Gold traden - long bzw. short

Seite 220 von 225
neuester Beitrag: 25.04.21 13:25
eröffnet am: 28.04.14 10:13 von: rosicosy Anzahl Beiträge: 5621
neuester Beitrag: 25.04.21 13:25 von: Anjaoutza Leser gesamt: 1114547
davon Heute: 64
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | ... | 218 | 219 |
| 221 | 222 | ... | 225   

06.02.17 14:42
1

633 Postings, 1772 Tage alitheiaWie geht es dem Short vor dem ersten Short?

MM41: ich gehe          03.02.17 16:35        #5465

jetzt voll in risiko ein CE4QBV  OHNE Handlungsempfehlung"""""" Risikoreich!!!
 

06.02.17 14:48

1424 Postings, 2469 Tage Pappkameradich denke, das war ein spaßposter

gold heute vollkommen gegensätzlich zum dollar. Das hatten wir so deutlich schon lange nicht mehr. Die 1225 wollten die bullen weg haben. Neues jahreshoch. Da sollte man nicht short sein.
Wie hoch kann gold kurzfristig laufen? Wären 1275 drin? Bin hier seit letztem Donnerstag mit sehr hohem hebel drin. Möchte deswegen nicht lange halten.  

06.02.17 15:18
2

633 Postings, 1772 Tage alitheiaInteressant zu beobachten

Die Abängigkeit Gold-S&P500-DAX.
Hier wird der Trend über die Woche schon erkennbar, wird spannend. Der Yen schaut aus als würden Carry trades Richtung Asien laufen. Das passiert wenn die Cowboys erwarten daß Probleme umd den Mississippi kreisen.
Der Graph:  
Angehängte Grafik:
relation3.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
relation3.jpg

06.02.17 16:37
1

10276 Postings, 2500 Tage MM41erwarte noch

in dieser Woche eine gesunde Korrektur bei Gold bis ~ $1200 Die Marke muss verteidigt werden, sonst droht nochmal die marke von $1180 getestet zu werden. Erst dann ist mit neuem Jahreshoch zu rechnen. Das sollte meiner Meinung nach kommen, weil Gold derzeit sehr stark überkauft ist!!!

Wie immer meine persönliche Meinung ohne Handlungsempfehlung  

06.02.17 17:45
1

7687 Postings, 2409 Tage Taylor1CE4QBV der Schein ist bald verrannt.

1260$ wird Gold ohne weiteres schaffen.
Schaut doch mal ganze markt ist sehr verunsichert,durch Trumpel mr president.
GOLD wird goldene zeit wieder erleben,biss höchststand sind noch 900-1000punkte differenz nach unten glaub ich ehr in diesem wackligen markt nicht.
Naja Langfristige empfehlung kurz  wird es hier auf und ab geben..
 

06.02.17 17:47

7687 Postings, 2409 Tage Taylor1Pappkamerad welche schein hats du

06.02.17 17:53

16833 Postings, 7640 Tage chrismitzWow, aktuell -26%! Wieder mal voll ins Schwarze


getroffen.
Wie immer....einfach das Gegenteil machen...da wird man stinke reich! lol

Gruß  

06.02.17 18:04

10276 Postings, 2500 Tage MM41nein

ich glaube, an papier noch eine weile. Nun ja Gold hat noch wenig Potenzial nach oben, bevor wir nochmal kräftig fallende kurse sehen. Bis dann kann man noch papier gut gebrauchen. natürlich das ist meine meinung, denn es kann auch anders laufen als gedacht. Das Papier ist rikoreich, bleibe trotzdem dabei. Pullback ????  

06.02.17 18:09
1

16833 Postings, 7640 Tage chrismitzDas entscheidest DU nicht, ob du dabei bleibst!


Das müsstest du doch langsam kapiert haben, MM41...kaputt ist kaputt!

Gruß  

06.02.17 18:22

10276 Postings, 2500 Tage MM41sie sind

ariva/W:O trader, zusammen mit Kulmbacher können sie zwar vieles bewegen; nun ja ich dagegen habe ganz andere Freunde und die können noch mehr :)

Übrigens sehe ich nur meine postings :)

OHNE Handlungsempfehlung!!!  

06.02.17 18:28

16833 Postings, 7640 Tage chrismitzIch weiß meine Liebe...


deswegen schicke ich auch Brieftauben los, damit du meine Postings lesen kannst... ;-))

Na dann Gruß an deine Freunde....tolle Truppe! lol

Gruß  

06.02.17 18:57

415 Postings, 1831 Tage stksat|228993627Morgen Gold

bei 1240$? Wäre schön. Und nicht zu unerreichbar, da Eurokurs heute ziemlich gefallen ist und morgen vlt gut macht. GOLD IS LONG  

06.02.17 21:13

10276 Postings, 2500 Tage MM41short ausgestoppt

nun gut dass ich auch einen Longpapier habe!!! Morgen früh oder um 10h Kassa und dann schaune wir mal ob noch bis $1260 bis Freitag kommen. Momentan bin im Plus

OHNE Handlungsempfehlung.

 

06.02.17 21:47

1424 Postings, 2469 Tage Pappkamerad#5481

Taylor1, den hier, seit donnerstag:

http://www.ariva.de/knockouts/CE7MF8

Und das dumme ist, ich habe ihn heute nicht verkauft....:-)  

06.02.17 21:58
1

1424 Postings, 2469 Tage PappkameradMiachtlmufti 41

short ausgestoppt, und dennoch im plus.

Respekt! Das nächste mal bitte MIT handelsempfehlung.
Hier lernt man was.

 

06.02.17 21:59
1

15775 Postings, 3165 Tage NikeJoeZum perfekten V-Boden

... im Gold fehlt jetzt eigentlich nur mehr, dass Gold auf das Niveau vor der Trumphorie zurückkehrt (~$1300).
Der dicke Widerstand liegt jedoch bei $1250 (blau = MA200; und die Fib.retracs.)  
Angehängte Grafik:
2017-02-06-xauusd__1235.gif (verkleinert auf 47%) vergrößern
2017-02-06-xauusd__1235.gif

06.02.17 22:04

15775 Postings, 3165 Tage NikeJoeErgänzung/Korrektur

Der blaue Verlauf ist die weekly MA200! Das ist ein Wochenchart.
Der wichtige Widerstand ist die daily MA200, die bei etwa $1260 liegt.

 

07.02.17 09:22
verkauft, Grund ist der schwache Euro. Mir zu riskant, dass Gold wieder unter 1225$ gehen kann und somit wieder unter die 100 Tage Linie. Wer weiß wie stark der Euro noch verliert, leider....  

08.02.17 07:28
1

2573 Postings, 1812 Tage boersenclowngold

macht trotz etwas schwächeren euro nicht die anstalten zu fallen......ist zumindest mein eindruck.....gestern nach schwachem beginn sogar zeitweise ins plus gelaufen.....sieht alles nach weiteren steigenden kursen aus....die goldminen machen es zur zeit vor  

08.02.17 11:43

633 Postings, 1772 Tage alitheia#5494

Gold gewinnt in ? zur Zeit stark, als Trend schön zu erkennen.  
Angehängte Grafik:
goldeuero.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
goldeuero.jpg

08.02.17 19:45

290 Postings, 2803 Tage SchildkrötGold und eine Bemerkung zu Platin

Gold ist doch immer für eine Überraschung gut. trotz schwächeldem Euro hat Gold heute die EMA 200 im ersten Anlauf geknackt meist kämpfen jetzt Bullen und Bären an dieser Line heftig um den weiteren Verlauf und dann noch die wichtige Fibbo Marke bei 1245$ die heute noch deckelt. die nächsten Tage bringen die Entscheidung, vorsichtig glattstellen bei diesen starken Marken, oder Augen zu und evtl noch mit Euro/Dollar short hedgen, was meint ihr?
Euro ist international nicht nur wegen Le Pen schwach sondern auch wegen unserem neune Star Martin Schulz. die Wallstreet hat Angst vor Rot, Rosa, Grünen Mehrheiten im stärksten Land Europas. Die Politik wird auch 2017 bestimmend für die Börsen sein. Je Größer die Angst desto besser für Gold?  
Angehängte Grafik:
gold_im_februar.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
gold_im_februar.jpg

08.02.17 19:52

564 Postings, 1786 Tage Grieschischer WeinKurze Shortfrequenz!

Denke das die Hebel um 1235 vielleicht sogar 1230 morgen geholt werde könnten...
zu viele Banken ohne Short und Long Überangebot.
Außerdem 3 Tage nur bergauf ohne Luft zu holen um zu überdenken!?
Nein!
Gefahr für hohe Hebel gerade sehr hoch!  

08.02.17 19:59
1

290 Postings, 2803 Tage SchildkrötPlatin vergessen

Frontrunner Platin hat heute auch schon am Trump (Panik) Hoch vom November gekratzt (blaue Linie. Golde hat  erst 60% Verluste aufgeholt. Siehe auch # 5491
Ein kleiner Trade Richtung 1050$ wäre schick wenn Platin über 1022 schließt, aber nicht zuviel Risiko in den Edelmetallen, Achtet auch auf die Korrelation zu anderen Assets, wer noch USD /Yen
tradet hat schnell ein Klumpenrisiko.  
Angehängte Grafik:
platin.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
platin.jpg

08.02.17 20:05

10276 Postings, 2500 Tage MM41schildkröte

mal klartext: egal ob Le Pen, Schult, orban oder egal wer, sie interessieren sich nur für Macht und gute Löhne, die Bürger bzw Wähler sind für einen Politiker nichts wert. Frankreich ist real pleite und die damme weißt das. GB ist ohne EU verloren und das wissen schotten sehr wohl. Ungarn ist ohne EU ein bauernland, die jederzeit in pleite rutschen könnte... Also alle rechtspopulisten versuchen sich durchzusetzen, nun die EU-Bürger wissen das und sie werden vernünftig wählen. es gibt natürlich auch sehr viele rechtsradikale nicht nur in EU...das ist aber eine kleine minderheit und das ist gut so.

Nicht vergessen, börsianer machen bewusst panickmache, weil viele sich bessere einstiegskurse wünschen :)
Wirtschaft wächst endlich, die banken sind sehr gut saniert, die zinsen sehr niedrig und sollen weiter niedrig bleiben, solange die inflation niedrig bleibt, also alles läuft nach plan..
 

08.02.17 20:21

10276 Postings, 2500 Tage MM41dazu noch

über trump. man darf nicht vergessen, dass er ein Showman. Er hat bemerkt, dass er für viel wirbel sorgen kann und nutzt das sehr gut. Nun er ist ja ein kapitalist und businessman und er weiß ganz genau wie wichtig internationale beziehungen sind um positiv zu wirtschaften. Deswegen sollte man ihn nicht ernst nehmen. Er ist auch nicht blöd ganz im gegenteil er spielt seine rolle sehr sehr gut. Gleichzeitg macht er einiges was für börse und rohstoffe gut ist, banken deregulieren, also willkommen in zockerparadiese :)

TTIP kommt, vllt nicht in jetzige form aber kommt sicher, weil es auch im interesse den usa ist. er wird auch weiter die kriege führen wie jeder us-präsident . Ich gehe davon aus, dass er auch einen neuen QE-Quantitative Easing bekommt, also die Zinsen bleiben weiterhin niedrig während FED weiter Staatsanleihen kauft..das ist wichtig um wirtschaft anzukurbeln... Letztendlich werden wir einen weltweiten währungsreform bekommen und alle guthaben werden durch inflation vernichtet...so meine meinung!!!  

Seite: 1 | ... | 218 | 219 |
| 221 | 222 | ... | 225   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln