finanzen.net

Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 1 von 90
neuester Beitrag: 06.04.20 17:59
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 2242
neuester Beitrag: 06.04.20 17:59 von: VicTim Leser gesamt: 387745
davon Heute: 16
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90   

29.05.19 10:51
15

1452 Postings, 616 Tage VicTimEvotec - es kann los gehen! - Teil2

" es kann los gehen! " ist tot lang lebe " es kann los gehen! " !

Hallo zusammen, hier ist nun die Fortsetzung des Threads "es kann los gehen!". Wer Interesse hat, den ersten Teil weiterleben zu lassen, der schreibe bitte hier.

Vielen Dank!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90   
2216 Postings ausgeblendet.

02.04.20 19:23
1

3383 Postings, 592 Tage S3300Bei Evo

Darf man sich echt nicht beklagen, die sind aktuell saustark.
Schaut euch einfach mal andere Werte an wie die beim Crash abgegeben haben, wir stehen paar % unter dem vorcrash Niveau ( nicht das hoch vor dem Crash !).  

02.04.20 19:27

3187 Postings, 887 Tage AMDWATCHKann aber alle verstehen

Die über 20 ? eingestiegen sind und jetzt berechtigte Angst vor weiteren Verlusten haben.

Manchmal lohnt es sich drin zu bleiben...

Jetzt könnte man meinen...
Arschloch, pusher...

Aber als super long... AMD... Jederzeit nachlesbar, wie sie sich die tollen thread Teilnehmer, gegenseitig Mut zugesprochen haben, und AMD, von 6 $ auf 59 $ in der Spitze begleitet haben.

Richtig... Dicke Eier und Muschis  

02.04.20 19:32

3187 Postings, 887 Tage AMDWATCHS3300

Das warst /bist doch auch seit Jahren dabei, obwohl wir nicht immer einer Meinung waren, war der Thread Ton immer informativ, kontrovers...

Aber nie beleidigend...

Ich wünschte mir, einen ähnlichen Informationsfluss bei EVOTEC, ohne BM.

Hier sind ja viele tolle Fachleute...
Aber der Markt macht den Kurs  

02.04.20 19:38

3383 Postings, 592 Tage S3300AMDWATCH

Stimmt, Evo und AMD begleiten mich schon einige Jahre.
Wobei wir bei AMD nicht einer Meinung werden, ist für mich selbst nach dem Crash absolut lächerlich .. Altuelles KGV von 150 nach dem Crash, die Medis hat nicht mal Evo um das zu begreifen.

Bei Evo bin ich aber bei dir, die bauen langsam ein Inperium auf und liefern einfach dauerhaft ab, ohne Blabla und ausreden.
Da kann man ganz ruhig schlafen und bei absackenden nachlegen.  

02.04.20 19:43

31 Postings, 3584 Tage Lothar53amdwatch #2215

HZ5CH5
den finde ich sehr interessant,  habe ihn schon die ganze Zeit auf dem Radar.
Von daher wäre ich gar nicht böse, wenn Evo nochmals 2 - 3 ? nach unten rauscht.
Jetzt bin ich immer noch draussen.

Nachteil: Ital. Bank
Laufzeit: Ende 2021
Spread: im Moment unverschämt, ist aber nicht immer so.
Basis: 40 ?  

02.04.20 19:43

3187 Postings, 887 Tage AMDWATCHManchmal habe ich das Gefühl

Das... Die DRÜCKER... unseren WERNER ficken wollen...
Der sich aber, im Gegensatz zu BRAUN, nicht aus der Reserve locken lässt....

Ich kann mich nur immer wiederholen :
Schaut euch das Video mit WL am Vortrag von scheitern DIAPEP... Kurs 3,50 ?...

Er war total euphorisch.
"es werden sich noch viele wundern"

Das Wunder kam dann... Wie bekannt...

MELVIN et al, wollen ihn "weichklopfen"...

Aber es funktioniert nicht...!!!!!!!!!!  

02.04.20 19:57

3187 Postings, 887 Tage AMDWATCHDanke Lothar

Schade das @Hewi... Nicht bei EVOTEC ist..

Der hat super ANALYSEN...
@Hewi und @max haben ihre Positionen in AMD veräußert...
Wir alle waren unendlich traurig, das sie das "Team" verlassen haben, geben aber nicht auf, das sie wieder zu uns stoßen.

Die haben uns so viel gegeben...
Wenn es uns.. Schlecht... Ging

Auch @s3300 hat immer beeindruckende Beiträge geleistet...

Interessant, dass es bei EVOTEC, leider die Sachebene, verlassen wird....
Auch durch mich... :(:(

Die extrem hohe Anteilnahme an EVOTEC Threads, bestärkt mich in meiner EVOTEC Prognose...

Sollte WERNER, das alles... WIRKLICH LESEN..  

03.04.20 20:42

1032 Postings, 823 Tage StochProz@AMD Eurex-Call-Optionen = kein Emittenten-Risiko

Keine Optionsscheine oder Zertifikate.  

06.04.20 07:26
3

483 Postings, 2825 Tage evotecciStrategische Erweiterung im Bereich Gen Therapie

EVOTEC: STRATEGISCHE ERWEITERUNG IM BEREICH GENTHERAPIE DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Sonstiges EVOTEC: STRATEGISCHE ERWEITERUNG IM BEREICH GENTHERAPIE 06.04.2020 / 07:00 Für den Inhalt der Mitteilung
 

06.04.20 07:31
2

483 Postings, 2825 Tage evotecciEvotec and Takeda

weiter gehts ,-))))
Evotec is a globally leading drug discovery alliance and development partnership company headquartered in Hamburg, Germany.
 

06.04.20 11:01

1452 Postings, 616 Tage VicTimZusammefassung! Leerverkäufer

Angehängte Grafik:
20200406_-_leerverk__ufer.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
20200406_-_leerverk__ufer.jpg

06.04.20 11:13

1452 Postings, 616 Tage VicTimKleine Analyse von Marion

...
"Evotec wolle seine Zusammenarbeit mit dem japanischen Medizinkonzern Takeda auf die Gentherapie ausweiten. Im Rahmen der Allianz werde der deutsche Biotech-Konzern mehrere Programme unterstützen, die auf die Entwicklung von Wirkstoffen in Takedas vier therapeutischen Kernbereichen ausgerichtet seien: Onkologie, seltene Krankheiten, Neurologie und Gastroenterologie. Die Allianz setze Evotecs wachsende Kapazitäten im Bereich Gentherapie sowie ihre breitere Wirkstoffforschungsplattform ein, so Evotec in einer Mitteilung. Finanzielle Details des Deals seien nicht bekannt gegeben worden."
...

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...apie_aus_Aktienanalyse-11160405  

06.04.20 12:18

1452 Postings, 616 Tage VicTimDie 200 Tagelinie ...

... verläuft bei ca. 22 Euro!  

06.04.20 12:46

1452 Postings, 616 Tage VicTimZusammenfassung und Analyse!

...
"Die Evotec SE (ISIN: DE0005664809) baut weiter an der Zukunft: Letzte Woche panCELLa Inc.( Lizenz- und Beteiligungsvereinbarungg) heute dann ein neuer Forschungsstandort in Österreich am Start und direkt ein erster Partner: TAKEDA. Passt. Dazu kommt die Bundesanzeigermeldung, dass Melvin, der größte Short, seine Position in einem weiteren Trippelschritt am Freitag reduziert hat.

Vor der wichtigen Shortentwicklung die operative Doppelnachricht: Dass Evotec weiss, dass nur ein ausgelasteter Standort ein zukunftsträchtiger Standort ist, hat man vor wenigen Monaten in Amerika bei Just Evotec direkt eine Merck-Einheit als Kunden für die neue Forschungsanlage in Seattle melden können, genauso meldet man heute die Einsatzfähigkeit des neuen Standortes für die Forschung und Entwicklung gentherapiebasierter Projekte: Evotec Gene Therapy ("Evotec GT"), die mit einem erfahrenen Team von Gentherapie-Experten am neuen F+E-Standort in Orth an der Donau, Österreich ansässig sein wird. Evotec GT ist bereits vollständig betriebsbereit und wird es Evotec ermöglichen, Dienstleistungen im Bereich Gentherapie entlang der Wertschöpfungskette von Pharma- und Biotech-Kunden sowie Stiftungen und akademischen Einrichtungen anzubieten."
...

http://www.aktiencheck.de/news/...ir_hatten_Recht_vielleicht-11160078  

06.04.20 13:08

2659 Postings, 2357 Tage kostolanin200 Tage Linie

21,86? // bei 25,14/16? ist im Xetra noch ein offenes Gap  

06.04.20 14:04

328 Postings, 530 Tage evotradertop news

und trotzdem hinter den Indizes, da sieht man wie die lv drücken. die haben sich völlig verspekuliert und die Aktionäre baden die Unfähigkeit der Fondsanleger seit Jahren aus  

06.04.20 14:16

1452 Postings, 616 Tage VicTimDie Börse wird nicht ...

... an einem Tag entschieden :)

@ Post 2232: Wäre gut und schön, wenn wir die zeitnah 22? überwinden!  

06.04.20 14:54
2

2659 Postings, 2357 Tage kostolanin#2234

;-) solange ich nicht 30 Jahre warten muss:-) so lange hält mein Körper nicht mehr durch

Die 22 wird eine harte Nuss, da haben sicherlich " einige " etwas dagegen

Aber was sich auch heute wieder zeigt:

Evotec bringt drei gute News die Tage und steigt doch nicht so wie viele andere, die aber ganz ohne News nur dem allgemeinen Anstieg der Indizes folgend.

Was bitte soll der "arme Mann" denn noch an guten Neuigkeiten bringen, damit es endlich den Kraftstoß nach oben gibt  

06.04.20 15:03
1

3383 Postings, 592 Tage S3300Kostolanin

Was sich gut gehalten steigt weniger, das ist normal. Bei Aktien welche 50-75% Verloren haben will keiner den Zug verpassen, sei es nur als kurzer Trade.
Die Evo Aktie wird ihren Weg schon gehen, da mach ich mir keine Sorgen.
Und seit heute leuchtet sie auch in wunderschönem grün im Depot :)  

06.04.20 15:20

2659 Postings, 2357 Tage kostolanin#S3300

"grünes Leuchten" ist bei mir eher noch "Sonnenuntergangsfarben";-)

Hatte aber das "grüne Leuchten" mit Evotec  auch schon kennengelernt;-)

Wird schon  

06.04.20 15:59

412 Postings, 730 Tage crossoveroneWenn es weiter so läuft,

dann werden wir Heute die 22? noch locker knacken.
Nach den zuletzt guten Nachrichten, wäre hier wieder mal ein manifestierter
Drive angebracht.  

06.04.20 16:23

7071 Postings, 3441 Tage doschauherIch träum

immer noch davon, dass Evotec in Sachen Corona was aufbieten;-)
Wär doch was.  

06.04.20 16:53
1

1728 Postings, 3058 Tage Cueneytcovid

WL erwarte Kooperation in Bereich Impfstoffe gegen den covud6mit anderen Unternehmen  

06.04.20 17:59

1452 Postings, 616 Tage VicTimna also ...

... über 22?! Schön!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Corona7, einwandfrei, Bigtwin, Fishi, geierwalli, Lanthaler51, Weltenbummler, zaster

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
Allianz840400
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001