Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 602 von 606
neuester Beitrag: 22.11.20 09:23
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 15150
neuester Beitrag: 22.11.20 09:23 von: DaxHH Leser gesamt: 2528023
davon Heute: 1491
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 600 | 601 |
| 603 | 604 | ... | 606   

29.10.20 17:50

524 Postings, 1798 Tage ExxprofiWas sind denn die Fakten?

Stimmrechtsmitteilungen
darin enthaltene Informationen über Kontrakte, Laufzeitende etc.
veröffentliche Leerverkaufspositionen
BaFin Datenbank mit Aktionären > gesetzliche Schwellenbeträge

Da ist es doch sch.egal, ob der Markt aktuell eine Position hergibt.

Wir sind doch nich im Tiki-Taki-Land und spielen mal ein bischen Börse.

Und wenn die Positionen gemäß Stimmrechtsmitteilungen sehr groß sind, die Player werden sich schon abgehedged haben. Keiner von denen macht Harakiri ...  

29.10.20 18:16
2

1642 Postings, 1628 Tage KorrektorVöllig abstruse Kurse auch hier

Ausblendung jeglicher Fakten rund um die starke Aufstellung im Nucom-Bereich mit etlichen profitablen und teilweise sehr starke wachsenden Marktführern. Hier sind meiner Meinung nach Werte im Milliardenbereich bisher nicht aufgedeckt. Man hat das gut am Verkauf von Windstar Medical gesehen. Wer hatte das auf der Rechnung? - Doch keiner!

Ich hoffe auf neue Rekordkurse jenseits der 50 Euro, wenn das alles sichtbar wird.  

29.10.20 18:17

43 Postings, 40 Tage Oskar2020Also

wenn die Großen meldepflichtigen sich mit anderen Instrumenten abgesichert hätten, wäre das doch auch mitgeteilt worden. Also direkt werden sie das nicht haben denke ich. Aber indirekt...  

30.10.20 12:47

43 Postings, 40 Tage Oskar2020In Zeitlupe

aber stetig gehts heute wieder bergab, Schade  

30.10.20 13:24

26279 Postings, 4011 Tage WeltenbummlerWie ihr wisst hatten wir bei ca. 11,2 ? kräftig ab

verkauft und Leerverkäufe aufgestockt. Denken das KKR und Berlusconi diesen assokanal ausschlachten werden.  

30.10.20 13:37

2088 Postings, 1227 Tage NagartierDie Shortys

Gehen da einem der Großinvestoren (Mediaset ?) die Aktien aus.

Am Mittwoch und Donnerstag lag der Xetra Umsatz bei über 1,7 Mio. Aktien.

Bis um 13.00 Uhr ein Umsatz von 250.000 Aktien auf Xetra.

Es kann durchaus sein das ein Großinvestor jetzt auf der 5,1% Grenze steht
und eine Meldung bei der Bafin (Meldeschwelle unter 5%) vermeiden möchte.  

30.10.20 13:51

2088 Postings, 1227 Tage NagartierPro7 und läuft ......

Bestwert für "The Voice of Germany" // ProSieben klarer Marktführer am Donnerstag
Unterföhring (ots) -

30. Oktober 2020. "The Voice of Germany" gibt am Donnerstag den Ton
an und erreicht einen Staffelbestwert: Mit sehr guten 20,4 Prozent
Marktanteil (14-49 Jahre) dominiert die siebte Folge von Staffel 10
auf ProSieben die Prime Time. Insgesamt verfolgen 7,22 Millionen
Zuschauer (Netto-Reichweite ab 3 J.) die siebte Blind Audition der
Jubiläumsstaffel.
ProSieben ist mit hervorragenden 13,3 Prozent mit weitem Vorsprung
Tagesmarktführer (14-49 Jahre) am Donnerstag. Mit sehr guten Werten
punkten auch "taff" (17,3 Prozent MA), "NEWSTIME" (15,3 Prozent MA)
"Galileo" (14,3 Prozent MA) und die beiden "ProSieben Spezials" (15,5
Prozent MA um 17 Uhr und 12,8 Prozent MA um 19 Uhr).

Folge verpasst? "The Voice of Germany" ist jederzeit auch auf Joyn abrufbar.
"The Voice of Germany" donnerstags auf ProSieben und sonntags in SAT.1
sowie auf Joyn, jeweils um 20:15 Uhr.

https://www.finanznachrichten.de/...arktfuehrer-am-donnerstag-007.htm



 

30.10.20 13:59

2088 Postings, 1227 Tage NagartierPro7 und läuft ......

Endgültig gewichtete Quoten

"Masked Singer" deutlich erfolgreicher "

Auch die dritte Staffel von "The Masked Singer" legte bei ProSieben wieder einen herausragenden Start hin -
und in der endgültigen Gewichtung kam durch zeitversetzte Nutzung auf die ohnehin schon tollen Zahlen
nochmal eine Schippen obendrauf. So liegt die Reichweite nun bei " 3,56 Millionen " Zuschauern und damit
um 230.000 höher als vorläufig ausgewiesen. Auch die Marktanteile wurden nochmal ein Stück nach
oben korrigiert: Beim Gesamtpublikum stehen nun 13,1 Prozent (+0,6 Prozentpunkte) zu Buche, bei den
14- bis 49-Jährigen ging's für die Auftaktsendung in der vergangenen Woche um 0,8 Prozentpunkte auf
26,7 Prozent hoch. In Woche 2 verlor die Sendung ja laut vorläufigen Zahlen ein paar Zuschauer -

wie das nach der endgültigen Gewichtung aussieht, wird man erst am Wochenende wissen.

https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/80039/...r_deutlich_erfolgreicher/  

30.10.20 15:19

43 Postings, 40 Tage Oskar2020Sag mal

Weltenbummler, geht auch ein Post ohne vulgäre Sprache und ja natürlich du verkaufst leer. Haha, wem willst du denn das erzählen? Hoffe die sperren dich endlich mal länger. Man darf ja anderer Meinung sein, aber nicht mit den Ausdrücken. Das ist einfach beschämend.  

30.10.20 15:21

43 Postings, 40 Tage Oskar2020Und Nagartier

hatte mir mal die letzten Wochen angeschaut. Bei dir steht jeden Woche eine Stimmrechtsmitteilung vor der Tür. Und irgendwann könntest du ja auch mal recht haben, musst es nur immer und immer wieder ywiederholen, dann triffst du den Zeitpunkt.  

30.10.20 16:04

2088 Postings, 1227 Tage NagartierLoL LoL LoL LoL Losiento

Lass mal stecken, du bist erst 14 Tage angemeldet.

LoL LoL LoL  

30.10.20 17:40

43 Postings, 40 Tage Oskar2020Ja und?

Was hat das zu bedeuten? Hab ich ja auch nie anders behauptet, aber du bis schon sehr lange angemeldet und  fast nichts von dem was du postet ist eingetroffen.  Von daher P7 und läuft...  

30.10.20 17:46

62 Postings, 241 Tage WithucWeltenbummler

@Weltenbummler
Vielen Dank für die ständigen Infos, die Du uns gibst.
Allerdings ist auch viel Müll dabei. Eure Strategie scheint nicht aufzugehen.
Zum xten Mal wird versucht die 10 ? Grenze dauerhaft zu unterschreiten. Alles vergebens.

Nächste Woche nach den Zahlen, empfehle ich dir all deine Möglichkeiten auszuschöpfen. Das ist deine letzte Chance.
 

03.11.20 10:33

578 Postings, 207 Tage DaxHHAktie heute im Minus wegen

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...iebensat-1-aktie-9468358

Zwar verfüge der Medienkonzern über "interessante" Anlagen, schrieb Analyst Omar Sheikh in einer Studie. Allerdings trage das klassische TV-Geschäft drei Viertel zum operativen Ergebnis (Ebitda) bei - und sehe sich strukturellen Herausforderungen gegenüber. So belaste die Corona-Pandemie die Werbeeinnahmen im TV-Geschäft europaweit. Der Experte nahm die Bewertung mit "Underweight" auf. In  

03.11.20 10:33

127 Postings, 203 Tage NullPlan520Kursentwicklung die nächsten Tage?

Psm wie immer sehr volatil. Dachte eigentlich heute wieder eine 10 zu sehen. Nun wieder runter. Ist es nur die Einschätzung von MS die hier den Kurs negativ beeinflusst?. Mal abwarten ob wir heute Abend nicht schon wieder im grünen Bereich sind?!  

03.11.20 10:36

1560 Postings, 2594 Tage henri999Analysten! Morgan Stanley pünktlich vor Q-Zahlen

Was für ein Zufall! Ausgerechnet 2 Tage vor den Q3-Zahlen hat Morgan Stanley P7S1 wieder entdeckt:

https://www.finanznachrichten.de/...it-underweight-wieder-auf-016.htm

Das Kursziel von 7,50 liegt dabei extrem weit unter den in den letzten Wochen veröffentlichten Werten anderer Analysten (s.u.). Die Kursreaktion fiel dementsprechend heftig aus. Wundern würde mich nicht, wenn jetzt auch die Credit Suisse, die seit Anfang August nichts mehr verlauten ließ, wieder aufwachen würde.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...dia-se-aktie-ein-9460348  

03.11.20 10:58

43 Postings, 40 Tage Oskar2020Wenn das mal kein Zufall ist

Da hat einer aber einen interessanten Versuch gestartet. Zwei Tage vor den Zahlen, nach denen der Kurs von P7 in der Regel in letzter Zeit immer einen hohen Abschlag hatte. Am Tag der US Wahl, die kurzfristig auch aufs Blrsengemüt drücken kann, kommt so eine Analyse. Dann muss jemand dazu den Markt gefüttert haben, denn bei den positiven Snalysen ist meist kaum eine Reaktion.  

03.11.20 11:18
1

2088 Postings, 1227 Tage NagartierAnalysten ?

Wieder in die Bewertung aufgenommen ?

Die Oma hatte doch schon im Februar 2020 eine Analyse erstellt.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für
ProSiebenSat.1 von 10 auf 9,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen.
Analyst Omar Sheikh rechnet in einer am Mittwoch vorliegenden Studie mit weiterer Schwäche
des Werbegeschäfts./ag/fba

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.02.2020 / 07:56 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben /
Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Wie gut das der eine oder andere Aktionär ab 9.00 Uhr noch das eine oder andere 100k Paket
im Depot gefunden hat. LoL LoL LoL

Jetzt fehlt noch eine Analyse der CS.

Wenn ich schon bei der CS bin, schon lange keine Ad-hoc mehr von der CS oder Black Rock gelesen.
Sollte die CS nicht die Aktien besorgen die Mediaset noch fehlen ??  LoL LoL LoL











 

03.11.20 11:54

524 Postings, 1798 Tage ExxprofiPeinliche Analyse von Morgan Stanley

Der Analyst schreibt nichts Neues und setzt das Kursziel einfach mal 2 Euro herab. Zwei Tage vor Veröffentlichungs der Q3-Zahlen. Das stinkt doch zum Himmel.  

03.11.20 12:15

2088 Postings, 1227 Tage NagartierPro7 und läuft ......

Ein riesiges Potenzial das bei den Töchtern liegt.

ProSiebenSat.1 und General Atlantic schließen sich zusammen, um The Meet Group zu übernehmen

Die Deal-Struktur zeigt eine hervorragende Zusammenarbeit zwischen ProSiebenSat.1 und General Atlantic.

Die ProSiebenSat.1-Gruppe und General Atlantic werden die Akquisition gemeinsam mit Bareinlagen
in Höhe von 232 Mio. USD (209 Mio. EUR  ) bzw. 306 Mio. USD (276 Mio. EUR  ) finanzieren.
Die NuCom Group, die sich im gemeinsamen Besitz von ProSiebenSat.1 und General Atlantic befindet,
wird die Parship Group zu einem neu gegründeten Unternehmen beitragen. Nach Abschluss der Transaktion
wird die ProSiebenSat.1-Gruppe 55% des fusionierten Online-Dating-Geschäfts halten, während der Anteil
von General Atlantic 45% betragen wird.

"" Die geplante Beteiligungsstruktur berücksichtigt auch einen Unternehmenswert
vor dem Zusammenschluss für die Parship Group von 726 Mio. EUR.""

https://www.nucom.group/
Mit der Meet Group dürfte der Marktwert bei einem Börsengang 2022 der Meet/Parship Group wohl ab 1,5 Mrd. € liegen.

Und die Parship ist noch nicht einmal der größte Umsatzbringer bei Pro7.

Marktkap. Pro7 ca. 2,2 Mrd. €

 

03.11.20 12:40
1

1560 Postings, 2594 Tage henri999Nagartier: Simple Gewinnmaschine

Da die Banken Eigengeschäfte betreiben (dürfen), sieht für mich das wahrscheinliche Hintergrund-Szenario der heutigen "Analyse" von Morgan Stanley so aus:

1) Man deckt sich im Vorfeld mit Put-Optionsscheinen ein. Nachdem schon bei früheren Abstufungen mit den gleichen Argumente der Kurs jeweils erfolgreich in den Keller geschickt wurde, bestand wohl auch diesmal eine große Chance, richtig fett abzusahnen. Der "Analyst" hat sich noch nicht einmal die Mühe gemacht, neuere Aspekt (Gewinne aus WindStar-Verkauf, anstehender Börsengang der Meet-Guppe, ...) zu erwähnen, geschweige denn zu berücksichtigen. Die ausgelutschten Argumente der letzten Abstufungen haben auch diesmal für einen schnellen, steilen Absturz ausgereicht. Schade!

2) Die Reaktion der schockierten Anleger (im tiefsten Punkt 9,42, also mehr als 5% unter dem heutigen Startkurs von 9,93) war absehbar. Mit einem entsprechend "scharfen" Turbo-Optionsschein (kurze Restlaufzeit, hoher Hebel) könnte Morgan Stanley also Gewinne von 30, 40, 50%  und mehr realisieren.

Alles legal, aber trotzdem krank.  

03.11.20 13:11

1560 Postings, 2594 Tage henri999Peer-Vergleich

RTL mehr als 3% im Plus -  ohne Analyse. Lebt wohl in einer Welt mit anderen Martbedigungen (??)  

03.11.20 13:30

26279 Postings, 4011 Tage WeltenbummlerGenau. Wenn es euch nicht passt, dann habne die

keine Ahnung und ihr seid die Experten..

Ziel bleiben die 8,4 ? und wenn die Wirtschaft weiter einbricht, dann sehen wir auch 1-2 ?  

03.11.20 13:30

43 Postings, 40 Tage Oskar2020Henri

meinst du das es legal ist, wenn eine Bank sich direkt oder indirekt mit Optionen eindeckt und dann den Kurs in die gewünschte Richtung manipuliert? Halte ich für so simpel für ausgeschlossen. Das sowas über drei Ecken funktionieren kann, o.k.m aber auch da müssten bei außergewöhnlichen Umsätzen bei der Aufsicht die Glocken klingeln. Denke eher, dass versucht wird an Aktien zu kommen. Wer auch immer für wen.  

03.11.20 13:31

2088 Postings, 1227 Tage NagartierAnalysten ?

Fast 80% der RTL Aktien liegen bei Bertelsmann da wird
eine Analyse nicht viel bringen.

Bei den Analysen zur Pro7 Aktien geht es auch nur darum
den Aktionären eine Begründung zu einem Kursrückgang zu geben.

Einer der " Großen " wirft in den ersten 60-90 Handelsminuten 500.000 Aktien in den Markt
und dann waren es die vielen zittrigen Anleger. LoL LoL LoL

Umsatzmäßig läuft es ab 11.00 Uhr so wie auch gestern.  

Seite: 1 | ... | 600 | 601 |
| 603 | 604 | ... | 606   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln