finanzen.net

Polizei nimmt al Bakr in Leipzig fest

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 10.10.16 17:21
eröffnet am: 10.10.16 07:01 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 86
neuester Beitrag: 10.10.16 17:21 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 3471
davon Heute: 1
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

10.10.16 07:01
14

59073 Postings, 7022 Tage zombi17Polizei nimmt al Bakr in Leipzig fest

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
60 Postings ausgeblendet.

10.10.16 16:16

42386 Postings, 4403 Tage RubensrembrandtDie Aufhebung von Sanktionen würde allerdings

eine Menge bringen.  

10.10.16 16:21

129861 Postings, 5937 Tage kiiwiiwas denn ?

10.10.16 16:21

42386 Postings, 4403 Tage RubensrembrandtUnd solche Embargos

schaden vor allem Säuglingen und Kleinkindern. Soviel mal zur Humanität von Merkel.
Vermutlich kommen Tausende dadurch um.  

10.10.16 16:26

42386 Postings, 4403 Tage RubensrembrandtAppell

http://www.freundschaft-mit-valjevo.de/wordpress/?p=1048

Müssen wir uns wirklich wundern, wenn heute nach vier Jahren Embargo in Syrien Hunger herrscht, überall Gewalt um sich greift, das Volk sich in einem blutigen Bürgerkrieg zerfleischt, Millionen auf der Flucht sind?

Helfen Sie mit, das Aushungern des syrischen Volkes zu beenden. Geben Sie ihre Unterschrift unter dem Appell an Bundeskanzlerin, Fraktionen und Abgeordnete, das Embargo gegen Syrien unverzüglich aufzuheben.
Appell an Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Abgeordneten und Fraktionen im Deutschen Bundestag und im Europäischen Parlament
Beenden Sie das Aushungern des syrischen Volkes! Schluss mit dem Embargo, damit Syrien Frieden bekommt!  

10.10.16 16:30

42386 Postings, 4403 Tage Rubensrembrandtkiiwii bist du eigentlich hier in Deutschland

oder begleitest du Merkel auf der Reise nach Mali usw. ?  

10.10.16 16:31
2

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeDa is ma wieder ne ganz neue Geschichtsschreibung

am entstehen. Kreativ, fern aller Logik, merkelzentriert.
(Der Bürgerkrieg ist also ein Produkt der Sanktionen? Oha!)

Unter literarischen Aspekten würde ich aber denn doch Grimms oder Andersons Märchen empfehlen!
-----------
Alles ist relativ.

10.10.16 16:31
1

8373 Postings, 3949 Tage MulticultiEr Merkelt wieder

der Kranke mit 3 Monatsbart,Rasierklingen sind z.Z. für Hartzler zu teuer,jaja  

10.10.16 16:33

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeIN ganz GB

sollen übrigens so um die 300.000 Franzosen leben. Les ich im Netz. Sicher nicht alle in London..
Da würde ich gerne die Ratespiellösung anzweifeln...
-----------
Alles ist relativ.

10.10.16 16:35

42386 Postings, 4403 Tage Rubensrembrandt# 67 Das behauptest du doch nur,

weil du in deiner Oberflächlichkeit nicht den ganzen Text gelesen hast.  

10.10.16 16:36
2

129861 Postings, 5937 Tage kiiwiilol

10.10.16 16:43

42386 Postings, 4403 Tage Rubensrembrandt# 69 Gib erst mal die Quelle an,

bevor du so etwas behauptest.  

10.10.16 16:46

22890 Postings, 3457 Tage Guntram2010Ein bedauerlicher Einzelfall!

10.10.16 16:51

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeWo ist denn deine Quelle

für die drittgrößte Stadt der Franzosen?
-----------
Alles ist relativ.

10.10.16 16:53

42386 Postings, 4403 Tage RubensrembrandtDeine Quelle muss falsch sein,

denn 2012 befanden sich schon 400 000 auf der Insel. Vielleicht ist deine Quelle von
2007, dann liegst du richtig, aber inzwischen haben wir 2016. Das dürfte auch dir
nicht entgangen sein.

http://www.nzz.ch/feuilleton/kunst_architektur/...schichte-1.17886370

2007 lebten 300 000 Franzosen auf der Insel, inzwischen sollen es um die 400 000 sein.  

10.10.16 16:55

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeOk. Ich gestehe meinen Irrtum ein...

Es sind keine 300.000. Es sollen nur rund 126.000 sein...
Das reicht für London aber dann wohl kaum für den 3. Platz...
-----------
Alles ist relativ.

10.10.16 16:56
1

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeups. Quelle:

10.10.16 16:58

42386 Postings, 4403 Tage RubensrembrandtAußerdem steht in dem Text:

Seit über 4 Jahren führen die USA Krieg, Embargo aber erst seit 4 Jahren.

Also ist das Quatsch, was du schreibst.
Aber Klein-Barcode muss ja alles vorlesen.  

10.10.16 16:58

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeHehe.

Die 300-400 T. waren auch meine erste Quelle. Aber selbst in deinem Link steht: "sechstgrößte Stadt".
Wie auch immer: Ratespiel versenkt...
-----------
Alles ist relativ.

10.10.16 17:00

42386 Postings, 4403 Tage RubensrembrandtJa damals 2012, aber jetzt haben wir 2016!

10.10.16 17:01

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeDie USA

sind in Syrien eine der unwichtigsten Kriegsparteien... Auch wenn du noch so oft das Gegenteil behauptest.
-----------
Alles ist relativ.

10.10.16 17:02

42386 Postings, 4403 Tage RubensrembrandtAber da bin ich ja richtig pädagogisch tätig

gewesen, dass du dir den Artikel sorgfältiger durchgelesen hast. Immerhin etwas
erreicht.  

10.10.16 17:04

42386 Postings, 4403 Tage Rubensrembrandt# 81 Das ist aber ein Argument aus einer

ganz anderen Ecke.  

10.10.16 17:05

68209 Postings, 5950 Tage BarCodeGenug gespielt.

Weiter fabulieren...
-----------
Alles ist relativ.

10.10.16 17:08

42386 Postings, 4403 Tage RubensrembrandtErst mal vorweg:

Ich habe hauptsächlich Schwerpunkt Embargo argumentiert. Vielleicht begründest du
mal, weshalb die USA eine der unwichtigsten Parteien ist. Das ist für mich nämlich
ziemlich überraschend nach der vorliegenden Textlage.  

10.10.16 17:21

42386 Postings, 4403 Tage RubensrembrandtBarcode schon wieder daneben

USA sind Hauptverantwortlicher.

http://www.wiwo.de/politik/ausland/...ht-beenden-kann/14628278-2.html

Es wird noch viel blutiger, wenn die Presseberichte wahr werden, wonach die US-Regierung erwägt, jetzt auch noch modernste Luftabwehrraketen an die Rebellen zu liefern.

Hat der Westen aus Ihrer Sicht versagt?
Viel schlimmer. Aus meiner Sicht sind die USA die Hauptverantwortlichen für diese humanitäre Katastrophe, die wir im Moment erleben. Seit der US-geführten Invasion im Irak 2003 haben die Regierenden in Washington eine falsche Entscheidung nach der nächsten getroffen und damit die gesamte Region ins Chaos gestürzt.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750