finanzen.net

ITMPower

Seite 43 von 187
neuester Beitrag: 26.09.20 11:52
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 4675
neuester Beitrag: 26.09.20 11:52 von: Danone2408 Leser gesamt: 890901
davon Heute: 529
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 40 | 41 | 42 |
| 44 | 45 | 46 | ... | 187   

10.01.20 12:57

1780 Postings, 468 Tage effortlessKaum läuft ein Wert....

tauchen auch direkt die auf,  die jeden Wert schlecht reden können...
eigentlich hat man das nicht verdient: da hat man ab 0,37 das Pflänzchen gehegt und gepflegt und bei den ersten grünen Blättern kommen die Heuschrecken und das Unkraut.  

10.01.20 13:10

137 Postings, 630 Tage Rudolfoes#1051

ignore Sie! - Sie machen nicht den Kurs :-) .. sie sind diejenigen die versäumt haben, rechtzeitig zu kaufen :-))  

10.01.20 13:13
5

137 Postings, 630 Tage Rudolfoesder Kurs ist zweitrangig

Vorrangig sollten folgende Parameter sein, wenn es noch keine wesentlichen erträge von den zukünftigen Projekten gibt:

a) was steht an Projekten an
b) was ist in naher Zukunft an Projekten geplant
c) welche Marktkapitalisierung ist aktuell vorhanden

diese 3 Dinger sollten ein Gefühl vermitteln ? ob in diesen Titel was drinnen liegt oder nicht ? - ob 3 tage lang ein kurs sinkt oder steigt ? bringt einen der tatsächlich eine Ahnung hat, nicht aus der Ruhe.

Lärm machen immer die, die keine Ahnung haben.  

10.01.20 13:15

137 Postings, 630 Tage RudolfoesJeder Kurs kommt zu seinem Ziel ... :-)

10.01.20 13:17
1

1780 Postings, 468 Tage effortless@Rudolf .... ich hab die Bande

bei anderen Werten erleben müssen. Bei ITM war alles ruhig und sachlich bisher. Das war angenehm. Die Psycho-Experten reden dir Dein Invest so dauerhaft schlecht, dass Du die Lust  Verlierst, hier mit zu lesen. Nur, wo tauscht du dich dann aus?  

10.01.20 14:11

329 Postings, 316 Tage mlop@effortless

sie können sich hier weiter austauschen. ich nutze mittlerweile die blockfunktion dieses forums. das ist recht angenehm, wenn man ungewünschte teilnehmer ausblendet.  

10.01.20 14:16

441 Postings, 3312 Tage raluneckDas Jahr 2020

wird als das Jahr der H2-Technologie eingehen. Anleger die Gewinne mitnehmen wollen braucht es aber auch. Denn Börse läuft halt mal so, kaufen und verkaufen und manche wollen einfach nur halten.  

10.01.20 14:24

254 Postings, 1174 Tage Kleine MuckITM mal etwas zum Unternehmen...

Auf der aktuellen Homepage finden wir das neue Produktionswerk,- fix und fertig !

https://www.itm-power.com/about  

10.01.20 14:42
3

95 Postings, 308 Tage WuchtigeBerthaVerständnisfrage

An alle die H2 Long gehen.
Warum wollt ihr eure Gewinne mitnehmen wenn ihr sehr günstig eingekauft habt? Was bringt euch das? Ohne Insiderinfos von Firmen oder Großinvestoren könnt ihr nur hoffen, dass ihr alles richtig macht.

Ja der Kurs kann kurz rutschen, dann kauft ihr neu zum höheren Preis. Dann wieder Ordergebühren, Steuern etc.
Dann darf der Kurs auch nicht mehr sinken, sonst seid ihr noch mehr im Minus.

Ich bin der Meinung, lasst die Aktien einfach in Ruhe ihre Rendite erwirtschaften.

Freut euch über eure grünen Zahlen und nutzt Die Zeit zum recherchieren von News, anstatt wöchentlich Gewinne mitzunehmen.  

10.01.20 17:39

1780 Postings, 468 Tage effortlessMit der Fabrik und Linde...

kann?s jetzt mal richtig los gehen!  

10.01.20 19:23
1

203 Postings, 484 Tage miteraLinde

durch meine Recherche habe ich folgenden Absatz gefunden:

"Es ist beabsichtigt, dass Linde nach Abschluss der Aktienzeichnung einen Non-Executive Director in den Vorstand von ITM Power beruft." Dies spricht doch nur für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Linde. Zur MK und Gewinn von Linde AG kann sich jeder selbst sein Reim machen.  

10.01.20 20:33
2

532 Postings, 2889 Tage winhelFabrik - Linde

Die Fabrik wird demnächst eingerüstet und im Sommer fertig gestellt werde.

Zu Linde ( ich weiß, es ist hier schwer zu lesen, aber einfacher zu kopieren und ein zu fügen)!

Erste Wasserstoff TV - Sendung in der Schweiz Aktuell Wo steht die H2-Technologie in der Schweiz im Jahr 2020? Wir haben beim Wasserstoff Pionier Rolf Huber von H2 Energy nachgefragt. https://www.wasserstoff.tv/ In der Sendung wird explizit Linde erwähnt. .......................................... Zu Linde - ITM nochmals Folgendes: Die größten globalen Gasehersteller waren von 1. bis zur 3. Stelle Air Liquide, Linde und Praxair. Linde und Praxair haben sich endgültig im Frühjahr nach mehreren Jahren Auseinandersetzungen intern bei Linde und Problemen mit den Katellbehörden unter dem Namen Linde zusammen getan. Der Sitz ist in Irland, das Headquarder befindet sich in den USA in Daburg. In Deutschland wurde gegen den Zusammenschluß demonstriert, da man um Arbeitsplätze fürchtet. Dabei viel mir ein Grund besonders auf: """"""""""""Betroffen seien alle Sparten vom Anlagenbau bis zum Gasegeschäft."""""""""" """"""""""""Der Anlagenbau bringt stabile, aber nur einstellige Umsatzrenditen. Angel dürfte das unliebsame Geschäft schnell zur Disposition stellen. """"""""""""""""""" Und mit Link: """""""""""""Gemeinsam werden Linde und Praxair Weltmarktführer für Gase wie Stickstoff, Sauerstoff, Argon, Helium oder Wasserstoff, die in vielen industriellen Prozessen eingesetzt werden. Zudem ist Linde, anders als Praxair, auch im Anlagenbau tätig. Hier gibt es Befürchtungen, dass der Geschäftsbereich nach der Fusion irgendwann zur Disposition stehen könnte. https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/linde-praxair-fusion-…"""""""" An dem Tag, als ITM bekannt gab, Linde mit im Boot zu haben (Anfang Oktober) habe ich mir die o. a. Aussagen gegoogel und bin in ITM "All In" gegangen. ITM hatte am 22. Juli bekannt gegeben, eine neue Fabrik mit einer Kapazität vom einem GW pro Jahr zu bauen. Mir war damit klar, dass zu dem Zeitpunkt bereits Gespäche zwischen Linde und ITM stattgefunden haben müssen. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ITM von sich aus mit einem Umsatz von gerade mal 3 bis 6 Millionen GBP die letzten Jahre eine solche Anlage ohne großen Partner geleast hätte. Ich war mir zu dem Zeitpunkt sicher, dass man mit der Fabrik die nächsten Jahre Großes vor hat. Linde ist praktisch in amerikanischer Hand und die wollen Kohle machen.

ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...fzelle#neuster_beitrag  

10.01.20 20:34

2443 Postings, 3297 Tage BoersenhundRESie ist heiss gelaufen

10.01.20 21:08

203 Postings, 484 Tage miteraObiger Post

anhand welchen Fakten u. Behauptungen machst du das aus?  

10.01.20 21:14

1334 Postings, 568 Tage ClearInvestWien / Linde

Linde und somit ITM mischen überall mit.

http://www.ebe-europa.com

Die Stadt Wien plant nach erfolgreichem Testbetrieb eines Wasserstoffbusses der Firma ebe Europa eine öffentliche Ausschreibung und den Aufbau eines Tankstellennetzwerks in Zusammenarbeit mit Linde.  

10.01.20 21:39

1334 Postings, 568 Tage ClearInvestKorrigiere

Zu wenig Zeit und zu schnell überflogen.
Linde stellt die mobile Wasserstofftankstelle zur Verfügung.

Trotzdem spielt Linde auch in Wien mit ;)  

11.01.20 11:09
1

726 Postings, 1363 Tage RerrerLeute!

Die die seit etwa 80 Cent und mehr dabei sind werden eh bleiben und diejenigen die vorher rein sind für die ist es ganz normal bei über 100 Prozent oder sogar über 200 Prozent Gewinn zu realisieren. Die meisten werden aber nur einen Teil verkauft haben und immer noch investiert sein.
Wir werden hier auf Dauer Kurse weit über dem jetzigen sehen. Und do blöd es sich anhört aber ich werde erst wieder nachlegen wenn es auf die 2 zugeht. Denn wenn wir den Sprung dann machen sind 5 Euro und mehr nicht unrealistisch. Natürlich muss dazu die Arbeit von ITM auch stimmen. Also was soll für Neueinsteiger passieren? Paar 100 Prozent Gewinn oder aber ein Kursrückgang auf 80 Cent?
Rein meine private Meinung zum Thema heiss gelaufen und sonstigem Quark der hier zu lesen ist.
Und wie es kommt weis an der Börse eh niemand.
Ich weis nur das Itm für mich seit längerer Zeit mal wieder ein Vervielfacher ist.
Schönes Wochenende  

11.01.20 12:20

413 Postings, 322 Tage Neo_onehmm

Vorweg: Ich bin hier aktuell nicht investiert. Dafür in anderen H2 Werten. Aufgrund des Brexit habe ich mich aktuell gegen Itm entschieden, ist aber ein solides Unternehmen und Linde ist ja auch dabei.

Ich denke dass der Kurs "wieder" korrigieren wird. Bisher ist der Kurs immer zur GD38/50 zurückgegangen um dann wieder zu steigen. (siehe Mai/Juni; Juli/August; Sept/Okt; Nov/Dez)
Nicht falsch verstehen, aber ich denke eine gesunde Korrektur wäre schon nötig, sonst läuft das ganze zu heiß und das will sicherlich niemand ;)

Aktuell würden mich hier die Aufträge interessieren. (Der Anstieg kommt ja sicherlich nicht nur von der neuen Fabrik)  

11.01.20 13:01

726 Postings, 1363 Tage RerrerWie gesagt

Man kann nichts genaues voraus sagen. Denke aber das gilt für die ganze Branche. Habe meinen eigenen kleinen Fonds aus mehreren Titeln. Klar kommt der Anstieg bei Itm nicht nur von dem neuen Gebäude. Aber sollten keine Aufträge da sein hätte man sie nicht gebaut  

11.01.20 13:53

532 Postings, 2889 Tage winhelVergleich ITM - PowerCell

Passieren kann alles, die Aktie kann noch mal zuzück fallen, kann aber auch weiter steigen. PowerCell hat ähnliche Umsätze und Verluste gemacht wie ITM, hat eine MK von ca. 950 Millionen. Ist ja mit Bosch auf 5 Jahre verbandelt, ITM hat dafür aber Linde/Praxair/BOC als festen Partner.
ITM hat die letzten Jahre Elektrolyseure im kw-Watt-Bereich gebaut. Erst jetzt geht es doch erst im MW-Bereich an, siehe auch Shell-Rheinland mit einem 10 MW Elektrolyseur.
 

11.01.20 14:06

532 Postings, 2889 Tage winhelITM Module

Der große Vorteil für ITM ist der Modulbau. Vergleichbares habe ich bislang weder bei Linde, Air Liquide, Siemens oder anderen Herstellern feststellen können. Wie entwickelt sich die Wasserstoffherstellung, welche Anlagen werden benötigt? In dem Bereich muss sich der Kunde festlegen. Dann ist es doch überzeugen, mit einem 2-MW-Modul an zu fangen und bei höherer Nachfrage einfach ein 2. Modul an zu fügen, ohne eine neue bauen zu lassen.  

Nochmals zum Nachlesen:


"""""""""""""""""""""08.11.2019 ‧ Michel Doepke
ITM Power: "Dass Shells Wahl auf ITM gefallen ist, deuten wir als Wettbewerbsvorteil für ITM"
+9,25 %
ITM Power
Trendthema

   ITM Power Elektrolyse Wasserstoff

Bei facebook teilen Mit twitter teilen Nachricht senden

ITM Power stellt die Weichen für eine wachstumsstarke Zukunft. Mit der neuen Produktionsstätte in Sheffield und dem Industriegase-Hersteller Linde als Partner an der Seite ist der Startschuss gefallen. Doch warum entscheidet sich der DAX-Konzern für ITM Power? Was ist das Besondere an dem britischen Unternehmen?

Dr. Karsten von Blumenthal, Analyst bei First Berlin, rät zum Kauf der ITM-Power-Aktie mit einem Kursziel von 0,60 Britische Pence. DER AKTIONÄR hat beim Experten nachgefragt, wie der Elektrolyse-Spezialist aufgestellt ist und auf welche Technologie die Briten setzen.
PEM-Technologie

"Die Elektrolyseure von ITM Power arbeiten auf Basis der PEM (Proton Exchange Membrane) -Technologie, die sekundenschnell hoch- und heruntergefahren werden kann", erklärt von Blumenthal die ITM-Power-Technologie. "Damit passen die Anlagen ideal zur volatilen Stromeinspeisung von Wind- und Solarkraft. Überschussstrom kann sofort in Wasserstoff umgewandelt werden und das Stromnetz dadurch stabilisiert werden."

Die Bundesregierung in Deutschland will eine Wasserstoff-Strategie auf den Weg bringen. Die Gewinnung von "grünem" Wasserstoff via Elektrolyse könnte bei diesem Vorhaben eine zentrale Bedeutung zugesprochen werden. "ITM hat bereits ein 2 MW-Elektrolysestandardmodul entwickelt. Der modulare Bau erlaubt die Umsetzung deutlich größerer Projekte durch Kombination mehrerer Module", beschreibt von Blumenthal den Ansatz von ITM Power.
Und was ist mit den Technologien von Nel?

Auf die Frage, wie ITM Power im Vergleich zum Konkurrenten Nel aufgestellt ist, antwortet der First-Berlin-Analyst: "ITM konzentriert sich auf die PEM-Technologie und die Standardisierung ihrer Produkte. Gegenwärtig baut das Unternehmen mit Shell in Deutschland die größte grüne Wasserstoffproduktionsanlage (10 MW). Dass Shells Wahl auf ITM gefallen ist, deuten wir als Wettbewerbsvorteil für ITM", meint von Blumenthal. "Die Tatsache, dass sich Linde, eine intime Kennerin der Wasserstoffwirtschaft, für ITM Power entschieden hat, zeigt, dass ITMs Technologie sogar einen global Player im Gasegeschäft überzeugt hat."

Nel-Anleger sollten allerdings nach den Aussagen nicht in Panik verfallen. Auch die Norweger zählen Shell zur Kundschaft. Im Februar hat der Öl-Gigant Ende Januar eine große Order platziert.
https://www.deraktionaer.de/artikel/...193186.html"""""""""""""""""""  

11.01.20 14:12

532 Postings, 2889 Tage winhelModulaufbau ITM

Falls noch nicht gesehen, schaut euch mal das Video an, dann versteht man, warum sich Linde für ITM entschieden hat ( und vielleich selber keine Elektrolyseure mehr baut). ITM steht in den Startlöchern, sie sind ab dem Sommer bereit in Serie her zu stellen.:

https://www.youtube.com/watch?v=eku0GuSKiIc  

11.01.20 17:02

1780 Postings, 468 Tage effortlessWinvel .... Kombiniert mit

Der Beimengung von H2 im Gasnetz (Berichte letzte/vorletzte Woche) ergibt das viel potential. Jeder Energieversorger kann sich entsprechend seinem Bedarf ein Systembauteil / Gebäude konfigurieren.....

Ich sehe da für Scheinchenzocker/Shorties nur wenig Potential, es sei denn man greift in die Trickkiste wie bei Wirecard und FT.

So long .... !  

Seite: 1 | ... | 40 | 41 | 42 |
| 44 | 45 | 46 | ... | 187   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Siemens AG723610
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Lufthansa AG823212