Sirona Biochem - der Durchbruch ?

Seite 10 von 10
neuester Beitrag: 24.04.21 23:49
eröffnet am: 18.09.19 09:31 von: maxmansell Anzahl Beiträge: 238
neuester Beitrag: 24.04.21 23:49 von: Ursulaayiza Leser gesamt: 45354
davon Heute: 61
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ...  

13.03.21 10:23

328 Postings, 171 Tage 1234567uWas Wurly

hier schreibt, entbehrt jeglicher Grundlage. Der Markt all derer, welche unter Pigment Störungen leiden ist immens. Auch die Tatsache, dass viele Millionen Menschen helle Haut in Verbindung mit Wohlstand verbinden ist unbestritten, doch wahrscheinlich macht Wurly nur Urlaub maximal am Ballermann, deshalb kann er das nicht wissen. Alle die, die da ein wenig mehr Weitblick haben, dürfen sich freuen, dass Sirona nun endgültig den Fuß in der Tür hat. Natürlich hat es uns allen, samt meiner Person weh getan, diesen schönen Anstieg schnell wieder abverkauft zu sehen, doch das Fundament steht nun. Selbst wenn es die kommenden 4 Wochen noch mal Richtung 25 Cent gehen sollte, keine Panik, der Weg wird weiter gehen. Inwiefern am Ende 2 oder mehr Euro dabei herausspringen, kann niemand von uns beantworten. Doch der Euro Bereich wird kommen, natürlich muss Sirona weiter, wie jetzt, die Hausaufgaben machen. Für Anleger ohne Geduld, leider heutzutage die meisten, ist Sirona nix.  

13.03.21 22:53
1

2911 Postings, 1406 Tage Bullish_HopeJoeUp#225

Na-wahrscheinlich um für 5 Cent oder günstiger hier einzusteigen und die Shares die einige hier aufgrund seiner "Fundamentalanalyse" werfen günstig einzusammeln .
*Ironie off*  

17.03.21 09:15
1

3563 Postings, 4270 Tage JoeUpausgeglichen

https://de.tradingview.com/symbols/TSXV-SBM/technicals/
-----------
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche

20.03.21 08:41

328 Postings, 171 Tage 1234567uWird scheinbar

noch ein wenig dauern, bis hier Kurse erreicht werden, die uns alle glücklicher stimmen. Wer Geduld, wahrscheinlich viel davon mitbringt, wird belohnt. Doch es stellt sich mehr und mehr die Frage, inwieweit man in der Zwischenzeit sein Geld an anderer Stelle investiert, da vermutlich dort schneller eine Rendite dabei heraus springt. Muss jeder für sich selbst entscheiden.  

20.03.21 11:15
1

3563 Postings, 4270 Tage JoeUp1234567u

ich bin kein Daytrader. Manchmal nehme ich mir eine Aktie vor, die in Foren intensiv besprochen wird, lese mir die Fundamentaldaten durch, schaue in die techn.  Analyse und wenn ich aufgrund der Indikatoren ein Kaufsignal sehe, gehe ich mit einem von mir festgelegten Betrag rein und sobald 15-20 % Zuwachs erreicht ist, bin ich wieder draußen. Bei einem Minus bin ich sofort wieder draußen.
Das mache ich nur mit den im Netz zu findenden Hilfsmitteln. Zur Zeit mache ich das mit NeutriSci, die aufgrund verzögerter News ordentlich volatil sind Schwankungen zwischen 8 - 20 Cent aufweisen!

Bei Sirona habe ich 2 Depots, wobei ich eines dazu nutze, nach News zu verkaufen, da die Erfahrung gezeigt hat, daß, solange keine nachhaltigen Einnahmen erzielt werden, die Kurse auch wieder 30-50% zurückgehen können.

Viele sagen, daß sie das Geld anderswo renditeträchtiger anlegen können. Sicher geht das. Aber auch da dauert es Zeit, bis sich eine Aktie wesentlich bewegt. Und dieselben Leute schreiben nie über ihre  dabei erlittenen Verluste!

Ich bleibe bei Sirona, weil die bisher erzielten Fortschritte mit TFC-1067 oder 1039 ein großes Potenzial haben und die Aktie trotzdem noch günstig ist mit derzeit rd. 70 Mio. ?  MK!
Und, wie einige auf W:O vermuten, auch ein Übernahme möglich wäre!
Also stay stuned  ;-)

-----------
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche

21.03.21 16:45
1

328 Postings, 171 Tage 1234567uMan merkt JoeUp,

dass Du Dich wirklich mit allem, in was Du investierst sehr intensiv beschäftigt hast. Und dementsprechend sind Deine fundierten Kommentare zumindest für mich sehr hilfreich. Und das ist eben die Kunst eines jeden von uns. Welche Kommentare sind einfach nur Geschwätz, wo steckt sinnvolles dahinter? Letzteres in meinen Augen leider seltener. Aktuell bin ich wieder hier ausgestiegen, sehe einfach derzeit keine größeren Gewinn Möglichkeiten, dafür auf Longsicht allerdings schon. Hab mich daher an anderen Stellen positioniert, bin aber immer in der Lage, auch bei Sirona wieder einzusteigen. Ob ich dann wieder mit einer sechsstelligen Sharezahl reingehe, weiß ich noch nicht. Hängt wirklich davon ab, inwiefern eine Meldung auch mal nachhaltigen Charakter hat. Das kann nämlich in meinen Augen noch ein gutes Stück dauern. Auf Jahre gesehen, inwiefern das jetzt 2 oder mehr sind vermag ich nicht zu sagen, doch die Firma ist und bleibt auf einem guten Weg, dann wird auch sicherlich irgendwann der erste Euro fallen. Ob ich dann mit 20 Cent oder 40 Cent eingestiegen bin, ist dann nur bedingt wichtig.  

23.03.21 14:24

4678 Postings, 2584 Tage Guru51123

deine beiden ersten sätze.  volle zustimmung.  

30.03.21 12:45

3563 Postings, 4270 Tage JoeUpso langsam müßte etwas kommen

in Bezug auf TFC-1067 und TFC-1039 ! Das CEO Update ist vom 24.2. und zu dem Zeitpunkt waren "etliche Verhandlungen" bereits weit fortgeschritten!

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ches-update-ceo-q1-2021
-----------
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche

31.03.21 09:59
1

3563 Postings, 4270 Tage JoeUpund langsam kam es ...


https://www.newswire.ca/news-releases/...y-on-tfc-1067-881933919.html
-----------
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche

31.03.21 14:24

328 Postings, 171 Tage 1234567uEine weitere

schöne News, dennoch nicht das, was sich einige bezüglich des Kurses vorstellen. Wird sich daher die nächsten Wochen wahrscheinlich rund um 26 Cent weiterhin bewegen. Wie ich vermutet habe, richtig los geht's erst, wenn Kohle fließt und ein richtig großer Fisch namentlich als beteiligt gemeldet wird. Das weckt allein die Phantasie der Anleger so richtig. Alles vorher, wie auch jetzt, zeigt, dass Sirona langsam aber stetig wächst.  

04.04.21 21:32

1153 Postings, 803 Tage DampflokFundamental alles in Ordnung

Das Produkt ist am Markt, Sirona liefert den Wirkstoff und R+F werden neue Produktreihen mit dem Wirkstoff vorstellen wodurch Sirona immer wieder Meilensteinzahlungen + Lizenzgebühren erhält.  

20.04.21 16:23

2911 Postings, 1406 Tage Bullish_HopeKurs

Bin zwar auch long hier investiert und mache bei solchen Werten schon mal den Fehler einen Teil im Plus abzustossen.
Wenn man dann sieht das sich der Kurs vom 8.3. von 37 Cent bis heute fast halbiert hat....
Wie sagt man immer so schön -ab und ab auch Gewinne mitnehmen.

123456U hast aus der Perspektive alles richtig gemacht mit der Seitenlinie-hoffe das wir zeitnah die 30Cent wieder sehen  

20.04.21 16:26

2911 Postings, 1406 Tage Bullish_Hopesollte

natürlich heißen einen Teil im Plus nicht abzustossen...
 

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ...  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln