finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3811
neuester Beitrag: 19.02.20 05:08
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 95263
neuester Beitrag: 19.02.20 05:08 von: Lolienta17 Leser gesamt: 16199335
davon Heute: 2305
bewertet mit 138 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3809 | 3810 | 3811 | 3811   

21.03.14 18:17
138

6379 Postings, 7172 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3809 | 3810 | 3811 | 3811   
95237 Postings ausgeblendet.

18.02.20 22:34

104 Postings, 109 Tage TobiasJMorgen grün

Ich habe den Aktienneuling immer wieder belächelt, wenn er L&T pre market Kurse beobachtet hat und meinte, daraus auf den Folgetag schließen zu können. Aber ein paar Mal lag er ganz richtig damit. Somit prognostiziere ich morgen steigende Kurse. Und nach den letzten Tagen bin ich mir überhaupt nicht mehr sicher, dass ein positiver KPMG Bericht schon voll eingepreist ist.  

18.02.20 22:34

27 Postings, 34 Tage Olli123Bericht 15:37

18.02.20 22:36

27 Postings, 34 Tage Olli123doppelte Gewinnchnce

schaut euch mal den Bericht von 15:37 Uhr ur an danke  

18.02.20 22:44

891 Postings, 533 Tage MinikohleHab gerade gelesen

Hab Aktienkrümel wergen Beleidigung sperren lassen.

Newbiest, der Name ist Programm.

Darf ich Deinen Namen in meiner

Echt waren und ohne Fake News Zeitung

verwenden???  

18.02.20 22:48

206 Postings, 72 Tage Henry1234@ ConsorTen

ja das ging da durch wie geschnitten Brot und sie haben dämlich aus der Wäsche gekuckt!

mal sehen was noch so alles kommt.  

18.02.20 22:48

27 Postings, 34 Tage Olli123ok

Aktien Krümel zu sperren ist perfekt. New Beast das Programm ist auch perfekt, schön bissig ironisch lustig.  

18.02.20 22:48

14 Postings, 37 Tage CashOutWelchen Bericht?

Mehr Infos als eine Uhrzeit wären gut ;)  

18.02.20 22:53
1

288 Postings, 2345 Tage ConsorTendlg

@dlg - also auf meine ignore Liste kommst Du ganz sicher nicht - mag Deine Analysen und auch den ironischen Humor dabei *g*

im übrigen teile ich die Meinung, dass nicht nur die LVs immer für jeden Kursrückgang verantwortlich sind

die LV Quote liegt seit dem 05.02. relativ konstant bei ca 23 Mio geshorteten Aktien - unabhängig davon ist der Kurs in Spekulation  exorbitanter Zahlen (Braun - wir werden nicht enttäuschen)

und/oder eines möglicherweise zeitgleich veröffentlichtem KPMG Berichtes (Zitat Braun im Handelsblatt nachfolgend)    ca 9% gestiegen.

Zitat:
"Wie schnell rechnen Sie mit den Ergebnissen der Sonderprüfung durch KPMG?
Wir wollen der Prüfung nicht vorgreifen, wir hoffen, Anfang des Jahres die Ergebnisse vorstellen zu können. Uns ist sehr daran gelegen, das schnell zu erledigen. Es liegt aber in der Hand von KPMG."


Am 14.02. Freitags kam dann die "Ernüchterung" - kein Bericht / Zahlen lt Prognose (damit natürlich top aber eben keine Überrauschung / kein Mega Deal zusätzlich verkündet oder was auch immer der gemeine Spekulant (mich eingeschlossen) erwartet hat...

Nun kam entsprechend eine Korrektur in einem eher schwachen konjunkturellen Umfeld mit einer Würze Corona Virus- Angst, da ja nun evtl lange 4 bis 6 Wochen ohne Bericht vor uns liegen

Nicht falsch verstehen - ich mache weder Hr Braun - noch WDI da einen Vorwurf - Erwartungshaltungen und Enttäuschungen sind subjektiv - aber eben auch menschlich und führen oftmals zum Kauf / Verkauf einer Aktie.


Und - was solls - wer von Wirecard überzeugt ist und auf den positiven KPMG Bericht spekuliert (wie ich) - ist entweder drin geblieben oder hat wenn möglich Gewinne mitgenommen und steigt nun wieder ein (wie ich)

 

18.02.20 23:05
2

3843 Postings, 2574 Tage u.s.0512Mangelnde Akteneinsicht

Folgender Bericht ist heute hier im Thread völlig untergegangen:

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...-gegen-zeitung/25558556.html

 

18.02.20 23:12

891 Postings, 533 Tage MinikohleAch

Wer DLG auf seine Ignore Liste setzt verpasst viel vom Inhalt.

Ich bin über finanzen.net rein, hab die Liste nicht.
Als ich dem Walter.Euken versehentlich einen Schwarzen gab, hab ich mich sofort entschuldigt, kann man hier nicht zurücknehmen.

Lasst Euch nicht das Leben versauern wegen einer Aktie.

Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede.

Gute Nacht an die Guten hier.

Minikohle oder Manfred (weiss ja selber nicht mehr)  

18.02.20 23:13
3

171 Postings, 68 Tage FunaticKurs-Sklaven vs. Investoren

Wieso lassen sich so viele hier den Tag von fallenden Kursen versauen statt sich einfach über die tollen Nachrichten zu freuen? Ich vermute mal, das liegt daran, dass viele hier eigentlich Spekulanten sind und keine Investoren.
Ich habe für mich entschieden, bei all meinen Aktien nicht mehr so auf die Kurse zu gucken, zumal ich eh nicht plane, da sonderlich was zu verkaufen. Und WDI werde ich dieses Jahr sowieso nur im Falle eines Short-Squeeze und dann auch nicht unter 400? verkaufen. Ein niedriger Kurs ist für mich nur interessant bei der Frage ob ich doch noch mal nachkaufe. Vielleicht verkaufe ich auch gar nicht, weil in ein paar Jahren der Gewinn pro share so enorm sein wird, dass die Divi ein ernst zu nehmendes Maß erreichen wird. Bei einer Steigerungs-Rate von 30% schätze ich die Divi 2030 immerhin schon auf 5,50? pro Aktie. So viel Geduld haben hier wahrscheinlich die wenigsten...  

18.02.20 23:17

27 Postings, 34 Tage Olli123@ Chashour

das bezieht sich auf meine Ausführung heute um 15:37 Uhr sorry  

18.02.20 23:39

891 Postings, 533 Tage MinikohleRichtigstellung

Ich habe Aktienkrümel wegen Beleidigung an

Newbiest

sperren lassen.

War vorhin doof geschrieben.

Danke, dass man mich darauf aufmerksam gemacht hat.  

19.02.20 00:06

682 Postings, 1020 Tage ScratchiWenn

der Kurs wieder Richtung 100-110 läuft steigen die Leute wieder ein.

Des einen Verlust ist des anderen Gewinn.

Hat nix mit pushen oder bashen zutun.
 

19.02.20 00:09

682 Postings, 1020 Tage ScratchiDes

einen Verlust is dem Anderen sein Gewinn.

Hat nix mit pushen oder bashen zutun.

Wenn wir wieder Richtung 100-110 laufen wird die Aktie wieder gekauft.

 

19.02.20 00:19

52 Postings, 952 Tage blink_19Der Kurs geht dahin

oder dort hin. Ich kann es langsam echt nicht mehr lesen.  Leider gehen oft dadurch wertvolle Posts unter, welche von neuen Partnerschaften oder fundamentalen Fakten berichten. Finde ich sehr schade.    

19.02.20 00:21

27 Postings, 34 Tage Olli123@ Scratchi

klick mal auf den Link der gerade gesendet wurde. Da siehst du Kurse von 165 bis 270. Das ist wohl eher realistisch als deine Vermutung Miesepeter.  

19.02.20 00:30
1

95 Postings, 2229 Tage stelukZu viel Euphorie ist nicht gut

und wir erleben gerade was dann passiert. Diese Euphorie schlägt um in Frust und benebelt unseren Verstand. Nochmal: Wer eine Aktie kauft, von der er fundamental überzeugt ist, sollte nicht in Panik verfallen, wenn der Kurs sinkt, obwohl sich fundamental nichts geändert hat. Ich verstehe die psychologische Seite, weil viele nicht verschmerzen, wenn die eigenen Einstiegskurse höher als die aktuellen sind. Wir halten uns für super schlau und sind schlechte Verlierer oder Buchverlustaushalter. Wirecard ist eine Aktie für Trader, weil die Volatilität sehr hoch ist. Ich finde solche Aktien gut, wenn die fundamentalen Daten stimmen. Denn fundamentale Daten waren meist ein Garant für wieder steigende Kurse. Deshalb ist der Einstiegskurs eigentlich egal. Ich habe Wirecard für 180 Euro gekauft, aber auch für 100 Euro und zwischendrin auch immer Teile verkauft. Im Moment hänge ich eigentlich zu fett drin für meine Verhältnisse. Man nennt das auch Klumpenrisiko. Nicht gut und auch keine Weiterempfehlung. Trotzdem bin ich nicht zittrig, sondern gespannt, wann bei Wirecard der Pessimismus und Frust alle Zittrigen rausschüttelt. Aktien erreichen dann nämlich einen Punkt, an dem keiner mehr verkauft. Wo, wann und warum dieser Punkt erreicht wird ist allerdings bei Wirecard von KPMG und auch von dem Interesse der Leerverkäufer abhängig. Leider spielen die fundamentalen Daten bei dieser psychologischen Gemengelage nicht die entscheidende Rolle. Aber das kann sich verdammt schnell ändern!  

19.02.20 00:36

657 Postings, 245 Tage effortlessViel mehr als der KPMG Bericht

Interessiert mich der Verlauf der Klage gegen FT und McCrum. Dies könnte den Kursverlauf vieler Papiere nachhaltig prägen .

WDI im Moment kaufen? Ich hab keine Flocken mehr. Traden kann ich. Das bringt dem Kurs aber nichts. So wird es vielen anderen auch gehen.  Erst muss wieder Geld von den LV zurückfliessen in das Papier, um Anreize zu schaffen. Und genau da liegt die Krux: die LV haben bei 3% Zins keine Not zu handeln. Die Jahresgebühr kriegen sie durch einen trade am frühen Vormittag zusammen.  

19.02.20 00:44

206 Postings, 72 Tage Henry1234Frag mal Draghi

vielleicht pumpt er dir was!
 

19.02.20 00:47

52 Postings, 952 Tage blink_19LVs

Mag sein das die keine Not haben zu kaufen, aber das Märchen von den unfehlbaren Übertradern, die am Vormittag mal schnell die Jahresgebühren verdienen, glaube ich nicht. Das sind auch nur Menschen wie du und ich;)  

19.02.20 00:55

5 Postings, 104 Tage ducknbearu.s.0512: Mangelnde Akteneinsicht

super us...ging unter, das sollte nicht sein  

19.02.20 01:00

95 Postings, 2229 Tage stelukLeider ist KPMG

doch wichtig, weil  er ein Synonym darstellt. Dabei ist aus meiner Sicht fast egal, ob vereinzelt etwas gefunden wird. Vielleicht ist es sogar besser, wenn ein paar Kleinigkeiten herauskommen, weil dann viele glücklich sind. Das wäre der beste Fall, damit keiner sein Gesicht verliert und alle endlich zur Tagesordnung übergehen können. Der KPMG - Bericht steht aus meiner Sicht stellvertretend für Neid und Missgunst gegenüber einer Firma, die vielen suspekt und arrogant erscheint. Markus Braun polarisiert. Er ist für mich zwar ein genialer Manager, aber für genügend andere eben auch ein Angeber und Großkotz. Die Angriffe der FT sollten aus meiner Sicht nicht Wirecard treffen, sondern ganz gezielt Markus Braun. Es ist für mich eine persönliche Fehde und muss deshalb auch aus der Welt.  

19.02.20 05:08
1

10 Postings, 0 Tage Lolienta17Baby17

­💦­ Dieses 17-jährige Schulmädchen liebt harten Analsex  -   https://img1305712.free-pick.pw ❤️­­­❤️­❤️  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3809 | 3810 | 3811 | 3811   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BioTrade, Draghi1969, fcub, Bigtwin, InvestmentRuukie, Joel888, kid7, Kornblume, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750