Hugo Boss - "In den kommenden drei Jahren...

Seite 22 von 27
neuester Beitrag: 22.01.21 16:52
eröffnet am: 11.12.12 16:10 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 656
neuester Beitrag: 22.01.21 16:52 von: Lukasabc Leser gesamt: 267805
davon Heute: 96
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... | 27   

05.11.19 20:11

2932 Postings, 1035 Tage neymarHugo Boss

Hugo Boss kämpft mit schwierigem Marktumfeld - Aktie fällt

https://www.cash.ch/news/top-news/...marktumfeld-aktie-faellt-1427238  

05.11.19 20:28

327 Postings, 1588 Tage ar_ai_82na diese

einschätzungen liegen wohl zu weit zurück. 82 euro dürften wir hier wohl lange nicht mehr sehen:
https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...inen_Blick_Aktiennews-10532585  

06.11.19 12:39

5 Postings, 468 Tage taxatBoss

Boss hat immer ein vergleichbares KGV mit anderen Luxusmarken gehabt..derzeit nur die hälfte und 300 Prrozent mehr Dividende..das wird sich  mit der Zeit wieder angleichen--In der Damenmode ist noch viel ungenutztes Potenzial für Wachstum. Auch muss man überlegen ob man in den USA eine günstigere Marke einführt.....  

07.11.19 10:50

2932 Postings, 1035 Tage neymarHugo Boss empfohlen

25.11.19 18:17

395 Postings, 1375 Tage SMARTDRAGONKZ

aus meiner Sicht kurzfristiges KZ 50 Euro...  

20.01.20 15:59

423 Postings, 1473 Tage ClintosthutSpekulation steigende Aktie

Frequentierung des Forums lässt kein großes Interesse an der Aktie erkennen.

Das könnte sich demnächst ändern.Die dz bank hat Volatilität von Derivaten in Hugo Boss stark ansteigen lassen. Mal schauen in welche Richtung ist jetzt geht. Vieles deutet auf steigenden Kurs im Basiswert hin. seit zwei Monaten wartet die Aktie auf den nachhaltigen Ausbruch über 44 ? und zweimal mit Fehlausbruch. Alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei  

20.01.20 16:47

423 Postings, 1473 Tage ClintosthutSmart Dragon

das ist auch mein KZ gewesen. vom tief ist die Aktie heute wiederum 40 Cent gestiegen. man darf auch nicht vergessen, dass die Aktie nur deshalb so stark gefallen ist, weil Hugo Boss eine Gewinnwarnung herausgegeben hatte. Paar Wochen später wann die wieder zurückgenommen aber die Aktie hat sich nur wenig oder relativ wenig zurück bewegt  

20.01.20 16:58

423 Postings, 1473 Tage Clintosthut21.01.2020

vorläufige Jahreszahlen um 7 Uhr dreißig Uhr Veröffentlichung!  

21.01.20 08:47
1

423 Postings, 1473 Tage ClintosthutHugo Boss

Zahlen über den Erwartungen und vor Xetra Beginn schon mal schöner Anstieg  

21.01.20 09:00
1

2932 Postings, 1035 Tage neymarSchöne Bescherung bei Hugo Boss

27.01.20 09:45

1131 Postings, 2804 Tage chaculDas

offene Gap bei 43,69? ist seit heute wieder geschlossen. Das sollte als Korrektur reichen und die Aktie könnte wieder nach oben drehen.  Ich kaufe daher den aktuellen Rücksetzer, die Vorabzahlen waren ja auch besser als erwartet. Wichtig wäre, dass der Bereich um 44,65? wieder überwunden wird.  

30.01.20 15:17

84 Postings, 4974 Tage Realitätsverlustdeeepa!

mein ziel is 36?  

01.02.20 14:56

327 Postings, 1588 Tage ar_ai_82@Realitätsverlu

was bringt dich zu glauben dass es noch mal so tief geht?  

03.02.20 12:26

726 Postings, 1251 Tage shuntifumiHugo Boss

Allein schon die Branche ? und dann wäre da noch der schwache CEO. ;)  

11.02.20 13:36
1

17 Postings, 352 Tage Traveltracker.RealHugo Boss - Warburg erhöht auf 75 EUR

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...rdienen-1028892341

HUGO BOSS wurde im Vergleich zu den Mitbewerbern im Luxussegmentbereich durch CoronaVirus zu stark abgestraft  

18.03.20 18:11

1853 Postings, 2869 Tage Leerverkauf@ Traveltracker.:

Lol, auf das Kursziehl von Warburg, 75 EUR würde ich mich nicht versteifen. Klar, irgendwann wird sich der Kurs die 75 Euro erreichen, nur in welchem Jahr.
Ich stehe an der Seitenlinie und werde ein Bodenbildung abwarten da im Moment zu viele Fragezeichen im Markt sind.  

18.03.20 18:59
bin zu 23,6  22,40 und 21,03  eigestiegen.
Wenn die Dividende nicht komplett ausfällt ist es eine gute Aktie.
Vielleicht geht sie noch auf 17,- aber irgendwann sollte schluss sein,ist ja keine Bratwurstbude.  

19.03.20 10:15
1

312 Postings, 1558 Tage Magnus1993Gar keine Aktien

Am besten ist es wohl momentan gar nicht zu kaufen... habe jetzt schon mehrfach gedacht das es günstig ist ... jedes Mal noch viel tiefer gefallen...  

25.03.20 10:09

594 Postings, 5950 Tage marathonläufer@543

was denkst du jetzt?
Man wird manchmal überrollt von den fallenden Kursen,und wenn man sich nicht vorher auf Einstiegskurse festlegt schaut man zu wie es  runter geht,aber man schaut auch zu wenn es hoch geht.
Wer nicht runter fährt fährt auch nicht hoch.
 

27.03.20 13:29

312 Postings, 1558 Tage Magnus1993Marathonläufer

Wir sehen den dax und sonstige Indizes noch viel tiefer...so lange warte ich... wirtschaftlich ist doch alles Tod ... egal wo man hinschaut...

Gibt keine Grund für steigende Börsen ... werden nur kleinanleger reingetrieben bevor es weiter nach unten scheppert... nur meine Meinung!  

20.04.20 15:18

942 Postings, 2439 Tage Bratworschtwieso will man

0,04 euro dividende ausschütten??? sowas können die sich sparen. was hat der kleinanleger davon? da kann man auch lakritzschnecken verschenken. so ein mist.  

20.04.20 19:49

1950 Postings, 4900 Tage rots254

Aktiengesetz
§ 254 Anfechtung des Beschlusses über die Verwendung des Bilanzgewinns
(1) Der Beschluß über die Verwendung des Bilanzgewinns kann außer nach § 243 auch angefochten werden, wenn die Hauptversammlung aus dem Bilanzgewinn Beträge in Gewinnrücklagen einstellt oder als Gewinn vorträgt, die nicht nach Gesetz oder Satzung von der Verteilung unter die Aktionäre ausgeschlossen sind, obwohl die Einstellung oder der Gewinnvortrag bei vernünftiger kaufmännischer Beurteilung nicht notwendig ist, um die Lebens- und Widerstandsfähigkeit der Gesellschaft für einen hinsichtlich der wirtschaftlichen und finanziellen Notwendigkeiten übersehbaren Zeitraum zu sichern und dadurch unter die Aktionäre kein Gewinn in Höhe von mindestens vier vom Hundert des Grundkapitals abzüglich von noch nicht eingeforderten Einlagen verteilt werden kann.
(2) Für die Anfechtung gelten die §§ 244 bis 246, 247 bis 248a. Die Anfechtungsfrist beginnt auch dann mit der Beschlußfassung, wenn der Jahresabschluß nach § 316 Abs. 3 des Handelsgesetzbuchs erneut zu prüfen ist. Zu einer Anfechtung nach Absatz 1 sind Aktionäre nur befugt, wenn ihre Anteile zusammen den zwanzigsten Teil des Grundkapitals oder den anteiligen Betrag von 500.000 Euro erreichen.  

20.04.20 19:52

1950 Postings, 4900 Tage rotsInteressant

Vorstand und Aufsichtsrat weisen darauf hin, dass vor dem Hintergrund der COVID-19 Pandemie in der virtuellen Hauptversammlung möglicherweise insgesamt ein geänderter Gewinnverwendungsvorschlag zur Beschlussfassung vorgelegt wird. Vorstand und Aufsichtsrat werden die Öffentlichkeit über eine etwaige Änderung des Gewinnverwendungsvorschlags unverzüglich informieren. Insbesondere ist denkbar, dass bei etwaiger substantiell positiver Geschäftsentwicklung insgesamt ein höherer Ausschüttungsbetrag vorgesehen wird.  

21.04.20 09:51

226 Postings, 291 Tage Flo2378932Läden wieder offen

Geschäfte haben wieder geöffnet bzw. öffnen demnächst wieder (Bayern). Sollte also auch hier bald wieder aufwärts gehen  

21.04.20 14:03

426 Postings, 4329 Tage Lango@ bratworscht

Oft sind vorstandsgehälter oder Boni an die Ausschüttung einer dividende geknüpft...

Von daher macht es für einen Teil schon sinn  

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... | 27   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln