finanzen.net

Ich kündige Herr Frick "Blender" Sammelthread!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 21.06.07 18:33
eröffnet am: 08.06.07 12:18 von: tho710 Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 21.06.07 18:33 von: Minespec Leser gesamt: 6791
davon Heute: 0
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2  

08.06.07 12:18
6

1043 Postings, 4921 Tage tho710Ich kündige Herr Frick "Blender" Sammelthread!

Du hast uns tausendmal belogen,
du hast uns tausendmal verletzt,
mit dir sind wir so hoch geflogen....


So Herr Frick ich kündige mein Abo!!!

Was sie in den letzten Monaten abgezogen haben war eine Frechheit.

Sie stehen vor ihrem Scherbenhaufen!!

StarGOLD,
StarEnergy,
Russoil,

Und immer wie auf der Invest in Stuttgart mit Bodyguard auf die Toilette, verstehe ich wenn 99 Prozent der Kunden sauer sind.

Jeder sollte sich überlegen, ob er sein Geld diesem Mann noch weiter in den Rachen wirft.  
Seite: 1 | 2  
8 Postings ausgeblendet.

08.06.07 12:32

1803 Postings, 6064 Tage taisirIch war persönlich auf seiner Sektenversammlung

in Frankfurt und sah seine Gefolgschaft, die fröhlich applaudirte, als er zu SE und SG sagte - ruhe bewahren, DIE KOMMEN NOCH!!!

das stimmt auch,..

nur er sagte nicht dass sie wieder ganz tief aus dem Keller kommen werden..nachdem sie -100% Miese gemacht haben  

08.06.07 12:36

676 Postings, 5042 Tage ptm61Baldige Schlagzeile?

MARKUS FRICK IM KNAST!!!

Die Staatsanwaltschaft lauert, da bin ich beinahe sicher und irgendwann wird zugegriffen.  

08.06.07 12:36
1

1594 Postings, 7416 Tage mothyaber eins versteh ich nicht

sind denn alle nur doof?

immer wieder taucht ein neuer "Guru" auf immer wieder ist

Lemminge Zeit. Die gab es doch schon so oft. Aber der Ruf der

Gier.

Aber einerseits ist doch alles i.o, so lange man sich mit stopps

und Gewinnmitnahmen absichert, oder hab ich da was flasch verstanden

 

08.06.07 12:39

867 Postings, 4762 Tage TequilamanSozialdarwinismus...

... oder: 'Wer drauf hört, ist selbst schuld'

War das der Punkt der Postings? - Solche Leute schädigen den Ruf einer ganzen Branche! Er sollte als Komiker gesehen werden, doch lustig ist das nur für die, die nicht seinen Empfehlungen folgen.  

08.06.07 12:39
1

6409 Postings, 5092 Tage Ohio10.000 anlage

apropro..
Aus 10.000 Euro Einsatz sollen binnen eines Jahres 100.000 Euro werden. Nach eigenen Angaben hat Frick dieses Ziel in den Jahren 2005 mit 135.000 Euro und 2006 mit 129.000 Euro sogar weit übertroffen.

.... wenn man es genau verfolgt und genau überprüft, dann sind die einstiegskurs und ausstiegskurse nachts im dunklen keller mit dem jeweiligen Tagestief oder Tageshoch gemacht worden ..
also alles unrealistisch ..
er setzt ja auch kein Geld ein .. ist ja alles nur virtuell ....
the Show must go on ...
 

08.06.07 12:39

1594 Postings, 7416 Tage mothyoh sorry verschrieben bei # 12

sollte heißen  falsch verstanden

 

08.06.07 12:41
1

78 Postings, 4771 Tage YorkiARD-Boerse hat Recht!

Die beiden Beiträge der ARD zu Frick sagen doch einfach alles!Ein gut eingefedeltes System!
Aber langsam verstehen die Anleger die Frickansagen!
Nur es wird jetzt schneller Kasse(Siehe Russoil) nach Fricks Empfehlung gemacht.Und das ist auch gut so.
Das Motto zu Fricks Empfehlungen ist von vielen durchschaut worden!Nach der Empfehlung ganz schnell rein in den Wert und zwischen 20 und 50 % raus da und Kasse gemacht.
Für Frick besteht ein Problem.Die Börsianer haben verstanden wie es geht und die Abonennten werden sich zurückziehen und irgendwann auch der große Gönner Frick.
Frick ist durchschaut!  

08.06.07 12:44
1

6409 Postings, 5092 Tage Ohio@ yorki

das wird hier im forum schon lange lange geschrieben  und empfohlen  

08.06.07 12:58

635 Postings, 5188 Tage badduddu10.000? Anlage aktuell bei16348?..!!

wenn wir für den Rauswurf von SE noch einen Cashanteil von 300? annehmen..!!

traurig.. traurig..

das wird jedoch alles nichts nützen.. dem Bäcker werden einzelne Kündigungen ganz weit irgendwo vorbei gehen..
es sei denn hier würde mal eine Welle von Kündigungen auf ihn zurollen und selbst da habe ich noch so meine Zweifel..
 

08.06.07 12:59

3023 Postings, 5912 Tage Mathouund in ein paar Monaten?

haben die meisten das Blutbad von Heute wohl bewusst verdrängt oder versuchen sogar mit den neuesten Raketen Ihre Verluste wieder reinzuholen.

Für Frick sicherlich auch kein rechtliches Problem und ne Begründung läßt sich ja immer finden "Sie wissen doch ohne Strategie... bla blup, daher empfehle ich...mein SL war...in Summe 50% plus gemacht... seien Sie auch Morgen wieder dabei wenn ..."

Vertan, vertan
sprach der Hahn
als er von der Ente kam  

08.06.07 13:37

665 Postings, 5119 Tage Glueckskeks@ mothy

Was mir Ssanisch vorkommt ist, dass die Aktien nach seinem Einstiegskurs bis zur bekanntgabe der Musterdepotaufnahme schon sehr gestiegen ist.
Er kann seine Familie, Freunde ... vorher informieren. Selbst kann er auch z.B. mit der Freundin einsteigen.  

08.06.07 13:41

867 Postings, 4762 Tage Tequilamankommt mir ziemlich normal vor....

wenn nicht seine leute eingestiegen wären, würde sich das ja nicht lohnen  

08.06.07 14:35
1

1018 Postings, 4784 Tage TurboLukewas wird er wohl heute

seinen jüngern schreiben nach dem blutbad?
ähh... markt schlecht, wird sich wieder erholen, bleiben sie ruhig, geduldig. die fakten werden sich durchsetzten.
nee, die fakten der firmen haben sich durchgesetzt. so isses  

08.06.07 14:38
1

1043 Postings, 4921 Tage tho710Frick Watchlist

Welche Fundamentalen Werte hat Frick den besprochen seit dem ich das Abo habe.

Nur 3 und die hat er von RSR

Blue Pearl
Forsys
SABINA


Echt geil wie er immer schrieb bei den Stars ich erwarte News!!

Hab mal auf einem Seminar zu ihm gesagt, dass mein SOhn mehr rhetorische Fähigkeiten hat als er. Antwort: Sein blödes HaHa Lachen und dann ging er einfach. Kritik kann er nicht ertragen.  

08.06.07 14:39

867 Postings, 4762 Tage Tequilamanund doch laufen die Lemminge weiter....

... bis die Klippe kommt  

08.06.07 14:46
3

545 Postings, 4754 Tage ZwergeDarf ich vorstellen, der BÄCKER Persönlich

 
Angehängte Grafik:
nl-lemming.jpg
nl-lemming.jpg

08.06.07 16:48
1

1043 Postings, 4921 Tage tho710Star

Ich denke die Stars sind definitiv ein Fall für die Bafin und die Staatsanwaltschaft.

Frick hat gewußt dass die nix zu bieten haben davon bin ich überzeugt.

Ich persönlich würde das Thema Frick mit meinem Rechtsanwalt dikutieren wäre ich in den Stars investiert oder gewesen. Was nicht der Fall ist.


Vielleicht sollten Geschädigte mal darüber nachdenken.  

08.06.07 16:56

136 Postings, 4794 Tage new brokerwas denkt der zuckerbäcker heute eigentlich?

.) es tut mir leid??? ich habe euch SCHROTT-AKTIEN empfohlen???

.) jawohl, jetzt hab ich euch alle verarscht???

.) nein, er denkt sicher an seine N24 Karriere!!!
zumindest wird diese darunter leiden!
da ich N24 zu einen seriösen Sender halte, wird es mächtig Druck geben!

Wenigstens das stellt mich heute zufrieden, obwohl ich in keiner dieser SCHROTT-AKTIEN investiert war!  

08.06.07 20:12

94 Postings, 4746 Tage Dabobert84Der Bäckermeister

Bin leider auch einer der Leser von Bäckermeister, habe aber Gott sei dank Glück gehapt  und rechtzeitig sg verkaufen können bevor er es geschrieben hatt!!
Zum Leerverkaufen kann sein Brief ganz nützlich sein, den wenn er sagt Verkaufen bricht die Welle los!!!Und mein Gewinn steigt!!!grins  

12.06.07 14:38

665 Postings, 5119 Tage GlueckskeksWielange hatte Frick

denn Forsys gepusht?

Der Typ macht alles zu nichte.  

21.06.07 12:55

17202 Postings, 4897 Tage MinespecMF bräcut doch bloss

seine empfohlenen Aktien wieder zurückkaufen etwa einen  Teil und die Kurse wieder nach oben zu ziehen. Da könnte er sich vermutlich etwas entlasten.
Geld ist genug da vermute ich.
Die Börsenmäntel wenn es solche waren sind nichts Neues. Mann kann damit durchaus Geld verdienen.
Silverado könnte auch bald zum Börsenmantel verkommen, da auch hier keine überzeugenden Unternehmensdaten nachzuforschen sind.
Gewinne mitnehmen ist oft die beste Medizin und Stopps. An Gewinnmitnahmen ist wie allg. bekannt noch keiner gestorben.

Nur meine Meiung.  

21.06.07 18:12

100 Postings, 4858 Tage David von MarianiTja, Frick ist gar nicht so klever wie ich erst

gedacht hatte.

Er hätte auch noch weitere 8 Jahre  Frontrunnig im großen Stil betreiben können (das natürlich entsprechend getarnt ist, aber man kann es bei jeder "Frickrakete" im nachhinein am Chart und am Umsatz sehen).
Außerdem hätte er auch weiterhin die gierigen Abonnenten mit der teuren Email Hotline (898,-Euro), diversen Börsenunterbriefen (Markus Frick Inside, Frick Tradingbörsenbrief), CDs, DVDs, Seminaren und wertlosen Büchern ausquetschen können.

Anstatt dessen lässt er sich auf den "Russendeal" ein, um die Lemminge einmal richtig abzuzocken.
Doch da hat er die "eh dummen" Leute unterschätzt, denn sie sind seinem Schwindel dahintergekommen.
Was für ein Pech, jetzt kann er nur noch hoffen, dass ihm die Staatsanwaltschaft Berlin die Zusammenhänge und vorallem die Bezahlung durch die Initiatoren nicht nachweisen kann.
Mit etwas Glück verläuft alles im Sande und das lukrative Pushspielchen kann von neuem losgehen.

David  

21.06.07 18:21
1

532 Postings, 4741 Tage YohohoHabe Gottseidank Glück gehapt lol

Wissen Fricks Dackel eigentlich wie weit das B vom P auf der Tastatur entfernt
ist ?
Doofheit  wird nunmal bestraft. Verblüffen tut es immer wieder, daß man mit
großmäuligen Versprechen so viele Dummbolzen und Legastheniker über´n Tisch ziehen kann.
Was erschwerend hinzukommt : Frick hat doch von fundamentalen Aktienbewertungen
überhaupt keinen Schimmer. Er hat weder den CFA erwornen noch BWL studiert.
Er hat für fundierte Analysen nicht die notwendigen Qualifikationen. lol.
Traurig aber wahr, er steht damit nicht allein. Die meisten Investmentbanker haben ihr Gehirn ebenfalls verloren und sind auf der Suche...  

21.06.07 18:33

17202 Postings, 4897 Tage Minespecrichtig yohoho

Er hat null Qualifikation. Aber das Volk bekommt die Leute serviert, die es verdient und auf deren Klebestreifen die Fliegen gerne sitzen. Ist mit der Regierung genauso.
Meine Börsenerfahrung beträgt 22 Jahre. Ich bin auch damals auf deviers Magazine aufgesprungen also Anfänger gewesen. Die Hausse mit Fliegenfängern geht aber weiter. Ein CFA, CPA ist nicht notwendig, BWL Grundkenntnisse jedoch schon und eigene Einschätzungen. Die Mühe macht sich meistens keiner gerene. Das Volk ist faul geworden und will alles vorverdaut präsentiert bekommen.
Ich poste und tracke zur zeit den Wert " hydrogenics ". Schau mal rein.
 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001