Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte

Seite 2 von 128
neuester Beitrag: 30.11.20 16:04
eröffnet am: 11.07.18 12:47 von: maggymuelle. Anzahl Beiträge: 3197
neuester Beitrag: 30.11.20 16:04 von: slim_nesbit Leser gesamt: 630958
davon Heute: 3428
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 128   

20.01.20 19:08
1

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNEin Bild sagt 1000 Worte.Ein Film das noch besser:

Auf YouTube findest du großartige Videos und erstklassige Musik. Außerdem kannst du eigene Inhalte hochladen und mit Freunden oder mit der ganzen Welt teilen.
                                                           Lei Jun told about Xiaomi

                                              2010 wurde XIAOMI von Lei Jungegründet

 

20.01.20 23:29

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNCa. 3.4 Millionen St. in Deutschland gehandelt .

TRADEGATE :

     STÜCK§             2 159 861
    UMSATZ§      3456 T Euro

   Ø-PREIS§1,6003   CHANGE +5,47%

      HIGH§1,68       LOW 1,5452           LAST 1,64

-------------------------

Für mich sieht das so aus als ob jemand um 21:44 & 21:45 unlimitiert verkauft hat .32000 St.
Und wenn  21:58:57 der letze Deal gewesen wäre dann wäre heute bei 1,60  Ende gewesen .

Mal ein Tip von mir .
Verkauft / Kauft  nie!!! "Bestens "  ( unlimitiert was den Preis angeht) .
Es gibt immer Geier die genau darauf warten .
Schaut Euch die Ordertiefe an :

https://www.ariva.de/xiaomi-aktie/...d_sales?boerse_id=131&page=1                Tradegate
https://www.ariva.de/xiaomi-aktie/...es?page_size=100&boerse_id=1      Frankfurt


Nun zu XIAOMI  . Wenn #24 stimmt , und ich gehe davon aus , dann ist alles was wir grade sehen
nur Kindergeburtstag !

Ps.
https://www.finanzen.net/bilanz_guv/xiaomi




 

21.01.20 06:50

2159 Postings, 480 Tage KK2019hat ja auch ziemlich

lange gedauert. Das geht hier schon ab wie Schmidtskatze. Und das trotz schlechter Wirtschaftsdaten aus dem Reich der Mitte. Jetzt kann man sich auch als Xiaomi Aktionär und Kunde outen.  

21.01.20 07:06

162 Postings, 911 Tage tpoint75China korrigiert

1,48 Euro  

21.01.20 07:28

1410 Postings, 542 Tage Stakeholder2Coronavirus

Der haut rein.  

21.01.20 08:00

2474 Postings, 3692 Tage lunimuc1Also auf dem Niveau

konsolidieren wäre doch super.

Hangseng heute mit knapp 3 Prozent im Minus und der Nikkei mit knapp 1 Prozent Minus.

Wenn sich dann Xiaomi auf dem Niveau hält bin ich mehr als zufrieden.

 

21.01.20 08:04

2722 Postings, 387 Tage Aktiensammler12Kauft

Ihr gleich nochmal nach?  

21.01.20 08:38

1410 Postings, 542 Tage Stakeholder2kann man machen (-8,7%)

allerdings finde ich, dass ein Niveau wo man "beherzt" zugreifen kann noch nicht erreicht ist.
Wenn man bei dem Kurs Stand heute, seinen EK schrumpfen kann, nur zu.

Ich pers. würde noch bisschen Warten.
Heute steht viel auf der Agenda.

- Impeachment.
- 50. Welthandelstag in der Schweiz.
- in 4 Tagen ist Chinesisches Neujahr
usw. usw. usw.
 

22.01.20 07:20

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNRock N Roll XIAOMI

Gestern wurden in Deutschland ca.

                                      ca.                               6.557.337.  Stück gehandelt  

                                      ca.                                         Ø-PREIS 1,5084

                                                                                             9.891.147       Euro


So !   Das hat mächtig Druck genommen . Ich gönne jeden Gewinnmitnahmen . Aber ich bin auf Long !
Google hat 15 Jahre  https://www.ariva.de/forum/google-a0b7fy-205995   gebraucht um erstmals eine Billion Dollar Börsenwert zu erreichen .
Was gestern geschehen ist ......................... mehr als gut !  
                                                                       ROCK N ROLL  XIAOMI !

-----------------------------

Gestern USA

an 21, 2020 4:00 p.m. EST
Delayed quote

1.662           0.012          0.73%

Und jetzt grade zur Zeit in China :

                              13,420    HKD                          +0,660                          (+5,17%)
                                                Ab 2:03PM HKT. Markt geöffnet.

                                                            Volumen 171.680.000




 

22.01.20 07:26

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNXIAOMI oder :Was noch niemand vorher gemacht hat.

                                                      Patent zeigt verrücktes Xiaomi-Handy


Wie hebt man sich von anderen Smartphone-Herstellern ab? Richtig, indem man etwas macht, was noch niemand vorher gemacht hat. Das dachte sich auch der chinesische Hersteller Xiaomi, der ein Patent beim chinesische Patentamt eingereicht hat, dass das verrückteste Xiaomi-Handy überhaupt zeigt. Könnte es das Handy mit der besten Kamera überhaupt werden?

Die sieben Linsen würden die Hauptkamera des Smartphones ausmachen, während die Frontkamera zwei Linsen bekommen würde. Wenn Xiaomi seine Pläne wirklich umsetzen möchte, könnte uns bald das Handy mit der besten Kamera erwarten.

https://www.futurezone.de/produkte/...-Konkurrenz-noch-mithalten.html  

22.01.20 07:35

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURN- - - XIAOMI in den HANG SENG INDEX - - -

Ein Vorschlag, einige der größten in Hongkong gelisteten Festlandunternehmen in den Hang Seng Index aufzunehmen, ist zum richtigen Zeitpunkt und sollte begrüßt werden. Unternehmen wie der Smartphone-Hersteller Xiaomi und der Technologie-Gigant Alibaba verfügen über eine Marktkapitalisierung und hohe tägliche Handelsvolumina, die ihre Einbeziehung erfordern, damit der Aktienindex als Benchmark für Anleger relevant bleibt.

Alibaba, Xiaomi und Meituan-Dianping, das Dienstleistungsunternehmen für Gruppenkäufe und Preisnachlässe, verfügen zusammen über einen Marktwert von fast 5,3 Billionen HK $ (679 Milliarden US-Dollar), was 56 Prozent der gesamten Marktkapitalisierung des Hang Seng Index 50 entspricht Gründungsmitglieder. Der lokale Aktienindex wird bereits von Firmen auf dem Festland dominiert, auf die 60 Prozent der Notierungen, 70 Prozent der Kapitalisierung und 80 Prozent des Handelsvolumens entfallen.


Es gibt gute Argumente, die beide Seiten unterstützen, aber die Hang Seng Index-Manager müssen die Kugel beißen und eine Entscheidung treffen. Es ist einfach nicht praktikabel, diese großen und stark gehandelten Unternehmen von einer repräsentativen Benchmark auszuschließen.

https://www.livetradingnews.com/...-relevant-164553.html#.XifrpMhKi00


 

22.01.20 08:19
1

2722 Postings, 387 Tage Aktiensammler12Ich meine,

dass war's schon wieder mit Rücksetzer...  

22.01.20 09:44

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNXIAOMI +8,93%

Guten Morgen

                                                   13,900                    +1,140             (+8,93%)
Börsenschluss: 4:08PM HKT


   Volumen309.519.548
§
Tagesspanne§             12,680 - 14,000

52-Wochen-Spanne§8,280 - 14,000

.................................  so !

In Deutschland zu Zeit :

                                                1,623 ? +8,11% +0,1218 ?
                                                                 09:29:00 Uhr Tradegate

ca . 450.000 Stück Gehandelt     Ø-PREIS 1,6069

Nochmal ein großes Danke an die welche gestern den Druck von XIAOMI genommen haben .
Es gibt nichts was schlimmer ist als eine Fahnenstange !

Und als Danke ein kleiner Film mit CEO  Lei Jun  und einer ganz klaren Ansage :
                          - - -         Xiaomi CEO Don t call us China s Apple    - - -




 

22.01.20 10:14

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURN- - - - - Xiaomi-Aktie - - - - -

                                   !!!               Der Artikel ist von  Ende 2018 ?      !!!

Die Xiaomi-Gruppe ist eine chinesische Gesellschaft, genauer gesagt eine Holdinggesellschaft. Das Unternehmen ist hauptsächlich in den Bereichen Mobiltelefonie, Internet der Dinge und Lifestyle-Produkte, Bereitstellung von Internetdiensten und damit verbundenen Investitionstätigkeiten tätig. Diese Gruppe betreibt daher Forschung und Entwicklung in diesen verschiedenen Segmenten.


Daher können wir die Aktivitäten von Xiaomi in vier Hauptsektoren aufteilen, nämlich das Smartphone-Segment, das auf die Entwicklung und den Verkauf von Smart-Handys spezialisiert ist, sowie das IoT- und Lifestyle-Produktsegment, das andere Haushaltsprodukte wie z Smart-TVs, Laptops, Lautsprecher mit künstlicher Intelligenz, Smart-Router, Ökosystemprodukte, andere Smart-Hardware- und Lifestyle-Produkte, das Segment der Internetdienste, die Werbung anbieten, und Mehrwert-Internetdienste und schließlich ein vierter Sektor, der Reparaturdienste für Hardwareprodukte anbietet.

In Bezug auf die Verteilung des Umsatzes der Xiaomi-Gruppe nach Segmenten stellen wir fest, dass mehr als 70% der Einnahmen aus dem Smartphone-Segment stammen. Das Internet der Dinge und des Lebensstils generiert 20,5% des Konzernumsatzes, Internetprodukte und -dienstleistungen 8,6% und der Rest 0,6%.

Es ist auch interessant, die geografische Verteilung dieser Umsätze zu kennen, da Xiaomi Ende 2018 immer noch mehr als 72% seines Umsatzes in China erzielt, während es im Rest der Welt nur 28% waren.

Um bei Ihren Analysen des Xiaomi-Aktienkurses noch weiter zu gehen, müssen Sie natürlich auch die Partner und Verbündeten dieser Gruppe berücksichtigen. Xiaomi geht in der Tat sehr oft strategische Allianzen mit anderen internationalen Unternehmen ein, um Wachstum zu erzielen, und wir laden Sie daher ein, einige aktuelle Beispiele zu entdecken.


Um bei Ihren Analysen des Xiaomi-Aktienkurses noch weiter zu gehen, müssen Sie natürlich auch die Partner und Verbündeten dieser Gruppe berücksichtigen. Xiaomi geht in der Tat sehr oft strategische Allianzen mit anderen internationalen Unternehmen ein, um Wachstum zu erzielen, und wir laden Sie daher ein, einige aktuelle Beispiele zu entdecken.

                                                                                             Ikea

Die erste Partnerschaft, über die wir Ihnen hier berichten werden, wurde 2018 zwischen Xiaomi und dem schwedischen Möbelhersteller Ikea im Bereich der Hausautomation unterzeichnet. Tatsächlich lässt uns diese Partnerschaft den Eindruck, dass die Ikea-Gruppe zunehmend am Smart Home- oder Smart Home-Markt interessiert ist, und möchte sich dazu mit einem Spezialisten für verbundene Objekte zusammenschließen. Ikea hat in der Tat vor kurzem ein Angebot von verbundenen Lampen auf den Markt gebracht und möchte hier mit Xiaomi zusammenarbeiten, um diese Lampen mit dem vom chinesischen Hersteller entwickelten Hausautomationssystem Mi Home kompatibel zu machen. Dank dieser Allianz können Benutzer die Beleuchtung in ihrem Zuhause mithilfe einer von Xiaomi speziell entwickelten Konsole steuern. Es wurde im Dezember 2018 auf den Markt gebracht.

                        siehe auch z.B. https://curved.de/news/ikea-meets-xiaomi-tisch-strom-656196

                                                                                    Samsung


Schließlich wurde die letzte Partnerschaft, die wir diskutieren werden, 2019 erneut mit dem Konkurrenten von Xiaomi, Samsung, vereinbart. Die beiden Unternehmen arbeiten daran, alle Xiaomi-Smartphones mit einem von Samsung entwickelten 108-Millionen-Pixel-Fotosensor auszustatten. Dieses wird eine absolute Aufzeichnung der Bildauflösung bieten, da die anderen Smartphones des Marktes eine Auflösung erreichen, die viel niedriger ist als diese. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Samsung-Gruppe insbesondere die Tetracell-Technologie verwendet, die 4 Pixel zu einem einzigen Pixel zusammenführt und es daher ermöglicht, die für die Lichtabsorption erforderliche Oberfläche zu vergrößern und so eine Momentaufnahme einer Definition von zu erhalten mehr als 27 Millionen Pixel.


                                          https://www.strategie-bourse.com/action-xiaomi.html


                                                                        Willkommen bei XIAOMI !  

22.01.20 12:19

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNImmer wieder schade,Produkte von XIAOMI ..........

                                                                                         ................................ die es nicht in Europa zu kaufen gibt !
------
Xiaomi bereitet sich bereits mit einer Klimaanlage auf den Sommer vor, die Ihre Stromrechnung senkt.
Wenn wir über eine neue Präsentation von Xiaomi sprechen, haben wir nicht nur mit neuen Handys gerechnet, sondern auch mit jedem anderen Gerät, ob smart oder nicht. Dies ist der Fall für das neue Produkt des chinesischen Unternehmens: eine Klimaanlage, die im Sommer die Stromrechnung senkt .
Spanien, insbesondere bestimmte Gebiete, ist ein Land, in dem wir fast unbedingt eine Klimaanlage benötigen, um den Sommer unter Bedingungen zu verbringen.
Es ist etwas, das viele von uns "überleben" müssen, aber die Xiaomi-Klimaanlage könnte die Lösung sein, um die Rechnung nicht zu sperrig zu machen . Der Trick ist, dass es einigen chinesischen Energiegesetzen entspricht, die sehr streng sind und in die Energiekategorie ?A? fallen.

Laut Angaben des Unternehmens verbraucht die Xiaomi-Klimaanlage A 20% weniger Energie , was sich direkt in einer Einsparung bei der Stromrechnung niederschlägt. Bezüglich der Leistung hat Xiaomi zwei Versionen seiner Klimaanlage vorbereitet.

So weit, diese neue Klimaanlage Xiaomi nur in China gekauft werden , und es wäre eine gute Idee, um einen wegen seiner großen Größe importiert zu bekommen. Wir müssen abwarten, bis sich das Unternehmen dazu entschlossen hat, es hierher zu bringen, aber wenn man sieht, was es mit anderen SmartHome-Geräten gemacht hat, ist es nicht ungewöhnlich, es in Spanien zu sehen.


https://computerhoy.com/noticias/tecnologia/...tura-luz-verano-563337

...............................................     X  I  A  O  M  I  


Ps.
Viel Spaß !


https://curved.de/tipps/...-der-kinderleine-zum-pflanzensensor-669268



 

22.01.20 15:48

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNSchöner Start USA


OPEN
                                  Last Updated: Jan 22, 2020 9:30 a.m. EST
Delayed quote
$        1.79                        0.14               8.48%  

22.01.20 15:54
1

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNXiaomi & die Globalisierung im Jahr 20 20

Xiaomi nimmt die Globalisierung im Jahr 2020 ernst und nimmt dieses Jahr zum ersten Mal am Weltwirtschaftsforum in Davos teil.
Das Unternehmen hat sich auf :
Indien, Südostasien, Lateinamerika, Afrika und Westeuropa konzentriert.

Xiaomi ist bereits die viertgrößte Smartphonemarke in Westeuropa, und das Unternehmen gab an, dass auch die anderen Produkte dort gut abschneiden. Die Tretroller von Xiaomi machen
--------------------70% des Marktes in den Städten der Region aus,------------------ während ihre Wearables zur zweitgrößten Marke geworden sind. Xiaomi verkauft Smartwatches mit Hilfe von Huami unter den Marken Mi und Amazifit und Ninebot ist die Marke von Xiaomi für Elektroroller.

Xiaomi hat die Expansion verdoppelt, da der Smartphone-Rivale Huawei außerhalb Chinas unter dem US-Handelsverbot leidet. Das Unternehmen kündigte vor kurzem einen Start in Japan und sein abspinnendie preiswerte Pocophone-Marke, die in Indien beliebt ist. Mit Umsatz in China rückläufig, CFO der Firma Shou Zi Chew hat getwittert Das Unternehmen verkauft mittlerweile in 90 Ländern und erzielt in Übersee einen Umsatz von fast 10 Milliarden US-Dollar.

https://www.scmp.com/tech/article/3047147/...ons-world-economic-forum


....................................................              X    I    A    O    M    I
 

22.01.20 18:09
2

4066 Postings, 4602 Tage XL10@Waldy

Bin seit gestern auch an Bord.

Habe Xiaomi schon seit Kursen um die 1 Euro im Visier....aber dann doch nie zugeschlagen. Gestern hab ich mich dann doch getraut. Bereits nach einem Tag schön im Plus, allerdings habe ich vor länger zu bleiben und daher ist der aktuelle Tageskurs nicht so ausschlaggebend für mich.

Marktkapitalisierung ist zwar schon recht hoch. Aber die Wachstumschancen sind meiner Meinung nach überragend. Man muss natürlich die Konkurrenzprodukte im Blick haben.

Viel Erfolg uns allen.  

22.01.20 23:19

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNX I A O M I der Tag :

Der Start :

1810:HKHong Kong    Xiaomi CorpCOMPANY              13.90HKD       +1.14      +8.93%

ATH  :  18.07.2018        21,55  HKD  

Deutschland :

   Ø-PREIS§1,6178                          HIGH 1,632                   LOW 1,5842

ca. 2,2 Millionen Stück

USA :

Tagesvolumen§1 657 401              1.77 Kurs               +7.27%

10-Jahres Hoch (22.08.2018)             ------ 3.5    -----
10-Jahres Tief    (21.11.2019)              ---      1.07   ---

------

Nun.................. mir wäre es auch lieber wenn XIAOMI nicht jeden Tag losballert  . Aber was eben stimmt sind die Daten ,Fakten , Berichte sind eben mehr als Bombastisch !
UND!  XIAOMI war am 18.07.2018 bei 21,55 HKD.

Die nächste Klippe :  14,28  HKD  und wie XIAOMI inzwischen Einschätze wird die 14,28 Morgen einfach
umgeboxt werden ....................... die XIAOMI Aktie ist das Kryptonit unter den Aktien !

--------------------------------

Allen XIAOMI SHARE HOLDERn    wünsche ich weiter den Gedankengang  :

                          " Meine Fresse............gibts doch nicht,ist schon wieder Weihnachten"!
 

23.01.20 07:18

4066 Postings, 4602 Tage XL10@waldy

Börsen in Asien heute morgen gehörig unter Druck. Wird auch Xiaomi nicht verschont bleiben. Die neue Lungenkrankheit löst bei vielen Panik aus.  

23.01.20 07:33

891 Postings, 2578 Tage GloballoserJuhu

Bin mit 5200 stk. Bei 1.15 an Bord heute endlich Mal ein Rücksetzen , da kann sich waldy sich auch Mal erhohlen  von seineb  Recherchen und neu Kraft tanken ,und für alle nicht eingestiegen Sich nicht von waldys dauerbombadierung verrückt machen lassen ,und den leitspruch eines guten Kaufmann beachten ,der Gewinn liegt im Einkaufspreis :-)  

23.01.20 07:59

4066 Postings, 4602 Tage XL10@Glob

Ich bin vorgestern zu 1,50 Euro rein. Sieht so aus, als könnte ich die nächsten Tage sogar nochmal verbilligen.  

23.01.20 11:04

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNGuten Morgen mit XIAOMI

1810:HKHong Kong        Xiaomi CorpCOMPANY INFO

13.28HKD                        -0 .62                -4.46%

VOLUME                               313,410,180
Durchschn. Volumen 148.362.798


DAY RANGE
12.80        -         13.72

In Deutschland zur Zeit :

1,5608 ? -3,06%                      -0,0492 ?
10:44:28 Uhr Tradegate

Umsatz Deutschland :  ca. 970.000 St.

ERGO :   Alles Gut !  

23.01.20 11:10
1

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNXiaomi-Finanzdirektor Shou Zi Chew

- - - - - - - - -          Schwerpunkt der Expansion ist Westeuropa    - - - - - - - - -


Xiaomi-Finanzdirektor Shou Zi Chew hat vor kurzem bei Bloomberg ein Interview geführt und dabei einige interessante Details zur weiteren Expansion verraten. Laut Chew plant Xiaomi, den 5G-Markt in China im Jahr 2020 massiv voranzutreiben. Noch interessanter ist jedoch, dass Xiaomi in 2020 seine Präsenz in Westeuropa inklusive Deutschland stark ausbauen wird.



Shou Zi Chew ist seit dem Jahr 2015 der Xiaomi-CFO bei Xiaomi. Chew stand Bloomberg am Rande des 2020 World Economic Forum in Davos ( siehe auch #42 ) für ein Interview zur Verfügung. Wie Chew im Gespräch mit Bloomberg verriet, habe Xiaomi in Westeuropa sehr große Fortschritte gemacht und sei dort zum viertgrößten Smartphone-Hersteller aufgestiegen.

In Spanien ist Xiaomi laut Chew derzeit sogar die Nummer 1 bei den Smartphone-Marken. Mit diesen Erfolgen wollen sich die ehrgeizigen Chinesen allerdings nicht zufrieden geben. Wie der Xiaomi-Manager betonte, will sich der Branchenriese aus China künftig einen noch größeren Teil am westeuropäischen Kuchen für Wearables sichern. Aktuell sei Xiaomi bei den Wearables in Europa die zweitgrößte Marke bei Smartwatches und Fitnesstrackern.

Chew sprach außerdem davon, dass Xiaomi im Jahr 2020 mindestens 10 5G-Smartphones in China auf den Markt bringen wird. Man konzentriere sich bei der weiteren Expansion im Jahr 2020 auf bereits sehr erfolgreiche Märkte wie Indien, Südostasien, Lateinamerika und Afrika. Dazu gehören schwerpunktmäßig auch Westeuropa mit den Märkten in Spanien, Italien, Frankreich und Deutschland.

www.bloomberg.com/news/videos/2020-01-21/...tphone-business-ceo-video
twitter.com/shouzichew
https://www.notebookcheck.com/...pansion-ist-Westeuropa.451035.0.html

 

23.01.20 11:15

4572 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.09.20 09:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 128   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln