AFC Energy Aktie mit viel Potential

Seite 1 von 295
neuester Beitrag: 18.04.21 11:42
eröffnet am: 30.04.19 12:06 von: Zamorano1 Anzahl Beiträge: 7356
neuester Beitrag: 18.04.21 11:42 von: Bardolf Leser gesamt: 1531917
davon Heute: 2074
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295   

30.04.19 12:06
21

1446 Postings, 905 Tage Zamorano1AFC Energy Aktie mit viel Potential

Nach der Bosch Powercell Ankündigung von gestern habe ich mich noch ein wenig schlau gemacht betreffend Wasserstoffaktien. AFC Energy scheint grosses Potenzial zu haben:

http://tools.euroland.com/tools/PressReleases/...companycode=services

https://tools.euroland.com/tools/Pressreleases/...ycode=uk-afc&v=

https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...partner-200663.html

Habe eine kleine Position (60'000 Stk.) gekauft. Habe mit Proton Power Systems und Nel Asa bereits sehr erfolgreiche Investitionen im Wasserstoffbereich getätgt.

Bosch's Bekenntnis zum Wasserstoff bei der Mobilität ist ein starker Indikator, dass sich diese Technik durchsetzen wird. Ich denke es lohnt sich, AFC Energy im Blick zu behalten.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295   
7330 Postings ausgeblendet.

16.04.21 17:04

9 Postings, 37 Tage checkpet17deut

... du suggerierst mit deiner Fragerei, dass die Rennfahrer eine Gage von AFC bekommen. Wieso sollte AFC sie bezahlen? Habe ich was überlesen?  

16.04.21 17:13

4 Postings, 101 Tage Mattsdeut

Die Fahrer sind bei den jeweiligen Rennställen / Teams angestellt bzw. Erhalten eine Gage.
Was das allerdings mit AFC zu tun haben soll und die auch noch die Fahrer bezahlen sollen, das ist schon vogelwild.
 

16.04.21 17:13

15154 Postings, 2795 Tage deuteronomiumdas ist eine Werbetour

mit AFC Module usw.
Klär du mich auf, wenn es nicht so ist, auch gut. Jedenfalls machen sie es nicht umsonst.

Bond kann dazu was sagen, hat er ?

 

16.04.21 17:17

15154 Postings, 2795 Tage deuteronomiumwas mich stört ist die KE

Begründung: Zur Zeit liegen keine Aufträge vor. richtig ?

Investitionen für die Zukunft ohne zu wissen ob die Module auf Weltmarkt ankommen ? Ist das nicht riskant.

Bond hat eine Halle gemietet, wenn hier die Kapazität ausgelastet wäre, ist sie aber nicht. richtig ? (Aufträge ?)

Also liegen andere Ursachen vor. Geld ist alle, so meine Vermutung.

Klärt mich auf, Bitte.  

16.04.21 17:22

131 Postings, 144 Tage Anubis270Die

Mondlandung wurde in einem Filmstudio gedreht, Elvis lebt und 9/11 gab es auch nicht.  

16.04.21 17:27

714 Postings, 758 Tage AurorahiDeut ist ein Dummschwätzer

16.04.21 17:30

457 Postings, 170 Tage ma_koDie Teams / Fahrer der Extreme e

werden sich genauso Finanzieren wie andere Rennställe auch. Durch die Eigentümer und Partner- Hamilton und Rosberg sind auch die Gründer ihres eigenen Teams und nicht nur für dieses Event angeheuert.
https://e-formel.de/extreme-e/teams-fahrer.html

Die Finanzierung der Extreme e:

Partner der Extreme E
Die Extreme E ist ein vollständig durchfinanziertes Projekt, heißt es. Unterstützung erhält die Serie unter anderem von Gründungspartner Continental, der gleichzeitig als offizieller Reifenlieferant auftritt. CBMM unterstützt die Extreme E zudem als "Niob-Lieferant" und ermöglicht damit die Integration fortschrittlicher Niob-Produkte in das Chassis der rein elektrischen SUVs.

https://e-formel.de/extreme-e/allgemeine-informationen.html

Hier immer den Eindruck zu erwecken AFC bezahlt die Fahrer ist absoluter Blödsinn!!

 

16.04.21 18:21
2

276 Postings, 141 Tage 1234567uDeut,

dann geh doch am besten auf eine andere Wiese zum Spielen..., für mich zeigen alle zuletzt eingefädelten Deals, dazu die wirklich mehr als gute Performance unter schwierigen Bedingungen bei der Extreme E, dass das Produkt AFC für jede Firma lohnenswert und zukunftsorientiert ist. Daher ist es nur noch eine Frage von wenigen Wochen, in denen AFC ein Pennystock war. Dieses Unternehmen wird in 5 Jahren so manchen hier überraschen, da der Kurs jenseits der 5 Euro Marke steht, wie hoch nördlich, dass kann niemand heute vorhersagen. Doch wenn unser CEO so weiter macht, dann sind zweistellige Kurse auf alle Fälle möglich.  

16.04.21 18:39

28 Postings, 15 Tage BardolfSo wird es kommen....

16.04.21 19:06

1446 Postings, 905 Tage Zamorano1@Deuter

Bitte bleib bei den Fakten, ansonsten werde ich dich sperren.  

16.04.21 19:54

1097 Postings, 1564 Tage RerrerDie Überschrift dieses Artikels

Während sich einige Wasserstoffaktien weiterhin im Abwärtstrend befinden, sieht das Bild bei AFC Energy anders aus. Das Papier des englischen Elektrolyse-Spezialisten hat die Korrektur beendet und wieder den Weg nach oben eingeschlagen. Operativ läuft es auch gut, denn die Partnerschaft mit ABB wird ausgebaut. Die Aktie kann am Freitag deutlich zulegen.
Quelle: Homepage Aktionär.  

16.04.21 19:59
2

131 Postings, 144 Tage Anubis270Wenn

der Aktionär etwas empfiehlt.............muss man normal sofort verkaufen;-)  

16.04.21 20:07

1097 Postings, 1564 Tage RerrerWarum ?

Die Ausweitung der Zusammenarbeit mit ABB steht nicht nur im Aktionär  

16.04.21 20:24

131 Postings, 144 Tage Anubis270Das

war nicht ernst gemeint.
Deshalb ja auch ;-)  

16.04.21 20:50
1

222 Postings, 597 Tage StockWatchNowAFC Energy: Partnerschaft mit ABB wird ausgebaut

16.04.21 21:46

50062 Postings, 2519 Tage Lucky79#7347 hatte ich auch gerade gefunden...

das sieht jetzt dann bald richtig gut aus....!!!

 

16.04.21 21:47

50062 Postings, 2519 Tage Lucky79An der Börse wird die Zukunft gehandelt...

16.04.21 23:01
2

28 Postings, 15 Tage BardolfAFC + ABB Rechenzentren/ Wasserstoff

Damit hier Einige eine Vorstellung bekommen, was die erweiterte Zusammenarbeit von AFC ENERGY + ABB bedeutet....(Link)
Wenn alles so kommt wie es sich langsam abzuzeichnen beginnt, dann schnallt euch gut an euren Sitzen fest und nehmt eure Herztropfen, die Fahrt wird rasant...

https://futurezone.at/science/...ff-betrieben-werden-sollen/401338773


Long Long Long  

16.04.21 23:19
1

28 Postings, 15 Tage BardolfDer Kuchen ist riiiiiesig

UND...Es ist genug für ALLE da , doch AFC mit seinen bereits geschlossenen und in Aussicht stehenden Verträgen, hat seine Nase sehr weit vorn, daran gibt es keinen Zweifel. In der Geschäftsführung von AFC Energy weiß man genau was man will.
Und auch die fliegenden Teppiche in Saudi-Arabien wollen betankt sein.
AFC Energy wird liefern und dort seine Tankstellen hinpflanzen, wo die letzte Wüstenfuchsfamilie am verdursten ist und AFC wird sie retten....O.k. das iss ein wenig zu doll, schlaft schön und habt Träume, die mit Sicherheit in Erfüllung gehen werden.

Long  

18.04.21 11:32
1

28 Postings, 15 Tage BardolfAFC Energie nimmt Anlauf...!

18.04.21 11:42
1

407 Postings, 260 Tage selsingenAFC Energy Anlauf für neue Rekorde

Aktuelle technische Lage

Wer die Nerven behalten hat, wurde belohnt. Nach dem Tief Anfang März erholte sich die Aktie zügig und konnte um über 77 Prozent zulegen.
Der Abwärtstrend wurde von einem dynamischen neuen Aufwärtstrend abgelöst.
Die Aktie steht kurz davor, ein neues technisches Kaufsignal auszulösen, sobald sie den Widerstand bei 74,90 Pence übersteigt. Durch die kurzzeitigen Gewinnmitnahmen Anfang April konsolidierte der Kurs im gesunden Maße, sodass der RSI-Indikator wieder moderat mit einem Wert von 64 taxiert.
Gute Voraussetzungen für weiter steigende Kurse in Richtung Allzeithoch.
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...e-rekorde-20229017.html

1. AFC Energy und ABB bauen Wasserstoff-Partnerschaft aus AFC Energy (WKN: A0MNJ0) und ABB (WKN: 919730) arbeiten schon längere Zeit zusammen.
Nun werden sie AFC Energys Brennstoffzellen für die Stromversorgung von Rechenzentren testen.
Sie könnten so zu einem festen Bestandteil von ABBs Technologieportfolio werden. Da ABB weltweit aktiv und gut vernetzt ist, könnte AFC Energy bald deutlich mehr Brennstoffzellen verkaufen.
Dazu ABBs Leiter des weltweiten Rechenzentrumsgeschäfts Brian Johnson
Der Beginn dieser neuen Zusammenarbeit mit AFC Energy eröffnet die Möglichkeit, die beeindruckende Brennstoffzellentechnologie in ABBs starke Rechenzentrumslösungen zu integrieren.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-bosch-wasserstoff-news

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
unbenannt.jpg

18.04.21 11:42
2

28 Postings, 15 Tage BardolfAm Montag wird es spannend...

obwohl ich eine kurze Verschnaufpause nicht schlecht finden würde um noch ordentlich nachzukaufen...
Optimistisch,  Optimistischer, am Optimistischsten...gibt's da noch eine Steigerung?....


Ach ja, jetzt fällt sie mir ein...


Long  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: doschauher, G.Depardieu, Olt Zimmermann

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln