finanzen.net

Orocobre: Manipuliert oder nur unterbewertet?

Seite 24 von 27
neuester Beitrag: 12.11.19 09:17
eröffnet am: 28.05.18 19:32 von: calligula Anzahl Beiträge: 675
neuester Beitrag: 12.11.19 09:17 von: Gost Leser gesamt: 148825
davon Heute: 344
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27  

07.08.19 22:19

2634 Postings, 1779 Tage FeodorSo sind die Menschen . . .


. . . die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier!  

08.08.19 08:31

625 Postings, 1109 Tage Optimist 2020Schöner Anstieg heute

Abermals meldet höhere Nachfrage und höhere Preise, vielleicht ist dies die Trendwende.  

08.08.19 08:34

625 Postings, 1109 Tage Optimist 2020Rechtschreibfehler Albemarle statt Abermals

10.08.19 12:09
3

901 Postings, 4022 Tage daxchopperJetzt wacht Deutschland auf

Dank Jungheinrich.

https://www.presseportal.de/pm/33063/4343186

Der Bedarf an Lithium nimmt zu. Für mich ein klares Signal.

Gruß  

10.08.19 15:40

625 Postings, 1109 Tage Optimist 2020Daxchopper

Das hört sich grossartig an!  

10.08.19 15:48

1519 Postings, 2429 Tage Leerverkaufdaxchopper: Jetzt wacht Deutschland auf

Jungheinrich verbaut schon seit geraumer Zeit Lithium-Ionen-Batterien in ihren Stablern.

Zitat: Der Bedarf an Lithium nimmt zu....

Die Fördermengen auch. Wenn sich eine Verknappung in "absehbarer Zeit" abzeichnen würde wäre der Lithiumpries wesentlich höher. Ob dieses Zenario eintritt, wir werden sehen...

Erst kürzlich hat BYD erstmalig einen Einbruch bem Elektroauto-Absatz gemeldet.

Quelle: https://www.it-times.de/news/...nbruch-bei-elektroauto-absatz-132669/

Und Hand aufs Herz, welcher normale Arbeitnehmern kann sich derzeit ein E-Auto aus deutscher Fertigung leisten, nicht mal einen Tesla.

 

10.08.19 16:03

625 Postings, 1109 Tage Optimist 2020Strafe ab 2020 für unsere Autoproduzenten

Verkauf der E Autos muss in Europa steigen (Flottengrenze Co 2 < 95g/km), sonst drohen richtig hohe Strafen, die doch besser in Investitionen getätigt sollten.
Und in China sind bereits 10% E-Autos vorgeschrieben und nächstes Jahr schon 12%, d. H. Dort wird der Bedarf auch steigen.
USA ist für mich die Unbekannte, mal sehen wie es da weiter geht.  

10.08.19 16:03

1519 Postings, 2429 Tage LeerverkaufKorrektur: soll natürlich Staplern heißen

10.08.19 16:10

1519 Postings, 2429 Tage LeerverkaufUSA ist für mich die Unbekannte, mal sehen wie es

Trump hat sich gegen eine E-Mobilität ausgesprochen. In USA wird erst dann ein Umdenken erfolgen wenn Trump die nächsten Wahlen verlieren wird, hoffe ich doch!
 

10.08.19 16:55

625 Postings, 1109 Tage Optimist 2020Noch ein schöner Artikel

14.08.19 11:24

1519 Postings, 2429 Tage Leerverkauf"Varta" und "Akasol"

Dem aufmerksamen Anlager dürften die  Kursaufschläg  bei den deutsche Batteriespezialisten "Varta" und "Akasol" nicht entgangen sein. Die Kurse der beiden Batteriespezialisten konnten trotz Handesstreitigkeiten und makroökonomischen Unwegsamkeiten zulegen.

Bei näherer Betrachtung muss sich jeder die Frage stellen warum sich die Kursschere zwichen Förderer und Hersteller immer weiter aufspannt ?
Kaum ein Li-Förderer wird so heftig durch HFs gedrückt wie ORE, warum? Zwangsläufig muss sich jeder Anleger die Frage stellen was bei ORE falsch läuft ?

Könnte es sein, dass der CEO Martín Pérez überfordert, oder gar der falsche Mann ist ?

Im nachstehenden Text geht es um meine subjektive Meinung gegnüber Martín Pérez .

Sein Auftreten bei der Grundsteinlegung für den Baubeginn des Lithiumhydroxid-Werks von Naraha war für mein Empfinden zu leschär.
Im Business gilt immer noch die Prämisse,  sein äußere Erscheinungsbild den gegebenheiten anzupassen (wie die Person am Rednerpult)

Ob ein Unternehmen im Business ein gewisses Ansehen genießt, oder nicht, hängt mit unter auch am CEO selbst.





 

16.08.19 14:37

1127 Postings, 2237 Tage BilderbergTrump spielt mit dem Feuer und muß aufpassen

das er sich nicht selbst ins Knie schießt.

https://www.ariva.de/news/...pan-planen-aussenministertreffen-7776537

Die Asiaten schliessen sich zusammen, wenn dann noch Russland mit dazu kommt sieht es für die Vormachtstellung USA übel aus.

Auch der Euro kommt dann stärker zur Geltung, wir können so unseren Aushandelsüberschuß abbauen und alle sind glücklich bis auf einen. Aber wer möchte schon mit Schmuddelkindern spielen.

Mir reicht es für diese Woche ich gehe jetzt schaukeln.

 

18.08.19 11:23

1519 Postings, 2429 Tage LeerverkaufIn Argentinien tauscht Präsident Mauricio Macri

mitten in der Wirtschaftskrise seinen Finanzminister aus. Abstufung durch Fitch und Standard & Poor's..

https://www.wiwo.de/politik/ausland/...aftskrise-helfen/24916060.html

Es bleibt abzuwarten ob sich ORE kurstechnisch bei der schlechten Nachrichtenlage halten kann.  

19.08.19 05:48

167 Postings, 705 Tage BananaJoe7519.08. Orocobre - Date of release for FY19 R

ASX/TSXANNOUNCEMENT 19August2019 Date of release for Financial Results 2019 Orocobre Limited (ASX:ORE,TSX:ORL)(?Orocobre?or?theCompany?)will release 2019 financial results on Friday 23 August 2019. Managing Director, Mr. Martín Pérezde Solay will conduct a briefing at 11 am AEST (Brisbanetime). A live audio webcast oft his briefing will be available on Orocobre?s website at www.orocobre.com. Written questions maybe submitted via the web cast. An archive copy of the briefing and Q&A session will subsequently be mad eavailable on the company website  

20.08.19 09:42

1519 Postings, 2429 Tage Leerverkauf@ BananaJoe75: Bin auf die Zahlen

gespannt. Sollte der Gewinn pro Aktie unter 0,07 Austr. Dollar liegen dürfe der Kurs vermutlich noch weiter einbrechen. Die aktuelle Leerverkaufsposition von knapp unter 16% lassen für Freitag sicher nichts Gutes erwarten.
 

22.08.19 10:29
1

1519 Postings, 2429 Tage LeerverkaufSchlechte Vorzeichen für Freitag

Die gestrigen Zahlen von SQM waren düster...

Das Ergebnis je Aktie belief sich im ersten Halbjahr 2019 nur auf 0,57 US-Dollar und lag damit unter dem für das erste Halbjahr 2018 ausgewiesenen Wert von 0,94 US-Dollar
Der Umsatz im ersten Halbjahr 2019 betrug 998,4 Mio. USD und lag damit 13,7% unter dem Umsatz des ersten Halbjahres 2018.

https://www.ariva.de/news/...s-for-the-second-quarter-of-2019-7787058

 

22.08.19 13:13

2729 Postings, 736 Tage MarketTraderLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 23.08.19 12:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

23.08.19 05:57

1519 Postings, 2429 Tage LeerverkaufAnnual Report 2019

Der Umsatz im Geschäftsjahr 2019 belief sich auf 124,7 Mio. USD. Dies entspricht einem Rückgang von 16% gegenüber dem Vorjahr

Die Verkaufsmengen stiegen von 11.837 Tonnen im GJ18 auf nur 12.080 Tonnen im GJ19



Quelle: https://www.orocobre.com/wp/?mdocs-file=5947

 

23.08.19 08:02

2729 Postings, 736 Tage MarketTraderder nettogewinn mir wichtiger als umsatz

23.08.19 08:37

1519 Postings, 2429 Tage Leerverkauf@ MarketTrader: nettogewinn

Bei dem Nettogewinn nach Steuern von 54,6 Mio. USD (2018: 1,9 Mio. USD). sind noch Sonderfaktoren  in Höhe von 30,7 Mio. USD und eine Amortisation von 3,7 Mio. USD nach Steuern berücksichtigt.
Am WE werde ich mir die Zahlen in Ruhe anschauen, bzw. mit den Zahlen von 2017 - 18 vergleichen  

23.08.19 08:43
1

625 Postings, 1109 Tage Optimist 2020Meine Meinung zu den Zahlen

Alle Zahlen sind gekommen, wie der Markt es erwartet hat, somit hat der Kurs schon alle negative Ergebnisse eingepreist (siehe Heimatmarkt Australien). Ich bin froh, dass dies nun so ist, d. H. Es können in Zukunft nur positive Nachrichten kommen, da die Ziele für das kommende Geschäftsjahr nicht sehr hoch gesteckt wurden und leicht übertroffen werden können. (Lithium Preis 7.250 us$ nächstes Quartal, 5% höhere Produktivität ).
Ausserdem guter Ausblick für Erweiterung mit günstigem Zins von 4% und voll gedeckt, und 135 Mio.us$ falls was aussergewöhnliches geschieht.
Ich denke nächstes Jahr sollte es aufwärts gehen
 

24.08.19 09:03

625 Postings, 1109 Tage Optimist 2020Nachtrag zu den Zahlen und meeting

Die Prognose für 2019-20 lautet "mindestens" 5% Produktionssteigerung, mit einem höheren Anteil an Batteriequalität, besserer Qualität und niedrigeren Produktionskosten. Das derzeitige Teichinventar ist größer als zur gleichen Zeit in den letzten zwei Jahren. Die Produktionsprognose basiert auf der gleichen (niedrigen) Teichverdunstungsrate, die 2018-9 erreicht wurde und selbst unterdurchschnittlich war. Die Prognose ist daher wiederum konservativ.  

24.08.19 09:44

2729 Postings, 736 Tage MarketTraderwenn man bedenkt...

das die chinesen und eine technik entwickelt haben um lithium* (produkte) noch guenstiger am markt anbieten zu koennen, dann sollte jedem klar sein, dass der suedkurs noch eine zeitlang andauern kann!  

24.08.19 10:08

625 Postings, 1109 Tage Optimist 2020@markettrader

Bitte den Link hierfür, ganz neue Info.  

Seite: 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Deutsche Post AG555200
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Amazon906866
Siemens AG723610