finanzen.net

Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 206 3530
Börse 138 1832
Talk 16 1310
Hot-Stocks 51 374
DAX 12 120

Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 669
neuester Beitrag: 28.05.20 16:59
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 16715
neuester Beitrag: 28.05.20 16:59 von: hamido Leser gesamt: 1327115
davon Heute: 3633
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
667 | 668 | 669 | 669   

09.02.19 14:33
14

6593 Postings, 1928 Tage BorsaMetinMeine Wirecard-Gewinne - Thread!

Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

1 bis 1000 EUR 19.07% 
1001 bis 5000 EUR 11.00% 
5001 bis 10000 EUR 7.87% 
0,00 EUR 7.67% 
10001 bis 20000 EUR 6.86% 
20001 bis 30000 EUR 4.84% 
30001 bis 50000 EUR 17.46% 
Mehr! 25.23% 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
667 | 668 | 669 | 669   
16689 Postings ausgeblendet.

28.05.20 12:16

19202 Postings, 6769 Tage lehna#86 Ok, Trader, der Trend ist immer dein Freund

Stimmt schon.
Und solange wir unter 100 rumkrebsen, ist affengeiler Optimismus nur was für Dauermieter im Wolkenkuckucksheim.
Grad die Herde im Netz steht aber fast immer auf abgesoffene Papiere- wie 2018 bei Steinhoff- und verteidigt ihre vermeintliche Schnäppchen mit Hauen und Stechen.
Muss auch gestehn, dass den Hype am Markt ab Mitte März verpasst hab- siehe Investor- und als eventueller Nachzügler dann doch Wirecard in Betracht kam....
Auch spielte die Hoffnung eine Rolle, dass die Big Player vielleicht doch irgendwann Wirecards schlampiges Informationsblabla abhaken und nach vorne blicken.
Aber wenn der Geier doch noch üppige Leichen im Keller finden sollte, sollte man natürlich an der Tür stehn- um schnell raus zu kommen...



 

28.05.20 12:26
2

2875 Postings, 453 Tage KornblumeAuch wenn Viele die Wahrheit

nicht hören wollen, deshalb auch nur Überschriften dessen lesen, was kritisch sein könnte, das aber offensichtlich schon ausreicht erbost den Meldebutton zu drücken, ändert das nichts an der Sachlage.

WC entwickelt sich seit graumer Zeit schwächer als der DAX, indem wahrhaftig keine Kursraketen zu finden sind, das sollte doch zumindest zu denken geben.

Aber denken ist nicht Jedermanns Stärke.

Hoffen kann hingegen jeder.  
Angehängte Grafik:
chart_year_wirecard.png (verkleinert auf 25%) vergrößern
chart_year_wirecard.png

28.05.20 12:31
1

1658 Postings, 628 Tage 4ACNSWscreenshot

 
Angehängte Grafik:
bio_it_buddie_frage_2.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
bio_it_buddie_frage_2.jpg

28.05.20 12:32
2

2875 Postings, 453 Tage KornblumeDie Anleihe spricht auch eine deutliche Sprache.

Hier sieht man die Einschätzung der professionellen Investoren.

Die Rendite beträgt derzeit 6,24%

Das wär docb ein Schnäppchen für Rückkäufe, wenn man doch im Geld sxhwimmt.

Man muss ja nur 80% dafür zahlen, anstatt 100% am Laufzeitende.

Die Zinsen erspart man sich ebenfalls.

Das wäre doch ein Top Geschäft.  
Angehängte Grafik:
chart_3years_05wirecard1924auffestzins.png (verkleinert auf 25%) vergrößern
chart_3years_05wirecard1924auffestzins.png

28.05.20 12:47
1

822 Postings, 6417 Tage Feedback16695

Da sieht man wieder wie wenig manche von Unternehmensführung verstehen aber rausblubbern. Gibt ja sicher welche die glauben es und verteilen grüne Sterne.

Wenn ich mit dem geliehenen Geld eine höhere Kapitalrendite erziele als ich mit dem Rückkauf der Schulden, lohnt sich das Geschäft nicht.

Feedback
 

28.05.20 12:49
2

453 Postings, 1532 Tage 0816traderlehna

ich sag's mal ganz salopp,
solange die Hedgies nicht ihre Positionen signifikant abbauen, sehe ich keinen Grund für Optimismus.
Dass dieser Tag irgendwann kommt, steht wohl außer Frage, aber wann, da sind sich die Betroffenen sehr uneins. Das die Akteure vor dem Bericht nicht reduzierten, könnte tatsächlich anmuten, dass diese (mal wieder) mehr wussten,..oder aber, es ihnen egal ist. Sie dirigieren den Kurs bis auf Zielniveau, wo auch immer das liegt, gehen gehebelt long bis die Schwarte kracht und decken sich dann ein.  

 

28.05.20 12:52
1

41 Postings, 1355 Tage Wolfgang12345LV reduziert

Hallo zusammen
Greenvale Capital LLP
London   Kapitalmarkt Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen
Wirecard AG
DE0007472060 28.05.2020

Coatue Management, L.L.C.
Wilmington, New Castle County, DE   Kapitalmarkt Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen
Wirecard AG
DE0007472060 28.05.2020

Samlyn Capital, LLC
New York   Kapitalmarkt Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen
Wirecard AG
DE0007472060 28.05.2020 Und hier wieder eine Frage an Herrn Kornblume die immer noch nicht beantwortet wurde.Warum reduzierenLeerverkäufer wenn Wirecard so schlecht ist?
Gruß an alle  

28.05.20 13:09

623 Postings, 251 Tage Joel888Weil die vielleicht Anlauf nehmen

für den nächsten, grösseren Angriff!

Schaue mal auf alle Meldungen und vergleiche mit den Attacken. Auch die Stimmrechtsmeldungen der MS/GS/BoA sind da zwitlich ganz interessant.  

28.05.20 13:09
1

623 Postings, 251 Tage Joel888zeitlich, meinte ich latürnich

28.05.20 14:29

1996 Postings, 1034 Tage Stronzo1Titanic

Der Vergleich mit der Titanic ist verkehrt.

Aber man kann´s vielleicht vergleichen mit einem Cruise Ship das ein paar Corona Fälle an Board hat. Und es stellt sich heraus, daß der Schiffsarzt selber infiziert ist. Jetzt hoffen wir einmal, daß die Seuche eingedämmt werden kann und der Kapitän nichts abbekommt (einige haben sich schon beschwert, daß er nicht ausreichend viel gegen die Seuche tut). Aber der Schiffsarzt sollte halt dringend ersetzt werden, damit sich die Seuche nicht weiter verbreitet. Was ich verstanden habe, kommt ein Arzt, der zumindest die Erstversorgung von dringenden Fällen übernehmen soll, beim nächsten Stop mit an Board. Vielleicht kann man ja bis zur Anladung  in drei Wochen noch einen geeigneten Allgemeinmediziner finden, der dann die Gesamtverantwortung für die medizinische Versorgung an Board übernehmen kann. Denn einen infizierten Arzt mit an Board zu haben ist natürlich in keiner Weise förderlich für das Vertrauen in die Schiffsmannschaft.  

28.05.20 14:39

19202 Postings, 6769 Tage lehna#67 Trader

Das sind die üblichen Spielchen an der Börse.
Letztlich wird sich aber immer Qualität durchsetzen.
Kann sich Wirecard als digitaler Zahlungsdiensleister durchsetzen und werden keine relevanten Falschmünzereien entdeckt, sind die dunklen Schatten seit 2019 Kaufkurse.
Aber man sollte bei Papieren im Abwärtstrend immer Stops setzen und keine Nachkauforgien wie im Bullen Basar starten....

 

28.05.20 14:47

19202 Postings, 6769 Tage lehnaWasn nu los

Bullen auf die Weide gelassen??
ariva.de  

28.05.20 15:03

19202 Postings, 6769 Tage lehnaMB hat eingekauft

Mal gespannt, ob nur Strohfeuer...
 

28.05.20 15:05
1

462 Postings, 30 Tage AktienQuerdenkerJa gut... Da hat der MB mal 2,5 Mio investiert...

Was steckt dahinter... zum Einen schafft er ggf wieder mehr Vertrauen  und vielleicht will er da eine Ablösung des CEOs etwas komplizierter machen bzw auch hier ein Zeichen setzen, dass ein Ausstieg dem Unternehmen weh tun wird...

Denke aber, dass es jetzt eine Momentaufnahme ist... der Balsam sei den Anlegern gegönnt...wenn er heute anhält...  

28.05.20 15:11
2

2875 Postings, 453 Tage KornblumeAktienkauf MB

Der  Kauf bedeutet 0,35% seiner bestehenden Position.

Das ist nichts.

Was anderes wäre es, wennn er um sagen wir 25 Mille gekauft hätte

So  ist  das nicht mehr als ein PR-Gag.

Was ist mit den anderen Vorständen oder Aufsichträten.

Wann haben die gekauft?

Das ist viel interessanter.  

28.05.20 15:15

3 Postings, 1 Tag Lami125liVertrauensbildung

ich denke, das war ein deutliches Signal - alles gut - uneingeschränktes Testat wird kommen. Meine Meinung.  

28.05.20 15:22

19202 Postings, 6769 Tage lehna#06, Naja KB--- PR Gag

Natürlich dürfen nun demnächst keine Top Überraschungen seitens Wirecard veröffentlicht werden, sonst wär das Insiderhandel und strafbar.
Aber die Zahlen weiss ja schon jeder und man geht seitens Wirecard von Testat ohne wenn und aber aus.
Insofern schafft Braun dann doch Vertrauen und kann nmM aktuell ohne große Komplikationen zupacken....


 

28.05.20 15:46

1996 Postings, 1034 Tage Stronzo1MB Insider

Wenn ich mit einem Prozent meines Vermögens Wirecard Aktien kaufen, dann müßte sich der Kurs noch einmal halbieren damit eine ganze Aktie rauskommt.... bei MB sinds 200.000 Stück mh  

28.05.20 15:48
1

1786 Postings, 442 Tage BackInStockWink mit dem Zaunpfahl in MB-Manier?

Erinnert sich hier jemand an MBs Twitter-Post am Tag vor Erscheinen des Rajah und Tann Berichts?

Ich müsste den genauen Wortlaut nachlesen, aber sinngemäß war es: "Clean Economy, Clean Environment, Clean..."

Am nächsten Tag hat die Veröffentlichung des R&T-Berichts dann den Kurs 30% angehoben.

Also ich mag Brauns Art von Humor :)  

28.05.20 16:10
2

2875 Postings, 453 Tage KornblumeLieber back in zock

Und ich mag deine Art von Prognosen.

Du hast ja auch für den Tag der Veröffentlichung des KPMG-Berichtes von plus 30% schwadroniert.

Da war vorher auch schon alles sonnenklar und die Veröffentlichung wurde herbeigesehnt und die Tage bis dahin  gezählt, als stünde Weihnachten vor der Tür.

Die Bescherung allerdings konnte sich dann aber auch wirklich sehen lassen.

Geworden sind es ja dann wirklich 30%, aber MINUS!

Was dann 60%! Abweichung bedeutete.

Aber gut, Schwamm drüber.

Im Übrigen lese ich deine Chart-Analysen mit großem Interesse.
Allerdings habe ich dabei immer das unbestimmte Gefühl, dass du eine große Fantasie besitzt, was ja für dich spricht, aber es bleibt halt bei der Fantasie.

Du könntest noch an deiner Manifestationskraft arbeiten, damit deine Fantasien auch Realität werden, wenigstens zu 50%.

Das wär doch schön, oder?

 

28.05.20 16:26

2875 Postings, 453 Tage KornblumeAlles ist möglich

Zitat:

>>>Boticelli1967: also wenn ich an MB Stelle wäre 316:00 #136351  
und ich wüsste dass in 3 Wochen mein Kartenhaus zusammenbrechen wird dann würde ich für ein paar Millionen Aktien kaufen um den Börsenkurs hochzutreiben um dann in 2 Wochen alle meine Aktien abzustossen bei einem hohen Kurs<<<
Zitat Ende

Das wäre natürlich starker Tobak.

Realistischer wäre eher, sich vorher mit Calls einzudecken, um die 2,5 Mille Kaufsumme schnell reinzubekommen.

Also ich würde das so machen.

Weiss ich aber, dass es um mein Unternehmen nicht gut bestellt ist, dann gehe ich vor einer negativen Meldung mit ordentlichem Hebel short.
Damit es nicht so auffällt, würde ich das aber über ein Depot eines Familienangehörigen, oder besser noch, eines `Freundes" in einer Steueroase wie Dubai abwickeln.

Also noch mal, ich unterstelle hier nichts, sondern lege lediglich dar, wie ich es machen würde.  

28.05.20 16:34
1

9424 Postings, 2688 Tage BÜRSCHENAch du meien Güte

Braun kauft ich seh Schwarz ! Ganz schlechtes Zeichen !  

28.05.20 16:52

2875 Postings, 453 Tage KornblumeChartsituation aktuell

Die Korrekturbewegung im Abwärtstrend nimmt Fahrt auf, unterstützt vom bullischen Gesamtmarkt.

In der ersten Phase könnte es nun bis zur Marke von 100 gehen, da verläuft die 38Tage Linie.  
Angehängte Grafik:
chart_year_wirecard_(1).png (verkleinert auf 25%) vergrößern
chart_year_wirecard_(1).png

28.05.20 16:59

30 Postings, 119 Tage hamidoBorsa

Könntest du bitte dein Profilbild ändern? Sorry, aber jeden Tag das Gesicht ist echt schon nervig!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
667 | 668 | 669 | 669   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TUITUAG00
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100
CommerzbankCBK100