Erotische Inhalte

Seite 17 von 19
neuester Beitrag: 13.05.18 17:51
eröffnet am: 25.04.12 10:55 von: JP Anzahl Beiträge: 457
neuester Beitrag: 13.05.18 17:51 von: 1Quantum Leser gesamt: 46668
davon Heute: 15
bewertet mit 83 Sternen

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19  

18.07.13 15:35
2

50519 Postings, 6210 Tage SAKUOh, oh....

Wenn das mal kein Nippel ist, der da so heimlich rauslugt...
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

19.07.13 16:36

9533 Postings, 3067 Tage mexx8888Ich habe mal bei Beathe Uhse angefragt

ob sie sich vorstellen können hier Werbepartner zu werden. Sie meinten wir wären nicht versaut genug, sonst gerne. Es liegt vor allem an den Moderatorinnen, die zwar eine Gehaltsverdoppelung in Aussicht gestellt bekommen, aber leider zu prüde sind.  

27.08.13 07:40
1

44542 Postings, 7303 Tage Slaterheute ist Dienstag

15.10.13 20:54

50010 Postings, 3672 Tage boersalinoKorrekt, Slater !!

31.12.16 15:43
6

5441 Postings, 2857 Tage rosicosy1. Sehr geehrter JP

Und sehr geehrte ariva-ModeratorInnen.

Im April 2012 haben Sie ihre Handlungsabsicht in Bezug auf Beiträge mit ?erotischem Inhalt? veröffentlicht.
Im November 2016 werden die User darüber in Kenntnis gesetzt, dass die ariva-Moderatoren ?mitkriegen?, dass gewisse Threads nur mit der Intention gegründet werden, um diverse Inhalte zu veröffentlichen und diese ab jetzt nicht nur nicht mehr verschoben werden, sondern auch konsequent Sperren der User verhängt werden. Wow!
Nach 4,5 Jahren fällt plötzlich auf, dass dies eigentlich doch nicht auf ariva.de gewünscht sei. Also nach ca. 470 aktiv von ariva.de verschobenen Threads an Dienstagen und Donnerstagen. Nicht mitgerechnet sind diverse andere Tage, an denen von diversen Usern Threads mit speziellen Inhalten veröffentlicht wurden und die irgendwann ebenfalls verschoben wurden. Ohne Sperren. Also insgesamt weit über 500 Threads. Andere Postings in ?regulären? Threads wurden, soweit ich mitbekommen habe, meist entsprechend moderiert,  auch mit Sperren.

Wie, warum, wann mit welchen Begründungen moderiert wird, das ist selbstverständlich als Forumsbetreiber und ?Gastwirt? bzw. "Hausherr" im Grunde ihr ureigenstes Recht. Ist überhaupt keine Frage. Das wird respektiert.

Nur: es gibt ein paar Haken, die ich hier darstellen möchte.  

31.12.16 15:52
7

5441 Postings, 2857 Tage rosicosy2. Was wird moderiert?

Fast alles, was auf drei gezählt nicht auf den Bäumen ist! ;-) Kleiner Scherz.
Was genau?
Es gibt eindeutige Aktfotos, bisweilen obszön und pornographisch, die in einem öffentlichen Raum nicht unbedingt etwas zu suchen haben. Das wird moderiert. Manche User wissen in der Regel sehr genau, dass sie Grenzwertiges posten und arbeiten/provozieren gezielt damit.

Viele User veröffentlichen aber einfach Musikvideos, zum Beispiel:

Ein Musikvideo aus youtube, ca. 3 Minuten (= 180 Sekunden) beinhaltet 2 Sekunden abstrahierte Darstellung eines Frauenkörpers (entsprechen ? 2%) ?Unerwünschtes?: Resultat:
Das komplette Posting samt Text und Betreff wird gelöscht: ?Erotischer Inhalt?

Es gibt Threads, die sind spezialisiert auf Musikvideos, Filmmusik, überall posten User Links auf andere Seiten, Zeitungen und so, diskutieren Kulturelles, Gesellschaftliches, Sportliches, Technisches, Börsenmäßiges, Medizinisches ...

Haben Sie diese Moderationsart mal konsequent zu Ende gedacht?
Wieviele Seiten haben neben dem Artikel, um den es hauptsächlich geht, auf mind. ca. 2 % Fläche, in weiteren kleinen Bildern Fotos von knapp bekleideten Körpern?
Rein theoretisch, konsequent gehandelt, müssten all diese Postings dann ebenfalls moderiert werden. Wäre das sinnvoll?

Ist ein Link nicht immer ein Schritt aus ariva.de heraus?
Ist die bewusste Handlung des Users, nämlich das auf den Link klicken, nicht im Grunde ein Stück Freiheit das sich Ihrer Verantwortung wieder etwas entzieht? ?Ja,? werden Sie vermutlich denken, ?wir wollen aber auch keine Plattform sein, auf der unseriöse oder politisch-extreme Seiten weiterverbreitet werden.? Das ist richtig. Nur: der Körper einer Frau an sich ist nichts Kriminelles, politisch Extremes, Unseriöses oder Menschenverachtendes.
Seit Jahrhunderten wird der menschliche Körper künstlerisch dargestellt, selbst in Kirchen, medizinisch untersucht und die Bürger entsprechend auch mit Bildern aufgeklärt, Völker und Naturstämme werden weltweit erkundet, Studiengänge zu diesen Themen an Universitäten betrieben, die Mode hat vor 100 Jahren in unserer westlichen Welt damit begonnen, die Röcke der Frauen zu kürzen. Frauen bewegen sich seither in eine selbstbestimmte Richtung und müssen sich nicht mehr verstecken
Ich muss ihnen das nicht alles aufzählen.

Ich denke, ihre Moderation von Links auf externe Seiten ist ebenfalls nicht konsequent. Dann sollten Sie theoretisch die gesamte Linkfunktion abschaffen, denn es kann immer ein Link sein auf eine Seite, in der eine Dame im Bikini zu sehen sein könnte.    

31.12.16 15:59
8

5441 Postings, 2857 Tage rosicosy3. Wie wird moderiert?

Völlig unterschiedlich fallen die Moderationen und die Zeitsperren aus. Dazu möchte ich eigentlich nicht ausführlich eingehen, das ist halt so. Ein User hat es mal so beschrieben: Gefälligkeitsmoderationen? Dies ist in mancherlei Hinsicht in ariva.de zu beobachten.
Trotzdem vier einfache Beispiele:
- Postings von manchen Usern werden (mit 1 % angeblich ?erotischem Inhalt? in einem externen Video) komplett gelöscht, samt neutraler Textbeiträge und Betreffszeilen

- Bei anderen Usern werden ausschließlich die Bilder oder Videos herausgeschnitten, Texte und Betreffszeilen bleiben stehen. Das ist auffallend.

- Verbale ?erotische? Begriffe, bis hin zu obszönen Wörtern werden selten gelöscht. Das ist besonders auffallend.

- die Zeitspannen für Sperren sind mal so mal so. Gleichgesetzt mit dem Vor-die-Türe-Stellen unartiger Schüler in einer Schule - eine fragwürdige Methode, dezent ausgedrückt.  

31.12.16 16:07
6

5441 Postings, 2857 Tage rosicosy4. Sperren und deren Effekt

Ich habe mich schon mehrmals dagegen ausgesprochen, dass in ariva.de Sperren verhängt werden.
Absatz 5:
http://www.ariva.de/forum/...-entstoerung-378449?page=261#jumppos6537
http://www.ariva.de/forum/...-entstoerung-378449?page=264#jumppos6624

Die Erfahrung, wenn ein User plötzlich aus dem ariva.de-Forum ausgeschlossen wird, die habe ich persönlich noch nie gemacht.
Die zu beobachtende Reaktionen sind vielfältig. Manche fühlen sich wirklich zu Unrecht moderiert und ausgegrenzt. Manche provozieren ganz bewusst!
Manchmal  ist es auch so, dass dann gerade aus Trotz noch einmal eines draufgesetzt wird. Diesmal mit härteren Bildern, das geht dann wirklich auf Kosten der Frauen! Diese Bilder oder Videos werden plötzlich zum Instrument, mit dem sich die User gegenseitig wichtig machen, ihr Gesicht nicht verlieren wollen.
Oder die User beleidigen die ModeratorInnen, machen sie lächerlich oder werden sarkastisch. Das geht indirekt auch wieder gegen Frauen. Dem setzt die ariva.de-Leitung ihre ModeratorInnen wissentlich aus. Und die User sehen im Grunde mit diesen albernen Aktionen auch nicht gut aus.

Sperren sind meist überzogene, schulmeisterliche Maßregelungen, die manchmal nur Kopfschütteln, manchmal aber auch Frust und Wut hervorrufen.
Denkt man konsequent Ihre Sperrepolitik zu Ende, dann müssten Sie theoretisch User irgendwann gänzlich aus ariva.de ausschließen: Wegen ?erotischer Inhalte? aus ariva.de für immer ausgeschlossen.

Das kann aber nicht wirklich Ihr Ziel und Ihr Ernst sein. Oder?  

31.12.16 16:18
2

35541 Postings, 4916 Tage börsenfurz1Auf eine Antwort wirst du lange warten.....!!

31.12.16 16:23
3

5441 Postings, 2857 Tage rosicosy5. Werbung und Postingzahlen

Sie mögen Zahlen? 7.777.777 sei laut ksu das nächste Ziel vom Guiness-Thread. Daran wird seit Jahren mit voller Power unübersehbar und mit großer gemeinschaftlicher Anstrengung gearbeitet. Sie werben mit 170.000 Postings pro Monat ... Zugriffe sind exponentiell mehr. Mit meinem Gasthaus-Vergleich beschrieben würde man es auch so sehen können: da ist ein mächtiger Stammtisch im Lokal, der für ziemlich Umtrieb sorgt.
Sollten Ihre Werbepartner tatsächlich der Grund sein, für die verschärfte Moderationspolitik, dann bedenken Sie folgendes:
        1.§Manche User sehen keine einzige Werbefläche auf ihren ariva-Seiten. Sie haben keinen extra ad-Blocker. Also wer immer Ihnen Geld für Werbung zahlt, bei manchen kommt die überhaupt nicht an.
        2.§Denken Sie, bzw. Ihre Kunden, dass durch die vielen Postingzahlen  gleichzeitig viele Interessierte User an die Werbebanner kommen und diese anklicken? Hinterfragen die Werbepartner die Kosten? Zahlen sie zuviel dafür, dass sie zu wenig angeklickt werden? Ein generierter Seitenaufruf bedeutet auch nicht, dass die Werbung greift.
3. Ich bringe Ihnen einen Ausschnitt aus meinem Bildschirm mit. Da ist alles weiß. Immer.  
Angehängte Grafik:
screenshot_ariva.png
screenshot_ariva.png

31.12.16 16:29
4

5441 Postings, 2857 Tage rosicosy6. "Gasthaus" ariva.de

In Ihrer Community, Ihrem Gasthaus sind auch viele andere Tische, manchmal ganz kleine. Die gehören auch dazu und die Gäste sind Teil der Gesellschaft. Sie kommen alle gerne hier her! Sie alle mögen dieses Forum! In gewisser Weise ist ariva sexy. Attraktiv, spannend, interessant. Manche ihrer Gäste sind schon 6, 7, 8 Jahre und länger bei hier. Sie beobachten und genießen ihre Zeit, streiten sich oder tauschen sich aus in diesem wirklich besonderen Ort.
Bitte, verunsichern Sie die Gäste an den kleineren Tischen nicht unnötig. Seien Sie froh, dass die alle da sind und auf ihre individuelle, kluge, manchmal etwas radikale, manchmal etwas merkwürdige Weise den Charakter des Gasthauses bereichern. Schätzen Sie auch, dass es Frauen gibt, die mit ihren Beiträgen Qualität, Schönheit, Information und auch den Ruf nach Frieden und Besonnenheit in diese Welt bringen. Gerade Frauen stehen heute gesellschaftlich mehr und mehr im Focus! Im Brennpunkt! Hochpolitisch! Werden an Leib und Leben bedroht, weil sie Frau sind. Da kann es sehr verwundern, dass ausgerechnet auf einer "modernen" Börsenseite Beiträge zensiert werden, in denen Frauengestalten in kulturell entwickelter Weise zu sehen sind. Deutlicher will ich nicht werden!!  

31.12.16 16:35
4

5441 Postings, 2857 Tage rosicosy7. Warum mir das alles wichtig ist?

Dieses Forum ist ein wichtiger Treffpunkt vieler User, die sich sonst nie begegnen würden. Selbst wenn es nur stille Leser sind. Aber gerade jetzt, wo ein Wahljahr ansteht, wo viele Meinungen und politische Strömungen massiv im Wandel sind, ist es wichtig, ein Forum zu haben, in dem es möglich ist, andere Gedanken zu lesen und sich auszutauschen. Es ist auch wichtig zu sehen, wie die Leute miteinander umgehen.
Bitte, überdenken Sie Ihre Moderationspraxis, lassen sie die User in Ruhe und Entspanntheit die vielen Musikthreads und künstlerische Vielfalt dieser Welt genießen. Stressen Sie die User nicht mit unnötigen, kleinlichen Maßregelungen. Ersparen Sie Ihren ModeratorInnen die Peinlichkeit, akribisch die youtube Videos zu durchkämmen. Achten Sie vielmehr darauf, dass offensichtlich entwürdigende, pornographische Bilder, Links, Texte und Filme über Frauen nicht öffentlich stehen bleiben!

Sehr geehrter JP, Sie haben hier, mit diesem Forum, einen wichtigen Ort geschaffen, an dem Austausch stattfindet, der einer der vielen kleinen Bausteine ist, für die Gestaltung eines demokratischen Landes, das die Ziele Frieden und Freiheit nicht geschenkt bekommen hat, sondern tagtäglich darum ringen muss.
Das ist eine gewisse politische Verantwortung.

Die könnte man, muss man aber nicht wahrnehmen!

PS:  Gutes Neues Jahr Ihnen allen und viel Erfolg!

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, rosicosy verabschiedet sich vorerst ...

 

31.12.16 16:44
1

23410 Postings, 5412 Tage MaickelEinen kleinen Zusatz muss ich schreiben Rosicosy,

es werden auch nackte Männer gelöscht, auch wenn nur von hinten aufgenommen wurde und nichts weiter zu sehen ist als der Körper und Hintern.

Zu den Sperren, bei erotischen Inhalten gab es bisher wie bei anderen Sperren auch eine sukzessive Anhebung der Zeiten, sie war begrenzt auf maxi 12 Stunden. Dieses ist aufgehoben und wird wie bei anderen Verfehlungen mit immer höheren Strafen/Zeiten geahndet werden.
Kann demzufolge bis zum Ausschluss führen.

Zwecks Moderatorenbeleidigung gebe ich Dir vollkommen recht, finde ich persönlich unter aller Sau. Die Moderatoren sind nämlich die, die zwischen uns Usern und der Leitung von Ariva stehen, sie bekommen eine Menge ab von den Usern, die so manches Mal sehr persönlich werden. Gleichzeitig bekommen sie aber Vorgaben von oben die sie zum Teil viel konsequenter durchführen sollten als es so manchen User lieb wäre.

Übrigens ein interessantes Thema.  

31.12.16 17:20

46549 Postings, 2374 Tage Lucky79Ich hätte mal eine Frage....

ist das Bild zu erotisch für Ariva...?

<>  

31.12.16 17:20

46549 Postings, 2374 Tage Lucky79oops nochmal:


//Busenwunderland//  

31.12.16 17:21
3

46549 Postings, 2374 Tage Lucky79Mist, ich krieg das blöde Bild nicht in Ariva...

31.12.16 17:22

129861 Postings, 6216 Tage kiiwii...zu doof...

31.12.16 17:29
3

50199 Postings, 4553 Tage Fillorkillschön geschrieben, rosi

Leider kann ich mich nicht so freundlich ausdrücken. Persönlich empfinde ich die Moderation als feindlich, mit dem zumindest impliziten Ziel, dieses Forum durch Abschreckung insbesondere jener User zu zerstören, die qualifizierte Inhalte der Möglichkeit nach bringen könnten. Gemassregelt wie ein Schuljunge für ABSOLUT NICHTS ist es mir unmöglich, mich mit dieser Plattform irgendwie zu identifizieren. Gleichzeitig krasse Entgleisungen nicht zu ahnden und jeden Abend mit sexualisierter Werbung zu nerven kommt noch oben drauf.  
-----------
wg karma

31.12.16 17:33
1

176875 Postings, 6993 Tage GrinchQualifizierte Beiträge sind meine Spezialität!

31.12.16 17:34
2

46549 Postings, 2374 Tage Lucky79Wie wäre es denn mit dem Bild...

ist das auch zu erotisch...

//vollbusigenackteprachtblondinen//  

31.12.16 18:04
1

50010 Postings, 3672 Tage boersalinoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.16 18:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

31.12.16 18:27

24985 Postings, 4458 Tage KryptomaneSchleichwerbung, nee nee

-----------
Erlaubt sind maximal 100 Zeichen.

31.12.16 19:25
1

46549 Postings, 2374 Tage Lucky79Ein Bild hätte ich noch...


2 Blonde heiße Frauen die in nassen T-Shirts und knappen Höschen
an EINEM Eis lecken....  ;))))))))))))))))))  

31.12.16 19:42
3

35541 Postings, 4916 Tage börsenfurz1hä Börsa wegen erotischem Inhalt gesperrt

was war das nur .....hätte mich doch sehr interessiert....  

31.12.16 19:46
3

35541 Postings, 4916 Tage börsenfurz1ly übernachtet wohl hier.....

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln