finanzen.net

CHINA RARE EARTH = Noch 2 Tage!

Seite 2 von 15
neuester Beitrag: 27.12.17 13:14
eröffnet am: 18.04.06 18:01 von: reality Anzahl Beiträge: 351
neuester Beitrag: 27.12.17 13:14 von: Saramee Leser gesamt: 83320
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15   

07.10.10 11:28
1

78 Postings, 3681 Tage gierigUnd hier gleich nochmal was diesmal von Reuters :)

Muahaha und was interessiert das die Chinesen, außer dass Sie noch mehr bestärkt sind von Ihrer Monopolstellung

WASHINGTON | Thu Oct 7, 2010 2:36am IST

(Reuters) - U.S. business groups on Wednesday urged the Obama administration to press China to ease export restrictions on rare earth metals, substances produced almost solely by China that are used in computers, cell phones and myriad other products.

"We hope the U.S. government can secure commitments from the Chinese government to remove export taxes and quotas on rare earths and to refrain from interfering with the commercial sale of rare earths," said Jeremie Waterman, senior director for China at the U.S. Chamber of Commerce.

He was addressing a panel of Obama administration officials at a hearing to gather information for an annual U.S. report on how well China abides by World Trade Organization rules.

Peter Dent, a vice president at Electron Energy Corp, the last U.S. producer of samarium cobalt magnets for commercial and defense uses, told the panel he believed China's restrictions on exports of rare earth metals and rare earth oxide violated WTO rules.

Rare earth magnets are used in many defense and environmentally-friendly technologies including computer hard disk drives, wind turbines, cell phones, hybrid electric vehicles, inertial guidance systems and microwave amplifiers used for communications and electronic warfare.

China currently controls nearly 100 percent of the world's rare earth metals and over 97 percent of rare earth oxides, Dent said. In recent years, its has taken a number of steps to curb exports, including "a drastic 72 percent in rare earth export quotas" announced in July that caused price spikes of more than 300 percent, he said.

"We would like to register our grave concern with these market disruptions and highlight the need for a U.S. government industrial and trade policy that protects our national security interests in cooperation with reliable industry players and ally nations," Dent said.

Waterman said he hoped the issued would be addressed at the annual U.S.-China Joint Commission on Commerce and Trade, which will be held in Washington later this year.

(Reporting by Doug Palmer; Editing by Vicki Allen)  

07.10.10 21:08

358 Postings, 4129 Tage Vershjelmgrimnir@ all

... freue mich, wenn hier mal bewegung reinkommt.
seltene erden wird thema werden!
alucorp of china hat umgerechnet 1.5 Mrd US-$ in die beiden Nachfolger von CRE gesteckt.

das ding ist ein selbstgänger.

wenn man die monopolstellung chinas und die quasi-monopolstellung CREs sieht, dann ist dieser Wert gut für 2 ?.

gratulation
felicitades
fz
vers
-----------
"Alles kommt zu dem, der warten kann."

08.10.10 10:11
1

78 Postings, 3681 Tage gierigJapan China USA :)

Morgen alle,

ist zwar schon ein paar Tage alt aber doch interessant jetzt können die Chinesen endlich den Amerikanern und ganz speziell den Japanern eins reinwürgen.

Die Japaner sagen die hätten Export Verbote auferlegt, was natürlich die Chinesen verneinen :) tja, jetzt wird das praktiziert was die Japaner nach Nagasaki immer gesagt haben die Wirtschaft wird die Waffe der Zukunft werden, doch jetzt wenden die Chinesen die Wirtschaftswaffe gegen die Japaner und Amis an uiuiui war doch gut dass wir den chinesen immer Geld reinpressen :)


Sept. 28 (Bloomberg) -- China Rare Earth Holdings Ltd., which exports 30 percent of its products to Japan, said shipments to the nation were halted from last week after a local branch of the Chinese trade ministry stopped issuing licenses.

?We couldn?t get export licenses to Japan,? John Jiang, a sales manager in charge of exports at China Rare Earth, said by phone from Yixing, Jiangsu province. ?They cited system failure.?

Ties between China and Japan soured this month over the detention of a Chinese fishing boat captain whose ship collided with two Japanese Coast Guard vessels in disputed waters. Japanese Economy Minister Banri Kaieda today said China?s ?de facto? export ban on rare earths, metals used to make parts of hybrid cars, missiles and televisions, will hurt its economy. China Rare Earth rose 9.2 percent to a record HK$3.44 at the 4:00 p.m. close in Hong Kong. The stock has gained 39 percent in the past three trading days.

The share price gain ?maybe due to the fact that rare earth is a very hot investment these days,? Jiang said in the interview. ?The market may believe the lack of license to export to Japan won?t hurt our overall business.?

Exports to Europe and U.S. are unaffected, Jiang said. The company lists General Electric Co., Japan?s Nippon Electric Glass Co. and Krosaki Harima Corp. as customers on its website.

Japanese Sales

Japan accounts for about 6 percent of the company?s sales in 2009, the second-biggest contributor, according to data compiled by Bloomberg. The company gets about 86 percent of its revenue from China.

Rare earths are 17 chemically similar elements, including neodymium and dysprosium. The oxides are used in the production of equipment for General Dynamics Corp.?s M1A2 Abrams tank and Aegis SPY-1 radar made by Lockheed Martin Corp.

China, which controls more than 90 percent of the global rare earth market, cut export quotas this year, forcing prices higher.

China?s Ministry of Commerce spokesman Chen Rongkai said today that China didn?t impose a ban on exports of the products to Japan, repeating a statement he made last week.

--Feiwen Rong and Xiao Yu. Editors: Tan Hwee Ann, Andrew Hobbs.

To contact the Bloomberg News staff on this story: Xiao Yu in Beijing at yxiao@bloomberg.net; Feiwen Rong in Beijing at frong2@bloomberg.net

To contact the editor responsible for this story: Andrew Hobbs in Sydney at ahobbs@bloomberg.net.  

08.10.10 11:01

103 Postings, 6581 Tage Baby borngierig: Stimme zu !

08.10.10 11:51

264 Postings, 3491 Tage Jonni99So Freunde bin jetzt auch mit dabei.

Ich hoffe der Kurs mach so weiter wie die letzten Tage. Damit wir hier bald einen Euro stehen haben. Ich glaube auch das Lynas CREH und Arafura Selbstgänger sind.

Attacke

Keine Kaufempfehlung, jeder sollte sie ein eigenes Bild machen  

11.10.10 09:30

264 Postings, 3491 Tage Jonni99heute früh schon so viele verkauft?

Gewinnmitnahmen?  

11.10.10 10:34

72 Postings, 3463 Tage WAP01So is es

läuft wie "geplant" bzw. chartmässig immer so gelaufen. M.M. wird bis Jahresende bis auf 0,55 -0,60 steigen. Januar - März bis 0,7 stabilisieren.  

11.10.10 10:49

264 Postings, 3491 Tage Jonni99das hoffe ich doch. gierrrr

12.10.10 09:46

78 Postings, 3681 Tage gieriggenial

Morgen alle mal wieder,

war n paar Tage weg aber so ruhigen Gewissens wie bei China Rare hab ich noch nie ne Aktie im Depot liegen lassen :)

Das läuft ja grade genial bis auf den kleinen Ausrutscher mit den Mitnahmen stabilisiert sich der Kurs ja über 0,40 das lässt schon schwer hoffen dass es schön langsam kontinuierlich weitergeht.
Allemal besser wie die derzeitigen kurzen Pushs und das absacken danach.
Und schlechter kanns kaum werden bei dem Stand der Dinge zur Zeit bezüglich der Verfügbarkeiten der seltenenen Erden :)

Na dann mal auf zu neuen steten Höhen.

Gruß
gierig  

12.10.10 09:57

264 Postings, 3491 Tage Jonni99Der selben Meinung bin ich auch

Wenn dieser Wert sich genau so bewegt wie Lynas, dann werden wir hier noch große Freude haben! Beide Unternehmen haben ca. die gleich Anzahl an Aktien. Aber China liefert aber 90-95 % des Weltbedarfs an Rare Earth.

MfG

Jonni  

13.10.10 10:10

264 Postings, 3491 Tage Jonni99Wer hat die Bremse eingelegt?

13.10.10 18:15

58 Postings, 3834 Tage woldoBremse?

ich würde sagen ,kurze Rast.  

13.10.10 22:59

78 Postings, 3681 Tage gierigegal schön stabil

Gefällt mir super stable und keine Jumper und Zusammenbrüche....

bin ja auch noch in Quantum Rare Earth drin, ich denke dass es da jetzt auch los geht die sind heute über 25% hoch und sind im selben Bereich nur ausserhalb Chinas angesiedelt.

Falls es wen interessiert:

FOCUS-MONEY | Nr. 41 (2010)
TRENDS
Aktien mit Nachholbedarf
Mittwoch 06.10.2010, 00:00
Boom bei Seltene-Erden-Unternehmen; Anlegerfreuden über Gold und Öl
Die Aktienmärkte haben zugelegt, obwohl die Anleger aus Aktienfonds Geld abgezogen haben, während Anleihefonds Zuflüsse verzeichneten (s. Grafik rechts oben). Sollten Anleger jetzt eher auf Aktien setzen? Die europäischen Aktienstrategen von JP Morgan bejahen das, aus zwei Gründen. Zum einen hat das magere Abschneiden der Aktien im Vergleich zu Anleihen eine Schere zur Aufwärtsbewegung der Konjunktur und der Unternehmensgewinne aufgehen lassen. Die Schere könnte sich schließen, indem die Gewinne zurückgehen, die Anleiherenditen steigen oder die Aktien zulegen ? Letzteres hält JP Morgan für den wahrscheinlichsten Ausgang. Zudem ist die Bewertung von Aktien im Vergleich zu Anleihen attraktiv. Worauf setzen? Die Strategen bauen auf Konzerne, die bei Aktienrückkäufen (s. S. 12) und Dividenden überraschen können ? und nennen als Beispiele die Rohstoffkonzerne Rio Tinto und Xstrata, Daimler, Carlsberg und ABB.

***

Seltene Erden laufen heiß. Es mehren sich die Gerüchte, dass China dieser Tage kaum noch Seltene-Erden-Metalle nach Japan exportiert. Und China ist mit einem Marktanteil von rund 90 Prozent der größte Produzent dieser High-Tech-Rohstoffe. Seltene Erden werden vor allem in den High-Tech-, Batterie- und Automobilbau-Industrien verwendet. So sind Seltene Erden wie Europium und Yttrium für die Herstellung von LCD-Bildschirmen wichtig, Cerium wird als Beiprodukt bei UV-Glas, Dieselzusätzen und Spiegelputzmitteln verwendet, und Lanthanum ist bei Batterien und Katalysatoren im Einsatz. Vor allem die Autoindustrie Japans ist auf Grund der neuen Ausrichtung auf Hybridfahrzeuge besonders anfällig für Lieferengpässe von Seltenen Erden. Denn mit rund zehn Kilo sind in Hybriden rund doppelt so viele Seltene Erden verbaut wie in Fahrzeugen mit herkömmlichem Verbrennungsmotor.

Derzeit profitieren von den chinesischen Einschränkungen Konzerne, die außerhalb Chinas über Seltene-Erden-Vorkommen verfügen. In der Regel sind diese jedoch noch nicht in Produktion gegangen. Am weitesten fortgeschritten ist das australische Projekt von Lynas (ISIN: AU000000LYC6). Weitere aussichtsreiche, aber deutlich kleinere und spekulativere Unternehmen sind Quantum Rare Earth Development (CA74766B1040), Avalon Rare Metals (CA0534701002), Zimtu Capital (CA9895892052) und Neo Materials Technologies (CA64045Y1088).


Gruß
Gierig  

14.10.10 09:50
2

1420 Postings, 3697 Tage madoldHandelsstop wegen "top-up-placing"

China Rare Earth (HKG:0769) suspended for top-up placing

[Date:10-14-2010]§Source: Infocast News
Trading in the shares of China Rare Earth Holdings (HKG:0769) has been suspended with effect from 9:30 a.m. today pending the release of an announcement relating to a placing of existing shares and subscription of new shares, which is price-sensitive in nature.



http://www.chinesestock.org/show.aspx?id=106066&cid=28  

14.10.10 10:05

3 Postings, 3418 Tage denkraesneWas bedeutet das im Klartext und welche...

Konsequenzen folgen daraus???

Wer weiß es?  

14.10.10 10:41

7 Postings, 3460 Tage thargor73Eine Kapitalerhöhung?

October 14 -- China Rare Earth Holdings (0769.HK) plans to issue 100 million additional shares at HK$3.95 per share to raise HK$395 million, reports foreign media sources, citing a company sales document.

The issue price represents a nearly 10 percent discount compared with the HK$4.39 closing price before trading was suspended.

China Rare Earth has an over-allotment right to issue 20 million shares and increase total proceeds raised to HK$470 million.

Quelle: http://www.capitalvue.com/home/CE-news/inset/@10063/post/1221341

 

Was das genau für den Kurs bedeutet weiß ich leider auch nicht. Aber die neuen Aktien wohl die wohl 10% unter dem aktuellen Kurs anbieten.

 

14.10.10 12:10

1420 Postings, 3697 Tage madold@denkraesne: KE möglich

Das sieht sehr stark nach einer Kapitalerhöhung (KE) aus. Die könnte aber auch privat an einen Investor platziert werden, bei der die neuen Aktien komplett an diesen gehen. Um das zu beurteilen, muss man nun die Nachricht abwarten, die kommen soll.  

14.10.10 12:33

18 Postings, 3418 Tage xandl1111GefAhr

14.10.10 12:36

18 Postings, 3418 Tage xandl1111Gefahr??????

Läuft nun die Aktie in Gefahr. Könnte der zur Zeit stetig wachsende Kurs stark abgeschwächt werden? Also von stetig nach ob zu langsam und traurig nach unten????????????  

14.10.10 13:02

7 Postings, 3460 Tage thargor7314.10.2010 12:20

Kapitalerhöhung: China Rare Earth vom Handel ausgesetzt
EMFIS.COM - Hongkong 14.10.2010 (www.emfis.com) China Rare Earth hat heute eine Kapitalerhöhung angekündigt. Der Minenbetreiber will 100 Millionen neue Aktien zum Preis von 3,95 HK$ ausgeben, was einem Abschlag von rund 10 Prozent auf den gestrigen Schlusskurs entspricht. Der Betrag, der dadurch eingesammelt werden soll, liegt bei 395 Millionen HK$ oder umgerechnet rund 50,9 Millionen Dollar, und kann auf 474 Millionen HK$ ausgeweitet werden, sofern eine entsprechende Nachfrage besteht.

An der Börse Hongkong wurde die Aktie von China Rare Earth heute Morgen vom Handel ausgesetzt. Auch an den deutschen Börsen kann der Wert vorerst nicht gehandelt werden.

© 2010 EMFIS.COM

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...arth-vom-handel-ausgesetzt-127.htm  

14.10.10 13:12

264 Postings, 3491 Tage Jonni99Das geht bestimmt nach unten! Das nicht so schön!

14.10.10 13:38

264 Postings, 3491 Tage Jonni99Ich verstehe nicht ganz wieso hier eine

eine Kapitalerhöhung nötig ist? China exportiert 90% der Rare Earth in die ganze Welt. Der Preis ist auf das dreifache gestiegen. Wieso brauch dann so ein Unternehmen eine Kapitalerhöhung. Was habe ich da übersehen? Wenn sogar die Amis auf die Chinesen zu kommen. Das muss schon was heissen. Und eigentlich sollte der Aktienkurs mit Lynas und Arafura auf kurz oder lang gleichziehen.  

14.10.10 13:58
1

72 Postings, 3463 Tage WAP01China geht einkaufen?

Ich spekuliere darauf, das China Rare einkaufen will und Markt für seltene Erde noch stärker für sich zu beanspruchen. Wenn das so ist, dann sehe ich die Kapitalerhöhung nicht negativ an!!! Im gegenteil: China ist jetzt schon mit 90-97% drin, was bleibt dann übrig als in China einzukaufen? Die chinesen sind sowieso bessere kapitalisten :-)  

14.10.10 14:17

7 Postings, 3460 Tage thargor73Ich denke WAP01 hat recht.

Meine Vermutung ist auch, dass die Chinesen den Markt für seltene Erden ganz dicht machen wollen. Ich denke die wollen noch eine Firma in dem Bereich schlucken und brauchen dafür das Kapital. Langfristig schätze ich das als positiv ein. Was das kurzfristig mit dem Kurs macht hab ich allerdings in diesem Fall keine Ahnung.
Ich bin sehr gespannt, wann die denn endlich ihre Bekanntmachung zur Kapitalerhöhung veröffentlichen. Eine Kaptialerhöhung ohne Bezugsrechte ist in zwei Wochen durch? Stimmt das so in etwa?

Die neuesten Nachrichten sollten wohl auch auf der Firmenhomepage unter Announcments auftauchen: http://www.creh.com.hk/eng/index.htm  

14.10.10 14:27

264 Postings, 3491 Tage Jonni99Das wäre natürlich eine positive Möglichkeit.

Dann würden die Kollegen ihre Vormachtsstellung ausweiten und die grossen Industriemächte würden nach Chinas Pfeiffe tanzen.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
Microsoft Corp.870747
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750
ITM Power plcA0B57L
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9