Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 10 von 716
neuester Beitrag: 26.10.21 09:10
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 17883
neuester Beitrag: 26.10.21 09:10 von: Luthere2 Leser gesamt: 3644760
davon Heute: 936
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 716   

02.03.13 11:42

2581 Postings, 4345 Tage ElCondorDeutsche Telekom: Rene Obermann nimmt Abschied

mit Milliardenverlust

http://www.onvista.de/news/alle-news/artikel/...ec1d7d9b9e4db0df38afb

-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

02.03.13 11:55
2

2581 Postings, 4345 Tage ElCondorChart im Daily

9.07 im Februar am 50er RT gescheitert.Persönlich sehe ich die von mir erwarteten 7,xx.
Widerstand etwa bei 8,58. Idealziel für Longeinstieg bei 7,73. Die Nachrichtenlage gibt nicht viel her.Obermanns Abschied wurde so wie es sich mir darstellt bereits Anfang Februar als Unsicherheitskriterium eingepreist.

Wie bereits erwähnt ist TK als Dividendentitel für mich als Langfristanlage von Bedeutung, warte nur auf den anvisierten EK.

Zum traden ist KPN nicht uninteressant.Gerade mal 1000 Stück per CFD bei 2,56 geordert.Gehts weiter runter wird nachgekauft.Ziel 4?,nicht unbedingt gleich Morgen, doch in Sichtweite.

Gruß
Elc
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
unbenannt.png

02.03.13 12:01
1

33746 Postings, 4666 Tage Harald9richtig, Kurs ist massiv unter Druck

-----------
auch Kerzen können Kurse machen

02.03.13 12:58
2

2581 Postings, 4345 Tage ElCondor@Harald

so dramatisch sehe ich das nicht, bei 7,85 sollte der Boden liegen.Läuft halt zäh das Teil.
Wenn die Divi nicht wäre hätte ich dieser Aktie keine Aufmerksamkeit geschenkt.
Bei der geringen Vola kann man auch nicht sonderlich negativ überrascht werden.Auf alle Fälle Kapitalsicherer als das Sparbuch.Selbst ein absinken auf 5? wäre zu verschmerzen.

Gruß
Elc
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
unbenannt.png

03.03.13 17:10
1

3576 Postings, 3288 Tage telefoner1970@ElCondor

ich meine das Dein Einstieg dann frühestens exDiv kommen könnte.

Ich habe aber selbst aktuell einen Auftrag bei 7,92 in lauerstellung. Nicht wegen DT selbst, sondern eher wegen Gesamtmarkt.

Bei KPN konnte ich auch nicht stillhalten. Bin etwas früher rein. Erste Pos. zu 2,96 und verg. Woche noch mal zu 2,67. Sehe hier auch mittelfristig Erholungspotential. (Wenn die KE durch ist)

 

04.03.13 18:36
3

4603 Postings, 3581 Tage FD2012Dt.Telekom + MetroPCS Comm.

ElCondor: Denke ähnlich. Sehe aber "Dein 5,00 Euro-Kurswert-Sczenario" nicht, wohl ein Absinken auf unter 8,00, ähnlich, wie Du auf 7,85 Euro. Wie kleinviech2 auch, bin ich an dem Papier interessiert, aber anders, da ich sozusagen von den Dividenden lebe (nicht vom Tagesgeschäft, wie etwa die 30.000 so gen. Daytrader). Aber, diese Beiträge hier sind für alle Interessierten vorteilhaft. Vll. seht Ihr auch mal im Forum von MetroPCS Comm. Inc. nach, wo ich eine wenig schmeichelhafte Beurteilung des Konzerns von DTK abgegeben habe / 02.03.2013 - 18.18 Uhr.

Hier könnte also eine große Enttäuschung bald folgen, denn der Rene' Obermann will das ja in 2013 (... so das Interview auf ARD/ZDF) zu Ende bringen - und strahlte insoweit von 400.000 Neukunden in Deutschland, weniger über das Vorhaben, T-Mobile USA mit MetroPCS zu verbinden und in den USA börsenfähig zu machen. Er verband dies (die Fusion in den USA) mit seiner Vorstandstätigkeit bis zum 31.12.2013!

Gehe allerdings davon aus, dass dies wohl nur ein Zwischenstadium ist, .... denn nur so kann der Mutterkonzern in Bonn die US - Aktivitäten ausschwitzen, sprich = gelegentlich an einen fremden Dritten das sodann fusionierte Unternehmen veräußern. 

Schreibe demnächst öfters, wenn's recht ist.  ..... ElCondor:  7,85 Euro noch vor dem Dividendenabschlag, oder erst danach?

 

 

 

04.03.13 18:38
3

3576 Postings, 3288 Tage telefoner1970Ja, zur Cebit, kommen meist ein paar News

von den Telcos.

Neben Vectoring ist die angedachte Nutzung privater WLAN- Hotspots für die DT eine weitere große Herausforderung aber auch gewaltige Chance.

Wie das genau funktionieren soll, vorallem was die Kostenseite betrifft, scheint z.Z. noch nicht definiert zu sein.

Fakt ist eins, der prvate BB-Kunde benötigt einen spezifischen WLAN-Router. Diesen könnte er ggf. kostenlos durch den Netzbetreiber zur Verf. gestellt bekommen. Desweiteren könnte der BB-Anschlus günstiger für den akzeptierenden Kunden werden.

Der Mobil-Kunde müßte dann für seinen Vertrag mehr löhnen, hätte aber dann, in derartigen Bereichen, eine garantierte Bandbreite/Geschwindigkeit zur Verfügung. Im UMTS/LTE Netz wird immer zwischen allen NUtzer einer Zelle geteilt.

>>>>sind nur meine Vorstellung über diese Möglichkeit der Nutzung priv. WLAN-Netze.

 

04.03.13 19:24
2

3576 Postings, 3288 Tage telefoner1970@FD2012

Deinem Beitrag aus dem MetroPCS-Thread, was die DT und Obermann betrifft, kan ich nicht nachvollziehen.

Nur soviel dazu, hätte der AT&T - Deal geklappt, wäre Obermann der große Held gewesen.

Aber Obermann derartig zu demontieren entbert jedem Verständnis, sorry verstehe ich nicht.

Wenn Du von dem geposteten überzeugt bist, warum hast Du dann Interesse an der Aktie, wegen der DIV, ist für mich kein Grund.

Denkst Du etwa der Höttges vollbringt Wunder.

Für mich ist klar, Obermann hat in seiner Zeit mehr bewegt, als alle seine Vorgänger zusammen.

 

04.03.13 20:02
2

3576 Postings, 3288 Tage telefoner1970Auch die zweitbeste Möglichkeit

kann sich gut entwickeln.

 

04.03.13 20:59
2

7591 Postings, 4314 Tage paioneertelefoner...

es ist doch offensichtlich, dass globale zerütungen für den kurs der telcos verantwortlich sind und das wenigstens europaweit, keiner der big player den markt wirklich outperformt hat. daher kann ich deine verteidigende haltung gegenüber obermann, durchaus nachvollziehen. die ganze welt ist in aufruhr. seien es die versorger, telcos, handy- oder automobilhersteller. alle stehen vor äusserst anspruchsvollen aufgaben, welche derzeit mehr aufwand als nutzen bringen. investitionen für eine glorreiche zukunft, wollen wir mal hoffen!  

06.03.13 09:30
1

139 Postings, 3585 Tage EverHab das Gefühl...

die Aktie kommt nicht über 8,35. Gehts von hier wieder Richtung 8, möglich wäre es?!

 

06.03.13 11:28
6

2528 Postings, 3662 Tage bundespostObermann hat bei 8,60 und 8,62 gekauft

06.03.13 13:15
2

3576 Postings, 3288 Tage telefoner1970Das zu MetroPCS

klingt gut, d. h. die erste wichtige Hürde ist genommen. Die weitern sind auch beherschbar.. Nur nicht nachbessern !!!

Das Herr Obermann Aktien gekauft hat, sollte nicht überbewertet werden. Die Herren aus dem oberen Management bekommen Teile ihres Solärs in Form von Aktienoptionen. Diese können wiederum nur bei bestimmten Erfüllungskriterien und in bestimmten Zeitfenstern ausgeübt werden.

 

06.03.13 17:32
2

2528 Postings, 3662 Tage bundespostHat evtl Metro PCS

 positive Auswirkungen für den Verkauf  der US  Tochter.  Da könnte doch System drin sein.  Nur so eine Überlegung von mir.  So positiv scheint  Metro PCS Deal nicht zu sein. 

Errinnert mich irgendwie an Dallas  mit JR.  Wollen die  jetzt  für die Kartelbehörde das ganze in andere Verpackung auftischen. 

Wenn,s klappt wissen wir ja  welche Kursregion  dran ist  . 9-11

 

 

06.03.13 19:07
3

3576 Postings, 3288 Tage telefoner1970In den USA sind die Mobil-Kunden bereit

50-75% mehr für die Verträge zu löhnen als in Europa.

In den USA beherrschen im Prinzip 2 Provider das Geschäft, in Europa buhlen ca. 40 Anbieter um die Kunden. Diese wiederum bezahlen immer weniger.

Keine andere Branche wird derart kaputt reguliert.

Da nützt auch nichts die Aussage der Kanzlerin auf der CeBit, staatlicherseits mehr in die IT-Branche zu investieren. (gemeint sind Startups-Unternehmen)

Frankreich hat da bereits mehr signalisiert. Angeblich sollen 6 Mrd. € Subventionen in die Kommunikationsbranche fliesen. (habe ich im Thread FT gelesen >> Linkseite war aber in französisch )

 

http://www.finanzen.net/nachricht/nachricht-2305354

 

06.03.13 22:15
2

2581 Postings, 4345 Tage ElCondor@FD2012 #232

sry komme jetzt erst zum antworten.Die 7,62 vor der Divi wäre natürlich Ideal.Wenn sie zum Dividendenabschlag kommen sollten ist es mir auch recht.
Das mit den 5? ist nur mein persönliches Empfinden, dass ich im Bestitz der Telco Aktien bei 7,xx auch ruhig schlafen würde wenn sie so weit abrutschen.Da wäre Nachkauf angesagt.Habe jetzt auch nicht die finanziellen Mittel um eine Aktienanzahl im 5 stelligen Bereich zu Ordern, da wären 2? Unterschied schon schmerzhaft.
Möchte mich bei allen Beteiligten noch für die Beiträge Bedanken, komme gerade mal zum lesen.

Gruß an alle
Elc
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

06.03.13 22:21
2

2581 Postings, 4345 Tage ElCondor@telefoner #230

lese die Beiträge gerade absteigend.KPN habe ich diese Woche bei 2,56 gekauft.Könnte etwas zu Früh gewesen sein da ist noch ein GAP bei 2,63 und der Boden sollte bei 2,50 liegen.Unterer Trendkanal bei 2,30 alles auf Stundenbasis.
werde bei Schwäche Nachkaufen.

Gruß
Elc
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

07.03.13 11:29
1

4254 Postings, 4731 Tage HeffalumpDTAG strong buy - Restrukturierung läuft gut

auf Basis 1-2 Jahre deutlich über 10?.

Kurzfristige News am 11.03 sollten für Schub sorgen können.  

07.03.13 12:52
1

200 Postings, 3462 Tage Langfristiger Invest@Heffalump

Was ist am 11.3.? Danke!

 

07.03.13 18:26

4152 Postings, 4746 Tage AkermannDa hat Ron Sommer Geburtstag und seine Frau......

kauft im ein ein Handy im Telekomshop......gäääääääääähn.  

07.03.13 18:28

4152 Postings, 4746 Tage AkermannNicht falsch verstehen ich hab die Dinger auch

07.03.13 18:56
1

3576 Postings, 3288 Tage telefoner1970Telekom - "Haus-u. Hoflieferant" Ericsson

erhält Großauftrag von MetroPCS.

Hat die Telekom hier schon die Finger im Spiel. Die zusammenzuführende Technik soll ja schlieslich zusammen passen.

 

http://www.finanznachrichten.de/...ziel-der-deutschen-telekom-046.htm

 

07.03.13 19:35

3576 Postings, 3288 Tage telefoner1970Telekom agiert nach bekannten Muster.

Dax steigt, Telekom verharrt eher.

War aber in der Vergangenheit immer ein positives Muster/Szenario.

Wenn der Dax dann konsoldiert, läuft die DT meist besser als dieser.

Die anderen europ. Telekom`s zappeln derzeit  ziemlich hin und her. (Telefonica mal ausgenommen)

Alles nicht so richtig nachvollziehbar.

 

 

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 716   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: JeDors
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln