CIT Group Abfindungsreglung für alte Aktie

Seite 5 von 10
neuester Beitrag: 21.04.10 20:26
eröffnet am: 12.12.09 11:43 von: Christoph Si. Anzahl Beiträge: 227
neuester Beitrag: 21.04.10 20:26 von: Christoph Si. Leser gesamt: 37677
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

16.12.09 19:48

112 Postings, 5895 Tage V.BrokerThis is it and this was ist ;-)

Hallo liebe Mitaktionäre, oder besser gesagt bald nicht mehr Aktionäre der CIT Group.

Ich muss leider bestätigen dass die ursprüngliche Mitteilung des Umtausches gecancelt wurde und nun die wertlose Ausbuchung aller alten CIT Aktien in Auftrag gegeben wurde.

Daran wird wohl niemand mehr etwas ändern. Ist wirklich sehr schade und ich hätte auch nicht damit gerechnet.
Hab selbst erst sehr spät gekauft...hätte sogar bei einem Split von 1000:1 kaum Verluste davon getragen. Aber so ist das nun mal wenn man spekuliert, der Totalverlust muss einkalkuliert werden.

Trotzdem danke an alle die hier ebenfalls sehr wertvolle Beiträge geliefert haben.

Woanders haben wir sicherlich mal wieder mehr Glück.

Viele Grüße

V.Broker  

16.12.09 20:22

465 Postings, 4172 Tage erdohabe

mir zwar vorgenommen keine hopp oder trop aktien mehr zu kaufen, bin aber in novelos therapeutics eingestiegen. hab ich hier im forum aufgegriffen.  

16.12.09 20:45

504 Postings, 4194 Tage tradertomwie schon gesagt

letzte karte fällt mit genullten citaktien. keiner weder die comdirect noch irgendjemand vermag zusagen was wirklich seitens der cit im hintergrund läuft. also einfach abwarten und lieber mit dem schlimmsten rechnen.  

16.12.09 20:51

898 Postings, 4431 Tage makumbaJa

genau das ist auch meine Devise :) Ich bin ich CTIC drin und bete, dass das gut geht.  

16.12.09 20:56
1

504 Postings, 4194 Tage tradertom@makumba

schauen wir mal. im übrigen ist bei finanznachrichten.de nen artikel drin wo das finanzministerium der usa zugibt bei cit 2,33 mlr eingebüßt zu haben. bin mal gespannt ob das im amiland jetzt einfach so geschluckt wird.  

16.12.09 21:16
2

5 Postings, 4139 Tage cyberkickMeine Meinung

Der Deutsche Aktienhandel Xetra Stuttgart etc. Haben gehandelt bis zum Bitteren Ende.
Wenn man sich die Aktie mal anschaut dann ist es nur fäir wenn einige vor zwei Jahren bei 30 ? eingestiegen sind jetzt auch eine Möglichkeit hätten aussteigen zu können für den selben Preis.
In Amerika ist die Cit gestürzt und gefallen und gefallen bis zum ausstieg aus der NYSE in den NASDAQ und in Deutschland hat sich nichts geändert. Ausser natürlich dass immer mehr verloren ging.
Nun dürfen wir wieder in die NYSE einsteigen mit über +60000% was auch jeder ehrlich verdient nur gibts ein Problem. Als die Aktie fiel, von der NYSE in Den NASDAQ störte es keinen am Deutschen Aktienhandel Xetra Stuttgart etc. Geht die Aktie wieder von der NASDAQ zur NYSE zurück erleiden wir einen totalschaden ! Erst ein Kursaussetzer und dann darauf das Delisting. Wo ist denn jetzt Frankfurt oder Xetra geblieben ?
Meiner Ansicht verdient jeder der Investiert ist einen ehrlichen Kurs 1:1 . . .
Alles andere ist zu 1000:1000 % BETRUG hoch 10.
MFG  

17.12.09 00:00

787 Postings, 4356 Tage vcxyalso schluss und endlich bleibt

cit - c + sh = shit

cest la vie... hoch gepockert und verloren, die gier hatte gesiegt und nun nen denkzettel dfür bekommen, durschinitts EK 0,50 und nu pustekuchen... aber hey jeder der ein solches Risiko eingeht muss damit leben können - das ist keine Abzocke....

Bitter nur für Investoren welche noch bei "normalen" Kursen gekauft haben, aber auch da, wer nicht die Reissleine zieht und sich beschwert hat an der Börse nichts verloren...

adehü adehot und weg vom spott

 

17.12.09 00:08

787 Postings, 4356 Tage vcxy@ alle die traumritter

nehmts wie männer und hört auf mit das ist "lug und betrug", schluss und endlich habt ihr alle zu tiefen krusen (als die bude schon schief stand) gekauft und darauf gehooft dass ein Überrasschungseffekt alles umdreht (wie ich ach) und nun haben wir verloren... tut weh ist aber so

Kaaaaaaaaaaaaaaaaaaacke - aber hallo mit was hätten wir ne "Abfindung" verdient, mit tief einsteigen, wenns schon heisst wir gehen höchst wahrscheinlich pleite... und nun ist so gekommen und dann jammern

mir tuts auch weh, aber so ist das spiel - es gibt phönixe, aber das ist wirklich selten

 

17.12.09 00:11

787 Postings, 4356 Tage vcxyzum schluss

stay tuned - next chance ist right in front...

 

sorry für die tippfehler in den vorherigen posts... der aklohol mach bekanntlich birne hohl ;-)

 

17.12.09 08:19

1530 Postings, 4230 Tage locar07Abfindung für Zocker,

wäre mal was Anderes, ha, ha. Möchte an dieser Stelle daran erinnern, welcher Schwachsinn hier in den Foren selbst am Abend des 9.12. noch gepostet wurde. Da haben sich einige doch tatsächlich auf den Zock am nächsten Tag gefreut, und waren trotz etlicher Warnungen am 10.12. völlig überrascht, daß die Aktie nicht mehr gehandelt wurde. Wer solche Fehler macht, sollte sich von der Börse fern halten, oder zumindest Manns genug sein, über seinen Verlust nicht zu jammern.

Gruß

 

17.12.09 09:47

2707 Postings, 7427 Tage BengaliPrinzipiell

muss ich Dir Recht geben, obwohl von mir es ein uninteressant gab. Hab mich blenden lassen von 2 anderen Aussagen, dass die Aktie noch länger handelbar wäre. Naja shit happens. Dennoch sollte man wenn man es nicht genau weiß auch ruhig sein. Ich meine da Aussagen wie von Jumper und Steven. Dein Post hätte ich eher verinnerlichen sollen ;)  

17.12.09 10:01

1530 Postings, 4230 Tage locar07@Medigene shit happens,

gebe Dir da vollkommen Recht, bin selbst schon öfters auf die Schnauze gefallen. Wahrscheinlich muss man das, bevor man einige Grundregeln verinnerlicht. Entnehme ich Deinem Namen, daß Du bei Medigene investiert bist ? War ich auch mal, zu besseren Zeiten, bei ca 6€. Habe sie dann aus den Augen verloren. Lohnt sich da was? Was meinst Du ?

Gruß

 

17.12.09 10:14

2707 Postings, 7427 Tage BengaliFrüher mal

Eigentlich von Anfang an, war die einzige Aktie mit der ich im Jahr 2000 fett Gewinn gemacht habe. Hab meinen Nick nicht geändert, müsste ich vielleicht mal, aber dann muss man sich neu anmelden. Bin bei Medigene raus vor ein paar Tagen, es gab News, die mir nicht gepasst haben. Denke schon, dass sich dort ein Invest lohnen kann, aber es wird dort noch länger dauern. Kurzfristig sehe ich dort kein Potential. Vielleicht wars aber auch falsch. Wie heisst es so schön, kaufen wenn die Kanonen donnern.  

17.12.09 10:18

9 Postings, 4139 Tage Kralle 2010Ist noch nichts sicher!!

habe gerade mit meinen Broker telefoniert, da ich allerlei von die Gerüchte höre. Momentan ist sicher das was am
15-12-2009 über einen möglichen Aktienumtauch bekannt wurde am 16-12-2009 stoniert wurde und es heisst das die Aktien als wertlos ausgebucht werden, da sich noch kein Investor gefunden
hat. Er sagte aber es kommen täglich neue Meldungen herein und man müsste abwarten. Habe selber viele Aktien und hoffe natürlich auch wie die anderen dass man dafür noch etwas bekommt. Also erst mal abwarten vielleicht findet sich ja noch ein Investor!!!!!  

17.12.09 10:21

1530 Postings, 4230 Tage locar07Medigene,

danke für die Auskunft, habe noch etwas freies Geld, und bin auf der Suche. Mit den Biotech und Biopharma ist das halt so eine Sache, kann man schön reinfallen. Habe seinerzeit mit GPC- Biotech ganz schön Lehrgeld bezahlt. Aber ist lange her, Schwamm darüber.

Gruß

 

17.12.09 10:24

1530 Postings, 4230 Tage locar07Kralle,

Investor für was ?  

17.12.09 10:31

2707 Postings, 7427 Tage BengaliEin Investor

für unsere schönen Aktien :D  

17.12.09 10:32

9 Postings, 4139 Tage Kralle 2010locar07

er sagte nur zu mir ob sich noch ein Investor finden lässt sehe es besser aus. Jetzt frage mich nicht was er genau damit meinte vielleicht wissen es ja andere im Forum, so stand es auf jeden Fall wie er mir mitteilte in seiner letzten Mitteilung am 16-12-2009 von der Cit Group. Mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen, gebe nur weiter was ich von meinen Broker gehört habe.
Also abwarten!!!!  

17.12.09 10:38

1530 Postings, 4230 Tage locar07Meine Info lautet,

alte Aktien "delisted", Wert = 0,00. CIT- Group verlässt Insolvenzverfahren mit Ausgabe neuer Aktien. Diese werden u.U den Gläubigern angeboten als Entschädigung. Von Altaktionären ist da keine Rede.

Gruß

 

17.12.09 10:44

2707 Postings, 7427 Tage BengaliDie Hoffnung stirbt zuletzt

Kralle wäre natürlich cool, wenns irgendwas noch geben würde. Vielleicht wollte Dein Broker Dir diese Hoffnung nicht nehmen. Meine Hoffnung ist mittlerweile wenn überhaupt vorhanden sehr klein und das ist auch gut so. Finde es dennoch eine Schweinerei, dass die Milliarden verpulvern und nun einfach weitermachen wie bisher und das ohne Schulden. Umrechnung 1:1000 wäre eine Lösung gewesen, die keinen Zocker reicht macht und die meines Erachtens auch angebracht wäre.  

17.12.09 11:09

504 Postings, 4194 Tage tradertomleute leute

entspannt euch mal und vorallem macht euch keine hoffnung positiv oder negativ gemeint aufgrund von irgendwelchen aussagen der broker bzw. banken. für meine begriffe wichtigtuer die genauso im dunkeln tappen. nochmal es weis keiner was hier gespielt wird. max  eine hand voll leute die bei verhandlungen in geschlossenen räumen diesbezüglich sitzen. wir haben bisher nur zwei anhaltspunkte und das ist sind die das in manchen depots gewisse buchungen vollzogen worden sind und das das finanzministerium der usa sich öffentlich zu dem verlust von 2,33 mlr bei dem cit investment geäußert hat. nicht mehr und nicht weniger.
momentan läuft in usa so einiges was banken betrifft. ob das wamu ist wo ermittelt wird,ob das der betrug des inders mit den hedgefonds ist,ob das goldmann sachs ist die jetzt von adu dahbi wegen betruges verklagt werden  ist oder oder oder.
denke mal die öffentlichkeit in den usa hat mittlerweile ihre einstellung hinsichtlich der transparenz und des interesses an solchen dingen grundlegend geändert. so einfach wird es also für gewisse unternehmen und vater staat nicht mehr fehler oder betrug zu vertuschen. nicht zu vergessen das es auch paar gute reporter da gibt die gerne ins wespennest stechen.  

17.12.09 12:00

726 Postings, 5534 Tage TeichbauWird Cit. überhaupt noch gehandelt?

beim mir im depot steht es seit 9.12.09 immer gleich. wird cit überhaupt noch gehandelt und wenn wo? gibt es eine neue WKN nummer? mfg.  

17.12.09 12:23

392 Postings, 4277 Tage Maxottolocar07:

Ich glaube hier wirst du auch etwas Lehrgeld bezahlen schau dir mal die Wamu an!

Mfg Maxotto  

17.12.09 13:12

1530 Postings, 4230 Tage locar07Maxotto,

glaube ich kaum, das mit dem Lehrgeld. Denn erstens, binn ich meine noch rechtzeitig losgeworden, und zweitens gibt es einen kleinen aber wichtigen Unterschied zu WaMu. Die wird nämlich noch gehandelt. Aber Du kannst ja versuchen Deine CIT loszuwerden, wenn Du welche hast.

Gruß

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln