ITMPower

Seite 38 von 211
neuester Beitrag: 28.01.21 10:00
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 5261
neuester Beitrag: 28.01.21 10:00 von: maxen90 Leser gesamt: 1142413
davon Heute: 2916
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40 | 41 | ... | 211   

07.01.20 20:35

978 Postings, 1484 Tage RerrerWow

Deutlich die 1 geknackt und bereits guten Unsatz über der 1.  

07.01.20 20:41

8 Postings, 387 Tage XEverestH2 Stand + Aussichten

Hallo habe natürlich auch auf 2 Aktien gesetzt und nachdem ist bei mir die Euphorie gelegt hatte habe ich erstmal sämtliche Wasserstoff Firmen unter die Lupe genommen und festgestellt dass alle zusammen nicht mal 10.000 Mitarbeiter haben. Wie sind da die Aussichten was kann man da erwarten wenn beispielsweise ITM power nicht mal 200 Mitarbeiter haben irgendwie kommen mir die ganzen Aktien Kurse merkwürdig vor, denn was steckt dahinter die Umsätze können doch nicht gleich um 20% gestiegen sein und so weiter....ich kann mir auch nicht vorstellen dass jede dieser Firmen von 200 Mitarbeitern plötzlich auf 2000 anwachsen und damit und so weiter...
 

07.01.20 20:43

8 Postings, 387 Tage XEverestinteressante Hydrogen-Future Unternehmen

Eigentlich dich das auch so sehr interessant ist für nur sie mickrig klein die Firmen sind das beunruhigt mich schon vor allen Dingen im Zusammenhang damit weil ich reichlich Aktien gekauft habe von den H2 Firmen  

07.01.20 20:50

3766 Postings, 698 Tage KornblumeSchau, schau der Effortless

ist auch an Bord.
Poste sonst nicht zu Aktien, die ich habe, aber da mach ich doch gerne mal eine Ausnahme. Ixh kann mir vorstellen, dass hier noch einiges an Freude drin ist.
Die Wasserstoff-Technologie ist momentan DER, Zukunftsmarkt und steckt erst in den Kindedschuhen.  

07.01.20 21:15

978 Postings, 1484 Tage RerrerLinde steckt bei ITM drinnen

Wieviel Mitarbeiter hat Linde ??
 

07.01.20 21:57

1334 Postings, 689 Tage ClearInvestBosch steckt bei PowerCell drinnen

Wieviel Mitarbeiter hat Bosch ??  

07.01.20 23:02

978 Postings, 1484 Tage RerrerStimmt Linde ist bei Nel

07.01.20 23:38

87 Postings, 4288 Tage GribasuBin auch bei 0,37eu rein ,yay

08.01.20 00:39

635 Postings, 3010 Tage winhelLinde-Praxair

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Praxair

Linde und Praxair (USA) haben sich unter dem Namen Linde zusammen geschlossen und beherrschen 2 Drittel des Welmarktes betreff Gase.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...geht-nach-usa-15867495.html

Sie haben sich für ITM Power entschieden und nicht für Nel!

So klein wie ITM sind auch mal die Solaries und die Windmüller angefangen, nur Geduld.  

08.01.20 05:02
1

697 Postings, 603 Tage RudiKHoffentlich

08.01.20 09:13
1

32 Postings, 389 Tage digerdiga???

Musst du das jetzt überall posten um Verunsicherung zu stiften?  

08.01.20 09:33

549 Postings, 1164 Tage MK1978Hier ist die Welt in Ordnung

Wegen der politischen Lage wollte wollte ich eigentlich heute das Börsengeschehen völlig ignorieren. Aber hier scheint die Stimmung entspannt zu sein ;-)  

08.01.20 10:25

92 Postings, 408 Tage NeofelisSieht

Ja richtig gut aus bei ITM. Gut, dass ich nochmal nach gelegt hab bei 88cent.  

08.01.20 10:52

1417 Postings, 4626 Tage zakdirosaschon krass

wie der Kurs abgeht. Sind eigentlich irgendwelche Neuigkeit in der Pipeline?  

08.01.20 11:48

57 Postings, 419 Tage RickJamesBWEinstiegskurs

Meint ihr dass der Kurs nochmal unter 1 EUR geht?? Thx:)  

08.01.20 11:53

1417 Postings, 4626 Tage zakdirosanein

NmM
zak  

08.01.20 12:09
1

2491 Postings, 3751 Tage lunimuc1Nüchtern betrachtet

Also erstmal Glückwunsch, die vor nem Jahr in so einen Wert eingestiegen sind.

Ich bin nicht dabei (was auch nicht schlimm ist). Aber ich würde auch aktuell nicht einsteigen.


Das Unternehmen ist aktuell mit ca. 462 Millionen Euro bewertet. Bei den Daten aus den Finanzreport mehr als sportlich.

https://www.itm-power.com/images/Investors/...ual_report_2019_2-1.pdf

Auszug:
Gesamteinnahmen und Zuschüsse in Höhe von 17,5 Mio. GBP
(2018: 14,1 Mio. GBP)
▪ Umsatzerlöse - £ 4,6 Mio. (2018: £ 3,3 Mio.)
Betriebsverlust 9,3 Mio. GBP (2018: 6,5 Mio. GBP)
EBITDA-Verlust von £ 7,5 Mio. (2018:GBP 4,8 Mio.)
Ankündigung einer Kapitalbeschaffung von mindestens 52 Mio. GBP


Möchte nichts madig reden, nur Fakten sollte man sich auch mal anschauen und eventueller Neueinsteiger sich nicht von der Euphorie treiben lassen...

Allen weiterhin viel Erfolg.



 

08.01.20 12:10
1

734 Postings, 730 Tage Schlumpf13@Rick

Ob es nochmal unter 1 ? geht, kann sicherlich niemand mit Gewissheit sagen.
Sicherlichwird es demnächst zu Rücksetzern kommen, da der Anstieg von 0,70 auf 1,07 ? innerhalb kürzester Zeit Gewinnmitnahmen mit sich bringen wird.

Nichtsdestotrotz ist ITM, insbesondere aufgrund ihrer Zusammenarbeit mit Linde, sehr gut aufgestellt und ein sehr gutes Langzeitinvest.

M.m.n. wird der aktuelle Kurs nochmal unterschritten, ist aber bestimmt nicht das ATH ;-)  

08.01.20 12:22
1

211 Postings, 577 Tage _Chart_Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.20 13:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

08.01.20 12:47

2491 Postings, 3751 Tage lunimuc1@ Chart

Sorry, was soll das jetzt?

Wie jedem bekannt, Börse ist keine Einbahnstrasse! So und wenn ein Unternehmen mit 4 Mille Umsatz aber das 100fache!!! bewertet ist, dann wird man doch wohl seriös darüber diskutieren können, ob ein Einstieg aktuell sinnvoll ist oder nicht! Viele Leute lassen sich auch gern mal von dem 1 Euro verleiten. Was ist schon ein Euro... Aber man sollte eben auch die damit verbundene MK nicht ausser acht lassen. Und dann kann ein Euro auch schon sehr viel sein.

Und da es hier ein öffentliches Forum ist, darf ich doch meine Bedenken kundtun und muss mich dann von jemand wie Dir so halbstark anreden lassen.

Und nochwas ich bin seit 2009 an der Börse und hier schon sehr lange angemeldet. Mir zu unterstellen, ich würde an der Börse nicht handeln... Kleingeist

In diesem Sinne!
 

08.01.20 12:58
1

211 Postings, 577 Tage _Chart_kommentar

Mich ärgert das halt wenn oft gerade von hier nicht investierten negative Kommentare kommen.
Man muss sich erstmal mit dem Unternehmen richtig befassen und nicht nur die Zahlen angucken.
Wir handeln hier die Zukunft bei ITM.
Man kann sich mal die Homepage ansehen, die errichten gerade eine Gigafabrik.
Diese Fabrik ist bis Juni 2020 fertig gestellt und einsatzbereit. Linde wird auch wissen warum sie sich
ausgerechnet ITM bei den Wasserstoffunternehmen ausgesucht haben.
Ende des Jahres wird abgerechnet, wir werden hier noch ganz andere Kurse sehen.
Ich persönlich fühle mein Invest hier besser aufgehoben als bei Nel, dort sind ganz andere Bewertungen
aufgerufen als bei ITM.  

08.01.20 12:59
1

739 Postings, 2921 Tage laura2000wird wohl heute Abend noch die 1,20? sehen

08.01.20 13:04

621 Postings, 3762 Tage Nick-Riderdenkbar

sind viele szenarien. es könnte ebenso einen schnellen ausbruch mit anschließender konsolidierung auf deutlich höherem niveau geben, wie bspw. bei FuelCell Energy vor einigen wochen, langsam aber relativ stetig hochgehen, wie bei powercell oder ballard oder man konsolidiert erst einmal um die 1?. Und wenns ganz beschissen läuft, platzt die h2-blase. denke letzteres szenario lässt noch auf sich warten, und ich hoffe mit geregelten news auf einen stetigen, gesunden anstieg...;-)  

08.01.20 13:16
1

828 Postings, 3361 Tage sillycon@chart, wenn man schon lange an der börse

aktiv ist wie du schreibst, dann sollte man solche kommentare wie diesen von lunimuc auch zur kenntnis nehmen da dies nicht nur durchaus zum betrachten des umfeldes gehört, sondern die unternehmensbilanzen eigentlich eine basisinformation für jeden investor darstellen sollte.
weiterhin sind das dargestellte fakten und seine meinung dazu. dazu ist das forum ja da. also keep cool.  

Seite: 1 | ... | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40 | 41 | ... | 211   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln