Ich brauche seelische Unterstützung! (eine kleine Horrorgeschichte)

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 22.11.99 01:06
eröffnet am: 19.11.99 12:52 von: estrich Anzahl Beiträge: 66
neuester Beitrag: 22.11.99 01:06 von: estrich Leser gesamt: 4617
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite:
| 2 | 3  

19.11.99 12:52

10681 Postings, 7794 Tage estrichIch brauche seelische Unterstützung! (eine kleine Horrorgeschichte)

Ich bin vor ein paar Tagen mit meinen Computec Aktien ausgestoppt worden, bei 27 euro. Ich hatte sie seit 11 Monaten. Verlust 17500 DM! Heute kommt die ad hoc und Computec steigt um 25%. Als ich das gerade bei Ariva sah hat mich ein Gefühl ergriffen, das ich zuletzt hatte als ich gefeuert worden bin. Ein ziemlich unangenehmes Vibrieren, das mir vom Kopf über den Magen bis in die Beine wanderte und zurück!
 

19.11.99 12:59

10739 Postings, 7940 Tage Al BundySo etwas kann Dir immer wieder passieren

Ich halte von Computec nicht sonderlich viel. PC Spielezeitschriften. Die werden in Deutschland gewaltig unter Druck kommen mit der neuen "PC- Spiele Bild".
Es gibt interessantere Titel.
Und zum Trost: einen Tag nachdem ich bei Pacific Internet ausgestiegen bin, ging der Wert um 30% nach oben.

Denke an die Stop-Kurse die Dir schon Verluste erspart haben, dann geht es Dir besser.

Al grüßt  

19.11.99 13:00

6 Postings, 7935 Tage short-manIch hätte versucht, Dich mit den Worten,....

..."einen Teil zahlt ja das Finanzamt" zu trösten, aber da Du auch
geschrieben hast, daß Du gefeuert wurdest, fällt mir auch nichts passendes ein !!! Versuchs mit TMTV, dann hast Du den Verlust schnell vergessen !!!


short-man  

19.11.99 13:03

10681 Postings, 7794 Tage estrichich bin nicht gefeuert worden

das war vor ein paar jahren.
außerdem denke ich, daß konkurrenz das geschäft belebt, Al.
estrich  

19.11.99 13:09

554 Postings, 7772 Tage BPaulEstrich: der eine so der andere so

Bin heut morgen bei Computec rein und eben wieder raus. Ist sonst nicht mein Stil (bin eher langfristig investiert), muß aber meine Winterreifen finanzieren.
Würde gern auf meinen Gewinn verzichten, wenn ich damit Deinen Verlust wegzaubern könnte (was sind schon +550DM gegen -17.500?).
Gruß
bpaul  

19.11.99 13:10

1578 Postings, 7972 Tage NaseAach...Estrich...ach....

...wie schon Al Bundy geschrieben hat...am besten ist immer einen Stop-
Loss-Kurs zu setzen. Dass Du zu früh verkauft hast, ist selbstverständlich
traurig und ärgerlich. Aber das ist leider die Börse...man gewinnt und man
verliert.
Aber Du kennst meine Devise :
                            Geduld ist die Tugend der Starken...

Übrigens habe ich auch einmal einen Verlust gemacht und zwar in Höhe von
15.000 DM. Mit INCAM-Aktien. Aber dann habe ich aus den restlichen 10.000 DM
das gemacht, was ich heute habe. Heute verlierst Du, morgen gewinnst Du.
Obwohl...gewinnen ist natürlich schöner...
Also, ärgere Dich nicht...GEWINNE !!!
Gruss
Nase
 

19.11.99 13:13

3263 Postings, 7885 Tage DixieTut mir auch leid für Dich. Ist aber denk ich, jedem schon mal passiert. o.T.

19.11.99 13:17

10681 Postings, 7794 Tage estrichich hatte all´die demütigungen und kursverluste, die mir Computec

beschert hat ausgesessen, bis es mir gereicht hat und ich habe das ja sechs monate ertragen, klar hätte ich schon früher stop loss setzen müssen, aber hinterher ist man immer schlauer. danke für eure anteilnahme, mensch, ich fang gleich an zu heulen.
gruß estrich  

19.11.99 13:17

6 Postings, 7795 Tage AussitzerRe: Ich brauche seelische Unterstützung! (eine kleine Horrorgeschichte)

Bin vor 5 Tagen bei Intershop raus (150) jetzt fast 200. Ist zwar nur Buchwertgewinnverlust (komisches Wort) nervt aber auch ganz schön.
Dafür bin ich - Geheimtip von Freund (übrigens meißtens Mist, bin aber wiedermal reingefallen) - bei Interphase rein, bin damit nun schon über 20 % hinten. Also anstatt 30 % vorne, 20 % hinten. Nervt mich ganz schön !
(Obwohl realisierter Verlust ist einfach richtig Mist).
Hatte ich aber auch schon. Wem geht das aber nicht so. Setze langfristig auf die Marktführer und habe Geduld, dann kannst Du nur gewinnen !

Don´t worry, be happy and enjoy your weekend,
Aussitzer  

19.11.99 13:19

10681 Postings, 7794 Tage estrichich war davon ausgegangen, dass Computec marktführer ist

ich habe vor ein paar tagen den totalverlust befürchtet und das stop loss gesetzt.  

19.11.99 13:20

367 Postings, 7760 Tage AmateurRe: Ich brauche seelische Unterstützung! (eine kleine Horrorgeschichte)

ab und zu muß man auf die fresse fallen um zu spüren das man lebt.das gibt kraft.  

19.11.99 13:24

937 Postings, 7851 Tage SkippiEs gibt Schlimmeres, was sollen die armen Cybernetaktionäre sagen !! o.T.

19.11.99 13:25

10681 Postings, 7794 Tage estrichhinzu kommt, daß ich

computec mit heiligem geld, das ich mit em.tv (im oktober 98 verkauft) verdient hatte, bezahlt habe. hätte ich diese transaktion nicht gemacht, wäre ich jetzt um 100.000 DM reicher. ich glaub mir wird gleich schlecht.  

19.11.99 13:35

770 Postings, 7801 Tage TurboHi Estrich - mein Beileid (vielleicht hilfts Dir, wenn Du Dir vorstellst sie wären

anstatt 25% rauf nochmal 25% runter.
Wenn ich für jedes wennste hättste könnste ne Mark hätte, ginge es mir auch viel besser.
Den Betrag machst Du bei Deiner nächsten Aktion schon wieder wett.
Ansonsten - schau nicht mehr hin - Montag ist wieder ein neuer Börsentag.
Trotzdem schönes Wochenende
:-) Turbo  

19.11.99 13:41

554 Postings, 7772 Tage BPaulFehler schärfen Risikobewußtsein

Habe letztes Jahr intelligenterweise Kamps (Bäckerkette, die abgeht wie 'ne Ariane) veräußert, um Teldafax zu kaufen. Was das Ärgern also angeht....
kann nahezu jeder, der hier anwesenden beliebig viele Anekdoten über hätte, wenn und aber loslassen, oder nicht?
Gruß
bpaul
nächste Woche neue Woche  

19.11.99 13:48

4009 Postings, 7839 Tage erzengelHallo estrich, es tut mir richtig leid für Dich, Du weißt, daß ich Dir das nachfühlen

kann. Denke noch mal daran, wie tief ich in den Miesen war und noch teilweise bin. Im Vergleich bist Du noch viel besser dran. Vielleicht hilft
Dir das ein bischen - ich hoffe. Emmm, ließ doch auch nochmal das Glückstantra, daß Du mir gemailt hast.
Liebe Grüße
Erzengel  

19.11.99 13:54

273 Postings, 7775 Tage GretschiRe: Ich brauche seelische Unterstützung! (eine kleine Horrorgeschichte)

Wie Du siehst haben alle irgendwelche Fehltritte hinter sich:
Ich habe Brain Int und Hoeft & Wessel gekauft und die haben sich dirket am ersten Tag nach Kauf auf -30% verabschiedet. Was solls, nachkaufen und warten.
Grüße Gretschi  

19.11.99 14:08

871 Postings, 7904 Tage chf1Hier noch eine "seelische Unterstützung"

Der grosse, kürzlich verstorbene Börenguru (wie hiess er schon wieder?) hat mal gesagt, mit 51% seiner Investments lag er richtig, mit 49% daneben. Und diese 2% Unterschied wären sein Efolg gewesen!

Gruss, CHF  

19.11.99 14:40

10681 Postings, 7794 Tage estrichVielen Dank Freunde

Ich bin inzwischen zuhause (krankgemeldet), daran sieht man welch volkswirtschaftlichen Schaden der Neue Markt haben kann.
Seit März warte ich auf diese Ad hoc, ich vermute, daß Computec jetzt steigen wird, wo die Chancen die Risiken wieder überwiegen, aber ich gehe nicht mehr rein und will auch nich mehr hinschauen.
Eine Woche nachdem ich verkauft habe kommt diese Ad hoc (die ich sogar erwartet habe). Was soll das bedeuten? Ist das ein Zeichen? Soll ich mich in Zukunft den immateriellen Dingen widmen? Ich weiß es nicht.
Ich weine dem Geld nicht nach. ich denke überhaupt nicht daran, was für schöne Dinge ich damit würde tun können. Ich empfinde diese Geschichte nur als größe persönliche Niederlage für mich als Börsianer. wer in Zukunft auf meine Tipps hört, ist selber schuld. Offensichtlich habe ich nicht die geringste Ahnung von der Materie und leide an Selbstüberschätzung.
Ich bin ein ziemlich mieser Börsianer.

 

19.11.99 14:51

1055 Postings, 7801 Tage GarionNun mal langsam!!!!!!!

Computec ist es doch nun wirklich nicht wert, dafür ein seelisches Wrack zu werden!!!!!!!
Scheiß drauf. Das Leben geht weiter! Wenn ich erst mal anfangen würde, hier meine "Topgeschäfte" zum Besten zu geben....
Estrich: Wie an anderer Stelle schon mal erwähnte: Wenn alles beschissen läuft, kann nur etwas wunderbares passieren. Du bist im Moment am Tiefpunkt, von jetzt an gehts wieder bergauf!!
Und deine Diskussionsbeiträge möchte ich hier nicht missen!

So, und jetzt Kopf hoch und schönes Wochenende.

Garion

P.S. Den Teplakurs habe ich mir heute noch nicht angesehen. War bestimmt auch besser so.  

19.11.99 15:00

4009 Postings, 7839 Tage erzengelRe: Hi Estrich,

ich mußte über Dein letztes Posting ziemlich lachen, denn ich kenne dieses
Gefühl sehr sehr gut(verzeih mir mein Lachen), aber Du bist kein mieser
Börsianer. Das Zeichen von dem Du sprichst, heist NUR, daß Du mehr auf Dich und Dein Gefühl(innere Stimme) hören und darauf vertrauen solltest.
Ich rede(schreibe) mir jetzt leicht, aber ich habe schon viel verloren bzw. keine Gewinne gemacht, weil ich auch nicht auf meine innere Stimme/Gefühl
und auf irgendwelche Nachrichten gehört habe. Manchmal hat man ein Gefühl für irgend etwas - es scheint oft irrational zudem was andere(teilw. auch Fakten) sagen oder schreiben und bekommt dann oft Zweifel und dennoch gab
einem das Gefühl dann recht(manchmal dauert es).
Also lege Dich ins Bett, denke nach und geniesse dennoch Dein Wochenende
Liebe Grüße
ein ´gut Nachfühlender´ Erzengel  

19.11.99 15:15

3839 Postings, 7849 Tage HAHAHARe Estrich

der Fehler war offensichtlich das zu tief gesetzte stop loss - oder noch früher ein schlecht gewählter Einstieg.

Dass sie heute so stark steigen - bei genau +25 hättest Du sicher eh nicht verkauft (mittlerweilen sind es nicht mehr so viel) - das ist einfach PECH - DAS brauchst Du Dir nicht vorwerfen.


Jeder hat so seine Sorgenkinder - oder eben gehabt - mein Griff in die KAcke war Telegate zu kaufen bei 44 ! Verkauf bei 33 - innerthalb von ein paar Wochen +25 %

Wir machen alle immer noch ZU VIEL und UNNÖTIGE  FEHLER - ich könnte mich auch oft aergern:

heute in meiner Panik EM.TV verkauft bei 61 oder 60,5 - noch in der Früh dachte ich mir - verkauf gleich bei 65,5 - wieder ein paar tausender (ATS) - unnötig !!

Vorallem, wenn man eine Glücksträhne hat - ODER - verzweifelt ist ! - macht man besonders leicht Fehler (ich zumindest !) - und am meisten aergert es mich:

WENN ICH DEN GLEICHEN FEHLER  2 x oder noch ÖFTER MACHE !!

Wir muessen alle noch viel mehr lernen - und KONSEQUENTER SEIN - mit stop loss und mit GEWINNMITNAHMEN.

Ich möchte mir jetzt mal eine Liste zusammen schreiben:

bezüglich:

Kriterien zum KAUF
Stopp loss
Gewinnmitnahme und Verkauf !

Vielleicht stelle ich die (Check)Liste dann hier rein und wir koennen gemeinsam diskutieren/ergänzen ....

Denn eigentlich müssten wir allesamt die Fonds outperformen können !
Denn mit unserer geringen Volumina sind wir doch sofort investiert oder  haben verkauft.

Interesse ??
 

19.11.99 15:16

3839 Postings, 7849 Tage HAHAHARe Estrich

der Fehler war offensichtlich das zu tief gesetzte stop loss - oder noch früher ein schlecht gewählter Einstieg.

Dass sie heute so stark steigen - bei genau +25 hättest Du sicher eh nicht verkauft (mittlerweilen sind es nicht mehr so viel) - das ist einfach PECH - DAS brauchst Du Dir nicht vorwerfen.


Jeder hat so seine Sorgenkinder - oder eben gehabt - mein Griff in die KAcke war Telegate zu kaufen bei 44 ! Verkauf bei 33 - innerthalb von ein paar Wochen +25 %

Wir machen alle immer noch ZU VIEL und UNNÖTIGE  FEHLER - ich könnte mich auch oft aergern:

heute in meiner Panik EM.TV verkauft bei 61 oder 60,5 - noch in der Früh dachte ich mir - verkauf gleich bei 65,5 - wieder ein paar tausender (ATS) - unnötig !!

Vorallem, wenn man eine Glücksträhne hat - ODER - verzweifelt ist ! - macht man besonders leicht Fehler (ich zumindest !) - und am meisten aergert es mich:

WENN ICH DEN GLEICHEN FEHLER  2 x oder noch ÖFTER MACHE !!

Wir muessen alle noch viel mehr lernen - und KONSEQUENTER SEIN - mit stop loss und mit GEWINNMITNAHMEN.

Ich möchte mir jetzt mal eine Liste zusammen schreiben:

bezüglich:

Kriterien zum KAUF
Stopp loss
Gewinnmitnahme und Verkauf !

Vielleicht stelle ich die (Check)Liste dann hier rein und wir koennen gemeinsam diskutieren/ergänzen ....

Denn eigentlich müssten wir allesamt die Fonds outperformen können !
Denn mit unserer geringen Volumina sind wir doch sofort investiert oder  haben verkauft.

Interesse ??
 

19.11.99 15:16

3839 Postings, 7849 Tage HAHAHARe Estrich

der Fehler war offensichtlich das zu tief gesetzte stop loss - oder noch früher ein schlecht gewählter Einstieg.

Dass sie heute so stark steigen - bei genau +25 hättest Du sicher eh nicht verkauft (mittlerweilen sind es nicht mehr so viel) - das ist einfach PECH - DAS brauchst Du Dir nicht vorwerfen.


Jeder hat so seine Sorgenkinder - oder eben gehabt - mein Griff in die KAcke war Telegate zu kaufen bei 44 ! Verkauf bei 33 - innerthalb von ein paar Wochen   minus 25%


Wir machen alle immer noch ZU VIEL und UNNÖTIGE  FEHLER - ich könnte mich auch oft aergern:

heute in meiner Panik EM.TV verkauft bei 61 oder 60,5 - noch in der Früh dachte ich mir - verkauf gleich bei 65,5 - wieder ein paar tausender (ATS) - unnötig !!

Vorallem, wenn man eine Glücksträhne hat - ODER - verzweifelt ist ! - macht man besonders leicht Fehler (ich zumindest !) - und am meisten aergert es mich:

WENN ICH DEN GLEICHEN FEHLER  2 x oder noch ÖFTER MACHE !!

Wir muessen alle noch viel mehr lernen - und KONSEQUENTER SEIN - mit stop loss und mit GEWINNMITNAHMEN.

Ich möchte mir jetzt mal eine Liste zusammen schreiben:

bezüglich:

Kriterien zum KAUF
Stopp loss
Gewinnmitnahme und Verkauf !

Vielleicht stelle ich die (Check)Liste dann hier rein und wir koennen gemeinsam diskutieren/ergänzen ....

Denn eigentlich müssten wir allesamt die Fonds outperformen können !
Denn mit unserer geringen Volumina sind wir doch sofort investiert oder  haben verkauft.

Interesse ??
 

19.11.99 15:39

155 Postings, 7789 Tage DC254788Re: Ich brauche seelische Unterstützung! (eine kleine Horrorgeschichte)

PAß jetz mal auf computec gekauft bei 77 euro seit 8 monaten warte ich?
mein verlust auch so um 15000DM insgesamt habe ich 40000 Dm verlust.
kein geld zum nachkaufen.konto überzogen.aber ich habe hoffnung.
manchmal denke ich an bank überfall........ halb so sclimm  

Seite:
| 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln