finanzen.net

Beobachtung von Gas und Gaszertifikat

Seite 5 von 9
neuester Beitrag: 21.06.10 06:26
eröffnet am: 23.06.09 11:50 von: dida Anzahl Beiträge: 210
neuester Beitrag: 21.06.10 06:26 von: buran Leser gesamt: 57595
davon Heute: 10
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

16.08.09 12:21

40 Postings, 4103 Tage majomitsenfby the way

kommen gerade 2 tropische stürme auf die karibik zu und zusätzlich hat sich eine tropische depression zwischen kuba und florida gebildet- spekulativ könnte man mo morgen long gehen!  

18.08.09 22:08

7983 Postings, 6232 Tage hotte39BN3HS2 - 24,14% im Minus!

Der  BN3HS2  notiert gerade bei  0,22 EUR, das dürfte ein ATL sein.

Der ETC  A0KRJ3   steht im Moment bei 0,38 EUR, mit  2,57% im Minus.

Das Erdgas NYMEX    XD0002745517  steht derzeit bei 3,47 US$  -  3,35%  im Minus.

Wenn dies der richtige Erdgaspreis wäre:  http://www.nymex.com/ng_fut_cso.aspx  ,

dann müsste der Schein  BN3HS2  doch schon KO sein. Oder sehe ich was falsch?

 

18.08.09 22:12

88 Postings, 4127 Tage Zucchero@ hotte39: BN3HS2 - 24,14% im Minus!

Hotte, der ist doch seit gestern k.o.
Einfach auf dein Kürzel klicken und oben rechts steht´s dann rot hinterlegt.  

18.08.09 23:53

7983 Postings, 6232 Tage hotte39Thx Zucchero! Du hast recht!

Vielen Dank für deinen Hinweis. Nun ist die Sache auch klar.

Gruß und gute Nacht!

 

19.08.09 00:00
1

6257 Postings, 5594 Tage mecanoist gas nicht im contango ?

dann lohnts sich doch eh nicht
ausserdem solls weiter sinken (laut bloomberg)
-----------
we h rt sich jemand ?

19.08.09 00:23
2

88 Postings, 4127 Tage ZuccheroContango

Gern geschehen hotte39.

@mecano: Wie üblich strenges Contango beim Erdgas. Kurzfristiges Traden mit verbrieften Derivaten ist o.k., langfristiges Investieren verbietet sich aber.

 

 

 
Angehängte Grafik:
clip_image001.gif (verkleinert auf 94%) vergrößern
clip_image001.gif

19.08.09 20:40

7983 Postings, 6232 Tage hotte39ETC Long A0KRJ3 * 3-Jahres- Live-Chart

Das soll nunmehr der Favorit sein: Kurs im Moment bei 0,39 EUR, also mit 2,63% im Plus. Das ATL war gestern mit 0,38 EUR. Gibt es über diesen Schein Negatives zu berichten bzw. anzumerken? Wie sieht's hierbei mit den Rollverlusten aus?

 

   
Chart
 

19.08.09 20:44

7983 Postings, 6232 Tage hotte39A0KRJ3 Intraday-Live-Chart

19.08.09 21:07

7983 Postings, 6232 Tage hotte39Contango? Was ist das denn?

Hier etwas für Grennhorns: Quasi eine Erklärung darüber und über die damit zusammenhängenden Begriffe:

http://www.investor-verlag.de/boersenwissen/...ngo-und-backwardation/

 

19.08.09 21:58

7983 Postings, 6232 Tage hotte39# 110

19.08.09 22:48
1

6257 Postings, 5594 Tage mecanohotte: hat einen schönen link gepostet

kann er eine Contango ? Situation nicht zu schätzen wissen, da er Verluste macht, die Futuresrendite also negativ ausfällt.

jetzt könnte man meinen, gut dann verkauf ich immer vor dem rollen

tja das geht aber nur, wenn man weiss wann der rolltrermin ist
den teilt dir aber zertiemmi nicht mit  -  ist ja auch klar ,  weil dann ja alle vor dem rolltermin verkaufen würden


sollte hier aber einer sein, der rolltermine kennt  -  bitte unbedingt posten !!!
-----------
we h rt sich jemand ?

21.08.09 11:43

3309 Postings, 4497 Tage kirmet24BN3HS0

kann mir jemand sagen, wieso der schein so billig ist?
-----------
Bitte keine Orderbücher posten!!! Das ist SPAM, wann kapiert ihr Pushidioten das endlich????

21.08.09 14:03
1

170 Postings, 4413 Tage sysberlinBN3HS0 weil...

weil er kurz vor dem Knock-Out steht  (2,76)

Der Basiswert ist im freien Fall
NATURAL GAS (NYMEX HENRY HUB) Sep. 09 (in USD)   2,97 !!!

alle Scheine die rollen müssen sehen danach ganz schön alt aus
weil alle anderen Kontrakte höher notieren  

21.08.09 15:02

40 Postings, 4103 Tage majomitsenf@ mecano

keine ahnung ob dir das weiterhilft und ob das so stimmt, aber ist was für dich: http://www.unitedstatesnaturalgasfund.com/ung_rolldates.html  

21.08.09 15:12

328 Postings, 4284 Tage groundinspectorgasballon goes traffic

statt auto
fahren zum spottpreis und ohne stau...
das ist die zukunft und macht spaß :-)  

21.08.09 16:40
1

2321 Postings, 4524 Tage didaKnock-Out-Schwelle wurde am 17.08.09 erreicht.

Der Knock-Out bei dem Zertifikat aus #1 wurde erreicht. Die Finanzierungskosten für solch ein Produkt sind wie schon beschrieben sehr hoch. Momentan geht die Schere zwischen Öl- und Gaspreis immer noch auseinander.

Momentan scheint mir nur ein ETC (für 0,38€) sinnvoll.

 

24.08.09 00:59
2

23 Postings, 4180 Tage cvzomNächster Schein K.O.

Den letzten Handelszahlen nach zu Urteilen hat's mit BN3HS0 nun auch den vorletzten BNP-P Erdgas Call erwischt. Der September-Kontrakt war gerade im elektronischen Handel schon runter auf 2.735$ und fällt augenscheinlich noch weiter als ob es kein Halten mehr gibt.
Langfristig geht es bestimmt aufwärts, aber ich schaue ab jetzt mehrfach täglich zu, um den richtigen Einstieg zu erwischen. Sinnvoll ist der ETC mit Sicherheit, aber ich bin da doch etwas risikofreudiger und suche nach Scheinen mit höheren Gewinnchancen. Am liebsten der BN3QB7 unter 0.30? am Donnerstag :-) (Nach 2.46$ am Montag, 2.70$ am Dienstag und 2.60$ am Mittwoch als Schlusskurse für das September-Gas)
Bevor es irgendein Aufwärtssignal gibt, halte ich lieber erstmal Abstand von KOs.  

24.08.09 12:26
3

25951 Postings, 7027 Tage PichelEiskalte Spekulation !

Eiskalte Spekulation ! Möglicherweise wichtiger Artikel...



Gestern bin ich auf einen Artikel gestoßen, mit dem ich (wie die meisten Marktteilnehmer) zunächst nichts anfangen konnte, der wie eine beiläufige, kuriose Meldung klang.



?Aufruhr am Rohstoffmarkt.? Ein unbekannter Hedgefonds hat in ungeheurer Größe auf einen irrwitzig ansteigenden Gaspreis spekuliert. Der Fonds hat für riesige Summen die Optionen gekauft, im Januar und Februar US-Gas für 10 US$ pro mBtu (Gaseinheit ? million British thermal unit) kaufen zu dürfen. Da der Gaspreis zurzeit bei 3 Us$ liegt, wird dieses Geld wertlos verfallen, wenn der Preis sich bis zum Winter nicht mindestens verdreifacht. Diese Optionen kosten natürlich nur wenige Cent, da der Eintrittsfall sehr unwahrscheinlich ist. Der Fonds hat aber für viele Millionen US$ diese irrwitzigen Optionen gekauft.



Jetzt  kann man diese Wette als kurios abhaken und zur Tagesordnung übergehen. Aber heute bin ich zufällig auf eine Meldung aus den USA gestoßen, die bislang in unseren Medien praktisch nicht auftaucht. Ich habe eine der wenigen aufbereiteten deutschen Quellen dazu für Sie angehängt.

Es gibt beunruhigende Meldungen von angesehenen Instituten, die in den letzten Wochen sehr außergewöhnliche Anomalien beim Golfstrom festgestellt haben.

Der Golfstrom versorgt Westeuropa und die USA mit Wärme. Es ist unsere gigantische Warmwasserheizung. Warmes, besonders salziges Wasser strömt an der Oberfläche des Atlantiks nach Norden. Vor Grönland  sacken diese riesigen Warmwassermassen in die Tiefe und strömen dort zurück in den Süden. Seit langem wird befürchtet, dass die Erderwärmung und die starke Zunahme an Schmelzwasser aus Grönland (Süßwasser) diese Wärmepumpe abrupt zum Stillstand bringt und zu einer neuen Eiszeit in Europa führen wird. Der Spielfilm ?Day after tomorrow? hat das vor wenigen Jahren eindrucksvoll in den Kinos dargestellt.



Seit Juni schlagen amerikanische Wissenschaftler Alarm. Der Meeresspiegel an der gesamten amerikanischen Ostküste ist zeitweise um bis zu 60 cm angestiegen. Gleichzeitig liegen die Wassertemperaturen dort bis zu 4 Grad über dem Sollwert, während die Temperaturen in der Absinkzone des Golfstromes um bis zu 4 Grad unter dem Sollwertliegen. Das sind genau die Phänomene, die die Wissenschaft für den Fall erwartet hatte, dass der Golfstrom zum Erliegen kommt. Dann würde sich zu Beginn das nachströmende Warmwasser an der amerikanischen Ostküste stauen, zu einer zeitweise Erhöhung des Meeresspiegels und einer Erhöhung der Wassertemperatur führen. Gleichzeitig würde sich das Wasser in der Polarregion abkühlen.



Anscheinend ist genau das in den letzten Wochen geschehen.



Wenn das zutrifft, dann hat die Spekulation des Hedge-Fonds einen ganz realen Hintergrund, den andere noch nicht erkannt haben. Wenn der Golfstrom tatsächlich abbricht, wird dies abrupt geschehen. Eine neue Kälteperiode würde beginnen und die Heizgaspreise natürlich durch die Decke gehen. Auch wenn es jetzt natürlich zu früh ist, Alarm zu geben und es sich möglicherweise nur um eine vorübergehende Anomalie handelt, so könnte allein die Öffentlichmachung dieser Spekulationen in den internationalen Medien zu einem starken spekulativen Anstieg des Gaspreises führen.



Erinnern Sie sich, wie jedes mal die Ölpreise anspringen, wenn sich ein Hurrikan den amerikanischen Bohrinseln nähert.



Wir müssten also in diesem Fall ein deutliches Anziehen der Energie- (und besonders Heizgas-)preise als möglich einkalkulieren. Vielleicht ist es sogar eine Spekulation wert, für Anleger, die sich mit diesen Produkten auskennen. Vorsicht: Ich bin mir keineswegs sicher, dass dies alles so zusammenhängt, das Thema hat keiner auf der Agenda und vielleicht bringen wir hier Dinge zusammen, die nichts mit einander zu tun haben. Das ist brandheiß, hochspekulativ, aber eine irre Story!



Darauf spekulieren kann man mit Zertifikaten auf Erdgas, Optionsscheinen und ähnlichen Produkten. Ich verzichte hier bewusst auf eine Einzelempfehlung, da diese Produkte wirklich nur für diejenigen geeignet sind, die sich damit auskennen und schon länger einsetzen. Ich möchte nicht, dass jemand unbedarft hineinspringt. Wer sich damit auskennt, weiß ohnehin welche Produkte er hier verwenden kann.



Für traditionelle Anleger, könnten mit diesem Thema die Aktien von Energieerzeugern und Öl-und Gasförderfirmen in den Fokus rücken. EON, RWE, Exxon, BP, etc. würden davon vermutlich profitieren.



Es gibt aber noch andere Aspekte zum Gaspreis : Der Gaspreis ist in den letzten Monaten von über 13 US$ auf heute unter 3 US$ eingebrochen. Absoluter Wahnsinn ! Der gleichzeitige starke Anstieg des Ölpreises steht dazu in extremem Gegensatz und ist logisch kaum nachvollziehbar. Auf diesem Niveau war Gas zuletzt 2002. Die Gaspreisschwankungen sind für Extreme bekannt, das ist aber diesmal bemerkenswert. Beachten Sie diese extremen Schwankungen bitte unbedingt bei Ihrer Positionsgröße.



Meldung über die irre Gaswette:

http://www.ftd.de/boersen_maerkte/aktien/...-auf-Gaspreis/556266.html



East Hampton Press :

http://www.27east.com/...East%20Hampton&n=The%20sea%20is%20rising



Deutsche Aufbereitung :

http://wetterjournal.wordpress.com/2009/08/08/...golfstrom-in-gefahr/



Aber auch unter Wetter.de :

http://wetter.rtl.de/redaktion/...php?media=galerie2&set_id=14628

Quelle:
http://www.cashkurs.com/...p;tx_t3blog_pi1[daxBlogList][showUid]=4164
-----------
"Wer gegen den Strom schwimmt, sollte das möglichst in der Nähe des Ufers tun."

24.08.09 13:50
3

63692 Postings, 5985 Tage Anti LemmingPichel - wenn der Golfstrom versiegt

kannst Du ebensogut short auf den DAX oder Eurostoxx 50 gehen.

Tip: Deutschland liegt geographisch auf der Höhe der Hudson Bay in Kanada, die 9 Monate im Jahr zugefroren ist. Nur dem Golfstrom verdanken wir, dass die Nord- und Ostsee im Winter schiffbar sind. Versiegt er, könnte in der hiesigen Kältehölle niemand mehr arbeiten oder wohnen. Zu den Großsäugern in der Hudson Bay zählen neben Walen übrigens vor allem EISBÄREN.

Ich würde allerdings zu einem langlaufenden Put raten. Die letzte Eiszeit liegt 10.000 Jahre zurück.

Alternativ könnte man Land an der Mittelmeerküste Afrikas kaufen, die dann ergrünt (Regen) und idealen Fluchtraum für deutsche Rentner und Kleingärnter bietet, die in hiesigen Parzellen starr werden wie ihre Gartenzwerge.  

24.08.09 16:36

7983 Postings, 6232 Tage hotte39ETC A0KRJ3 3 - Jahres - Live - Chart

 
 Der Intraday-Live-Chart  ist in # 109 einzusehen. Der Kurs notiert gerade bei 0,37 EUR. Heute  

   bewegte er sich schon zwischen 0,36 EUR, das ATL wahrscheinlich, und 0,38 EUR.

  Das Datum für das Tief wird hier im Chart wohl falsch angezeigt. MMn.

 

 
Chart
 

24.08.09 17:28

8392 Postings, 7634 Tage bauwiVerrückte Geschichte!

Bist Du drin  Hotte?
Die Emmission stammt vom 03.11.06 - bisher gab's demnach nur Verlierer.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

24.08.09 18:07

7983 Postings, 6232 Tage hotte39Nein, Bauwi!

Grüß dich Bauwi, lange nix mehr von dir gelesen.

Noch nicht drin. Aber bald.

http://www.ariva.de/forum/73-Warum-383955?pnr=6371055#jump6371055

 

24.08.09 20:10
1

100 Postings, 4560 Tage pit81BN3QB7

Die schw..... Da haben se das ko auf 2,92 rauf gestuft jetzt haben die erstmal kein schein der so schnell ko geht
-----------
Ick sage mal et jibt nüscht jutet außer man tut et

24.08.09 22:39

328 Postings, 4284 Tage groundinspectornun wissen wir

wer da verkauft...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BioNTechA2PSR2
NikolaA2P4A9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Allianz840400
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
XiaomiA2JNY1