ZUM ERSTEN MAL SPRICHT MAN VON ,,PANIKVERKÄUFEN"!

Seite 4 von 4
neuester Beitrag: 22.08.01 07:55
eröffnet am: 22.11.00 12:45 von: Nase Anzahl Beiträge: 78
neuester Beitrag: 22.08.01 07:55 von: Marabut Leser gesamt: 12841
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
 

23.11.00 15:24

541 Postings, 7599 Tage Marabutund gleich das pasende Beispiel dazu:

Idefix, falls Du glaubst, ich übetreibe, was das Ansehen der Geldzunft betrifft lies dies aus einem anderen Board. Überschrift: Wer geht mit Anqalysten aufhängen

houseseeker
Aktienfreak


Beiträge: 103
Registriert: Okt 2000
 erstellt am 22.11.2000 um 20:49 Uhr                
--------------------------------------------------
Ist Euch eigentlich schon mal aufgefallen, was die Analysten zur Zeit für ein Spiel spielen? Kommen doch diese Vollidioten von Merrill Lynch, Morgan Stanley, etc... daher und zündeln bei dieser hochexplosiven Stimmung weiter. Nach dem Fall noch davon zu sprechen, dass der schwere Sturz der Internetwerte erst noch bevorsteht. Und vor einem halben Jahr war alles noch erste Sahne. Eine Adera z.B. heute bei 2? wurde vor kurzem noch in einem Musterdepot bei Börse-Online geführt. Und dass ist wirklich eine konservative Zeitung.
Warum aber wird jetzt nicht der Markt beruhigt, sondern weiter gezündelt?
Weil sie auf Liquidität und noch mal auf Liquidität sitzen.
Im Börsenstreik

Houseseeker

IP: gespeichert

surfer
.. ist oft hier


Beiträge: 58
Registriert: Aug 2000
 erstellt am 22.11.2000 um 21:36 Uhr                
--------------------------------------------------
An welchem Baum hängen wir sie auf die Analysten?
Kostolany hat schon auf diese Zunft geschimpft wahrscheinlich waren sie damals schon das Fähnchen im Wind.
Grüße

surfer


IP: gespeichert

someone
.. ist gelegentlich hier


Beiträge: 10
Registriert: Nov 2000
 erstellt am 22.11.2000 um 23:13 Uhr                
--------------------------------------------------
Die wollen uns Bären aufbinden. Hetzen wir die auf die Analysten.      
IP: gespeichert

houseseeker
Aktienfreak


Beiträge: 103
Registriert: Okt 2000
 erstellt am 23.11.2000 um 09:20 Uhr                
--------------------------------------------------
Ich vermute, dass die Analysten schon schön fett geworden sind. Damit der Ast nicht abbricht, wählen wir eine deutsche Eiche.
Oder wir nehmen 2 Eichen und hängen auf der anderen Eiche das Management von Gigabell, Infomatec, Arbomedia, EM.TV, IHV (die sind leider alle geflüchtet), ADS, etc.. auf. Mensch, wir haben ja die Fondsmanager vergessen. Allein für den Nordasia-Fonds bräuchte man wohl einen ganzen Wald.
Hang down your head Tom Dooley

Houseseeker (der bei endlich steigenden Kursen auch Gnade walten ließe  )

IP: gespeichert

Fulps
.. ist oft hier


Beiträge: 41
Registriert: Sep 2000
 erstellt am 23.11.2000 um 12:17 Uhr                
--------------------------------------------------
Diese Analystenschweine. Denen kannste nix glauben. Man sollte immer das Gegenteil machen von dem was sie sagen.
Ich bin dabei gehen wir lynchen.
Auf ins Gefecht.

Kampffulps

IP: gespeichert

Voodoo Kid
.. ist gelegentlich hier


Beiträge: 7
Registriert: Nov 2000
 erstellt am 23.11.2000 um 12:32 Uhr                  
--------------------------------------------------
Wigald Witzig http://www.ftor.de/forum/ubbfin1/Forum1/HTML/002412.html
befindet sich seit heute 10:22 mitteleuropäischer Zeit in meiner Gewalt. Er versprach, ein Jahressalär in angeschlagene Werte zu investieren, wenn ich ihn am Leben ließe. Ich versuche, noch mehr aus ihm raus zu holen.
Voodoo Kid
IP: gespeichert

houseseeker
Aktienfreak


Beiträge: 103
Registriert: Okt 2000
 erstellt am 23.11.2000 um 14:12 Uhr                
--------------------------------------------------So ernst hatte ich es doch gar nicht gemeint. Gerüchten zufolge soll es sich um MM handeln:

Houseseeker
Humor ist wenn es trotzdem kracht!

IP: gespeichert

estrangeiro
Experte


Beiträge: 411
Registriert: Aug 2000
 erstellt am 23.11.2000 um 14:28 Uhr                
--------------------------------------------------
da gibt es nur eins,
einfach ignorieren oder steinigen oder einen Maulkorb anlegen.
Die sind schlimmer als Kampfhunde.
Ich hasse diese Schwei.., die im März noch zum Einstieg posaunt haben und jetzt wieder mal ihr Fähnchen im Wind hängen.
Setzte ein Kopfgeld auf jeden sogenannten Profi-nalysten aus.

gruss, estra.

IP: gespeichert

LION RICXXX
Experte


Beiträge: 359
Registriert: Sep 2000
 erstellt am 23.11.2000 um 14:37 Uhr                
--------------------------------------------------
genau so ist es, estra.
wer hat denn im märz fantastische kursziele herausgegeben!?

wir doch wohl nicht!

und jetzt heisst es: die kleinanleger sind selber schuld: zu euphorisch, zu gierig etc.

ich kann da nur sagen: ihr analysten seid wohl zu blöd!?

------------------
gruß LION


IP: gespeichert

sifoldiz
Aktienfreak


Beiträge: 106
Registriert: Aug 2000
 erstellt am 23.11.2000 um 15:08 Uhr                
--------------------------------------------------
Als Daimler mit Chrysler zusammenging, und der Kurs bei 90 war, schrieen alle Analysten STRONG BUY. Heute schreien sie SELL. Man kann wirklich nur das Gegenteil tun, von dem, was diese Salatköpfe ablassen!
Als Infomatec von 60 auf 5 Euro abgestürzt war, schrieb die Gurkenbank Merck, Fink und Co VERKAUFEN. Das fiel diesen Grasdackeln weder bei 60 ein, noch bei 50, noch bei 40, noch bei 30, noch bei 20, noch bei 10! NEIN, bei 5 Euro!!

Habe die Ehre! Ihr habt recht! S.



 

23.11.00 18:27
1

4312 Postings, 7925 Tage Idefix1Marabut

Du schlaumeier: Ich habe gesagt, daß unsere Fondsmanager nichts oder wenig verkauft haben - sonst nix - das dürfte ich geringfügig besser als Du wissen.

Und daß der Verkaufsdruck nicht von deutschen Fonds gekommen ist, hat sich spätestens heute bestätigt, da die amerikanischen hedge- und was-weiß-ich-fonds nicht am markt waren.

Danke für Deine Informationen / oder besser für Dein Bemühen, mehr war es leider nicht - ich habe sie gar nicht mehr gelesen - wer sich disqualifiziert wird ignoriert. Meistens hört man dann eh nix mehr von den Schlaubis (das hatten wir doch schon mal).

Die Informationen für Delisting sind auf ARIVA etwa so brauchbar wie ein U-Boot auf dem Mont Blanc. Viel Spaß noch mit Deinen delisteten Werten.
 

22.08.01 07:55

541 Postings, 7599 Tage MarabutWo ist unser gescheiter idefix jetzt?

Wäre besser, du hättest am 23.11. alles verkauft, du schlauer analyst du!  

Seite: 1 | 2 | 3 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln