Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1423 von 1619
neuester Beitrag: 30.07.21 19:55
eröffnet am: 30.09.20 11:35 von: Peterffz Anzahl Beiträge: 40472
neuester Beitrag: 30.07.21 19:55 von: telev1 Leser gesamt: 2779899
davon Heute: 14099
bewertet mit 73 Sternen

Seite: 1 | ... | 1421 | 1422 |
| 1424 | 1425 | ... | 1619   

22.06.21 06:51
7

4811 Postings, 6409 Tage sue.viZweifel an chinesischen Rohdaten 23:09

Zweifel an chinesischen Rohdaten
10. september 2020
Widersprüchliche Aussagen werfen Zweifel an chinesischen Rohdaten auf

"Wenn man bedenkt, dass sie bereits 2018 die vollständige Genomsequenz von RaTG13 hatten,
hätten sie dann nicht sofort die 96,2 %ige Genomidentität gefunden,
als sie ihre interne Datenbank mit Virussequenzen nach Übereinstimmungen ......abfragten?"Alina Chan

Contradicting statements cast doubts on Chinese raw data
https://www.minervanett.no/...-cast-doubts-on-chinese-raw-data/364540  

22.06.21 07:22
12

10061 Postings, 2615 Tage PankgrafKirche im sozialen Größenwahn

Diakonie versteckt Umfrageergebnis: Mehrheit lehnt weitere Flüchtlingsaufnahme ab

Der Wohlfahrtsverband der evangelischen Kirche stört sich an dem Ergebnis einer eigenen Umfrage: Eine große Mehrheit ist gegen die Aufnahme weiterer Migranten. Die Reaktion des Diakonie-Präsidenten Ulrich Lilie offenbart puren Größenwahn.

Eine große Mehrheit der Deutschen lehnt laut einer aktuellen Umfrage die weitere Aufnahme von ?Geflüchteten? ab. Dieses Ergebnis entsprach ganz offensichtlich aber nicht den Wünschen der Auftraggeber, nämlich der Diakonie Deutschland. Und so versteckte der Wohlfahrtsverband der evangelischen Kirche in seiner Pressemitteilung die Umfragezahlen weit unten und begann stattdessen gleich mit der eigenen Forderung ? ?Integration und Sozialpolitik zusammen denken? ? und einer angesichts der Einwanderungszahlen abstrusen Behauptung ? ?Die vergangenen Jahre waren eine Politik der Abschottung statt der Integration?.
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...itere-fluechtlingsaufnahme/  

22.06.21 07:50
4

4811 Postings, 6409 Tage sue.viNächstenliebe ..


F:            bietet der Impfstoff Schutz vor der Übertragung von SARS-CoV-2 durch Personen,
die trotz Impfung infiziert sind?

A:   ........   Obwohl man hofft,... weiß die wissenschaftliche Gemeinschaft noch nicht, ob der Impfstoff COVID-19 von Pfizer-BioNTech eine solche Übertragung reduzieren wird_  
             
While it is hoped this will be the case, the scientific community does not yet know if the Pfizer-BioNTech COVID-19 Vaccine will reduce such transmission.
https://www.fda.gov/...ch-covid-19-vaccine-frequently-asked-questions  

22.06.21 07:53
5

4811 Postings, 6409 Tage sue.vi.

F: Ist der COVID-19-Impfstoff von Pfizer-BioNTech wirksam bei der Verringerung des Schweregrads von COVID-19?

A: Bislang ist nur eine geringe Anzahl schwerer Fälle während der Studie aufgetreten, was es schwierig macht zu beurteilen, ob der Impfstoff den Schweregrad von COVID-19 reduziert  

22.06.21 07:57
7

8864 Postings, 1610 Tage USBDriverLeben Thorsten und Mod noch unbeschadet?

Die beiden haben sich ja stolz impfen lassen und ich habe lange nichts mehr von denen gelesen. Da darf man sich doch mal fragen, bei den Meldungen in der Zeitung über überraschende Todesfälle.
Scheint ja gerade eine Serie in den Zeitungen sein.  

22.06.21 08:04
6

52075 Postings, 2622 Tage Lucky79USB... Mir scheinen jetzt

gefühlt mehr Todesanzeigen in der Tageszeitung zu stehen als in den Pandemiejahren 2020/21

Kann ich mir aber auch nur einbilden.... :-/  

22.06.21 08:24
10

2668 Postings, 1027 Tage indigo1112"E-Autos sind nicht die"...

..."Zukunft"...
...Absage von Toyota...
... während hierzulande die Autoindustrie, allen voran VW, quasi blind den planwirtschaftlichen Vorgaben der politischen Versager folgt, und eine Zukunft einzig und allein in dem "Elektro-Schrott-Mobil" sieht, und damit hunderttausende, vielleicht sogar Millionen Arbeitsplätze im Ergebnis vernichten wird,
setzt Toyota auch in Zukunft auf ein breites Spektrum der Antriebsarten...
... natürlich sichert sich Toyota, genau wie andere ausländische Automobilhersteller die denselben Weg gehen, einen gewaltigen Wettbewerbsvorteil...
...es ist einfach nicht zu fassen, wie hierzulande die irren Ökofaschisten das ganze Land systematisch gegen die Wand fahren, noch schlimmer ist es, dass diesem Irrsinn soviele in Wirtschaft, Gewerkschaften und Verbänden folgen...
...armes Deutschland...
https://www.giga.de/news/...on-toyota-e-autos-sind-nicht-die-zukunft/  

22.06.21 08:31
6

8864 Postings, 1610 Tage USBDriverLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 11:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unseriöse Quelle

 

 

22.06.21 08:35
7

19407 Postings, 4353 Tage Linda40Guten Morgen - hier mal was lustiges....

kann ja sein, dass alle Neu-Hausfrauen ( oder die, die durchs Leben kommen wollen - bei den Influencern weiß man es ja nie.....) eine Anleitung brauchen, wie man Erdbeeren wäscht.

Kann ja sein, dass man heutzutage eine Anleitung benötigt, weil da Gehirn durch das ewige "ins Handy schauen " schon ein wenig verblödet ist.

Das ist wohl schon eine Zeile wert.....

https://web.de/magazine/ratgeber/essen-trinken/...asser-tabu-35923472
Blöd-blöder-saublöd
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

22.06.21 08:37
13

19407 Postings, 4353 Tage Linda40Der Klimawandel hat wieder zugeschlagen

10 Grad hier bei uns....

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
taumel.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
taumel.jpg

22.06.21 09:04
9

8864 Postings, 1610 Tage USBDriverKann alles nur Zufall sein.

Vor Zirka 10 Jahren:
Lebensversicherungen rechnen sich nicht mehr, kündigen sie doch ihre Lebensversicherung, weil die Zinssätze so niedrig sind. Wenn heute Jemand stirbt, dann muss die Lebensversicherung zahlen oder die Lebensversicherung verklagt die Pharma vielleicht?

Zirka 10 Jahre später kommt COVID19 und davor noch die Schweinegrippe.

Alles nur Zufall!

Was wollte man eigentlich in Afghanistan so lange? Osama ist doch auch schon lange tot.
 

22.06.21 09:05
10

1368 Postings, 4353 Tage niniveMit einer radikalisierten Minderheit

läßt sich so etwas wohl kaum erklären, oder?

https://www.n-tv.de/politik/...ghanische-Bezirke-article22634836.html

Außer Rußland und China  - andere kenne ich jedenfalls nicht - nehmen das Problem als das wahr was es ist, nämlich ein "existenzielles Problem" der (mehr oder minder) zivilisierten Welt.  

22.06.21 09:09
7

1368 Postings, 4353 Tage niniveWen kann das überraschen -

22.06.21 09:14
5

19407 Postings, 4353 Tage Linda40Kein Hoch auf das, was wohl übrigbleibt

( h.e.i.ß.e  Luft )..nach der W..hl.
https://web.de/magazine/politik/...ahlprogramme-schall-rauch-35926276
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

22.06.21 09:15
7

19407 Postings, 4353 Tage Linda40Entschuldigt meinen komischen Text

aber ich musste alles umändern - hier dreht Ariva mal wieder richtig am Rad.

Ein Hoch auf die Meinungsfreiheit.

Sie lebe hoch - hoch - hoch....:-((
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

22.06.21 09:42
13

16812 Postings, 7555 Tage chrismitz16,4 Millionen Haushalte betroffen

Pandemie reißt Löcher in private Budgets

Die Pandemie hinterlässt tiefe Spuren in den Budgets der deutschen Haushalte. In einer repräsentativen Umfrage von Creditreform Wirtschaftsforschung und Boniversum beklagten fast 40 Prozent der Verbraucher Einkommenseinbußen, die auf die Corona-Krise zurückzuführen sind. Zu den Betroffenen zählen neben Kurzarbeitern immer häufiger auch Minijobber und Solo-Selbstständige. Eine Trendwende sehen die Autoren vorläufig nicht. Im Gegenteil: Sie erwarten, dass zunehmender finanzieller Stress spätestens 2023 zu einem deutlichen Anstieg der privaten Überschuldungen führen wird.

https://www.creditreform.de/freiburg/...st-loecher-in-private-budgets

Das kann den meisten Politiker ja nicht passieren.... die haben ja ihre "Nebenjobs"...

Gruß  

22.06.21 09:57
18

9069 Postings, 4117 Tage mannilueRegenbogenfarben als Zeichen

für Vielfalt und Toleranz.

Was für ein Affront gegen die Ungarn....

Nein es ist kein Zeichen für Vielfalt und für Toleranz schon gar nicht.

Nur weil die ungarische Regierung sich für den Schutz von Kindern einsetzt und die Darstellung von
Homosexualität und Geschlechtsumwandlung

IN FÜR KINDERN ZUGÄNGLICHEN MEDIEN

verbietet....

kann man doch nicht die ungarische Mannschaft dermaßen vor den Kopf schlagen.

Was ist das denn für eine Art der Toleranz?
Toleranz schließt ja auch die Akzeptanz einer anderen Meinung ein.....

Völlig krank solch eine Aktion!

Und.... ich persönlich finde es auch "................" wenn ich überall mit Homosexualität konfrontiert werden muss.... wo ist da die Toleranz mir gegenüber.....wenn ich dies nicht möchte...

DAS ist denen egal!

Ich stell mich ja auch nicht dauernd hin und posaune hinaus:

Ich ".........." nur Frauen!

Wenn die Typen eine derartige sexuelle Orientierung haben.... bitteschön... macht das dann unter oder über euch aus... aber verschont doch die Öffentlichkeit und mich im Besonderen.

Ich steh da nicht so drauf!

Wie gesagt: Frauen sind mir lieber!

Warum müßt ihr euer Sexualleben überhaupt in die Öffentlichkeit tragen?

Komplexe?  

22.06.21 10:37
13

52075 Postings, 2622 Tage Lucky79Gott sei Dank besinnt sich die UEFA...

zur politischen Neutralität...!!!

https://www.t-online.de/sport/fussball/...n-an-muenchner-stadion.html


Nur weil man das nun nicht haben möchte... ist man noch lange nicht homophob,
auch wenn nun einige Eifrige das wieder hineininterpretieren möchten.

 

22.06.21 10:47
9

19407 Postings, 4353 Tage Linda40Da geb ich dir völlig recht mannilue 9.57 h

das wäre es ja noch gewesen.

Im übrigen finde ich diese Dauerbeschallung anders orientierter auch allmählich nur noch zu ko....

Gestern wollte ich mir eine Gartensendung anschauen. Auch natürlich wieder mit ...Paar dabei. Das war so weichgespült, dass es schon eigenartig war. Da hab ich umgeschaltet.





-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

22.06.21 10:48
5

68340 Postings, 7946 Tage KickyIst der Siebenschläfer nass, regnets ohne Unterlaß

am 27 Jui ist Siebenschläfertag
zumindest droht ein Kälteei jetzt.....  

22.06.21 10:48
7

19407 Postings, 4353 Tage Linda40Wenn dieses ständige präsentieren nicht wäre

Das ist das, was es für mich so abstoßend macht.

Alleine schon die Vorstellung.....
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

22.06.21 10:52
10

68340 Postings, 7946 Tage KickyWovon die Delta-Panikmacher ablenken wollen

Im Frühjahr wurde mit Horrorprognosen vor der ?britischen Mutante? gewarnt. Das führte zur umstrittenen ?Bundesnotbremse?. Nun zielt erneut ein eingespieltes Team aus Wissenschaftlern, Medien und Politikern auf die Freiheit. Haben wir vergessen, was mittlerweile ans Licht gekommen ist?

Der neue Blockbuster des Sommers ist da. Er heißt: ?Die Delta-Variante?. Es handelt sich um einen echten Schocker. Einiges spricht dafür, dass er einschlägt. Produziert wird dieser Schocker schließlich von jenem eingespielten Erfolgsteam aus Modellierern, Journalisten, Virologen und manchen Politikern, das uns auch schon ?Die britische Mutante? (Untertitel ?Jetzt noch tödlicher!?), die deutsche Tragikomödie ?Macht die Schulen dicht!? und den Politthriller ?Die Bundesnotbremse? gebracht hat.....

https://www.welt.de/debatte/plus231990373/...her-ablenken-wollen.html

 

22.06.21 10:56
9

10061 Postings, 2615 Tage PankgrafDistanzunterricht bringt nichts

Schüler brauchen Präsenzunterricht, Präsenzunterricht und nochmals Präsenzunterricht! Zu realer Schule gibt es keine gleichwertige digitale Alternative.

Forscher der Frankfurter Goethe-Universität und der Universität Oslo haben mit Blick auf das Jahr 2020 insgesamt 601 Studien ausgewertet, die sie weltweit zu den Folgen der coronabedingten Schulschließungen fanden. Das Ergebnis ist keine Überraschung und dennoch frustrierend: Man fand heraus, dass der digital getragene, so genannte Distanzunterricht fast überhaupt keinen Lerngewinn brachte.

Besonders große Kompetenzeinbußen waren demnach bei Heranwachsenden aus bildungsfernen Elternhäusern zu beobachten, und dies um so mehr, je jünger die Schüler sind. Wörtlich heißt es in der Studie, die übrigens nur in englischer Sprache vorliegt, obwohl die Frankfurter Uni federführend war: The findings indicate a considerably negative effect of school closures on student achievement specifically in younger students and students from families with low socioeconomic status.?
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...nzunterricht-bringt-nichts/
 

Seite: 1 | ... | 1421 | 1422 |
| 1424 | 1425 | ... | 1619   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln