"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12115 von 12182
neuester Beitrag: 12.05.21 23:48
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 304533
neuester Beitrag: 12.05.21 23:48 von: warumist Leser gesamt: 25105383
davon Heute: 1169
bewertet mit 361 Sternen

Seite: 1 | ... | 12113 | 12114 |
| 12116 | 12117 | ... | 12182   

15.04.21 23:20

7159 Postings, 2848 Tage warumistLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.04.21 10:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

15.04.21 23:22

1786 Postings, 466 Tage ScheinwerfererOhje

jetzt wird der Juljus noch gedrittelt von Re sie  

15.04.21 23:32
5

777 Postings, 3226 Tage Rondo90Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.04.21 10:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.04.21 07:27
10

15110 Postings, 3134 Tage silverfreakyPeter Boehringer

hat jetzt erstmals im Bundestag verkündet, das er statistische Untersuchungen hat, die die Coronamassnahmen untersucht haben.Das Ergebnis ist katastrophal.
Es gibt überhaupt keinen Zusammenhang zwischen den Massnahmen und den Infizierten.
Das Video kann in youtube nachgeschaut werden.
Man erinnere sich an meine Worte eine Formel mit hundert Unbekannten kann man nicht mit 3 Unbekannten lösen.
Wenn man dann noch überlegt wie ungenau der Test ist, dann wird einem schlecht.Diese Regierung hat wirklich ohne Not ein Land an die Wand gefahren.  

16.04.21 08:20
1

3131 Postings, 1143 Tage neymargold

16.04.21 08:28
5

6065 Postings, 2584 Tage Robbi11Corona Absolutismus bei Focus heute

Gibt es eigentlich irgendetwas von Frau Merkel, worüber ich mich nicht kriminell ärgern könnte ?
Sie hat zwar einen Eid zum Wohle Deutschlands geschworen ,aber  man kann sich des Eindrucks nicht verwehren, daß sie entweder ihre Machtgelüste über alles liebt ( über alles " nicht verboten ? ) oder Deutschland über alles haßt.    

16.04.21 09:55

7194 Postings, 3623 Tage SilverhairLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.04.21 11:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

16.04.21 10:12

7194 Postings, 3623 Tage SilverhairLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.04.21 11:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

16.04.21 10:29
4

4359 Postings, 1414 Tage ResieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.04.21 10:30
3

4359 Postings, 1414 Tage ResieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.04.21 10:37
6

4359 Postings, 1414 Tage ResieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.04.21 11:15
4

2154 Postings, 226 Tage GoldHamerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.04.21 11:44

21884 Postings, 2719 Tage Galearislasst doch mal Mr. Söder ran

er soll zeigen ,  ( ich bin kein Fan  nur Pragmatiker ) was er drauf hat. Viel hat die Union eh nicht zu verlieren , also mit Herrn Söder scheinen es  circa 35 %   zu werden, was in Hochrechnunen raus kam, mit Mr. Laschet  nur 28.
Mit 28 % kann man nur den Grünen zu Kreuze kriechen und die Mandate der Union, das was die Delegierten am Meisten juckt, gehen stark verloren.
Die Entscheidung jedes Logikers,  kann nur für Markus Söder sein. Scheitert er  als Kanzler,  ist Mr. Söder erledigt, aber dann  kann sich die Union sagen lassen, wir haben es riskiert und stellen uns dann später neu auf. Nehmen sie Mr. Laschet, können sie nur jetzt schon verlieren, werden als Papiertiger durchgereicht, müssen rot- rot -grün oder die schwache Ampel dulden  und könnten nichts gewinnen. Nur meine Meinung.  

16.04.21 11:48

21884 Postings, 2719 Tage Galearismit"lascher" Einstellung kann man nichts gewinnen

16.04.21 11:54
2

95 Postings, 38 Tage turicumtürkei..

türkei verbietet zahlungen mit cryptogeld (soeben meldung handelsblatt).

ob bald andere länder nachziehen?

der goldkurs solte profitieren, denn cryptos sind kein goldersatz - dürften nun einige merken.  

16.04.21 11:57
13

7159 Postings, 2848 Tage warumistWas sagt uns

ein Inzidenzwert von 100?

Das bedeutet, dass 1 Person von 1000 Menschen einen positiven Test hat.
Diese Person muss keine Symptome einer Erkrankung haben, kann kerngesund sein.

Diese Test kann auch falsch positiv sein.

Auf dieser Grundlage werden unsere Grundrechte beschnitten uns freies Leben ausgelöscht.

Ich war grade vor dem Bundestag .
Nur wenige Menschen sind da, Rest hat keine Ahnung oder kein Bock oder beides.

Schämt euch !
 

16.04.21 12:20
1

21884 Postings, 2719 Tage Galearisim Darknet wird mit Krypto bezahlt

allein das ist schon höchst dubios, teils kriminelle Geschäfte  mit heimlichem Geld abzuwickeln. Da hab ich noch lieber Fiat-Geld  und Edelmetalle.
Ich sag jetzt nichts mehr.  

16.04.21 14:08
1

6065 Postings, 2584 Tage Robbi11Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.04.21 15:18
1

1251 Postings, 1431 Tage Bitboy@galle

und für gold werden kriege geführt
-werden leute umgebracht
-gibt es kinderarbeit
-wird die umwelt verschmutzt  

könnte seitenweise aufzählen wozu der btc das bessere gold ist.  

ps.:  falls noch nicht gemerkt....   darknet wird schon länger fast kein bitcoin benutzt. dazu gibt es andere coins.    

16.04.21 15:31
3

2879 Postings, 442 Tage Gold_GräberLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.04.21 15:37
11

15339 Postings, 3002 Tage NikeJoeGroße gesellschaftliche Veränderungen laufen

Das generelle Thema war für mich schon lange, dass die Maschinen, Computer, Blockchain und die KI den Großteil der menschlichen Erwerbsarbeit ersetzen wird. Ich dachte jedoch (anscheinend irrtümlich), dass dann die Menschen viel mehr Freizeit haben werden und sich mehr dem echten Leben widmen könnten. Die Frage war nur, wie gelingt der Übergang in diese bessere Welt, der ja in den letzten 30 Jahren (seit dem Computerzeitalter) nicht vorangebracht wurde? Warum auch immer?

Sichtlich war das eine Fehleinschätzung gewesen, weil ich die global organisierten Machthaber vergessen hatte. Die wollen sich den Nutzen all dieser modernen Technologien anscheinend selbst unter den Nagel reißen. Also all diese jetzt existierende Technologie zu nutzen, um die eigene Macht unermesslich (ähnlich wie die Pharaonen im alten Ägypten) auszuweiten. Der letzte Baustein war die Cloud, die jetzt genügend Speicherkapazitäten liefert, um von jedem Menschen weltweit alle Daten in Echtzeit zu speichern (gruselige Vorstellung, aber das ist bereits möglich). Die KI kann diese unvorstellbare Datenmenge analysieren und auswerten.

Ein solches Virus in die Welt zu setzen (oder es zu nutzen, sobald es auftaucht), war vielleicht der "genialste" (teuflischste) Plan, um die Menschen in die Knechtschaft zu zwingen. Die Planspiele liefen ja bereits seit 10 Jahren oder sogar länger, nur niemand ahnte was die wirklich vorhaben. Jetzt sollte es jeder langsam begreifen. Sie wollen die Menschen in die "glückliche" Knechtschaft (WEF) mit Totalüberwachung über eine Super-KI zwingen. Dazu sind all diese Disziplinierungsmaßnahmen jetzt der Test-Ballon. Gelichzeitig kann man auch in Echtzeit testen wie die Menschen auf Angst-Narrative reagieren, wie sie sich durch Angst steuern lassen.

Es war schon länger klar, dass es eine Gruppe geben wird, die sich dagegen wehren wird, die man durch Angstmache nicht kontrollieren kann. Das sind die heutigen Freiheitskämpfer, die relativ unabhängig vom Deep-State sind. Hier wird jetzt mit brutaler Ausgrenzung (aus gewissen Bereichen des Lebens) versucht diese Gruppe in die Knie zu zwingen. Dazu zählen vor allem die C-Testungen bei Gesunden (die Annahme jeder ist potenziell krank) und die Sumpfungen. Diese Spaltung läuft.

Es wird also vermutlich nicht eine liberale offene neue Welt werden, wo uns die Maschinen dienen, sondern eher das Gegenteil, die Tyrannei durch ganz wenige, die fast alles kontrollieren

Ich hoffe sehr, dass ich falsch liege...
-- PEACE --
 

16.04.21 15:53
7

777 Postings, 3226 Tage Rondo90Nike joe

So ähnlich seh ich das auch, dass ist die letzte Schlacht um die Freiheit, corona ist ein Vorwand,
Der ganze Wahnsinn wird doch nicht wegen einer Grippe fabriziert.. Aus diesem Grund braucht auch keiner Glauben, das es wieder so wird wie davor, wenn alle geimpft sein sollten...
Wenn die letzten Kämpfer für die Freiheit diese Schlacht verlieren, tritt Agenda 2030 von Klaus schwab auf den Plan... Ihr werdet nichts besitzen und werden glücklich sein...  

16.04.21 16:35

1786 Postings, 466 Tage ScheinwerfererSehr beängstigend Kosmos

Ob das Ende doch noch goldig wird? Physische Werte und Brettspiele zb bleiben trotzdem hoch im Kurs. #71  

16.04.21 16:42

33 Postings, 49 Tage meistergetrieb#....866

Man muss klein angfangen :-)  

16.04.21 16:50
7

10436 Postings, 5116 Tage 1ALPHA#302871 der kleine Bund

(fascio) der Superreichen, wenn er denn diesen Weg gehen will, wird den Konflikt allerdings verlieren, weil, wie z.B. Rom zeigt, auch aus dieser Gruppe dann einer sich an die Spitze setzen will, dabei die anderen beseitigt oder unterwirft, dann scheinbar unangreifbar führt - und trotzdem plötzlich umkommt, weil er niemandem vertrauen kann (z.B. Stalin), nicht einmal dem nächsten Familienmitglied.

An dem Punkt sind wir aber noch lange nicht, denn dazu benötigt so eine Gruppe zunächst die volle Kontrolle über alle Staaten und schon bei China+Russland scheitert das.

Für die normalen Leute geht es deshalb zunächst um etwas anderes, nämlich "mit seinen Lieben gut durchzukommen" bei unendlichem Wachstums durch unendliches Geldschöpfen, gepaart mit erzeugten Gesundheitsschäden durch kontraproduktive Maßnahmen und unter Wegnahme persönlicher Rechte.

 

Seite: 1 | ... | 12113 | 12114 |
| 12116 | 12117 | ... | 12182   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln