finanzen.net

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11445
neuester Beitrag: 25.01.20 21:37
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 286122
neuester Beitrag: 25.01.20 21:37 von: Werni2 Leser gesamt: 18029121
davon Heute: 3645
bewertet mit 312 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11443 | 11444 | 11445 | 11445   

18.08.06 12:01
312

7914 Postings, 5757 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11443 | 11444 | 11445 | 11445   
286096 Postings ausgeblendet.

23.01.20 13:05

7542 Postings, 587 Tage DressageQueenWirecard Party steigt auch weiter :))

23.01.20 13:38

2211 Postings, 953 Tage iramostos@ xo

mit dem ruf nach echsperten meinte ich die echten echsperten (ima)
experten hätte ich geschrieben wenn ich xo o. rpm etc. meinte
vollkommen recht haste mit der bewertung der cbk negativen einstufung  
widersprechen mus ich aber bei deiner äußerung bezüglich des lenzen.
fakt ist. ist die lenzkapazität gleich oder größer als die des wassereintritt's, schafft man es immer ins trockendock
ob das dann kapitalsaufbau oder doch nur eine bes. art der arbeitsbeschaffung ist, bleibt jedem überlassen.
selbst unter berücksichtigung des punktes ?wer nicht wagt, der nicht gewinnt? komme ich pers. zu einem klaren nein.
es wird sich nichts ändern und die betonköpfe im cbk hq kann man komplett vergessen
betrachtet man den umsatz/ertrag ist die cbk einfach zu arbeitsintensiv für einen ndt,
das dumme gelaber ?die coba geht pleite, fussioniert mit xy usw.? kann man langsam nicht mehr hören
(mm) köbes 1 helles und allen viel spass beim bullenmelken  

23.01.20 13:54
1

4539 Postings, 3376 Tage X0192837465Experten und Trolle

Dann sprecht die trolle doch nicht immer an, auch nicht in der Trollsprache. Das befeuert die idioten nur nochmehr nach Aufmerksamkeit zu suchen.

Die Coba hängt am neutralen Zipfel. mit ca. 5,21? ist der kurs nicht Fisch oder Fleisch. Erst ab 5,33? könnte man von einer verbesserung sprechen. Dann wäre noch die 5,55?, die Ärger machen könnte. Oberhalb der 5,55? könnte man von jetzigen Zeitpunkt aus an eine Aktienanlage denken.

Intraday Könnte die Coba zwischen 5,15? und 5,21 pendeln, da aber heute EZB-tag ist, kann natürlich alles schnell passieren... in alle Richtungen.

Grundsätzlich ist die CoBa als Aktie unter 5,55? tabu...  

23.01.20 13:58

4539 Postings, 3376 Tage X0192837465Coba allgemein

Grundsätzlich denke ich, dass die Commerzbank von dem Brexit sehr profitieren könnte. Das ist allerdings eine ziemlich weit gefasste Meinung, aufgrund der man keinen Einstiegszeitpunkt oder überhaupt Aktienkauf ableiten sollte.  

23.01.20 14:20
4

24156 Postings, 3707 Tage WeltenbummlerDimal klappt es mit der 4,6 ? Marke

das wir diese halten können. Wenn nicht, dann gnade euch....  

23.01.20 14:37
1

4539 Postings, 3376 Tage X0192837465Merkwürdig....

Es lesen so viele hier und einige beschweren sich auch über die Trolle, aber niemand markiert mit einem schwarzem Stern die sinnfreien Beiträge.

Da muss man ja davon ausgehen, dass diese erwünscht sind.  

23.01.20 17:11

1328 Postings, 2732 Tage Armer Student86zu #286101

Wie wahrscheinlich ist denn, dass der Brexit diesmal kommt und nicht noch 10 mal verschoben wird?!

Der wird bestimmt noch spontan aufgrund diverse Formfehler abgesagt.  

23.01.20 20:34

6258 Postings, 2470 Tage FridhelmbuschXO Du hast vollkommen recht

ich habe nun die meisten Trolle auf Ignore gestellt.
Es sind deutlich weniger gewerden diese Trolle.
naja, weiste , sperren kann man die ja nicht,
da hat ja jeder freie Wortwahl.

XO...an Deiner Stelle würde ich die auch ignorieren,
sonst kriegst nur hohen Blutdruck

 

23.01.20 23:42

426 Postings, 6626 Tage Werni2Oh Mann was für eine Bratwurst

diese Commerzbank !
Wann und wie viel Div. Senf  gibt es demnächst für die "Bratwurst" ?  

24.01.20 11:38

1527 Postings, 3656 Tage eckert1Ich verstehe den Kursverlauf bei der Commerzbank

absolut nicht!??

Der Kurs der Deutschen Bank steigt und der der Commerzbank fällt, obwohl ich die Commerzbank deutlich besser aufgestellt sehe.


In einem muss ich mich korrigieren, als Übernahmekandidat der Commerzbank ist für mich nicht mehr die ING Group die Nr. 1, stattdessen tippe ich auf eine Französische Bank.

So soll auch das Deutsch-Französische Verhältnis weiter gefestigt werden.

Ich fahre ja schon einen Franzosen (Renault) :-)






 

24.01.20 11:54

2211 Postings, 953 Tage iramostosdas liegt daran

24.01.20 11:58

2211 Postings, 953 Tage iramostosupps ....das liegt daran

das die cbk keinen engel gabriel hat ;-)
die cbk soll sich mal um den skt. martin bemühen um gleichzuziehen
(ima+mm)  

24.01.20 18:13

589 Postings, 528 Tage BYD666Hier geht einiges was man nicht verstehen muss

17:32:07.189
5,087 € ??
6.000 St  

24.01.20 18:20

589 Postings, 528 Tage BYD666Große Erholung...

Morten Lund, Analyst bei Nordea Markets, äußerte sich zu den neuesten britischen PMI-Zahlen und rechnet mit einer Unterbrechung der Bank of England in der nächsten Woche.

Hauptzitate:https://www.fxstreet.com/news/...-england-on-hold-nordea-202001241044

„Sowohl das verarbeitende Gewerbe als auch die Dienstleistungen nahmen zu, wobei letztere am meisten zulegten. Dies sollte eine beruhigende Nachricht sein, da der Dienstleistungssektor der mit Abstand größte in Großbritannien ist. Darüber hinaus haben sich zukunftsgerichtete Indikatoren wie der Auftragseingang deutlich verbessert. “

„Wir glauben, dass ein Messwert von 52,0 erforderlich war, um die BoE fest in der Warteschleife zu halten. Da die heutigen Zahlen einen noch größeren Aufschwung verzeichnen, bleiben wir bei unserer Prognose, dass die BoE bei der letzten Sitzung von Gouverneur Carney auf Eis liegt. “

„Danach wird das Treffen in der nächsten Woche ein enger Anruf sein. Immerhin, wenn die Bank so zurückhaltend ist, wie es die MPC-Mitglieder in den letzten Wochen getan haben, ist normalerweise „etwas dran“. Die Märkte rechnen jetzt mit einer Wahrscheinlichkeit von 45% für eine Zinssenkung in der nächsten Woche. “  

24.01.20 18:27

589 Postings, 528 Tage BYD666Meines Erachtens steigt CoBa in der nächsten Woche

24.01.20 21:38

6258 Postings, 2470 Tage FridhelmbuschBYD hats richtig erkannt

seines Erachtenes steigt Cobank erst nächste Wochen..

oder vielleicht doch erst übernächste Woche ?

absolute Vollp...rofis hier drine.  

24.01.20 22:11

193 Postings, 1921 Tage leines 66Profis

Glaubt ihr wirklich das sich hier "Profis* tummeln und sich mit uns Würstchen abgeben?
Hier gibt es keine Profis



 

24.01.20 22:38
1

6794 Postings, 3159 Tage DrEhrlichInvestorjetzt ist die Comba

historisch günstig und alle tun so als wärs Weltuntergang.

Hier noch mal die Gelegenheit günstig an über 1k 13. oder 14. zu kommen.

1 mal im Jahr ... geniale Möglichkeit hier "Zins" zu generieren.

der finanzielle Aufwand ist gering und dabei noch die Aussicht auf Kurse von mindestens 10 ? ..

da kann man doch echt nicht weinen wollen.
-----------
Grüße

Ehrlich

25.01.20 09:07
1

6794 Postings, 3159 Tage DrEhrlichInvestorBaffo, dachte

wir spielen das Spiel jetzt einfach mal anders herum - von jetzt an sage ich was DU denkst und du likest einfach.

Denn Dir kann ich keine GRÜNEN mehr geben.

Kursziel ÜBER 10 ?
-----------
Grüße

Ehrlich

25.01.20 11:40

339 Postings, 5301 Tage BaffoBin mit meiner Kauforder 5,05 leider nicht zum

Zuge gekommen.....ist aber noch offen!  

25.01.20 12:16
1

6258 Postings, 2470 Tage FridhelmbuschBaffo 5,05

mein kauf order ist bei 4,65


Nächste Woche sehn wir die  

25.01.20 12:21
bedeutet eine Dividendenrendite von 3,88 %

bei unter 5 kann man sich ausmalen,dass diese auf über 4 % ansteigt.

Auch ich versuche möglichst tief nochmals einzusteigen um den Ek deutlich zu drücken.

Viel mehr Pulver ist dann aber auch nicht mehr vorhanden.

Die Dividende ist aber sagenhaft.
-----------
Grüße

Ehrlich

25.01.20 18:02

426 Postings, 6626 Tage Werni2@DrEhrlich

die Dividende ist solange sagenhaft bis sie gestrichen wird !
außerdem ist die Dividende eine Tube-Senf für die Bratwurst....

Seit der Finanzkrise gab es ein auf und ab um jetzt auf Historytief zustehen.
Diese Aktie ist nur was für Perverse.  

25.01.20 19:51

6794 Postings, 3159 Tage DrEhrlichInvestornawa werni

der Buchwert ist so viel höher als der aktuelle Kurs,dass DAS pervers ist..

Kurse entstehen nicht rational...das muss man wissen.

-----------
Grüße

Ehrlich

25.01.20 21:37

426 Postings, 6626 Tage Werni2@DrEhrlich

Du bist doch bereits seit 10 Jahren hier investiert ?
und was hast Du davon gehabt ?
50 % Minus ???
Ich bin vor 2 Jahren mit einem kleinen Gewinn bei 13 ? raus,
und zum Glück habe ich die dritte Talfahrt jetzt auf 5 ? nicht mitgemacht.
Würde die Aktie nichtmal mit der Kneifzange anfassen,
trotz Buchwert und fast 4 % Dividenden-Senf.........  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11443 | 11444 | 11445 | 11445   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
XiaomiA2JNY1
Scout24 AGA12DM8
BASFBASF11
Amazon906866
BayerBAY001
Allianz840400