freie Diskussion über Hive Blockchain Techs

Seite 5 von 7
neuester Beitrag: 10.04.21 10:36
eröffnet am: 28.05.20 21:50 von: bozkurt7 Anzahl Beiträge: 171
neuester Beitrag: 10.04.21 10:36 von: bozkurt7 Leser gesamt: 26670
davon Heute: 7
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7  

07.09.20 15:55

86 Postings, 1169 Tage Cocobello243Kurs

Das kann natürlich sein, dass der HIVE Kurs dem Ethereum-Kurs folgen wird. Aber heute eher nicht mehr, da in CAN und US heute Börsenfeiertage sind.
Grundsätzlich folge ich eher der Korrektur-Ansicht aus folgendem Artikel. Eine Ether Korrektur bis 280 USD-Dollar ist sehr wahrscheinlich.

https://www.crypto-news-flash.com/de/...ur-fuer-ethereum-und-bitcoin/  

07.09.20 15:56

86 Postings, 1169 Tage Cocobello243Datum Artikl

...man beachte, dass der Artikel bzw. die Einschätzung bereits am 10.08.2020 erschienen ist.

Gruß
Coco  

07.09.20 16:40

3704 Postings, 1760 Tage Kap HoornETH-Kurs fällt um 23 % ...

... in  5 Tagen !

Qielle: CryptoMonday  

07.09.20 16:42

3704 Postings, 1760 Tage Kap HoornIxurt, huhuuu, ...

gehts dir gut ???

GRINS :::::::::::::;;;;;  

07.09.20 16:54

3704 Postings, 1760 Tage Kap HoornSchiet, wieso frage ich eigentlich ...

... professionellen, bezahlten Dumm-Pushern nach deren Gesundheit ???
Sorry, möge NICHT wieder vorkommen meinerseits !!!
:-(  

17.10.20 13:17

5511 Postings, 2212 Tage bozkurt7Bericht :

In den drei Monaten zum 30. Juni 2020 beliefen sich die Einnahmen aus dem Mining digitaler Währungen auf 6,6 Mio. USD, was einem Rückgang von rund 28% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Rückgang war hauptsächlich auf einen Rückgang der Produktion von Bitcoin zurückzuführen, der auf die Aussetzung der Cloud-Mining-Vereinbarungen des Unternehmens mit seinem früheren strategischen Partner zurückzuführen war, nachdem diese im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2020 unrentabel geworden waren, was teilweise durch eine Steigerung der Produktion von Ethereum ausgeglichen wurde .  

22.10.20 21:15

30 Postings, 247 Tage Botti1967Hive zieht nicht so richtig mit


Bitcoin geht ab. ETA geht ab.  Hive kommt nicht in die Puschen.
Da müssen wir etwas Werbung machen. Oder was meint Ihr, woran das liegt.

 

22.10.20 23:13

2033 Postings, 2955 Tage 4GoldGibt es hier auch noch die Streiereien von früher

im Forum - Ixurt, Kap Hoorn etc.?

Egal, lange Zeit war ich nicht hier, aber die es interessiert, hier ein Chart von Hive. Hatte ich früher auch mal freundlicher weise eingestellt. Bevor Diskussionen kommen, ich bin nicht in den Wert investiert ;-)) Viel Spaß beim Anschauen. Es besteht Hoffnung, solange die Coins steigen, daß auch Hive steigt....

4Gold  
Angehängte Grafik:
hive_blockchain_technologies.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
hive_blockchain_technologies.png

23.10.20 00:03

57556 Postings, 4482 Tage BigSpenderLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.10.20 09:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.10.20 11:39
1

2983 Postings, 3603 Tage Der Bankerkomische aktie

die nicht von der Bitcoin und ETH Explosion profitiert......  

23.10.20 19:21

26 Postings, 348 Tage finoWas denn für eine Explosion?!?

Seit Juli ist weder bei Bitcoin, noch bei ETH etwas großes charttechnisch passiert, nur die übliche Plateaubildung und das damit einhergehende hoch und runter. Und wenn mal ein Coin nach oben leicht ausbricht, kann man schon vom mega Bullrun lesen, gleiches gilt für die andere Richtung. Das heute alle Schreiberlinge in Manie oder Depression bei entsprechender Richtung fallen, ist wohl der heutigen Kultur geschuldet, möglichst viele Klicks für einen überflüssigen Artikel zu bekommen oder einfach der Sucht nach Aufmerksamkeit. Bei Hive passiert nicht viel, weil sonst auch nichts passiert. Nur eines ist gewiss, dass es nach Norden gehen wird mittel- bis langfristig für Coins und für Hive. Die Rahmenbedingungen könnten nicht besser sein. Und je langsamer der Anstieg geht, desto nachhaltiger.  

24.10.20 07:45
1

82 Postings, 1153 Tage qwertz123.

Hier mal ein Gedankengang, warum der Kurs nicht so wirklich nach oben ziehen will (ist nicht von mir, aber finde ich durchaus interessant. Die Punkte kann man nicht wirklich abstreiten):



?1. hive currently does not have a CEO. Position is vacant and has been for 2 years even though we were told there was a full search going on.
2. There is no strategic vision or management team in place. Only FT person on payroll is the CFO and he can't even file financials on time! What does he do with his time? Is he working on GROW or Frankies other projects?
3. They wrote off 12million  for Kolos and without it they have no other long term game changer
4. they are not inventorying ETH or BTC at the rate I would like to see. They are selling most to fund costs.
5. None of their locations are close to full capacity
6. no revenue diversification even though frankie yaps about it at every conference call. No plans for older machines and no contracts for "rendering" which Frankie has been going on about for 2 years.
7. What value of the new Board members brought on? None of them outside of Olivier have contributed. Just getting a free pay cheque!
8. Sweden is becoming an issue due to government VAT laws that have shifted. This has caused hive to slow down its "re-haul" plan and also caused them not to have operations at full capacity...why not speak to that at the last call? Because that isn't frankies style...transparency isn't something he's known for
9. Cash reserves are extrmely low. Less then $2M, this is scary for a company that raised 400M! Assets aren't even close to that number! Woulda been better off just holding that cash lol.
10. Their largest shareholder that owns 16% of the company hates Frank and tried to force him out of the company last year. Genesis still owns 16%....mgmt only owns 4% to put it into context! Who's got skin in the game??
11. Genesis is owed about $250,000 of unpaid costs and is holding some of hives crypto in its accounts and hasn't been released.

no shareholder should be happy with that. I'm unfortunately a bag holder here and would want nothing more that this to pop but I think serious changes are needed for that to happen.?


https://stockhouse.com/companies/bullboard/v.hive/...?postid=31770755
 

26.10.20 01:16

3704 Postings, 1760 Tage Kap HoornOooh Herr,

WARUM nur musst du uns wieder mit diesem ... strafen ?
Das Board hatte schon aufgeatmet u. freute sich, dass er sich endgültig verdünnisiert hätte ...

Man soll den Tag eben nicht vor dem Abend loben.
:-(  

18.11.20 09:11

5511 Postings, 2212 Tage bozkurt7die Nasdaq hat ja gestern mächtig vorgelegt und

man kann gespannt sein, wie es hier in Europa aufgenommen wird.
Auch in meinem Depot bin ich schon lange locker 3-stellig in der Performance ...  

25.11.20 10:39

5511 Postings, 2212 Tage bozkurt7Gewinnmitnahmen sind gerade angesagt

und da muß man sich doch auch erst einmal anschließen ...
über 300% sind nicht zu verachten ...
 

30.11.20 23:42

7965 Postings, 3593 Tage ixurtGewinnmitnahmen wenn der Zug gerade erst anfährt

hat auch was! :-)  

01.12.20 00:06

7965 Postings, 3593 Tage ixurtVolatile Werte wie HIVE zu traden birgt die Gefahr

dass der Zug ohne einen abfährt..  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-11-....png (verkleinert auf 37%) vergrößern
screenshot_2020-11-....png

01.12.20 07:41
1

18 Postings, 380 Tage wollistarQ2 Zahlen sind da, super geil !

https://hiveblockchain.com/news/hive-blockchain-reports-record-quarterly-revenue-and-cash-flow-with-operating-income-of-9-million-in-second-quarter-f2021/  

10.12.20 14:20

5511 Postings, 2212 Tage bozkurt7etwas überbewertet ...

 
Angehängte Grafik:
chart_year_etheur.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_etheur.png

10.12.20 15:15

7965 Postings, 3593 Tage ixurt#120 ..ob der Trick greift?

Klar dass das schmerzt..

Gewinnmitnahmen haben zwar noch keinem geschadet,
nur ärgerlich, wenn man deshalb an der Seitenlinie steht und vom Kurs nur noch die Rücklichter sieht.
Ob da der Trick greift mit einer banalen Chart-Gegenüberstellung den Kurs runterbeten zu wollen, darf bezweifelt werden.

Imbesonderen weil die Gewinnaussichten von HIVE mit der immer weiter zunehmenden Gewinnmarge überproportional zu den Kryptopreisen gewertetwerden darf!  

10.12.20 17:20

7965 Postings, 3593 Tage ixurtist zwar teurer als bei deinen Gewinnmitnahmen,

bist du aber dennoch wieder mit dabei boz..? :-)  

10.12.20 19:25

30 Postings, 247 Tage Botti1967@bozkurt

mach mal den gleichen Chart ab 2017 bis heute :-)
 

11.12.20 00:52
1

5511 Postings, 2212 Tage bozkurt7ja und ?

 
Angehängte Grafik:
undnu.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
undnu.png

11.12.20 00:59
2

5511 Postings, 2212 Tage bozkurt7ich muss mich ja nicht entschuldigen,

dass ich mit dieser Zockeraktie über 380% Gewinn gemacht habe. Im April bin ich mit 0,18 eingestiegen und habe jetzt 90 % davon mit 0,77 verkauft.  Besser kann man doch nicht Zocken ?! Wenn dann noch ein höherer 4 stelliger Betrag rausgesprungen ist, ist Weihnachten doch gesichert ...
Jetzt habe ich lediglich  1000 Stück zum Beobachten drinnen, weil ich glaube, dass sich diese Jahr nicht mehr viel ändern wird ...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln