finanzen.net

SAF Holland - MAN will kaufen !?

Seite 153 von 154
neuester Beitrag: 15.09.20 14:49
eröffnet am: 28.10.08 14:14 von: Spezi123 Anzahl Beiträge: 3834
neuester Beitrag: 15.09.20 14:49 von: andante Leser gesamt: 653319
davon Heute: 84
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 150 | 151 | 152 |
| 154  

06.05.20 09:42

120 Postings, 1104 Tage RomansNature@sonnenschein

Dann sollten wir mal einen Käufer suchen. ;-)
Der einzige den ich mir hier vorstellen kann, ist Knorr-Bremse.  

06.05.20 15:11

311 Postings, 1571 Tage lumbagooIch werde erst einmal auf die Q1 Zahlen warten.

Hätte gerne ein Szenario wie bei Schaeffler gestern und heute...........  

13.05.20 16:32

311 Postings, 1571 Tage lumbagooWenn ich das gewußt hätte......

Heute der Früh ein paar dazugekauft, zu wenig wie es mir scheint.  

14.05.20 09:23

120 Postings, 1104 Tage RomansNatureMorgens noch 4% im Minus

Dazu der Kurs gestern Morgen noch mit 4% im Minus stand.
Wahrscheinlich haben so einige Investoren die Zahlen erst zum 2. Frühstück so richtig gelesen.  

08.07.20 16:04

270 Postings, 459 Tage LuxusasketStändiger Abverkauf

Warum wird hier eigentlich jeder Ausbruchversuch gegen Norden sofort wieder abverkauft. Hat jemand Informationen, die das begründen könnten?  

08.07.20 17:04

504 Postings, 1652 Tage andanteDer Kurs steigt erst wieder,

nachdem Du verkauft hast. ;)  

08.07.20 17:52

270 Postings, 459 Tage LuxusasketWahrscheinlich

Das wird dann aber eine lange Durststrecke für alle.  

09.07.20 08:59
1

120 Postings, 1104 Tage RomansNatureSpediteure in der Krise

https://www.mdr.de/nachrichten/wirtschaft/inland/...er-krise-100.html

Ich denke dieses Problem besteht auch im Rest von Europa und den USA .
Somit fallen Investionen in neue LKWs erstmal flach.
Das erklärt auch den Kurs von SAF-Holland als LKW-Zulieferer.
 

09.07.20 09:35
1

504 Postings, 1652 Tage andanteGeschäftslage ist dürftig,

zieht aber langsam wieder an.
Von 20 Euro kommend, dürften die derzeitigen Probleme inzwischen im Kurs eingepreist sein.
Zudem gab es zuletzt Insiderkäufe. Ich denke es geht jetzt wieder aufwärts, erstes Kursziel bei sieben Euro. Kursrücksetzer sind sicher immer noch möglich, bei 4,50 wird nachgekauft.  

16.07.20 13:55
1

55 Postings, 65 Tage Quickley1WKN A0MU70 durch SAFH00 ersetzt

Ich habe eine völlig laienhafte Frage. Allem Anschein nach wurde gestern die WKN A0MU70 durch SAFH00 ersetzt. Seit diesem Zeitpunkt kann ich die Aktien in meinem Depot mit der WKN A0MU70 nicht mehr handeln. Konkret heißt dies, dass ich die Aktien nicht verkaufen kann. Was kann ich denn in so einem Fall tun? Haben Weitere dieses Problem?  

16.07.20 15:12
1

311 Postings, 1571 Tage lumbagooJa,

laut Flatex soll "Umbuchung" so schnell wie möglich geschehen. Kann meine Anteile auch nicht verkaufen, eine unangenehme Situation, falls in 10 Minuten der Russe die Grenze überschreitet :-))  

16.07.20 15:26
1

55 Postings, 65 Tage Quickley1WKN A0MU70 durch SAFH00 ersetzt

"eine unangenehme Situation, falls in 10 Minuten der Russe die Grenze überschreitet" Haha! Made my day :D

Also muss ich mich um nichts kümmern und das passiert automatisch? Oder ist das depotabhängig?  

16.07.20 16:46
1

311 Postings, 1571 Tage lumbagooSoweit ich es verstanden habe,

kann ich diese Umwandlung nicht beeinflußen. Habe eben noch einmal nachgesehen-bisher keine Umwandlung :-(((  

16.07.20 18:21
1

4 Postings, 500 Tage Max-Power777Umwandlung

Bei mir sind die Aktien umgewandelt. Bin beim SBroker.  

17.07.20 13:50

55 Postings, 65 Tage Quickley1Umwandlung

Bei mir funktioniert der Handel nun auch wieder (ING).  

29.07.20 09:37

504 Postings, 1652 Tage andanteHeute früh schon über 50T Stück gehandelt

Und Kurssprung nach oben- Da hat wohl jemand seine shorts zurückgekauft, es sollten dann bald gute Nachrichten kommen  

03.08.20 09:18
1

53 Postings, 2036 Tage corgi12SAF Holland fundamental 2018 vs. 2019

Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde der  Jahresabschluss 2018 mit dem Jahresabschluss 2019 verglichen (natürlich vor Corona).

Was ist augenscheinlich: Die Bilanzratingnote hat sich von 2,62 ! auf 3,40  verschlechtert. Welche Faktoren (Kennzahlen) dazu beigetragen haben,
kann an der Divergenzdarstellung abgelesen werden.

Positiv:  Debitoren- und Kreditorenlaufzeit verbessert

Negativ: ansonsten haben sich alle relevanten Kennzahlen negativ entwickelt

Resume: Restrukturierungsmassnahmen und die damit verbundenen Aufwendungen und Abschreibungen verhindern den Anschluss an das gute Vorjahresergebnis.


Wer sich für Fundamentales interessiert, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrating / Fundamentalanalyse anschliessen und auch dort diskutieren.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Threads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff, Bombardier, Lufthansa, Heidelberger Druck, Meyer Burger und SAF.
https://www.ariva.de/forum/gruppe/Bilanzrating-Fundamentalanalyse-1800

Gruß corgi12
 
Angehängte Grafik:
saf_2018_2019.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
saf_2018_2019.jpg

03.08.20 09:48

504 Postings, 1652 Tage andanteCorgi

- schön nachvollzogen, warum der Kurs sich von 2018 bis 2019 so rückläufig entwickelt hat.  

08.08.20 14:12

504 Postings, 1652 Tage andanteTrends

kurzfristig evtl. nochmals bis zur fünf zurück, mittelfristig sehr bullish- nach GD 38 und 100 dürfte auch der GD 200 bald zurück erobert werden  

08.08.20 14:13

504 Postings, 1652 Tage andanteChart

 
Angehängte Grafik:
chart_year_safholland.png (verkleinert auf 20%) vergrößern
chart_year_safholland.png

12.08.20 08:11

685 Postings, 1685 Tage DawnrazorGestern abend bei Tradegate

um 21h oder so, war das ein Versehen?  

13.08.20 10:16

311 Postings, 1571 Tage lumbagooEtwas entäuschender Kursverlauf,

fällt wohl wieder unter den 200 Tage Durchschnitt :-(  

13.08.20 11:13
1

270 Postings, 459 Tage LuxusasketDas wird schon wieder...

Heute wurde nocheinmal die Vergangenheit gehandelt, dass sollte sich aber meiner Meinung nach in den nächsten Wochen wieder korrigieren.  

Seite: 1 | ... | 150 | 151 | 152 |
| 154  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
GRENKE AGA161N3
BayerBAY001
NVIDIA Corp.918422
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
NikolaA2P4A9
BYD Co. Ltd.A0M4W9
XiaomiA2JNY1