AEZS vs. KERX

Seite 535 von 546
neuester Beitrag: 14.06.21 19:19
eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 13627
neuester Beitrag: 14.06.21 19:19 von: habnichts Leser gesamt: 1780555
davon Heute: 353
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 533 | 534 |
| 536 | 537 | ... | 546   

19.03.21 22:29

3719 Postings, 2726 Tage centsucherGlückwunsch

AEterna erneut 10Tage über 1$!

 

20.03.21 01:43

4188 Postings, 4275 Tage Master MintPräsentation

Wie geil, die Rühmen sich mit einen Haufen Zeugs  das Sie sich Jahrelang von unseren Geldern finanziert haben. Da ist im Moment nix was mich vom Hocker haut außer der langweilige Kurs momentan.  

22.03.21 18:07
2

1608 Postings, 1530 Tage Cashbackcovid 19 pille

oral zieht wohl nicht mehr, vllt kommt ja dann bald das covid 19 anal zäpfchen zum einsatz......

quasi der heilige grahl für den ein oder anderen...

beste grüße  

22.03.21 20:55

415 Postings, 1883 Tage HbitAlle warten

auf die erste Pr zum Entwicklungsprozess.
Bis Ende des Monats sollte ja auch Adhoc zur Krebsstudie (108) kommen!  

22.03.21 21:27
1

3719 Postings, 2726 Tage centsucherNASI Compliance

Aeterna Zentaris Regains Compliance with Nasdaq Minimum Bid Price Requirement
CHARLESTON, S.C., March 22, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Aeterna Zentaris Inc. (NASDAQ: AEZS) (TSX: AEZS) (?Aeterna? or the ?Company?), a specialty biopharmaceutical company commercializing and developing therapeutics and diagnostic tests, today announced that on March 22, 2021, it received notice from The Nasdaq Stock Market LLC ("Nasdaq") that the Company has regained compliance with the minimum $1.00 bid price per share requirement under Nasdaq?s Listing Rule 5550(a)(2).
On July 29, 2020, the Company received notice from Nasdaq that its common stock failed to maintain a minimum bid price of $1.00 over the previous 30 consecutive business days as required by Nasdaq. On January 26, 2021, the Company was granted an additional 180 calendar day period to regain compliance with the minimum bid price requirement set forth in Nasdaq Listing Rules for continued listing on the Nasdaq Capital Market.

Now that the Company has regained compliance with Listing Rule 5550(a)(2), Nasdaq has advised the Company that this matter is now closed.

https://www.zentaris.com/press-releases  

22.03.21 23:25

757 Postings, 1037 Tage Zwergnase68COVID Pille

23.03.21 08:37
1

415 Postings, 1883 Tage HbitZwergnase,

wenn es bei Aeterna mit der Uni Würzburg auch die ersten positiv Meldungen gibt, kommt in diesem Moment nichts zu spät, das ist alles ein Zukunftsmarkt für die ganze Welt und die anderen Pipelines sind auch da  

23.03.21 08:59

1608 Postings, 1530 Tage Cashbackman schaue zu...

23.03.21 17:58

1608 Postings, 1530 Tage Cashbackweiss jmd warum aezs so fürchterlich

von der anlegerschaft verprügelt wird ?  

23.03.21 18:07

4188 Postings, 4275 Tage Master MintNa weil.....

.....die so sche... sind, anders kann ich mir das nicht erklären.
Mich nerven diese schnellen Verluste nach Börsenbeginn US ab

Aber die Ami's sind so, die wollen die Vola

Wenn die für ihre Trades die Gebühren zahlen müssten wie wir hier, würde die Börse ganz anders aussehen.
Aber nö, die dürfen für 0 handeln  

23.03.21 19:56
1

757 Postings, 1037 Tage Zwergnase68Aeterna

Nasdaq Dunkelgrün = Aeterna fällt leicht
Nasdaq Dunkelrot = Aeterna fällt stark
Nasdaq Even = Aeterna fällt ein wenig
Nasdaq Rally = Aeterna fällt
Schlechte News= Aeterna fällt extrem
Good  News= Aeterna fällt nur minimal

LOL




 

23.03.21 20:23

4188 Postings, 4275 Tage Master Mint@zwergnase68

Sehr sehr gute Analyse
 

23.03.21 20:24

1416 Postings, 1701 Tage Unicorn71Denke eher, Aeterna bekommt heute

Wie fast alle Biotechs ne Talfahrt spendiert...Ist wohl n Mix aus Bidens Wirtschaftspolitik , der FED und vor allem den Vorwurf das Astra mit alten Daten in die Öffentlichkeit getreten ist um die Wirksamkeit ihres Impfstoffes zu belegen. Da Aeterna nun auch mit dem Schlagwort COVID in Verbindung gebracht wird, heißt es eben "Mit gefangen - mit  gehangen"
Denke nicht hier vor relevanten News große Ausschläge nach oben erwarten zu können.  

23.03.21 21:08

4188 Postings, 4275 Tage Master MintUnd After hour

kommt dann der US Witzbold aus der Ecke und kauft 5 shares für 4 Cent drüber

Ich schmeiß mich wech  

24.03.21 14:15
1

5252 Postings, 3931 Tage Gropiusoje, wenn sich das durchsetzt...

....dann ist der Teufel los.

Es scheint ja keine Phantasterei zu sein, wenn man den Forschungsstand liest.

Gut gemacht Klausi !  

24.03.21 14:51

415 Postings, 1883 Tage Hbitwenn das

die Amis mitkriegen, sollte es doch abgehen !  

24.03.21 14:57

757 Postings, 1037 Tage Zwergnase68Der Kurs

scheint aber erst mal unter 1 zu wollen...zu viel Vertrauen verspielt. zu viele Kapitalerhöhungen. Hier muss geliefert werden, ansonsten bekommen Sie das nächste Nasdaq Compliance Problem !!!  

24.03.21 18:28
1

4188 Postings, 4275 Tage Master MintDie Ami's ?

Normalerweise müsste der Kurs bei uns hochgehen bis von den Ami's keiner mehr eine Aktie hat.
Die Typen übern Deich...... egal die raffen nicht

Wie schwer kann es sein die Bude hier in Deutsche Hände zu bringen

120 Millionen, muß noch mal in die Portokasse kucken cool

 

24.03.21 19:32

56 Postings, 344 Tage Profit2015Schon erstaunlich,

dass bei der Meldung mit potentiellen COVID19-Schluckimpfung der Abwärtssog des Kurses der letzten Tage weitergeht. Eigentlich ist jetzt hier doch ne ganze Menge Fantasie im Spiel. Da wird mal wieder deutlich, dass Aeterna sich einen sehr speziellen Ruf erarbeitet hat die letzten Jahre...  

24.03.21 19:55

757 Postings, 1037 Tage Zwergnase68Ja

der Kurs spiegelt die Erwartungshaltung der Aktionäre wieder. Wer so mit seinen Shareholdern umgeht, braucht sich darüber nicht zu wundern. Im Prinzip ist Aeterna korrekt bewertet. Keine Einnahmen. Nix. Macrilen bringt keine Erträge. Alles andere noch in der Schwebe. Test für Kinder könnte Fantasie bringen. COVID Pille ?? In Zusammenarbeit mit Uni Würzburg...
Das gleiche  wurde schon einmal gegen Prostatakrebs mit der Uni Würzburg getestet. Ist aber gescheitert.
Hier wurde auch mit dem Salmonella?Strain gearbeitet.....

Man muss nun abwägen, ob das hier nur ein Versuch von Pump and dump ist, oder ob Aeterna abliefern kann !!!

Hier zur Info:
Prof. Dr. Joachim Fensterle
Die Faszination des Lebens begeisterte Fensterle bereits während seiner Schulzeit in seinem oberschwäbischen Geburtsort Riedlingen an der Donau. Schon damals war für ihn klar, dass er möglichst viel über die molekularen Grundlagen des Lebens erfahren möchte.

Nach seinem Zivildienst als Rettungssanitäter begann er daher sein Studium der Biotechnologie an der Technischen Universität Braunschweig. Nach dem Vordiplom wechselte er an eine französische ?Grand Ecole?, die École Supérieure de Biotechnologie (ESBS) in Straßburg. Neben der internationalen Atmosphäre begeisterte ihn dort auch das direkte Betreuungsverhältnis zwischen den Studenten und Professoren. Seine immunologisch / infektionsbiologisch geprägte Diplomarbeit absolvierte er schließlich in der Forschungsabteilung der Firma Chiron-Biocine in Siena / Italien.

Seine Leidenschaft für das molekulare Zusammenspiel von mikrobioellen Pathogenen mit dem Wirtsorganismus und die daraus ableitbaren gezielten Angriffsmöglichkeiten durch das Immunsystem führten ihn dann zur Promotion an das Max-Planck Institut für Infektionsbiologie nach Berlin. Dort arbeitete er unter anderem mit verschiedenen bakteriellen Pathogenen wie Salmonellen, Listerien oder dem Tuberkulose-Erreger Mycobacterium tuberculosis.

Kurz nach seiner Promotion im Jahr 2000 wechselte Fensterle als Leiter der Arbeitsgruppe ?bakterielle Tumortherapie? an das Institut für Medizinische Strahlenkunde und Zellforschung der Universität Würzburg. Ziel war hier, das infektionsbiologische Arsenal von Mikroorganismen gezielt für die Tumortherapie auszunutzen. Dabei gelang es dem Team unter anderem einen Salmonellenstamm so zu modifizieren, dass er prinzipiell als Impfstoff gegen Prostatakrebs einsetzbar ist. Diese Arbeiten mündeten in die Ausgründung einer GmbH, die Fensterle als geschäftsführender Gesellschafter, neben seiner Tätigkeit als Assistent an der Universität, zeitweise leitete. Eine Auswahl seiner Arbeiten findet sich hier.

Die internationale, börsennotierte Pharmafirma Æterna Zentaris wurde 2005 aufmerksam und übernahm das Projekt. Fensterle wechselte als Head of Vaccine Development / Business Development ebenfalls zur Firma. Neben der Tätigkeit im Business Development entwickelte er dort federführend das Projekt zur klinischen Reife weiter, was insbesondere die Etablierung von industriellen Prüf- und Produktionsverfahren beinhaltete.
 

25.03.21 12:55

415 Postings, 1883 Tage HbitWar auch

im Radio dran ! Also sollten doch zumindest die deutschen Anleger langsam zuschlagen!  

Seite: 1 | ... | 533 | 534 |
| 536 | 537 | ... | 546   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln