finanzen.net

ITMPower

Seite 77 von 105
neuester Beitrag: 05.04.20 08:09
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 2617
neuester Beitrag: 05.04.20 08:09 von: Jules Verne Leser gesamt: 468605
davon Heute: 388
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 74 | 75 | 76 |
| 78 | 79 | 80 | ... | 105   

16.02.20 14:02

1312 Postings, 149 Tage Aktiensammler12Also

wenn die Anlage bei Shell läuft, sehe ich ganz andere Kurse... Wann ist es dort soweit?  

16.02.20 15:26
2

1272 Postings, 5765 Tage LavatiZwei informative Links

https://www.euwid-energie.de/wie-wird-wasserstoff-hergestellt

https://www.now-gmbh.de/content/service/...e/indwede-studie_v04.1.pdf

-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist! Der Einsatz ist nur eine Zahl!und nicht mehr

17.02.20 09:07

1 Posting, 49 Tage Bastl_23Der Elekrolysatorbei der Shell

stellt gerade mal 1% des benötigtem Wasserstoffs im Werk Wesseling her.

 

17.02.20 10:15

1559 Postings, 2279 Tage SpasskyIch

Vermute, das hier bald die 2 ? überschritten werden. Der  Drang in Wasserstoffwerte in der Anfangsphase ist zu groß und verlockend. Der ganze Sektor ist am Beben,  da jeder etwas vom Kuchen haben will. Wasserstoff  hat auch extrem viel Phantasie...ich möchte diese Energierevolution mit dem Internet vergleichen,  als das laufen lernte.  Ich denke solche Chancen , bei sowas dabei zu sein, sind äußerst selten  

17.02.20 10:32
1

61 Postings, 298 Tage ElvisPWasserstoff

hat definitiv eine große Zukunft. Auch wir als Energieversorger im Chemiepark sind aufgefordert zu prüfen ob unsere Anlagen ohne großen aufwand auf Wasserstoff umgerüstet werden können. Die Industrie wir mittelfristig auf Alternativen umsteigen.    

17.02.20 12:55

625 Postings, 1187 Tage RerrerHeimlich still und leise , super.

17.02.20 13:14

462 Postings, 2713 Tage winhelHeimlich still und leise,

deshalb bin ich seit Mai 2019 auch in ITM investiert und nicht in Nel. Da war zu viel Tam Tam mit Nikola pp, erinnerte mich zu sehr an den Neuen Markt.  

17.02.20 14:43

13478 Postings, 2418 Tage deuteronomiumInfo

17.02.2020
USA
tag der Präsidenten
Nasdaq
Börse geschlossen  

17.02.20 20:15
1

791 Postings, 269 Tage LupenRainer_HättRi.Hypersolar

Walmart and HyperSolar are working together on fuel cell implementation.
2:56 PM · 1. 2. 2020·Sprinklr Publishing

https://mobile.twitter.com/Walmart/status/...J8z5OixmbTfv2PIT0Cu1viSw  

17.02.20 20:36

4346 Postings, 1536 Tage aktienpowerLupenRainer_Hä


Hat das was mit ITM zu tun?

Nein....  

17.02.20 22:11

1141 Postings, 2253 Tage sensigo2SK. Tageshoch

hier ist was gewaltiges am kommen ,
s2  

18.02.20 05:41

2441 Postings, 401 Tage KornblumeDie Politik setzt sich zunehmend

für Wasserstoff ein.
Wasserstoff ist nach Ansicht vieler Experten und Politiker der Schlüssel für Klimaneutralität in Verkehr und Industrie. Umweltministerin Schulze kündigt nun Quoten und Förderprogramme an, um die Produktion in Gang zu bringen.
 

18.02.20 05:58

4346 Postings, 1536 Tage aktienpowerKornblume



Sehr gut....weiter so  

18.02.20 08:20
Neue News von ITM Power: Industrial scale renewable hydrogen project advances to next phase GBP 7.5 million funding secured for phase two of Gigastack Project consortium includes ITM Power, Ørsted, Phillips 66 Limited and Element Energy Phase two to demonstrate low-cost, zero-carbon hydrogen in the UK to industrial scale GBP 7.5 million funding has been awarded for the next phase of Gigastack, a new renewable hydrogen project, as part of the Department for Business, Energy and Industrial Strategy (BEIS) Hydrogen Supply Competition. The Gigastack project, led by ITM Power, Ørsted, Phillips 66 Limited and Element Energy [1], will show how renewable hydrogen derived from offshore wind can support the UK’s 2050 net-zero greenhouse gas emission target. Producing hydrogen has traditionally been associated with high carbon emissions, but by using renewable electricity, e.g. from an offshore wind farm, the process of producing hydrogen from water (electrolysis) can be completely decarbonised. Energy-intensive industries and the transportation sector will have the opportunity to reduce the carbon intensity of their fuels by using renewable hydrogen. As part of the initial feasibility phase of the Gigastack project, which finished in 2019, ITM Power developed designs for a low-cost modular 5 megawatt (MW) electrolyser ‘stack’, collaborating with Ørsted to understand the potential synergies with offshore wind farms and with Element Energy to undertake a market analysis and explore business models for the first industrial-scale 100MW electrolysers. For the second phase of the project, which has now received funding from the department for BEIS, the consortium will conduct a Front-End Engineering Design (‘FEED’) study on a 100MW electrolyser system using staged installations with a nominal capacity of 20MW. The FEED study will detail the actual design of a hydrogen production system connected to a wind farm and industrial off-taker using ITM Power’s new generation of electrolyser stack technology, renewable energy directly from Ørsted’s Hornsea Two offshore wind farm, and with the resulting renewable hydrogen supplied to an industrial off-taker; Phillips 66 Limited’s Humber Refinery. A key objective of the Gigastack project is to identify and highlight regulatory, commercial and technical challenges for real applications of industrial-scale renewable hydrogen systems. As part of the second phase, ITM Power will also install and trial both their next-generation electrolyser stack and the semi-automated manufacturing machines required for large-scale and high-volume manufacture of these new large low-cost stacks. This will help validate a complete production system capable of delivering hundreds of megawatts of electrolysers per year. Anders Christian Nordstrøm, Vice President for Hydrogen, Ørsted, said: “Creating renewable hydrogen with offshore wind really has the potential to decarbonise industrial processes, and what is needed now is to scale up the electrolyser technology and bring the cost down. We’ve seen this happen in offshore wind. With industry and government working together, there has been a rapid deployment and a huge cost reduction. This project aims to do the same with hydrogen. At the right cost, this technology has the potential to play a huge role in meeting the UK’s decarbonisation targets. We’re excited to be part of this project in the Humber region where we are already very active, including constructing the biggest offshore wind farms in the world, Hornsea One and Two, and with them setting the global standard for deployment of offshore wind at scale.” Darren Cunningham, Lead Executive UK and General Manager Humber Refinery, Phillips 66 Limited said: “Phillips 66 Limited is excited to be involved in the Gigastack project. This project aligns with our record of developing new low-carbon markets within the UK and worldwide, following our innovative technologies, which are key to lithium-ion battery production and, more recently, our biofuels produced from used cooking oil. “The Humber region is uniquely positioned within the UK for the large-scale deployment of renewable hydrogen. Direct access to existing offshore wind-power and a developed industrial base with hydrogen demand at Phillips 66 Limited’s Humber Refinery provides an ideal opportunity to develop a new renewable hydrogen market where the feedstocks are just water and renewable power.” Dr Graham Cooley, CEO, ITM Power, said: “The second phase of Gigastack includes stack scale-up, volume manufacturing and a FEED study for a refinery deployment. The project will result in a scalable world-class product for the production of low-cost renewable hydrogen.”

ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...fzelle#neuster_beitrag  

18.02.20 08:45

4346 Postings, 1536 Tage aktienpowerÜbersetzung......


ITM Neue Nachrichten von ITM Power: Erneuerbare Wasserstoffprojekte im industriellen Maßstab gehen in die nächste Phase. Für die zweite Phase des Gigastack-Projektkonsortiums, zu dem ITM Power, Ørsted, Phillips 66 Limited und Element Energy gehören, wurde eine Finanzierung von 7,5 Millionen GBP für die nächste Phase des Gigastack-Projekts, einem neuen erneuerbaren Wasserstoffprojekt, im Rahmen des Wasserstoffversorgungswettbewerbs des Department for Business, Energy and Industrial Strategy (BEIS) gesichert. Das Gigastack-Projekt, das von ITM Power, Ørsted, Phillips 66 Limited und Element Energy [1] geleitet wird, wird zeigen, wie erneuerbarer Wasserstoff aus Offshore-Windanlagen das Netto-Null-Treibhausgasemissionsziel Großbritanniens für 2050 unterstützen kann. Die Herstellung von Wasserstoff ist traditionell mit hohen Kohlenstoffemissionen verbunden, aber durch die Verwendung von erneuerbarer Elektrizität, z.B. aus einem Offshore-Windpark, kann der Prozess der Wasserstofferzeugung aus Wasser (Elektrolyse) vollständig entkarbonisiert werden. Energieintensive Industrien und der Transportsektor werden die Möglichkeit haben, die Kohlenstoffintensität ihrer Brennstoffe durch den Einsatz von erneuerbarem Wasserstoff zu reduzieren. Als Teil der ersten Machbarkeitsphase des Gigastack-Projekts, das 2019 abgeschlossen wurde, entwickelte ITM Power Entwürfe für einen kostengünstigen modularen 5-Megawatt-Elektrolyse-"Stack" und arbeitete mit Ørsted zusammen, um die potenziellen Synergien mit Offshore-Windparks zu verstehen, sowie mit Element Energy, um eine Marktanalyse durchzuführen und Geschäftsmodelle für die ersten 100-MW-Elektrolyseure im industriellen Maßstab zu untersuchen. Für die zweite Phase des Projekts, die jetzt von der Abteilung für BEIS finanziert wurde, wird das Konsortium eine Front-End-Engineering-Design-Studie ("FEED") für ein 100-MW-Elektrolysesystem mit gestuften Anlagen mit einer Nennleistung von 20 MW durchführen. Die FEED-Studie wird das tatsächliche Design eines Wasserstoff-Produktionssystems, das mit einem Windpark und einem industriellen Off-Take verbunden ist, unter Verwendung der neuen Generation der Elektrolyseur-Stack-Technologie von ITM Power, mit erneuerbarer Energie direkt aus dem Offshore-Windpark Hornsea Two von Ørsted und mit dem daraus resultierenden erneuerbaren Wasserstoff, der an einen industriellen Off-Take, die Humber-Raffinerie von Phillips 66 Limited, geliefert wird, detailliert beschreiben. Ein Hauptziel des Gigastack-Projekts ist es, die regulatorischen, kommerziellen und technischen Herausforderungen für reale Anwendungen von erneuerbaren Wasserstoffsystemen im industriellen Maßstab zu identifizieren und hervorzuheben. Als Teil der zweiten Phase wird ITM Power auch die Installation und Erprobung sowohl seines Elektrolyseur-Stacks der nächsten Generation als auch der halbautomatischen Fertigungsmaschinen, die für die großtechnische und großvolumige Herstellung dieser neuen großen und kostengünstigen Stacks erforderlich sind, durchführen. Dies wird dazu beitragen, ein komplettes Produktionssystem zu validieren, das in der Lage ist, Hunderte von Megawatt Elektrolyseuren pro Jahr zu liefern. Anders Christian Nordstrøm, Vizepräsident für Wasserstoff, Ørsted, sagte: "Die Erzeugung von erneuerbarem Wasserstoff mit Offshore-Windenergie hat wirklich das Potenzial, industrielle Prozesse zu entkarbonisieren, und was jetzt erforderlich ist, ist die Erweiterung der Elektrolyseur-Technologie und die Senkung der Kosten. Wir haben dies bei der Offshore-Windenergie gesehen. Die Zusammenarbeit von Industrie und Regierung hat zu einer raschen Einführung und einer enormen Kostensenkung geführt. Dieses Projekt zielt darauf ab, dasselbe mit Wasserstoff zu erreichen. Bei den richtigen Kosten hat diese Technologie das Potenzial, eine große Rolle bei der Erfüllung der britischen Dekarbonisierungsziele zu spielen. Wir freuen uns, Teil dieses Projekts in der Region Humber zu sein, wo wir bereits sehr aktiv sind, einschließlich des Baus der größten Offshore-Windparks der Welt, Hornsea One und Two, und damit den weltweiten Standard für die Einführung der Offshore-Windenergie in großem Maßstab zu setzen". Darren Cunningham, Lead Executive UK und General Manager Humber Refinery, Phillips 66 Limited, sagte: "Phillips 66 Limited ist begeistert, am Gigastack-Projekt beteiligt zu sein. Dieses Projekt passt zu unserer Erfolgsbilanz bei der Entwicklung neuer kohlenstoffarmer Märkte in Großbritannien und weltweit, die auf unsere innovativen Technologien, die für die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien von entscheidender Bedeutung sind, und in jüngster Zeit auf unsere aus gebrauchtem Speiseöl hergestellten Biokraftstoffe zurückzuführen ist. "Die Region Humber ist innerhalb Großbritanniens einzigartig positioniert für den groß angelegten Einsatz von erneuerbarem Wasserstoff. Der direkte Zugang zu bestehender Offshore-Windkraft und eine entwickelte industrielle Basis mit Wasserstoffbedarf in der Humber-Raffinerie von Phillips 66 Limited bietet eine ideale Gelegenheit, einen neuen Markt für erneuerbaren Wasserstoff zu entwickeln, bei dem die Ausgangsstoffe nur Wasser und erneuerbare Energie sind. Dr. Graham Cooley, CEO von ITM Power, sagte "Die zweite Phase von Gigastack umfasst das Stack Scale-up, die Volumenfertigung und eine FEED-Studie für den Einsatz einer Raffinerie. Das Projekt wird zu einem skalierbaren Weltklasseprodukt für die Produktion von kostengünstigem, erneuerbarem Wasserstoff führen.  

18.02.20 10:16

125 Postings, 54 Tage Moonwalker07Gute News

mal sehen wann die 2? wieder geknackt werden.  

18.02.20 10:18
1

4346 Postings, 1536 Tage aktienpowerMoonwalker07


Also wenn die 2 geknackt werden, dann sehen wir die 3 schneller als wir denken können....

Nur meine Meinung  

18.02.20 10:21

101 Postings, 2781 Tage JayJay1861Heute

wahrscheinlich nicht... Aber ich finde das auch eher positiv. Was in den gestern gelaufen ist kann schon den Eindruck machen, dass sich hier eine Blase aufbaut. EIne gesunde Skepsis ist meiner Meinung nach angebracht....  

18.02.20 10:46

3512 Postings, 691 Tage AhorncanIm Bericht wird von...

einer Machbarkeitsstudie gesprochen. Die Phase 1 war im Jahr 2019 und es wurde durch ITM ein Entwurf
für den Elektrolyse Stack fertiggestellt. Danach gibt es noch eine FEED Studie für den Einsatz einer Raffinerie . Das Projekt befindet sich alles noch in Planung auf dem Papier. Ein Baubeginn wird noch nicht genannt . Also werden Teil -  Einnahmen aus dem Projekt erst im Laufe des Jahres 2021 - 2022 kommen.  

18.02.20 11:10

61 Postings, 298 Tage ElvisPwow...

der Kurs ist stabil.  

18.02.20 11:20

191 Postings, 140 Tage mlopkonnte

nochmal günstiger kaufen heute. bin auch erstaunt wie gut h2 das viren thema meistert. denke aber, es könnte erstmal ruhe reinbringen, bis zur nächsten rally nach oben.  

18.02.20 11:49
1

3512 Postings, 691 Tage AhorncanAus NOV 2019

also ist auch für 2020 noch einiges in der Pipeline. Müssten dann ja nach und nach Meldungen über den Stand der Projekte kommen.
 
Angehängte Grafik:
b220c3c6-9bd1-48f3-a20d-fd2906bf624d.jpeg (verkleinert auf 77%) vergrößern
b220c3c6-9bd1-48f3-a20d-fd2906bf624d.jpeg

18.02.20 14:17
1

125 Postings, 54 Tage Moonwalker07Itm bleibt stark

klar gibt es immer mal kleine Rücksetzer aber der Aufwärtstrend bleibt bestehen .  

18.02.20 14:36
3

191 Postings, 140 Tage mlopwo ist eiglt die deutche h2 industrie

ich habe so langsam die befürchtung, dass in 20 jahren mit hilfe vom itm, proton, afc und ceres ein großteil des britischen industrie- und privatsektors auf wasserstoff umgestellt ist.
und hier in deutschland wird dann immer noch per hand die letzte waldameisen kollonie von bayrischen hippies umgesiedelt, damit das tesla kraftwerk endlich gebaut werden kann.  

18.02.20 15:33

610 Postings, 1349 Tage Fijijiuhm

naja hierzulande hätten wir SFC Energy  

Seite: 1 | ... | 74 | 75 | 76 |
| 78 | 79 | 80 | ... | 105   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Airbus SE (ex EADS)938914
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
BASFBASF11