PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1990 von 1995
neuester Beitrag: 24.02.21 18:37
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 49863
neuester Beitrag: 24.02.21 18:37 von: selsingen Leser gesamt: 9158497
davon Heute: 170
bewertet mit 89 Sternen

Seite: 1 | ... | 1988 | 1989 |
| 1991 | 1992 | ... | 1995   

12.01.21 16:37
1

4457 Postings, 2503 Tage Guru51du unvergleichlicher könig.

dann kannst du ja morgen den vorstand
in der TK der lächerlichkeit preisgeben.





 

12.01.21 16:46

4692 Postings, 1975 Tage ROI100nein das mache ich dann doch

so wie ich will. Genau keine Entlastung von mir auf letzen HV  

12.01.21 16:46

4692 Postings, 1975 Tage ROI100und für die zukünftigen gibt es auch keine

12.01.21 16:54

4692 Postings, 1975 Tage ROI100denn so machen das richtige Aktionäre

12.01.21 17:14

48 Postings, 400 Tage ubeyAlibi Director's Dealing

20.000 Euro Director's Dealing soll wohl Anleger anlocken, ist ja lächerlich.
Dient wohl eher als Anschubfinanzierung für die nächste Kapitalerhöhung.  

12.01.21 17:20

4692 Postings, 1975 Tage ROI100Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 10:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

12.01.21 17:22

4692 Postings, 1975 Tage ROI100ist auch etwas halbherzig für nur 20K EUR

zukaufen. Wenn der so dahinter stehen würde, hätte er für mehr gekauft. Oder verdient der so schlecht bei Paion? hahahahaha. Ich weiss woran es liegt der ist ja auch nur Halbtagskraft also müssen wir usn denken, dass er für 40K EUr gekauft hat, wenn er eine volle Kraft wäre. gröhl
 

12.01.21 17:31

475 Postings, 1528 Tage Fred53ROI

In vielen geschrieben bin ich ganz bei dir. Heute sollte man auch mal sich ein wenig zurückhalten und abwarten, was sich so tut.
Und bei den Stimmrechten zur HV bin ich zu 100 % bei dir, da muss sich sehr sehr sehr vieles ändern und das hat jeder Aktionär in der Hand.
Jetzt muss Paion liefern und zwar zu 200 % mit Leistung und für die Aktionäre.  

12.01.21 17:43
5

161 Postings, 569 Tage TurboTommeGenial...

Erst eine geniale Meldung zur Vermarktung EU und dann kurz drauf noch eine Director`s Dealing.

Wochen lang rätselt man im Forum wie und ob und wer die Vermarktung in der EU ablaufen soll, wenn es dann klar ist, schmeißt man seine Aktien in die Ecke, kannste dir nicht ausdenken;-)

Seit Ewigkeiten wünscht man sich im Forum, dass es endlich mal Insider käufe geben sollte, nun ist ein erster kleiner Anfang da, dann ist es auch wieder nicht recht;-)

Bis auf ganz wenige Beiträge, dient dieses Forum höchstens der Belustigung. Ich für meinen Teil habe die Gelegenheit jedenfalls genutzt, mit dem Wissen "speculative Buy".

Wer es nicht checkt, dass ein Unternehmen wie Paion eine Wundertüte ist, der sollte sein Geld eventuell lieber in Briefmarken oder so anlegen?

Für mich sind die heutigen Meldungen absolut logisch, nachvollziehbar und längst überfällig.  

12.01.21 17:47

475 Postings, 1528 Tage Fred53Und es werden

weitere Überraschungen kommen von Paion.
 

12.01.21 17:52
1

57 Postings, 238 Tage Mr. Music 86Bzgl. Insiderkäufe

na, wo war nochmal der Beitrag in dem ich gesagt habe, die Manager sind in der heißen Phase zurzeit
blockiert? Vor ca. 3 Monaten war das  ;-)

Wenn jetzt noch Andere folgen wäre das wirklich mal ein "positives" Signal.  Lassen wir uns überraschen.

Beste Grüße  

12.01.21 17:57
4

980 Postings, 2829 Tage PuhmuckelDas lässt doch auf eine gute Zukunft hoffen.

Sieht für mich überlegt aus. Synergien im Vertrieb und zusätzliche Umsätze. Ruhig weiter warten.  

12.01.21 18:00

57 Postings, 238 Tage Mr. Music 86...

vielleicht/ wahrscheinlich dümpelt man aber erst noch weiter über der bzw. um die 2 herum.  

12.01.21 18:07

4692 Postings, 1975 Tage ROI100Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 10:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Diffamierung

 

 

12.01.21 18:08

4692 Postings, 1975 Tage ROI100das ist logisch anhand der katastrphalen

Konditionen der getroffenen Vereinbarungen sowohl bei Auslizensierung als auch als Lizensnehmer.    

12.01.21 18:09

4692 Postings, 1975 Tage ROI100solche Typen dürfen nicht in einem Management sein

Ich möchte gar nciht bestreiten bzw darüber diskutieren, ob sie gute Ärzte, Mediziner, Pharmakologen, Forscher sind. Aber was ich beurteilen kann ist, dass sie von betriebswirtschaft keine Ahnung haben.  

12.01.21 18:10

4692 Postings, 1975 Tage ROI100und wir sind nun mal bei Piaon an dem Punkt der

Vermarktung angekommen und nicht mehr bei der Forschung eines Produktes  

12.01.21 18:14

4692 Postings, 1975 Tage ROI100genau wie die meisten User hier keine Ahnung haben

Daher könnt ihr euch zusammen tun und nur deshalb kann dieses Dilettanten-Management auch diese User hier blenden. Denn die blicken selber nicht durch. Solche Argumente wie "sieht für mich gut aus" ohne wieso, warum. hat dir dein Bauch es gesagt, oder hat der Urin eine gute Farbe? Das ist hier so was von peinlich. Keiner da der sich mit Börse, Aktien, Betriebswirtschaft, Bewertungen auskennt. Schreibt doch besser über Rezepte  

12.01.21 18:17

4692 Postings, 1975 Tage ROI100Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 10:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

12.01.21 18:30
1

980 Postings, 2829 Tage PuhmuckelZu 49743

Sieht wegen der Synergien und zusätzlicher Umsätze gut aus.
Ist doch eine Begründung. Eigener Vertrieb scheint erfolgreich.

Anmerkung
Über das was peinlich ist gibt es offensichtlich unterschiedliche Einschaetzungen. Ist halt ein freies Land.  

12.01.21 18:31

475 Postings, 1528 Tage Fred53Wie man immer auch die Meldung

aufnimmt. Die Geschichte wird neu geschrieben bei Paion ab heute kann man gespannt sein  wie Sie ausgeht.  

12.01.21 18:37

4692 Postings, 1975 Tage ROI100man kann eigentlich nicht gespannt sein.

Denn wenn man sich anschaut wie die Kapitaldecke ist , wie die Liquidität ist und welche Modalitäten der Deal hat, dann kann man nur mit dem Kopf schütteln. Wie dumm muss man denn sein, so einen Deal abzuschließen. Die haben nicht die elementaren Grundkenntnisse von Betriebswirtschaft. Jeder Erstsemestler zeigt denen auf, wieso der Deal kacke ist.  

12.01.21 18:40

4692 Postings, 1975 Tage ROI100auch wenn wir mal die Vergangenheit dies selbige

sein lassen und nicht die Fehler betrachten die sie da zu Hauf gemacht haben. So muss man doch wenigstens erwarten können , dass sie diese nicht wiederholen oder gar verschlimmern. Was jetzt noch fehlt ist eine toxische Finanzierung und dann können wir den Schlüssel umdrehen. Aber lassen wir uns überraschen, ob diese nicht noch kommt. Zutrauen tue ich denen das.  

12.01.21 18:44

4692 Postings, 1975 Tage ROI100wir haben ja bereits erste Ansätze, man kann sogar

sagen mehr als erste Ansätze einer solchen gesehen. Auch ewige KE´s als Finanzierungsrunden zum Erhalt der operativen Tätigkeit ohne einen Mehrwert zu schaffen sind auf Dauer toxisch. Und bisher hat das Dilettanten-Management es nicht geschafft einen Mehrwert zu schaffen, aber ständige KE´s mussten folgen.
 

12.01.21 18:47

475 Postings, 1528 Tage Fred53ROI

So sieht es aus, warten wir mal ab und hoffen das Sie sich weiter entwickeln und aus den negativen, positves entwickeln.

Wir werden es sehen.

 

Seite: 1 | ... | 1988 | 1989 |
| 1991 | 1992 | ... | 1995   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln