PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 2012 von 2019
neuester Beitrag: 15.06.21 11:08
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 50466
neuester Beitrag: 15.06.21 11:08 von: fbo|2287435. Leser gesamt: 9431698
davon Heute: 1041
bewertet mit 89 Sternen

Seite: 1 | ... | 2010 | 2011 |
| 2013 | 2014 | ... | 2019   

05.05.21 15:20
1

5582 Postings, 5840 Tage thefan1Aktuell

wird - so sehe ich das - schon systematisch der Kurs gedrückt. Schon gestern und auch heute auch wieder schön zu sehen. Da wird gleich der Block mit 17.000 Stück bei 2,84 Euro bedient werden.
Es fehlen halt auch die Käufer aber dazu muss es wohl mal wieder Fakten vom Unternehemen geben.
Ewig geht das nicht so weiter, schon allein wegen der vielen guten News in der Vergangenheit.

Und wer denkt das Paion das einzigste Unternehmen ist was aktuell schlecht läuft dem kann ich nur mal aus der kalten ein paar ähnliche nennen. ( ohne das ich von denen Aktien besitze )
Bayer , Bioforntera, Commerzbank, Corestate , Morphosys usw.

Klar sollen wir nicht auf andere schauen aber manchmal tuts dann auch gut zu sehen, dass wir hier nicht die einzigstens sind die in dem Bullenmarkt nicht so richtig etwas verdienen.

Ich glaube fest an Paion und auch das es bestimmt bald einen Sprung des Kurses nach oben geben wird. Und wenn es fürs erste nur mal - wie bei Biofrontera - kurzfristiger Natur ist.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

05.05.21 16:23

50 Postings, 46 Tage fbo|229346825Naja, ...

 

 ..."Und wer denkt, dass Paion das einzigste Unternehmen ist, was aktuell schlecht läuft ..." 

 

Das geht ja nicht erst seit ein paar Tagen so.

 

 

06.05.21 14:59
1

3245 Postings, 3179 Tage schattenquelleNun wird der totale Absturz eingeläutet

Und Immer deutlicher zeigt sich das gigantische Geschenk an die Aktionäre. Tolle rote Schleife drumherum. Ja, im Verpacken sind die Protagonisten ganz tolle Hechte. Aber noch besser sind hier im Forum die Schaufensterdekorateurie  

06.05.21 15:10
4

845 Postings, 3361 Tage LOFPich nutze den totalen Absturz zum Nachkauf ;-)

06.05.21 15:30

563 Postings, 2276 Tage RV10Das wird nicht gut enden!

06.05.21 15:45

199 Postings, 1064 Tage JR.JKursverlauf

Ja, der Kurs fällt. Danke, für die Info ... schauen wir mal wie es weitergeht ... Ich abonniere euch jedenfalls, damit ich nichts verpasse ... ;-)

Wünsche euch einen schönen Tag. Lg  

06.05.21 16:09

50 Postings, 46 Tage fbo|229346825Es ist ...

 

unglaublich, was da abgeht! Gibt es da keine Aufsicht, immerhin geht das schon lange so ... dieses Unternehmen hat m. E. eine kriminelle Ader.

 

 

06.05.21 16:30
2

937 Postings, 2554 Tage fbo|228743559kriminell sind hier

vielleicht manche Posts, der Kurs spiegelt nur die Nervosität der Anleger wieder.

 

06.05.21 17:09
2

845 Postings, 3361 Tage LOFPwar doch ein netter Nachkauf zu 1,75

sollte es noch weiter fallen, greife ich nochmal zu bei 1,70 und 1,60.
Hoffentlich fällt es nochmal dorthin.
Ich bin langfristig ausgerichtet und überzeugt von Paion.
Anfangs ist es immer schwierig und scherzhaftes hin und her.
War bei MOR und Evotec damals nicht anders.
Hätte ich auf die in den Foren gehört, hätte ich mit Minus verkauft und den gesamten Anstieg verpasst.
Jetzt lasst die doch erstmal machen und in 1-2 Jahren sehen wir weiter.  

06.05.21 17:12
2

289 Postings, 4899 Tage gaston866nur die Ruhe bewaren,

vor jedem längerfristigen Anstieg, kömmt ein kleiner Abverkauf.
Ich sehe nächste Woche grüne Kurse.
Keine Kaufempfehlung.  

06.05.21 17:16

3245 Postings, 3179 Tage schattenquelleAu Backe

der gute Dauerfan Paions, @submersus, ruft nun im Zensurpalast WO einen Kurs von 1,57 aus. Danach sicherlich steigt die Rakete. Das wäre nach der genialen KE ein fettes Plus von 3cent. Man stampft inzwischen selbst die kleinsten Träume ein...

Blasphemie

 

06.05.21 17:26

50 Postings, 46 Tage fbo|229346825@fbo...559:

 ... ja, ist klar. Ich sehe mein Post zwar nicht als kriminell, aber als etwas zu überspitzt schon.

Ich denke eben, wenn nur gute Nachrichten von einer Firma kommen, dann sollte das nicht gleichbedeutend mit einer Nervosität der Anleger einhergehen müssen, sondern mit Vertrauen auf das Produkt. Doch der Kusr macht seit vielen Monaten nur eins: stets kleine Häppchen nach unten und das könnte m. E. schon manipuliert sein. Genauso hatte mich gewundert, Aktien zum Ramschpreis von 1,54€ rauszugeben, ist doch klar, dass da einige der Verlockung von ein paar Kröten nicht widerstehen können.

 

06.05.21 19:14

1766 Postings, 1875 Tage Hulkster@ gaston866

Klar, wenn der Kurs auf 1,5x steht und auf 1,6x steigt, sehe ich auch Grüne Kurse oder besser gesagt Rosa Rote !!

dann mal husch husch, Taschengeld abholen und kaufen, kaufen....kaufen.

wo sind enn die Kurseuphoriker von wegen 7€ plus plus

Leute gibts




 

06.05.21 19:42

125 Postings, 384 Tage Leo58Kurs

Corona Tief 2020 1,29?.....dauert nicht mehr lange.... miserables Management.
Frage mich nur, wenn ich von meinem Unternehmen überzeugt bin, warum beteilige ich mich als CEO oder CFO nicht selbst am Unternehmen????
Sozusagen als Vertrauensbeweis gegenüber den Aktionären?
Frei nach dem Motto ich mache mir doch nicht die Hände schmutzig wenn es die dummen Aktionäre zur Umsetzung der Kapitalerhöhung gibt.  

06.05.21 20:04
3

144 Postings, 2332 Tage ReferentKurs

Wie ich schon schrieb, es sind die Aktionäre, die den Kurs machen. Solange hier Aktien unter 1,80 Euro angeboten werden, wird es auch Käufer geben. Weiß nur nicht, wo das große Geschäft bei einem solchen Verkauf liegen soll außer vielleicht die Angst vor höheren Verlussten. Gewinn dürfte da wenig drin sein, denn wer zugeteilte Bezugsrechte in Neuaktien eingelöst hat, hat in der Regel auch 13 x soviele Aktien zu höheren Kursen gehalten, die bei Teilverkauf zuerst rausgebucht werden und einen Realverlusst bedeuten. Die zuletzt erworbenen Shares werden immer auch zuletzt verkauft. Diejenigen aber, die Bezugsrechte gekauft haben, haben hierfür mindestens 2,2 Ct, dh. 13 x 2,2 ct. = rd. 28 ct. zuzüglich 1,54 Euro je Neuaktie, also 1,82 Euro bezahlt, was bei diesem Kurs wiederum keinen Gewinn bedeutet. Die Altaktionäre können vielleicht ein paar Euro holen, der große Wurf ist es sicherlich nicht. Auch mich baut das Kursniveau nicht auf, aber in denke und hoffe, dass sich das Blatt wendet, denn die Lizenznehmer aber sicherlich vor Vertragsschluss den Markt abgeschätzt und nicht unbedacht hohe Meilensteine und Lizenzgebühren vereinbart.  

06.05.21 23:09

1025 Postings, 2037 Tage Minusrendite@Referent

Diejenigen, die nur über den Erwerb von Bezugsrechten an der neuen Aktienausgabe partizipierten, haben bereits längst verkauft.

Der dauerhafte Wertverlust ist systemisch bedingt.  

10.05.21 08:43
1

6073 Postings, 3156 Tage derbestezockerNa Marlies

tolles Investment geht leider nur immer in die falsche Richtung gut das ich bei 2,50 geschmissen habe.  

10.05.21 08:46

6073 Postings, 3156 Tage derbestezockerReferent

Deshalb sollte ja auch jeder 2 Depots haben um das zu vermeiden.  

10.05.21 18:08
1

50 Postings, 46 Tage fbo|229346825Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 19:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

10.05.21 18:28
1

289 Postings, 4899 Tage gaston866je negativer die Komentare,

desto schneller kommt die Trendwende.
Meine Börsenweisheit...  

10.05.21 18:55
1

3245 Postings, 3179 Tage schattenquelleWeisheit

Ja sicherlich....morgen kommt sie...die große Trendwende  

10.05.21 18:56

5845 Postings, 5897 Tage Fortunato69von submersus Wo

kann es hier wegen sonderzeichen nicht reinstellen ! das  

10.05.21 20:11

937 Postings, 2554 Tage fbo|228743559wegen Verwechslungsgefahr

will ich mich hiermit von dem Mist den Fbo825 schreibt deutlich distanzieren.

 

10.05.21 20:42
1

289 Postings, 4899 Tage gaston866@ schattenquelle

vielleicht liegst du da goldrichtig....  

11.05.21 09:25

5845 Postings, 5897 Tage Fortunato69Warum schickt

die Paion AG nicht einen Anwalt bei WO vorbei und holt sich die Adresse von diesen zwielichtigen Usern ?
Das Grentzt ja nicht nur an Marktmanipulation, sondern an Bewusstem Zerstören eines Zugelassenen Medikaments und dem Vergleich eines Betrugs am Menschen mit einem Produkt das der Weltbevölkerung hilft !
Herr Penner liest doch mit !  

Seite: 1 | ... | 2010 | 2011 |
| 2013 | 2014 | ... | 2019   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: fbo|228743559
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln