Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 765 von 791
neuester Beitrag: 09.04.21 22:02
eröffnet am: 21.11.14 12:00 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 19751
neuester Beitrag: 09.04.21 22:02 von: beegees06 Leser gesamt: 4771491
davon Heute: 1449
bewertet mit 51 Sternen

Seite: 1 | ... | 763 | 764 |
| 766 | 767 | ... | 791   

08.01.21 19:17
2

349 Postings, 1505 Tage 123funAn alle Hollys, Beegees, Träumer, und Pusher,

Ich , und ich glaube nicht nur ich, finden diese Marktschreier hier, ( bis Sylvester bestimmt noch 65, heute bestimmt noch 74 Dollar... usw...)
nur noch lächerlich.( Sieht man ja nicht nur heute, sondern schon seit Monaten daß sie völlig daneben liegen )

Ich weiß, ihr wollt alle von Jinko überzeugen, aber bleibt einfach mal realistisch, Jinko ist extrem gut gelaufen, und wie es weitergeht weiß keiner.
Da ich auch noch mit investiert bin ,wenn auch nur wenig, bin ich natürlich auch für steigende Kurse, aber diesen Schwachsinn braucht hier keiner !

Bitte eröffnet einen eigenen Marktschreierforum, und lässt diesen hier in Ruhe.

Mit Ulm , und ohne euch wär dieser wieder super.

Wer behauptet daß ich hier Unruhe stifte, oder sogar Lügen verbreit ist schlichtweg ein Trumpclown.

Ich weiß, wenn ich 150 in 8 Monaten schreien würde, bei euch der König wäre, aber ich bin eben Realist !!!

Noch was, Als Ulm schrieb, daß er bei Jinko raus ist, bin ich auch raus, und habe eben in Plug, und Ballard umgeschichtet, zum Glück, denn es läuft einfach unglaublich.

Habe vielleicht auch Glück gehabt, aber eins weiß ich sicher, wer auf Marktschreier hört verliert meistens.

Allen viel Glück







 

08.01.21 20:13

73 Postings, 628 Tage BurimIch

Hätte ein paar Worte für dich übrig, aber ich lass es lieber sonst nimmt es nie ein Ende mit dir.

Dir auch viel Glück mit deinen invests.  

08.01.21 20:27

44 Postings, 164 Tage Holly36123fun

warten wir mal die nächsten Wochen ab  

08.01.21 20:32
1

44 Postings, 164 Tage Holly36123fun

ist dir eigentlich mal aufgefallen, dass du dich hauptsächlich bei fallenden Kursen bei Jinko meldest. Bei steigenden Kursen hört man  nicht viel von dir.  

08.01.21 21:55
2

5 Postings, 114 Tage McRudePeace

Eigentlich mache ich große Bogen um Foren.
Da ich in Jinko investiert bin lese ich natürlich immer interessiert im Netz herum, um mir eine Meinung zu bilden. Es gibt noch ein Forum "Börsennews", in dem mitunter ein solcher Quatsch gepostet wird, dass man wirklich nicht auf den Gedanken kommt das ernst zu nehmen.

Hier gefallen mir viele Statements und Infos verschiedener Leute echt gut - ULM sei da an erster stelle genannt. Aber auch viele andere hier steuern mit guten Beiträgen dazu bei, dass ich nun das 2te Mal in meinem 55jährigen Leben etwas in ein Forum schreibe.  Warum? Weil es hier langsam ebenfalls sehr komisch wird. Leute kriegt euch doch mal wieder ein - das nervt total. Pandemie, USA und auch sonst wenig erfreuliches in der Welt. Da haut euch doch hier nicht auch noch virtuell die Köppe ein.

 

08.01.21 22:25

5 Postings, 114 Tage McRude"Experteneinschätzung" erbeten

Liebe Experten unter Euch:

ich selbst habe wenig Ahnung und möchte mein komplett grünes Depot ungern ändern. Allerdings macht mir die Jinko Aktie wirklich zu schaffen. Zwar bin ich noch weit über meinem EK und grundsätzlich Long eingestellt aber diese Schwankungen machen mir doch Sorgen. Jinko ist die größte meiner Positionen und ich stelle fest, dass wenn Solar runtergeht, es Jinko am meisten runterzieht und in der anderen Richtung nach oben steht JS derzeit meist weit hinter den anderen Werten.

Wie lässt sich das erklären?

China? - das allein kann es doch nicht sein.
Delisting? - kann ich mir nicht vorstellen. Hat JS nicht sogar ein großes Werk in den USA?
Hohe Schulden? - da gibt es doch noch ganz andere Kandidaten. Wenn ich mir Notierungen von Plug oder Tesla angucke kann das doch eigentlich keine Rolle spielen.
Oder sehe ich das komplett falsch und JS ist einfach noch in der Konsolidierungsphase.

Ich will eigentlich auch nicht immer auf die Kurse schielen aber Jinko schwankt so sehr, dass ich langsam überlege auszusteigen.

Wo sind die Knackpunkte? Welches sind die Risiken? Ich bin auch schon lange in Nordex und hab da auch fiese Zeiten erlebt aber momentan bin ich wirklich verunsichert. 123fun schrieb er sein raus und ULM sei raus. Warum seid Ihr raus Jungs? Und @ulm woher hast du bloß dieses Wissen in der Materie der erneuerbaren Energien?

Pro & Contra bitte für mich, den coronabedingt gekündigten Ahnungslosen, der aktuell zuviel Zeit im Internet  verbringt und sich um seine sauer verdienten angelegten Gelder sorgt.

Tja und so schlau wie 123fun wäre ich auch gern gewesen. Ich bin bei PP bei 19,80 mit kleinem Gewinn raus und hoffte nochmal nach kaufen zu können. Wo stehen die jetzt >40?

Ich bin wohl zu doof zum Traden.

Also für jeden Tipp bin ich dankbar und mir selbst verständlich bewußt, dass das alles nur Meinungen und Einschätzungen ohne Gewähr sind.

Also Tschüß und zankt Euch nicht soviel





 

08.01.21 23:05

2 Postings, 123 Tage Dussel89@McRude

Bin letztens selbst auf die Aktie über einen Freund gestoßen und überlege auch hier etwas mitzuspielen ;)

PS. schwamm über PlugPower. Ich selbst bin erst seit 6 Monaten dabei und sehe mich als Frischling. Mein dritter Trade war PlugPower bei 11 rein und 12 raus und gewartet.. ärgerlich ich weiß! ABER wenn man vor 2 Monaten nach guter Recherche folgende Aktien auf die Watchlist setzt und auf nen guten Einstieg hofft, zu lange wartet und jetzt die Werte betrachtet, bekomm ich Magengeschwüre! xD
Hab ich ein gutes Gefühl, gehe ich normal überall mit 2k rein.. tja.. hätte hätte wenn und aber..
- Renesola (375%+)
- PlugPower (290%+)
- AFC Energy (150%+)
- Nordex (115%+)

Kopf hoch, es gibt genug Aktien die noch in den Kinderschuhen stecken ;)  

09.01.21 04:45

5 Postings, 114 Tage McRudebonitas research Vorwürfe

https://www.it-times.de/news/...hebt-schwere-betrugsvorwuerfe-134720/

Ich hab das grad gefunden. Ist aber schon vom März 2020.
Wurde das schon mal thematisiert? Will keine Panik schüren und vielleicht ist das ja auch längst als haltlos vom Tisch.... Aber auch wenn der betreffende Hedgefonds short positioniert war und  mit dem research eventuell fallende kurse provozieren wollte bin ich etwas unruhiger als zuvor.  

09.01.21 04:47

5 Postings, 114 Tage McRude@dussel89

Schön nicht allein zu sein und lg  

09.01.21 05:31

4203 Postings, 5096 Tage maverick77Meine Meinung dazu

Schau dir mal Chart an. Nach einem kräftigen Anstieg konsolidiert sich jetzt die Aktien. Denke dass wir vor einem Ausbruch stehen.

Warum: Solarenergie ist alternativlos und wir befinden uns in einem boomenden Markt auf Jahre. Jinkosolar ist da bestens aufgestellt. Daher gehe ich stark davon aus dass wir nach oben ausbrechen.

Den Artikel kenne ich. Habe im Netz für mehr Informationen darüber recherchierte nichts gefunden. Scheint niemand zu jucken ist auch schon bald ein Jahr alt.

Von einem Forumteilnehmen:

1.. Ab Mitte September knallte die Aktie durch die Decke und verließ die Unterstützung extrem nach oben.
2. Es erfolgte nach dem ATH am 21.10. eine Konsolidierung und seitliche Bewegung bis zum Tief am 11.12./14.12. Hierbei traf der Kurs erstmals wieder auf die 50-Tage-Linie und durchbrach diese kurzfristig nach unten.
3. Es erfolgte eine sofortige Gegenreaktion, die wiederum so stark ausfiel, dass das Bollinger Band nach oben verlassen wurde.
4. Entsprechend erfolgte ab dem 23.12. wieder ein Abverkauf bis zur 50-Tage-Linie (31.12.).
5. Der Kurs prallte wiederum nach oben bis gestern und korrigierte heute wieder an die 50-Tage-Linie.

Meine Schlussfolgerung: Nach dem Anstieg und der anschließenden Konsolidierung befinden wir uns nun seit dem Tief Mitte Dezember wieder in einem Aufwärtstrend, der mittlerweile mehrfach getestet und zuletzt heute bestätigt wurde  

09.01.21 08:13

349 Postings, 1505 Tage 123funNews von ulms facebook Seite



Schlechte Jinko Solar News

Bis Ende 2020 hat Jinko den Energieversorger NextEra für dessen Solarprojekte in den USA (rd. 1,5 GW bis 2 GW im Jahr) mit Modulen beliefert. Heute meldet nun, dass Trina Solar mit NextEra einen 4 GW Modulliefervertrag ab 2022 bis Ende 2023 abgechlossen hat.

https://www.pv-tech.org/news/...panel-supply-deal-with-nextera-energy

Wer sich für echte News interessiert, hier die Seite von Ulm.


https://www.facebook.com/ulm000/...6UJ51M&fref=nf&__tn__=kC-R  

09.01.21 09:14

407 Postings, 1128 Tage BaumiiiiEinkauf-Strategie

Ich lese da nicht raus, dass Jinko bei NextEra raus ist. NextEra wäre dumm, wenn sie sich von einem Lieferanten abhängig machen.  

09.01.21 10:29
1

26 Postings, 119 Tage commander777News

Es steht drin, dass Jinko einen 4 Jahres Vertrag mit NextEra ab 2018 an hat, dieser läuft also noch dieses Jahr. Ab 2022 ist dann wohl Trina der neue Lieferant, aber nur 2 Jahre lang. Vielleicht hat hier die Technologie eine Rolle gespielt, Jinko setzt nämlich auf 182 mm Module Größe und Trina auf 210 mm.  

09.01.21 11:14

12 Postings, 412 Tage RentenanlegerEntspannt Euch.

Ich sehe die aktuelle Kursentwicklung als Versuch die Aktien von Jinko Solar günstig von ängstlichen Anlegern zu bekommen.

Zur Info:
"Die JinkoSolar Holding Co. Ltd. (NYSE: JKS) gab heute bekannt, dass das zuvor angekündigte Aktienangebot amerikanischer Depotaktien ("ADS") von bis zu 100 Mio. US-Dollar, abgeschlossen wurde."

Die Anlger der 100 Mio. US-Dollar haben mit Sicherheit Ihr Investment geprüft.  

11.01.21 18:51

4649 Postings, 7550 Tage BiomediKommt wieder Richtung 70 $.

11.01.21 19:29

6591 Postings, 5535 Tage beegees06Und auch noch drüber

12.01.21 15:41

242 Postings, 222 Tage Core01ist das die Ruhe vor dem Sturm ;) ?

hier es es aktuell verhältnismäßig ruhig, wie kommt's ?  

12.01.21 16:41

4203 Postings, 5096 Tage maverick77Jinkosolar wäre gut beraten

den US Handelsplatz zu verlassen. Und stattdessen sich in Hongkong Listen lassen. Nach BYD Vorbild mit H-Shares.

Ich verstehe nicht warum die das nicht machen liegt das dann in Kosten oder was?

Diese Bewertung ist schon nahezu lächerlich. Jedes US-Unternehmen das nicht mal Gewinne macht in diesem Sektor, ist bis zu hundert Mal höher bewertet.  

12.01.21 18:13

349 Postings, 1505 Tage 123funOh, beinahe vergessen,

13.01.21 06:58
1

209 Postings, 1495 Tage bruthoTochter

Kann mir einer sagen wie das genau läuft? Ich gehe ja davon aus dass wenn die Tochter in China an die Börse geht, es auch einen Schub für jinko geben wird.
Aber in welchem Verhältnis steht das?
Bzw. Kann es sein dass die Aktien in China z.b. höher bewertet wird wie jinko selbst wenn die Chinesen den wert der Firma anders einschätzen und anders kaufen wie die Amis?
Theoretisch dürfte der Kurs in China ja keinen Einfluss auf jinko in Amerika haben oder?  

13.01.21 17:17

219 Postings, 234 Tage fbo|229284482Aktie festgefangen bei 52-56 EUR

13.01.21 18:16

6591 Postings, 5535 Tage beegees06Das ist die Ruhe vor dem Sturm

Seite: 1 | ... | 763 | 764 |
| 766 | 767 | ... | 791   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln