MRNA 23$ IPO

Seite 8 von 27
neuester Beitrag: 16.03.21 09:46
eröffnet am: 08.12.18 12:04 von: Vassago Anzahl Beiträge: 669
neuester Beitrag: 16.03.21 09:46 von: dr.ix Leser gesamt: 142547
davon Heute: 114
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 27   

29.06.20 08:41

4653 Postings, 7553 Tage BiomediErste Zulassung wohl in China von Cansino

für den Militärbereich zunächst....las ich gerade.  

29.06.20 09:00

4653 Postings, 7553 Tage BiomediAuch als Meldung bei ntv

04.07.20 12:59

3079 Postings, 3236 Tage GoldenPennyGedud auch hier ....

https://de.investing.com/news/stock-market-news/...112-dollar-2023693

Kursziele von 112$ also eine Verdopplung sollen wohl drin sein.  

07.07.20 09:03

1134 Postings, 4920 Tage sosixhat hier jemand eine ahnung

was denn ein grund für eine verzögerung bei klinischen studien sein könnte ?
aus dem bauch heraus hört sich das nicht gut an . vielleicht weiß ja hier jemand mehr ?  

09.07.20 15:32
1

358 Postings, 429 Tage tutinixnews

Moderna unterzeichnet einen weiteren Vertrag zur Herstellung von COVID-19-Impfstoffen
Veröffentlicht: 9. Juli 2020 um 8:19 Uhr E
Aktien von Moderna Inc. MRNA, 1,22% legte am Donnerstag im Premarket-Handel um 0,5% zu, nachdem der Arzneimittelhersteller einen weiteren Herstellungsvertrag für seinen noch in der Erprobung befindlichen COVID-19-Impfstoff angekündigt hatte. Im Rahmen des Vertrags hat Laboratorios Farmacéuticos Rovi ROVI, 8,59%Der in Madrid ansässige Impfstoffkandidat wird die kommerzielle Herstellung des Impfstoffkandidaten für die Verwendung außerhalb der USA übernehmen. Der Impfstoffkandidat des Unternehmens hat noch nicht nachgewiesen, dass er vor dem Coronavirus schützen kann. Die Arzneimittelhersteller in den USA treiben ihre Herstellungspläne jedoch häufig mit finanzieller Unterstützung der US-Regierung voran , um den Impfstoffentwicklungsprozess zu beschleunigen. Moderna hat mehrere Herstellungsabkommen für seinen experimentellen COVID-19-Impfstoff angekündigt, darunter mit Catalent Inc. CTLT, 0,52% und CordenPharma. Die Aktie von Moderna hat seit Jahresbeginn um 214,8% zugelegt, während der S & P 500 SPX, 0,25% ist um 1,8% gesunken.  

09.07.20 15:34

358 Postings, 429 Tage tutinixnews 2

09.07. Moderna schließt die Registrierung der Phase-2-Studie seines mRNA-Impfstoffs gegen Covid-19 ab
Moderna, ein Biotechnologieunternehmen im klinischen Stadium, das Pionierarbeit bei Messenger-RNA (mRNA) -Therapeutika und -Impfstoffen zur Entwicklung einer neuen Generation transformativer Arzneimittel für Patienten leistet, gab bekannt, dass es die Registrierung für beide Kohorten der Phase-2-Studie seines Impfstoffkandidaten (mRNA-1273) abgeschlossen hat. gegen Covid-19.
mRNA-1273 ist Modernas zweiter mRNA-Impfstoff gegen eine Infektionskrankheit, der die Registrierung einer Phase-2-Studie abgeschlossen hat, nach der CMV-Phase-2-Studie des Unternehmens, die am 3. März 2020 vollständig registriert wurde.

Am 11. Juni, 13 Tage nach der Dosierung des ersten Teilnehmers, gab das Unternehmen bekannt, dass die Kohorte gesunder jüngerer Erwachsener im Alter von 18 bis 55 Jahren (n = 300) und die Sentinel-Gruppe älterer Erwachsener ab 55 Jahren (n = 50) in Die Phase-2-Studie von mRNA-1273 war abgeschlossen. Nach Überprüfung der Sicherheitsdaten aus der Sentinel-Kohorte älterer Erwachsener empfahl das Daten- und Sicherheitsüberwachungskomitee der Studie Moderna am 25. Juni, die Registrierung für den Rest der Phase-2-Studie fortzusetzen. Die Kohorte älterer Erwachsener (n = 300) ist jetzt vollständig eingeschrieben. Diese placebokontrollierte Phase-2-Dosisbestätigungsstudie bewertet die Sicherheit, Reaktogenität und Immunogenität von zwei Impfungen gegen mRNA-1273 im Abstand von 28 Tagen. Jeder Teilnehmer erhält bei beiden Impfungen ein Placebo, eine Dosis von 50 ?g oder 100 ?g.

Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass die Kohorten älterer Erwachsener (56-70 Jahre, n = 30 Jahre) und älterer Erwachsener (71 Jahre und älter, n = 30 Jahre) in der NIH-geführten Phase-1-Studie die Registrierung abgeschlossen haben. Die Ergebnisse werden voraussichtlich veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.

"Ich möchte den gesunden freiwilligen Teilnehmern, unseren Partnern an Standorten für klinische Studien und dem engagierten Moderna-Team für ihre Unterstützung bei der Fertigstellung der Phase-2-Studie mit mRNA-1273, unserem Impfstoffkandidaten gegen COVID-19, danken", sagte Tal Zaks , MD, Ph.D., Chief Medical Officer bei Moderna.

"Wir sind entschlossen, zur Bewältigung dieses anhaltenden Notfalls im Bereich der öffentlichen Gesundheit beizutragen, und konzentrieren uns weiterhin auf unsere Phase-3-Studie, die voraussichtlich im Juli, weniger als sieben Monate nach der Sequenzierung des Virus, beginnen wird."

Moderna hat das Phase-3-Studienprotokoll auf der Grundlage des Feedbacks der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) fertiggestellt. Die randomisierte, placebokontrollierte 1: 1-Studie wird voraussichtlich etwa 30.000 Teilnehmer mit einer Dosis von 100 µg in den USA umfassen und in Zusammenarbeit mit NIAID durchgeführt werden, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung.

Moderna hat die Herstellung des Impfstoffs abgeschlossen, der für den Start der Phase-3-Studie erforderlich ist. Mit der Phase-3-Dosis von 100 ?g bleibt das Unternehmen auf dem richtigen Weg, um ab 2021 etwa 500 Millionen Dosen pro Jahr und möglicherweise bis zu 1 Milliarde Dosen pro Jahr vom internen US-Produktionsstandort des Unternehmens aus und in strategischer Zusammenarbeit mit Lonza. Darüber hinaus kündigte Moderna kürzlich eine Zusammenarbeit mit Catalent für die großtechnische kommerzielle Herstellung von mRNA-1273 in der Biologics-Anlage von Catalent in Indiana an.

verbunden  

15.07.20 15:10
1

3085 Postings, 1113 Tage neymarModerna

Moderna's COVID-19 vaccine produced antibodies in all patients tested

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...s-in-all-patients-tested~1995388  

15.07.20 16:45
1

3085 Postings, 1113 Tage neymarModerna

Cramer: I want to see if anyone at Moderna sold stock today or tomorrow

https://www.cnbc.com/video/2020/07/15/...stock-today-or-tomorrow.html  

16.07.20 08:11

43 Postings, 2665 Tage nicmormoderna

Hallo zusammen, was meinen die Spezialisten .....wieviel Potential hat die Aktie ?  

16.07.20 11:01

38 Postings, 310 Tage gin.tonicSpiegel 15.07.2020 um 21.38 Uhr (online): Moderna

Coronavirus
Wo die Impfstoffforschung steht - und was noch zu tun ist

Mehrere Unternehmen wollen ihre Impfstoffe gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 demnächst an Zehntausenden Freiwilligen testen. Auf der Zielgeraden ist die Impfstoffforschung jedoch noch nicht.


https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/...41da-b0b4-e64d103c2dd4  

18.07.20 15:30

1858 Postings, 1673 Tage 2much4u...

Ich bin erst am 9. Juli bei $ 62,- eingestiegen, aber ich sehe noch deutliches Potential - ich hab mir $ 155,- als Kursziel in diesem Jahr gesetzt. Meint ihr, das ist realistisch? Immerhin ist Moderna von $ 62,- auf $ 94,- gestiegen.

Ich möchte halt nicht zu früh verkaufen - was mir bei Novavax passiert ist, da könnt ich jetzt noch heulen: Bei $ 0,60 (!!!!!!!!!!) ganz unglücklich ausgestoppt und nun ist Novavax bei $ 140,- !!!!  

18.07.20 18:10

358 Postings, 429 Tage tutinixStopkurse

Machen nicht immer Sinn. Hab's 2x gemacht und 2x geärgert. Nun wieder von Hand aus.  Kursmarken setzten und per mail schicken lassen. Geht sogar auf die Watch
LG Simone
Bleib Gesund  

19.07.20 03:32

328 Postings, 357 Tage Dax SucksMarinomed Biotech AG

Es gibt mehrere Unternehmen, die von Covid19 profitieren könnten. Ich möchte auf das Wiener Pharma Unternehmen Marinomed Biotech AG (MarktKap.140 Mio; breakeven Anfang 2022; früher als geplant) aufmerksam machen (disclaimer, bin investiert):

Die wichtigsten Produktpatente betreffen Nasen- und Mundsprays mit einem Rotalgen-Wirkstoff, der einen antiviralen Feuchtigkeitsfilm in Nase und Rachen bildet. Diese Barriere auf der Nasen- und Mundschleimhaut verhindert, dass sich Viren (Influenza, aber auch Coronaviren) an den Zellen festsetzen können. Zellkulturtests zeigen jetzt, dass der Wirkstoff (Carragelose) auch eine Reduktion der Infektion von Zellen durch das SARS-CoV-2 Virus bewirkt. Marinomed arbeiteit deshalb momentan auch an einet Inhalationslösung auf Carragelose-Basis (Wirkung in Lunge, Lungenentzündung).

https://media.marinomed.com/49/f4/3f/...r-presentation-sars-cov-2.pdf


 

19.07.20 18:46
1

1858 Postings, 1673 Tage 2much4u...

Moderna notiert ab morgen (20. Juli) im Nasdaq100-Index. Das sollte eigentlich ein gewaltiger Nachfrage-Boost geben, weil sämtliche Nasdaq-Fonds dann Moderna kaufen werden.  

20.07.20 15:27

1858 Postings, 1673 Tage 2much4uTotal unlogisch!

Die Börsen sind manchmal so unlogisch, dass ich mich frage, warum ich mir das antue. Moderna ist seit heute im Nasdaq100 gelistet - also ein Top-Meldung, die entsprechende Kurssteigerungen bringen sollten, weil die ganzen Fonds sich jetzt eindecken müssen. Aber Moderna fällt um 8%?!?!?

Biontech hingegen steigt 12%, weil sie den Impfstoff, den sie NICHT haben, anscheinend nach Großbrittannien verkauft haben. Wie kann man etwas verkaufen, das man nicht hat? Vor allem, dass so eine Meldung Kurssteigerungen nach sich zieht.

Wie gesagt - manchmal ist die Börse so unlogisch!  

20.07.20 15:31

8942 Postings, 6295 Tage Waleshark@2much4u.....

Börse war noch NIE logisch. Oftmals kann man sich nur verwundert die Augen reiben.
Wie dein Beispiel zeigt.    

20.07.20 15:46

958 Postings, 4278 Tage Nero.@2much ,

Moderna wurde runter gestuft ...und BioNTech hat gleich vier Impfstoffe laufen ...  

20.07.20 15:47

2983 Postings, 7792 Tage Pietermir wird schwindlig wenn ich das Geschehen bei

Moderna und Biontech derzeit anschaue. Atemraubend, so wie das Virus selber.  

20.07.20 15:48
1

3036 Postings, 3423 Tage cango2011Börse ist so

Ist doch ganz klar. sell on good news.

bevor die großen hier einsteigen weil sie es müssen wird der Kurs nochmal gedrückt um billiger einzusteigen. Die haben die Macht dazu, also cool bleiben und treiben lassen.

keine kauf oder Verkaufsempfehlung  

20.07.20 16:04

8942 Postings, 6295 Tage WalesharkIch bin mal...

zu 70,50 eingestiegen.  Nachkauforder liegt bei 68,40 ?  .Das sind 20% unter
dem gestrigen SK.  

20.07.20 16:18

1858 Postings, 1673 Tage 2much4uHeftig

Heftig - Moderna war heute schon 20% im Minus - ich hab keine News gefunden.

Wahrscheinlich Gewinnmitnahmen nach dem tollen Anstieg - die hatte Amazon vorige Woche auch. Trifft anscheinend jedes Unternehmen - egal wie gut - sobald der kurs steigt, verkaufen die Leute ohne sich Gedanken zu machen.  

21.07.20 20:01

3085 Postings, 1113 Tage neymarModerna

22.07.20 17:15

1858 Postings, 1673 Tage 2much4u...

Mal ganz blöd gefragt: BioNTech verkauft Impfstoff-Dosen gegen Corona, obwohl sie keinen Impfstoff haben, um den Kurs künstlich zu pushen.

Warum macht das Moderna eigentlich nicht - eine Ware verkaufen, auch wenn sie die Ware gar nicht hat?  

22.07.20 17:55
1

1134 Postings, 4920 Tage sosix@much4u

sie erwerben das recht die impfdosen zu kaufen wenn das unternehmen erfolgreich ist !
das ist momentan gang und gebe bei allen biontechs. man möchte die möglichkeit bewahren einen impfstoff zu bekommen falls dieser erfolgreich entwickelt wird ! nichts aber auch gar nichts ungewöhnliches !!!!  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 27   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln