugs, hab ich auch noch nie gemacht, außer mal 1-2 Zigaretten alle Jubeljahre mal.

Die Wahrscheinlichkeit, daß Biden am 20. Januar als  Präsident  vereidigt wird, ist auf 40% gesunken, da auch Michigan und Nevade inzwischen als "strittig" gelten. Vergeßt die pro-biden-news in den Mainstream-Medien, die befinden sich überwiegend im Besitz der Kabale. (40% Trump, 20% Kamila Harris, falls die Kabale sich durchsetzt und "Joe Biden" was passieren sollte, was kein Mensch! will)

Ansonsten. Präzisieren sie bitte ihre Frage! Was genau finden sie an meiner Analyse bezüglich der Zukunft von BigPharma befremdlich/strange?



 

23.11.20 16:25

487 Postings, 642 Tage Mica BallhornAktein sollte man jederzeit bereit sein

zu verkaufen (laut Börsenguru Kostolany), auch wenn man (frau) sich zwischendurch in die Aktei verliebt haben sollte.

Der Kostolany-Tipp "Unters Kopfkissen legen und schlafen" ist dagegen als fragwürdig zu betrachten, man(n) könnte den geeigneten Ausstiegs-Zeitpunkt nach 3-5 Jahren verpassen, oder noch weit größere Verluste anhäufen (NEMAX bei fast 9.000 noch Im Februar 2000, im März 2003 dann nur noch etwas über 300 Punkte, ein Minus von -97%! *noch immer kopfschüttel ob der NeuerMarkt-Manie damals, jeder sprach über Aktien und Neuemissionen, selbst Hausfrauen)  

23.11.20 20:48

17 Postings, 21 Tage ad_absurdum@Mica Ballhorn

Ging mir nicht um die Aussagen zu Trump vs Biden oder Pharma. Bin da sogar
auf der gleichen Seite. Ging um den Post darunter: Bayer Kursziel 0,-


Mica Ballhorn : Bayer share strong sell Kursziel Null       #8730
20.11.20 16:44
bleibt, noch in diesem Jahr, wenn sich Trump druchsetzt, andernfalls erst next year    

23.11.20 22:13

1806 Postings, 3526 Tage Redbulli200@ Mica: So ist es hier auch, die ganzen Hausfrauen

träumen von steigenden Kursen, aber seit Monaten ist Bayer im Rückwärtsgang.
Nun haben die ihren Traumfred hier aufgemacht in dem nur positive Nachrichten gestattet sind, aber es nutzt halt nix, Bayer ist und bleibt der Underperformer Nr.1.
Die erhoffte Hausfrauenrally ist bisher ausgeblieben....  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
348 | 349 | 350 | 350   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln