MRNA 23$ IPO

Seite 9 von 27
neuester Beitrag: 16.03.21 09:46
eröffnet am: 08.12.18 12:04 von: Vassago Anzahl Beiträge: 669
neuester Beitrag: 16.03.21 09:46 von: dr.ix Leser gesamt: 144696
davon Heute: 176
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 27   

22.07.20 21:40

1868 Postings, 1681 Tage 2much4u...

Auch wenn ich vielleicht falsch liege - mich erinnert das an Wirecard! Wirecard verbuchte Umsätze, die nicht vorhanden sind, BioNTech verkauft Impfstoff-Dosen, die nicht vorhanden sind.

Wenn BioNTech nicht als erster den Corona-Impfstoff entwickelt (immerhin sind 200 Unternehmen, die danach forschen), melden sie dann Konkurs an - so nach dem Motto "sorry, wir können den Impfstoff nicht liefern, wir schließen die Firma"?

Für mich ist das grenzwärtig, Waren verkaufen, die man gar nicht hat.  

23.07.20 23:54
1

7 Postings, 756 Tage MetinGuelmen@2Much4U

BioNTech entwickelt Krebstherapien und hat bereits eine stattliche Pipeline.

Corona ist nur das Sahnehäubchen, das BioNTech weltweit bekannt gemacht hat. Selbst wenn ein Impfstoff nicht entwickelt würde, läuft das Geschäft tadellos weiter.  

27.07.20 06:50
1

26 Postings, 301 Tage KnorkmanNews

01.18 Uhr
USA verdoppeln Investitionen bei Moderna für Forschung an Corona-Impfstoff
Die US-Regierung will ihre Investitionen in die Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus durch die Firma Moderna verdoppeln.
Geplant sind nun Investitionen in das Projekt in einer Gesamthöhe von fast einer Milliarde Dollar (860 Millionen Euro), wie aus Angaben des Biotech-Unternehmens vom Sonntag hervorgeht. Zu der bislang zugesagten Investitionssumme der Regierung von 483 Millionen Dollar sollen demnach bis zu 472 Millionen Dollar hinzukommen.

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/...6.bild.html#la72079456  

27.07.20 11:36

26 Postings, 301 Tage KnorkmanNews 2

Die Corona-Impfstoff-Hoffnung Moderna kann sich weiter auf millionenschwere Fördergelder verlassen. Wie die Biotech-Gesellschaft bekanntgab, sichert die biomedizinische US-Forschungs- und Entwicklungsbehörde (Biomedical Advanced Research and Development Authority, kurz BARDA) dem Unternehmen bis zu 472 Millonen Dollar zu.

Es handelt sich dabei um die zweite große Finanzierung seitens der BARDA. Moderna hat bereits eine Zusage in Höhe von 483 Millionen Dollar erhalten. Die neuen liquiden Mittel dienen nun dazu, die späte Phase der klinischen Entwicklung, inklusive der erweiterten Phase-3-Studie des Impfstoffkandidaten mRNA-1273 gegen Covid-19, zu unterstützen.

Quelle: https://www.deraktionaer.de/artikel/...rna-schon-wieder-20204593.html  

27.07.20 21:43

553573 Postings, 2485 Tage youmake222USA verdoppeln Investitionen in Modernas COVID-19-

Hier auch nochmal .... ob was neues drinnen steht kann ich nicht sagen ;-)

Aber es läuft ....
 

28.07.20 06:35

26 Postings, 301 Tage KnorkmanModerna-Aktie legt kräftig zu

? Die zuletzt ins Stocken geratene Rally bei den Aktien von Moderna ist am Montag dank der Zusage öffentlicher Fördermittel neu belebt worden. In der Hoffnung, dass das Biotech-Unternehmen mit zusätzlichen Staatsmitteln die Nase vorn haben könnte bei einem Coronavirus-Impfstoff, rückten die Aktien an der Nasdaq um etwa 9 Prozent auf knapp 80 US-Dollar vor.
Am Montag war bekannt geworden, dass die US-Regierung die Zusatzkosten für eine deutlich ausgeweitete Phase-3-Studie übernehmen wird. Wegen einer signifikant höheren Anzahl an Probanden soll das Unternehmen zusätzliche Mittel im Umfang von bis zu 472 Millionen US-Dollar erhalten. Damit erhöht die zuständige US-Behörde Barda die Mittel für die klinischen Erprobungen auf insgesamt rund 955 Millionen Dollar.


Nach einem erstmaligen Kurssprung über die 90-Dollar-Marke Mitte Juli hatte die Aktie, die bei Anlegern als Hoffnungsträger in der Corona-Krise beliebt ist, zuletzt ihrem Rekordlauf Tribut gezollt. Vom Hoch bei 95 Dollar war sie im Freitagstief mit 66 Dollar um fast ein Drittel abgesackt. Analystin Salveen Richter von Goldman Sachs sieht das Kursziel für die von ihr zum Kauf empfohlenen Papiere derweil aber weiter bei 105 Dollar.

Gute Nachrichten von der Impfstoff-Front kommen den Anlegern gerade recht, während die Infektionszahlen steigen. Zuletzt griff die Pandemie vor allem im Süden der USA immer stärker um sich. Die Goldman-Analystin Richter zeigt sich schon länger ermutigt von den Fortschritten bei Moderna. Bisherige Zwischenergebnisse machten Hoffnung auf eine schnelle Zulassung des Impfstoffs, betonte die Expertin am Montag.

NEW YORK (dpa-AFX)  

28.07.20 11:04

3097 Postings, 1121 Tage neymarModerna

Moderna vaccine wont hit market until 2021: Brian Bloom

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...t-until-2021-brian-bloom~2002871  

29.07.20 08:47

3097 Postings, 1121 Tage neymarModerna

Moderna will offenbar für die Impfung bis zu 60 Dollar haben

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/moderna-corona-1.4982420  

29.07.20 16:34

1868 Postings, 1681 Tage 2much4u...

Da verstehe einer die Börsenwelt noch!?!?

Gute News zu Hauf bei Moderna - und der Kurs fällt heute wieder!

Ich hoff, das von Goldman-Sachs ausgerufene Kursziel von $ 105,- sehen wird, dann verabschiede ich mich wieder.  

01.08.20 13:23

1262 Postings, 2157 Tage moggemeisInteressant

Hat nicht direkt mit Moderna zu tun.
Aber es zeigt, was alles für einen Impfstoff getan wird.

https://www.doccheck.com/de/detail/articles/...rrueckte-selbstversuch

 

01.08.20 14:06

3351 Postings, 1412 Tage franzelsep@moggemeis

richtig interessant.

Ich weiß, dass an dieser Technologie der Verabreichung des Wirkstoffs (therapeutic products) auch noch andere Unternehmen dran sind bzw. daran forschen.  

11.08.20 16:15

1868 Postings, 1681 Tage 2much4uIch bin raus!

Leider hab ich viel zu lange zugeschaut - von $ 95,- fällt Moderna ja nur noch - jetzt bei $ 68,65 hab ich die Reißleine gezogen, fast der gesamte Gewinn ist weg, ich hab gerade noch 100 Euro vom Gewinn retten können.

Mir ist das Risiko viel, viel, viel zu hoch!

Das gilt sowohl für Moderna als auch für BioNTech - wenn Moderna nicht als erstes den Corona-Impfstoff rausbringt, sehe ich Moderna unter 10 Dollar, wenn BioNTech nicht als Erster den Corona-Impfstoff rausbringt, sehe ich BioNTech unter 10 Euro.

Und dass beide Aktien heute so deutlich verloren haben, liegt wohl daran, dass gemeldet wurde, dass der Corona-Impfstoff in Russland zugelassen ist und ab Mittwoch verfügbar. Soll heißen, weder Moderna noch BioNTech haben es geschafft. Ich denke, es wird bei beiden Aktien ein Kursgemetzel geben, das es in sich hat.

Das Risiko gehe ich nicht ein und bin aus Moderna raus (BioNTech war ich nie drinnen).  

12.08.20 02:55
1

958 Postings, 4286 Tage Nero.moin ,

@2much bist leider zu früh raus ...After Hours über 11% Plus

https://www.wsj.com/articles/...4C98A5%2540AdobeOrg%7CTS%3D1597193285  

12.08.20 07:54

1253 Postings, 581 Tage Ciriaco2much4u

Überlegst du schon?

Andererseits ist dir ja nur der Gewinn entgangen!
Es ist nach wie vor eine Welle, auch wenn der Titel langfristig interessant sein könnte, ist das heutige Kursniveau bei einem Scheitern viel zu hoch.

Alternativ wäre da noch BioNTech, nur 2% im Plus!  

12.08.20 08:36

747 Postings, 1218 Tage Yamamura722much na beim russischen Impfstoff lasse ich dir

Den Vortritt. Wenn ModeRNA und BioNTec die Testphase III einfach übersprungen hätten, wie es gerade die Russen tun, dann wären sie doch die ersten gewesen. Russen testen ihre Phase III einfach an der Bevölkerung. Kann man machen, aber seriös ist anders. Ich würde mir das Zeug nicht einfach so freiwillig spritzen lassen.

Und egal welche Firma seriös die erste sein wird, es werden alle erfolgreichen einen Stück vom Kuchen abbekommen. Der Impfstoff wird am Anfang eh nicht für alle reichen.

 

12.08.20 10:04

689 Postings, 1899 Tage DawnrazorDie Meldung über 100 Mio Impfdosen...

...kam gefühlt genau zum richtigen Zeitpunkt, gestern drohte das Chartbild sich einzutrüben.
Über das Produkt der Russen... ganz ehrlich, wer möchte das bitte abnehmen, wer?!  

16.08.20 20:02

1389 Postings, 1591 Tage DölauerNeueinstieg

Jetzt oder doch bis September warten? Was meint Ihr dazu-?  

18.08.20 10:26

1389 Postings, 1591 Tage DölauerSeitwärtsbewegung

ist zu beobachten. Daher gehe ich davon aus, dass keine größeren Verkäufe in nächster Zeit zu erwarten sind. Also egal, ob ich jetzt oder im September kaufe.    

18.08.20 20:42

158 Postings, 4053 Tage kalinkaBin auch

Schon am überlegen ob ich jetzt kaufen soll  

19.08.20 17:08

1389 Postings, 1591 Tage DölauerMeine Meinung

Moderna Übernahmekandidat  

19.08.20 20:51

1423 Postings, 3640 Tage granddadÜbernahme?

Moderna Übernahmekandidat? Und wer soll die übernehmen??  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 27   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln