finanzen.net

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11369 von 11617
neuester Beitrag: 05.07.20 10:57
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 290423
neuester Beitrag: 05.07.20 10:57 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 18800268
davon Heute: 3569
bewertet mit 317 Sternen

Seite: 1 | ... | 11367 | 11368 |
| 11370 | 11371 | ... | 11617   

16.08.19 11:11
1

5750 Postings, 487 Tage Gonzodererstenachkaufen ist möglich

wenn Du ein gut aufgestelltes Depot hast mit Aktien die eine Zukunft haben, im Preis nicht alles enthalten ist und die Märkte verückt spielen wie seit Wochen. Varta oder Evotec würde ich jederzeit nachkaufen, Wirecard vielleicht, Banken generell nicht, dass Geschäftsmodell ist einfach nicht zukunftsfähig.  

16.08.19 11:28

4594 Postings, 3538 Tage X0192837465#284201

Dann kauft man aber nicht nach, um den EK zu drücken und Verluste auszugleichen, sondern weil die Aktie mehr Potential zeigt und man die Anzahl deshalb aufstockt.

Das ist nicht das hier besprochene "nachkaufen", um zu verbilligen.  

16.08.19 11:34

5750 Postings, 487 Tage Gonzodererstedas verbilligen

ist ein riskantes Spiel, habe ich in den guten Zeiten der autoindustrie immer mal wieder gemacht, 95 % davon bin ich auf die Nase gefallen, nun sitze ich auf einem Berg autoaktien, mal gespannt wann ich die +/- 0 wieder los werde, an Gewinne traue ich mich überhaupt nicht zu denken, und bei den Banken ist es genauso, einfach mal den Steinhoff Thread lesen, haben so einige nachgekauft, der Jammer ist groß.....

und mal ehrlich, weder bei der Deutschen noch bei euch ist in den nächsten Jahren mit guten Zahlen zu rechnen....also Finger weg.....die paar Krümmel Dividende und die HV Bockwurst reichen da nicht aus den Schmerz weiter fallender Kurse  zu ertragen  

16.08.19 11:36

5750 Postings, 487 Tage Gonzoderersteich war ja auch so dumm

und habe mich auf der HV blenden lassen und habe mir eine Zweitaktie ins Depot gelegt :-)) jetzt habe ich den Salat -38% 5,68? , dafür hätte ich eine leckere Currywurst bekommen  

16.08.19 11:37
das Verbilligen ist ne kontinuierliche Sache .. und funktioniert immer !

selbst bei Inso Kandidaten.

Vor allem bei den Banken bietet sich das super an.

Das Verbilligen geht so lange weiter bis man im Plus ist.... nur finanziell aushalten muss man es können...sonst ja ... reicht die Bestückung halt nicht aus.



-----------
Grüße

Ehrlich

16.08.19 11:40

7495 Postings, 3321 Tage DrEhrlichInvestorobjektiv betrachtet fällt die weiter

denn die Billigkurse sind zu stabil... und dauerhaft.

wir sehen hier noch 3 vllt sogar 2 ?..

-----------
Grüße

Ehrlich

16.08.19 11:46

5750 Postings, 487 Tage Gonzodererstetechnisch kein Problem :-))

es gibt ja sogar Leute die nehmen dafür einen Kredit auf , schön blöd! Achse die gibt es ja bei der Coba günstig oder war das die Ing :-))  

16.08.19 11:54

7664 Postings, 5527 Tage pacorubioMoin

gonzodererste, richtig habe ich gestern auch kurz gemacht schön extra coba verkauft, bei 4,71-76 da ich nicht genügend cash hatte, heute morgen gleich wieder raus mit 2% plus da kann man ruhig den dispo in anspriuch nehmen.... trotzdem noch voll viele coba im depot.....
verbilligen für kurze tradingsaktionen halt ich für sinnvoll da kann man auch einen rahmenkredit in anspruch nehmen, aber nicht wenn man long eingestellt ist das sehe ich ähnlich wie du.....
ich habe coba mit ek 5,60 gehabt bei 4,95 alles verkauft bei 4,7.. wieder alles rein plus extrashares heute mal wieder ein plus herausgezaubert..... jetzt würde mein schntt ek bei unter 5,40 liegen......  

16.08.19 11:59
1

5750 Postings, 487 Tage Gonzoderersteich mach die Spielchen ja auch

allerdings nicht bei Bankaktien, das ist mir zu undurchsichtig......  

16.08.19 12:05

7664 Postings, 5527 Tage pacorubiouihh

was war denn da los gleich wieder bei 4,75 dazu gekauft  

16.08.19 12:11
1

7664 Postings, 5527 Tage pacorubiogonzodererste

mann das war ja gerade ein ritt von 4,86 auf 4,73 das ist nicht normal und ich war zufälligerweise mal dabei:-)  

16.08.19 12:13
2

19107 Postings, 4946 Tage RPM1974Nachkaufen geht solange die

Zahlen den eigenen Erwartungen entsprechen und der Fair Value daran gemessen passt.

Vom Geschäftsmodell der CoBa halte ich derzeit bekanntlich nichts.
Kunden mit Willkommensgeschenken locken, auf das sie Einlagen mitbringen und dann festzustellen, dass ich mit den Einlagen kein rentables Geschäft generieren kann ist für mich irgendwie.....

0% Einlagenzins zu 0,5% Hypothekenzins auf 10 Jahre fest ist irgendwie?
Davon kann ich noch nicht einmal die Kosten für den Hypothekenberater abdecken.

Aber jeder der an der Börse spekuliert und meint, das es sich rentiert, sollte sich fragen ob spekulieren der Banken sich nicht rentieren sollte.

US Banken sind massiv in konservativem Bankengeschäft drin, darum verdienen die ja auch keine Eigenkapitalrendite von z.B. Wells Fargo (die konservativste US Bank die wirklich nur Gelder verleiht) von 11%.
Ups tat sie 2018 doch mit  11,42% ja doch!
Steht momentan bei 12,1% im 1HJ 2019.

Meine Meinung  

16.08.19 12:16
2

23 Postings, 1234 Tage Alois A.media@ecb.europa.eu

Sehr geehrter Herr Draghi,
sicherlich haben Sie bei all den Maßnahmen der EZB das Wohl Europas im Blickfeld.
Mich befremdet allerdings, dass durch Ihre Maßnahmen die Banken Europas bankrottreif werden.
Während US Banken Milliardengewinne generieren und die Wirtschaft floriert, versinken die europäischen Banken. Versinken die Banken einer Volkswirtschaft, geht es der Volkswirtschaft schlecht. Ohne starke Banken gibt es keine gesunde Volkswirtschaft.
All Ihre gut gemeinten Maßnahmen gehen ohne florierende Banken ins Leere. Es wäre schön, wenn der EZB Rat dies diskutieren würde. Als Demokrat und Wirtschaftspublizist möchte ich nicht, dass Europa scheitert. Mit der Bitte um Antwort.

VIELLEICHT  SCHLIESSEN SICH LEUTE MIT BILDUNG UND NIVEAU AN UND SCHREIBEN GLEICHFALLS AN DIE EZB.........................!  

16.08.19 12:24
1

23 Postings, 1234 Tage Alois A............

Viele können was bewegen, einzelne nichts.  

16.08.19 12:30
1

7495 Postings, 3321 Tage DrEhrlichInvestorim Vergleich zur FED

sind die EZBler die Vernünftigeren.

Klar hat es in den USA die letzten JAHRE keinen realen Aufschwung gegeben !!

wenn die jetzt wieder runter müssen mit den Zinsen ... dann noch die Währungsdiskrepanz.

Dann lieber die ehrliche EZB die klar sagt ... die Krise kommt erst noch.
-----------
Grüße

Ehrlich

16.08.19 12:40

7664 Postings, 5527 Tage pacorubio4,81

die gerade nachgekauften wieder raus, irgendwie wissen die markteilnehmer noch nicht wo die reise hingeht anfüttern oder rauskegeln heute abend sind wir alle schlauer.......  

16.08.19 12:44
1

7495 Postings, 3321 Tage DrEhrlichInvestorDie Shortler sind bei den Banken

zu erfolgreich....

und das ist eben die Chance für die die auf die Gegenbewegung spekulieren.

Die Banken sind mit 0,2 X Buchwert extremst überverkauft.

-----------
Grüße

Ehrlich

16.08.19 16:43

7495 Postings, 3321 Tage DrEhrlichInvestorgeile Kurse

richtig richtig geil..

da kommen einem sehr sehr primitive Gedanken..
-----------
Grüße

Ehrlich

16.08.19 17:35

326 Postings, 709 Tage FehlfarbenSoo Grün,

das am Freitag Mittag.
Vorsicht Falle!
Montag wieder dunkel Rot.

Diese Woche hatte ich ganz grün erwartet.
Satz mit "x" wars.

Darum hier auch nur Curry Wurst.

Groetjes  

16.08.19 17:44

7495 Postings, 3321 Tage DrEhrlichInvestorFehlfarben hat recht

wer zockt der muss heute noch raus.
-----------
Grüße

Ehrlich

16.08.19 19:24

369 Postings, 5463 Tage BaffoSchöne Umsätze bei

steigenden Kursen am Wochenende.....  

16.08.19 22:47

2345 Postings, 1115 Tage iramostosman döc

oder am montag früh aufstehen
lass doch den jungens den spass
spass macht spass :-)) und gewinn :-)
sagt dir scalpen was ?  ( i.k..m k.v.l ) aber et macht spass ganz, ganz ehrlich
(ima+mm) köbes 1 helles  

16.08.19 23:34

4594 Postings, 3538 Tage X0192837465Planmäßig

Heute ich planmäßig mal wieder alles gelaufen. Wie gestern schon erwähnt (#284146) sind der Dax und die CoBa wieder gestiegen. Beide haben heute lediglich einen Zwischenbereich erreicht.
So richtig eindeutige Szenario liegen derzeit nicht vor. Ich habe allerdings auch keine neuen Analysen erstellt. Ich werde die aktuelle Aktienflaute nutzen und demnächst einige Zeit auf Weltreise gehen, vor allem aber im Süden überwintern. Da bleibt dann ohnehin wenig Zeit für Intradaytrading oder Analysen.

Ich wünsche Euch viel Erfolg und den Kaspern hier fröhliches Gruppengejammer.  

17.08.19 00:01

2345 Postings, 1115 Tage iramostoseinfach herrlich

das sich bei einem bisschen grün die experten wieder einfinden
so macht kz28 spass ..rpm,xo, döc etc...
so macht es spass ?...... iramos und nicht nur ich danken es euch
das  jetzt xo  voller freude etwas rausholt (er wird wisssen warum)
gut er ist auch nur ein mensch ( aber im gegensatz zu anderen ist er wenigstens( oder fast) ehlich
(rma+mm)  köbes 1 helles    

17.08.19 01:24

7495 Postings, 3321 Tage DrEhrlichInvestorCommerzbank

also wen ich noch einmal irgendwo lese:

Soli wird jetzt von dem und dem abgeschafft..

werd ich Anzeige erstatten wegen Bullshitverzapfung.

In der heutigen Zeit ist eine Tugend sehr verloren gegangen und muss dringend von jedem zumindest in D lebenden umgehend verinnerlicht und verstanden werden.

Mund halten.... denken ja ... sprechen nein .... und vor allem nicht schreiben...

immer wieder kommt die Werbung ... lern Lesen und Schreiben- NEIN .... bitte lass es einfach bleiben und halt den Mund.


Warum ich das schreibe ? naja ... weil wir Inkompetenzen haben die alle wichtigen Instanzen von Universitäten und Staatsapparat infiltriert haben - das geht aber noch weiter...

auch in den Unternehmen sind Sesselpfurzer die dämliche Entscheidungen mittragen ohne dafür in den Knast wandern zu müssen.

Deshalb fordere ich Politikerhaftung.

Derjeniger der empfohlen hat Coba zu verstaatlichen .. sollte in den Knast wandern.

Derjenige der entschieden hat 600 Mio an Boni auszuschütten ...aber die Dividende zu streichen .. gehört ebenfalls in den Knast.

Knast knast knast für Fakenews und Bullshit ...vorallem wenn es in bestimmte extremistische Bereiche gezogen wird ... oder die jeweils Gegenteilige Ideologie verbreitet werden soll.

Immer Knast ... damit die Leute den MUND HALTEN lernen.




-----------
Grüße

Ehrlich

Seite: 1 | ... | 11367 | 11368 |
| 11370 | 11371 | ... | 11617   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Allianz840400
Microsoft Corp.870747