CORESTATE Capital Holding S.A

Seite 8 von 271
neuester Beitrag: 24.10.20 12:37
eröffnet am: 26.10.15 15:15 von: Zuckerberg Anzahl Beiträge: 6768
neuester Beitrag: 24.10.20 12:37 von: swropfef Leser gesamt: 1209945
davon Heute: 235
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 271   

28.02.18 12:50
5

40010 Postings, 5333 Tage biergottKat, das sind auch alles nur Schreiberlinge....

ob bzw. in wie weit die in der Materie stecken kann man nur schwer beurteilen. Und wer kennt schon groß Corestate?

Hier steht Corestate als Aufsteiger jedenfalls schon fest!  ;)

https://boerse.ard.de/aktien/mdax-indexaenderungen100.html  

28.02.18 15:23
1

1517 Postings, 1711 Tage PaleAleSDax

Die Chancen für den Index-Einzug sind definitv gestiegen.

"Die Immobilienfirma Corestate rücke auf den ersten Aufstiegsplatz für den SDax vor und werde wohl die Modefirma Gerry Weber beerben, fügte Schlünsen hinzu. Daneben müsse Finanzdienstleister MLP voraussichtlich für den Lkw-Zulieferer Jost-Werke aus dem Kleinwerte-Index weichen."

"Bei Corestate verkaufte Großaktionär Marcellino Graf von und zu Hoensbroech seine rund zwei Millionen Anteilsscheine. Von einem ähnlich großen Aktienpaket trennte sich den Angaben zufolge Firmengründer Ralph Winter. Dadurch steigt der Streubesitz um rund 20 Prozentpunkte auf knapp 64 Prozent."

https://de.reuters.com/article/...index-zusammensetzung-idDEL8N1QH597  

02.03.18 11:58
1

100042 Postings, 7532 Tage KatjuschaAroundtown zeigt heute was Indexaufnahmen

bedeuten können.

3% gegen den Markt im Plus, weil man meldet, in zwei europäische Index aufgenommen zu werden, mit Wirkung 19.März. MDax wird dann bei Aroundtown auch noch dazu kommen.

Und ich find ja Aroundtown deutlich höher bewertet als Corestate, weil Aroundtown wesentlich höher verschuldet ist, also im Vergleich zum Gewinn und zur MarketCap als bei Corestate.
-----------
the harder we fight the higher the wall

02.03.18 13:04
1

13768 Postings, 5543 Tage ScansoftIst Aroundtown nicht

eh ein Bestandshalter? Wären ja zwei völlig unterschiedliche Geschäftsmodelle
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

02.03.18 13:17
1

100042 Postings, 7532 Tage Katjuschamir gings ja nicht ums Geschäftsmodell, sondern

um den Indexanpassungseffekt.

Und da ist Aroundtown von allen Aktien, die derzeit Aufstiegschancen haben noch am nächsten zu Corestate beim Geschäftsmodell.

Oder fragst du weil ich die hohe Verschuldung erwähnt habe? Na ja, die ist trotzdem ein Grund Corestate bei ähnlichen Gewinnmultiplen eher im Depot zu halten als Aroundtown. Oder?
-----------
the harder we fight the higher the wall

05.03.18 14:34
2

13768 Postings, 5543 Tage ScansoftIst heute nicht die

SDAX Entscheidung? Danach sollte langsam mal wieder etwas Zug in den Kurs kommen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

05.03.18 14:35
4

40010 Postings, 5333 Tage biergottwird wohl wieder so

zwischen 20 und 22 Uhr vermeldet....  

05.03.18 14:54
1

13768 Postings, 5543 Tage ScansoftJetzt kommt ja schon ein

wenig Zug rein. Wenn die Gesamtmärkte halte, rechne ich in den nächsten 1-2 Wochen mit einem neuen ATH.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

05.03.18 14:59
4

40010 Postings, 5333 Tage biergottdas liegt

an der guten IVU-Software für den Zug!  ;)  

05.03.18 18:22
1

541 Postings, 1534 Tage Herr K.Ja, aber da die Software so

kapitalmarktunsichtbar arbeitet, merkt es noch keiner...  

06.03.18 00:35
2

13768 Postings, 5543 Tage ScansoftHurra, ich

fasse es nicht. Was für ein Glück:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

06.03.18 08:56

6268 Postings, 5557 Tage FundamentalHier werden wir eine

deutliche Outperformance in 2018 erleben .

Neben der fundamentalen (Unter)Bewertung
und der Index-Aufnahme wird CORSTATE
vor allem Quartal für Quartal in schöner
Regelmäßigkeit mit Zahlen glänzen , weil
das Geschäftsmodell nachhaltig erfolgreich
ist . Jede weitere Akquisition wird einen
überproportionalen Gewinnbeitrag leisten .


( nur meine persönliche Meinung )  

06.03.18 09:28

455 Postings, 1337 Tage ahoffmann19Fundamental

...ja man sieht es !!! Schon wieder im Minus....ich verstehe DAS nicht....!!!!
Langsam habe ich wirklich die Schnauze voll....  

06.03.18 10:34

100042 Postings, 7532 Tage Katjuschawarts ab! in den letzten Wochen gings fast immer

erst nachmittags nach oben. Hat mich immer schon gewundert. Vielleicht haben hier ja amerikanische Investoren mehr Interesse als deutsche, auch wenn mich das wundern würde.



@Fundamental

kannst du deinen Optimismus mal näher ausführen?!

jede Akquise hat doch auch einen entsprechenden bilanziellen Effekt. So einfach würd ich das mit dem Gewinnbeitrag daher nicht sehen wie du, wobei ich grundsätzlich auch an deutlich steigende Kurse glaube, schon aufgrund der aktuellen Unterbewertung, im speziellen zur Peergroup.
-----------
the harder we fight the higher the wall

06.03.18 11:54
4

13768 Postings, 5543 Tage ScansoftDas beste Mittel gegen

Langeweile ist Nachkaufen:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

07.03.18 14:58
1

1517 Postings, 1711 Tage PaleAleKurs

Der Kurs ist wie festgetackert. Interessiert wird es am 16. und 19. März, da viele Fonds ihre Depots anpassen müssen.  

07.03.18 15:43

1517 Postings, 1711 Tage PaleAle#192

*Interessant* sollte es heißen... #192

Ich bin gespannt, ob im Jahresverlauf noch weitere Asset Manager übernommen werden. Es gibt gut 95 Asset-Manager, die Immobilienvermögen unter 10 Milliarden Euro verwalten. Viele Asset Manager sind zu klein, um die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen. Am Ende soll ja auch noch etwas verdient werden. Es wird eine starke Konsolidierung auf die Branche zukommen.

Die größte Herausforderung 2018 wird die Beschaffung von geeigneten Anlageprodukten sein. Institutionelle Investoren verlagerten ihren Fokus deshalb nicht nur mehr in Richtung B-Städte, sondern auch auf Assetklassen wie Mikro-Living oder Serviced Apartments.  

08.03.18 13:28

753 Postings, 4256 Tage FFrodxinNächster Halt 48?

Schon etwas enttäuschend.  

10.03.18 10:40
1

1517 Postings, 1711 Tage PaleAleNeulinge als größte Profiteure?

Sehr viel Bewegung herrscht im Anschluss an die ?Aufstiegsfeiern? erfahrungsgemäß bei den kleineren Werten, die es überhaupt das erste Mal in einen Index der DAX-Familie geschafft haben. Dazu zählen diesmal die Corestate Capital Holding und die Jost Werke, die neu in den SDAX kommen. Die wikifolio-Trader haben dabei vor allem das Immobilienunternehmen in den Fokus genommen. In dem wikifolio ?Aktien-Werte und Trading? von Björn Bröcher (?Rogall?) ist der Titel seit dieser Woche mit einer Gewichtung von immerhin drei Prozent vertreten. Neben guten Zahlen und einer seiner Meinung nach attraktiven Bewertung setzt er auch auf den Index-Effekt: ?Eine Umplatzierung des Großaktionärs hat den Kurs etwas belastet. Durch den gerade bekanntgewordenen Aufstieg in den SDAX dürfte die Aktie mehr in den Fokus der Anleger geraten, da die Zukunftsaussichten bestens sind?.

Ähnlich argumentiert Benedikt Höchsmann (?Skyscraper?), der bei dem neuen Indexmitglied allerdings schon Ende 2017 mit Käufen begonnen hatte. In seinem wikifolio ?Skyscraper-Investments? hat er die Position heute Morgen dann noch mal aufgestockt, so dass Corestate Capital Holding aktuell der drittgrößte Wert mit rund 13 Prozent Depotanteil sind. In seinem Kommentar verweist der Trader auch auf positive Index-Aufsteiger-Beispiele aus der Vergangenheit:

?Gerade wurde bekannt gegeben, dass Corestate Capital wie ich es schon erwartet habe in den SDAX aufgenommen wird. Damit wird die Aufmerksamkeit auf das Unternehmen von Seiten der institutionellen Investoren zunehmen. Nach Hypoport und S&T begleitet das wikifolio auch bei Corestate den Weg in den nächstgrößeren Index?.

https://m.finanztreff.de/news/es-wird-geprueft/12867081  

12.03.18 19:05
1

1517 Postings, 1711 Tage PaleAleJahreszahlen

Morgen 07:00 Uhr werden die endgültigen Jahreszahlen veröffentlicht.  

12.03.18 19:09
1

1517 Postings, 1711 Tage PaleAleInvestoren lieben Deutschland

2017 wurde mit Immobilien im Wert von rund 73 Milliarden Euro gehandelt. Der Trend hält an.

https://www.welt.de/print/die_welt/...estoren-lieben-Deutschland.html  

13.03.18 07:04
1

1517 Postings, 1711 Tage PaleAleVeröffentlichung Jahresfinanzbericht

13.03.18 07:13
2

1517 Postings, 1711 Tage PaleAleGeschäftsbericht 2017

13.03.2018 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

CORESTATE: Veröffentlichung Geschäftsbericht 2017 und Dividendenvorschlag

- Wachstumsjahr 2017 erfolgreich und solide abgeschlossen
- Dividendenvorschlag von EUR 2,00 pro Aktie für die Hauptversammlung 2018
- Streubesitzanteil auf 63% erhöht, Aufnahme in den SDAX am 19. März 2018
- Finanzausblick für 2018 voll bestätigt

Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein vollintegrierter Investmentmanager und Co-Investor mit Sitz in Luxemburg, legt heute den Geschäftsbericht für das dynamische Wachstumsjahr 2017 vor. Mit aggregierten Umsatzerlösen von EUR 195,0 Mio., einem bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von EUR 123,3 Mio. und einem bereinigten Konzerngewinn von EUR 93,3 Mio. wurden neben den umfassenden Integrationsmaßnahmen der strategischen Zukäufe Hannover Leasing, HFS und ATOS alle Finanzziele in 2017 klar übertroffen.

In Anbetracht dieser exzellenten operativen Geschäftszahlen schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung 2018 die Verwendung des Bilanzgewinns mit einer Dividende von EUR 2,00 je CORESTATE Aktie vor. Die korrespondierende Dividendensumme liegt bei rund EUR 42 Mio. und entspricht einer Ausschüttungsquote bezogen auf den bereinigten Konzerngewinn von 45%.

Lars Schnidrig, Chief Financial Officer der CORESTATE: "Mit einer attraktiven Dividendenrendite von aktuell rund 4% lassen wir unsere Aktionäre umfangreich am Unternehmenserfolg teilhaben. Zudem ist durch die beiden großen Umplatzierungen innerhalb unseres Aktionariats Ende Februar der Streubesitz auf 63% angestiegen, mit entsprechend positiven Folgen für die Börsenliquidität und die Positionierung im Börsensegment SDAX nach unserer Aufnahme am 19. März. Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir damit neue Investorenschichten ansprechen können und freuen uns auf die konsequente Fortführung unserer Erfolgsgeschichte am Kapitalmarkt."

Zum Ende des vergangen Jahres konnte zudem die "Pipeline" für potentielles Neugeschäft auf rund EUR 6 Mrd. ausgebaut werden (+5% seit Q3 2017). "Wesentlicher Anteil am Erfolg unseres Geschäftsmodells bildet das breite und attraktive Produktangebot, das wir mit der Etablierung der neuen Multi-Boutique-Plattform unseren Kunden bieten können", ergänzt Thomas Landschreiber, Chief Investment Officer der CORESTATE. "Wir stehen auch erst am Anfang dessen, was an strategischen Potentialen im Zusammenspiel unserer Zukäufe liegt. Entsprechend fühlen wir uns bei der Umsetzung unserer organischen Wachstumsziele, aber auch in Hinblick auf weitere, arrondierende Zukäufe bestens aufgestellt."

Vor diesem Hintergrund wird der Finanzausblick für das laufende Geschäftsjahr voll bestätigt. Die Gesellschaft rechnet für 2018 bei den aggregierten Umsatzerlösen inklusive der Erträge aus Immobilieninvestments mit EUR 230 bis 240 Mio., das bereinigte EBITDA wird zwischen EUR 155 und 165 Mio. und der bereinigte Konzerngewinn zwischen EUR 120 und 130 Mio. liegen. Hierin sind keine Akquisitionen berücksichtigt.

IR Kontakt
Dr. Kai Gregor Klinger
T: +49 69 3535630-107 / M: +49 152 22755400
kai.klinger@corestate-capital.com

PR Kontakt
Tom Zeller
T: +49 69 264867715 / M: +49 176 10430063
tz@feldhoff-cie.de  

13.03.18 08:39

879 Postings, 1267 Tage xy0889bin jetzt auch mal mit ein

paar Stücken rein ... vlt. reichen die Zahlen ja für einen Ausbruch nach oben

Wo werden eig. die Kursziele hier gesehen .. 65 - 80 Euro sowas? ..  
Angehängte Grafik:
chart_year_corestatecapitalholding.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_year_corestatecapitalholding.png

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 271   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
CureVacA2P71U
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
AlibabaA117ME
XiaomiA2JNY1
Plug Power Inc.A1JA81