Kursziel 100% Top oder Flop?

Seite 1 von 26
neuester Beitrag: 22.07.21 09:31
eröffnet am: 27.02.04 10:49 von: Nickitas Anzahl Beiträge: 647
neuester Beitrag: 22.07.21 09:31 von: Captain T. Leser gesamt: 167220
davon Heute: 126
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   

27.02.04 10:49

79 Postings, 6391 Tage NickitasKursziel 100% Top oder Flop?

DRAEGERWERK AG

Die Experten der "Prior Börse" erhöhen bei der Aktie von Drägerwerk (/ ) das Kursziel von 80 auf 100 Euro. Seit dem Jahr 2000 sei ein radikaler Konzernumbau im Gange, der inzwischen große Fortschritte aufweisen könne. So sei insbesondere das Joint-Venture in der Medizintechnik mit Siemens gut gestartet und auch die wichtigsten Dienstleister hätten mittlerweile kostensparend ausgelagert werden können. Der Verkauf der kompletten IT-Abteilung an die Cap Gemini sei der letzte Meilenstein gewesen. Das Serviceunternehmen übernehme von den Hanseaten 230 Computer-Spezialisten. In Zukunft nutze man im Gegenzug die weltweite IT-Infrastruktur von Cap Gemini. Für Drägerwerk diene dieser Schritt dem Ziel, die weltweite Wettbewerbsposition zu verbessern. Bereits vor einem Jahr haben die Experten der "Prior Börse" die Drägerwerk-Aktie empfohlen. Und seitdem sei der Kurs um knapp 180 Prozent auf zuletzt 57,41 Euro angestiegen. Jedoch bleibe das Papier weiterhin deutlich unterbewertet. Momentan belaufe sich der aktuelle Börsenwert auf rund 700 Mio. Euro, was nur etwa 40 Prozent des im neuen Jahr erwarteten Umsatzes von ca. 1,7 Mrd. Euro entspreche. Man gehe davon aus, dass das vierte Quartal super gelaufen sein dürfte. Es spreche einiges dafür, dass Vorstandschef Theo Dräger seine ehrgeizigen Ziele erreichen könne. Die operative Marge solle bis 2006 von aktuell knapp sieben auf zehn Prozent steigen. Eine Offensive auf den Wachstumsmärkten Asien und USA solle den Anstieg der Erlöse um mindestens sechs Prozent garantieren. Vor diesem Hintergrund erhöhen die Experten der "Prior Börse" das Kursziel für die Drägerwerk-Aktie von 80 auf 100 Euro.

WKN: 555063

Gruß Nickitas
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
621 Postings ausgeblendet.

06.03.21 18:30
1

95 Postings, 541 Tage RattensauDräger spielt und verdient weiter mit

07.03.21 10:52

762 Postings, 418 Tage Zerospiel 1@ Rattensau

Danke für den Bericht.
Ist aber nichts neues, einfach nur das gleiche bla, bla wie immer.
Super 2020, der dumme Kleinaktionär wird davon nichts haben, 2021 wird wieder viel viel schechter,
wir haben jetzt einen Onlineshop wo wir FFP2 Masken zu so hohen Preisen anbieten, dass die sicher keiner kauft usw.
Im Handelsblatt haben die einfach den gleichen Text abgedruckt, der in der Pressekonferenz zum Besten gegeben wurde.
S.D sollte sich lieber im Labor verschanzen um sich der Forschung zu widmen, dafür ist er ausgebildet Dann ist der Weg frei um einen fähigen CEO einzustetzen der von Marktwirtschaft Ahnung hat. Nur damit hätte Draeger eine Chance dauerhaft Profite zu machen. Die Mitarbeiter in der Entwicklung und im Service machen einen Top Job, die Produkte sind Weltklasse.
VG  

14.04.21 19:29

1356 Postings, 905 Tage Hitman2Aktuelle Analyse der Draegerwerk Aktie

15.04.21 11:30

68340 Postings, 7946 Tage KickyDrägerwerk mit Kaufsignal

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0228891.html?feed=ariva
Die Geschäftsentwicklung im ersten Quartal habe über den ursprünglichen Erwartungen gelegen, teilte das Unternehmen am Mittwochabend mit. Dadurch sei die Wahrscheinlichkeit für das obere Ende der bestehenden Prognose oder sogar ein Übertreffen gestiegen. Drägerwerk rechnet beim Umsatz für 2021 mit einem währungsbereinigten Rückgang von sieben bis elf Prozent sowie einer Ebit-Marge (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) von fünf bis acht Prozent.... Drägerwerk werde spätestens zum Halbjahr die Prognose erneut überprüfen und gegebenenfalls präzisieren.  

15.04.21 17:40

20848 Postings, 6559 Tage harry74nrwJeder TVbeitrag über Intensivstatioen

Bringt gefühlt 1% up....  

15.04.21 18:37
1

1356 Postings, 905 Tage Hitman2Das steckt hinter dem rasanten Kursanstieg

15.04.21 22:18
1

333 Postings, 331 Tage 229286526XDManstieg

zahlen ja eher gemischt- für mich eher buy on bad news- woanders wird grad bei good news verkauft  

15.04.21 22:40

20 Postings, 408 Tage Bunney@2292

Bitte erkläre mir, wo hier die Bad news lagen? Wo waren die Zahlen gemischt?

Ich fand die Zahlen sehr sehr stark. Siehe hier nochmal einen Auszug der Meldung von Dreager:

"Das EBIT für das erste Quartal betrug rund 129 Mio. Euro (Q1 2020: -0,6 Mio. Euro), was einer EBIT-Marge von rund 16,3 Prozent (Q1 2020: -0,1 Prozent) entspricht."

Knapp 130 Mio Ebit in Q1 2021. Das ist mega. Dazu war das Q1 tendenziell immer das schwächste Quartal bei Draeger. Ich bin seit langem hier dabei und so positiv wie seit langem nicht mehr. Es sieht gut aus nachhaltig deutlich profitabler zu weden. Und wenn sich das Mitte des Jahres weiter bestätigt sollten aus meiner Sicht dreistellige Kurse in den nächsten Monaten winken.

Nur meine Meinung. Keine Handlungsempfehlung!


 

21.04.21 19:02

762 Postings, 418 Tage Zerospiel 1Heute Abend in ARD N3

ein 45 min Bericht über Dräger, oder jetzt schon in der Mediathek:

https://www.ardmediathek.de/video/...LTRmNTktOGJmOC00NTVjYzc5NjVjMTc/

VG  

24.04.21 01:33

8 Postings, 97 Tage MelaniecodxaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 02:17

10 Postings, 96 Tage ChristinepzguaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

29.04.21 15:41

762 Postings, 418 Tage Zerospiel 1Dräger mit gutem Start

Donnerstag, 29. April 2021
Dräger mit gutem Start in das Geschäftsjahr 2021

   ?Starker Auftragseingang, aber unter Rekordniveau des Vorjahresquartals bei weiterhin hohem Auftragsbestand
   Umsatz deutlich angestiegen und auf einem Rekordniveau für ein üblicherweise saisonal schwaches erstes Quartal
   Ergebnis des ersten Quartals signifikant über Vorjahreswerten
   Erwirtschafteter Gewinn und teilweiser Rückkauf der gekündigten Genussscheine stärken Eigenkapitalquote

Lübeck ? Die Drägerwerk AG & Co. KGaA ist in den ersten drei Monaten 2021 gut in das neue Geschäftsjahr gestartet. Der Auftragseingang ging erwartungsgemäß zurück. Der Umsatz legte deutlich zu und erreichte für das normalerweise schwache erste Quartal ein Rekordniveau. Das Ergebnis lag signifikant über den Vorjahreswerten.

https://www.draeger.com/de_corp/presse/Pressemitteilungen

VG
 

23.06.21 17:25

61 Postings, 49 Tage TheRock58Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.21 10:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

23.06.21 17:58

762 Postings, 418 Tage Zerospiel 1Manuel Manuel ist Trader und Investor

und seit mehr als 10 Jahren als Börsenjournalist aktiv. Er zeichnet sich durch kritische und tiefgründige Recherche aus und antizipiert Kursentwicklungen schneller als der durchschnittliche Börsianer.

Ah ja, Manuel der Spezialist!
Super tiefgründige Recherche, steht in jeder Pressemitteilung.
Reiten wie gehabt auf den Teil der Meldung rum (Sonderkonjunktur) und das war es schon.
Selbst Dräger muß sich ständig nach oben koregieren, weil die nicht in der Lage sind, den Bedarf für die Zukunft zu ermittel. Aber Manuel hat es drauf.

VG

https://www.sharedeals.de/...m-ist-die-aktie-nur-halbwegs-ein-genuss/  

12.07.21 18:28

762 Postings, 418 Tage Zerospiel 1Dräger und Klinikum Region Hannover vom 30.06.2021

Lübeck ? Nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren hat sich das Klinikum Region Hannover (KRH) für die Vergabe eines Instandhaltungs- und Bewirtschaftungsauftrags für Medizintechnik an die Dräger TGM1 GmbH entschieden. Dräger sorgt ab dem 1. Januar 2022 für die Wartung und Instandhaltung sowie die Bewirtschaftung der medizinischen Geräte und Anlagen an allen 10 Standorten des Klinikums. Das KRH ist mit über 3.000 Betten das drittgrößte kommunale Klinikunternehmen Deutschlands.

https://www.draeger.com/de_de/News-Room/...d-Klinikum-Region-Hannover

VG  

12.07.21 18:34

762 Postings, 418 Tage Zerospiel 1Ich mach mal weiter den Alleinunterhalter

Transaktionshistorie für den ausgewählten Zeitraum und Hedgefonds:
Benachrichtigungsdatum Party abhalten Netto-Leerverkaufsposition
1. Juni 2021 Aktiengruppe auswählen 1,52%
13. Apr. 2021 Arrowgrass Capital Partners 0,00% Bestehende Stelle
13. Apr. 2021 DE Shaw + Co. 0,00% Bestehende Stelle
13. Apr. 2021 Highbridge Capital Managementbridge 0,50% Bestehende Stelle
13. Apr. 2021 Pine River Capital Management 0,00% Bestehende Stelle
13. Apr. 2021 JP Morgan Vermögensverwaltung 0,46% Bestehende Stelle
13. Apr. 2021 Industrie- und Handelskredite 0,00% Bestehende Stelle
13. Apr. 2021 Elliott Capital-Berater 0,49% Bestehende Stelle
13. Apr. 2021 Allianz Global Investors 0,49% Bestehende Stelle
13. Apr. 2021 Millennium Internationales Management 0,49% Bestehende Stelle
13. Apr. 2021 Sandbar-Asset-Management 0,49% Bestehende Stelle
13. Apr. 2021 Aktiengruppe auswählen 1,41% Bestehende Stelle

https://www.shortsell.nl/short/Draegerwerk/90/archived

VG  

12.07.21 18:37

762 Postings, 418 Tage Zerospiel 1DZ Bank hebt fairen Wert für Drägerwerk auf 96,60?

Da ist aber noch ein bischen Luft nach oben :-)
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Drägerwerk von 94,80 auf 96,60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Aufgrund des stärker als ursprünglich erwarteten Rückenwindes durch die Corona-Pandemie habe der Hersteller von Gesundheits- und Sicherheitstechnik die diesjährige Prognose deutlich angehoben, schrieb Analyst Sven Kürten in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Rückenwind dürfte bald abflauen, angesichts der mittelfristigen Perspektiven blieben die Aktien aber attraktiv bewertet./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2021 / 16:33 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2021 / 16:49 / MESZ

https://www.onvista.de/news/...erwerk-auf-96-60-euro-kaufen-470547839

VG  

12.07.21 18:43

762 Postings, 418 Tage Zerospiel 1Und nicht vergessen!

29.07.2021
Halbjahres­finanzbericht 2021

VG  

14.07.21 19:36

762 Postings, 418 Tage Zerospiel 1Drägerwerk AG im zweiten Quartal deutlich drüber

Ad hoc: Drägerwerk AG & Co. KGaA: Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr trotz niedrigerem Ergebnis im zweiten Quartal deutlich über Vorjahresniveau

https://www.ariva.de/news/...co-kgaa-geschftsentwicklung-im-1-9661299
VG  

14.07.21 20:39
1

762 Postings, 418 Tage Zerospiel 1Drägerwerk wegen hoher Kosten mit Gewinnrückgang

Und so kann man das ganze auch wieder auslegen:

Der Medizin- und Sicherheitstechnik-Konzern Drägerwerk hat im zweiten Quartal beim operativen Ergebnis unerwartet schwach abgeschnitten. Vor Zinsen und Steuern lag der Gewinn laut vorläufigen Zahlen bei rund 80 Millionen Euro und damit auch deutlich unter dem Vorjahreswert von 102 Millionen Euro. Allerdings hatte das Unternehmen vor einem Jahr wegen brummender Geschäfte im Zuge der Corona-Pandemie sehr stark abgeschnitten

https://www.ariva.de/news/...n-hoher-kosten-mit-gewinnrckgang-9661312  

15.07.21 08:53
1

35884 Postings, 7693 Tage Robinheute

Test der Euro 68 - 70 ????   starker Gewinnrückgang  

15.07.21 08:57

35884 Postings, 7693 Tage Robin200

Tage Linie bei Euro 70,60  

18.07.21 12:22
1

545 Postings, 4144 Tage oh kanadaDräger Jo-Jo

Der momentan von der Pandemie begünstigte Medizin- und Sicherheitstechnik-Konzern Drägerwerk hat es scheinbar nicht drauf, nach immer noch relativ guten Umsatzzahlen die Kosten im Griff zu halten (??mit höheren Funktionskosten belastet?; warum wird das nicht deutlich erläutert?) und damit die Bruttomarge einmal konstant zu halten. Es zieht sich wie ein roter Faden durch die Berichterstattung dieses Unternehmens, auf gute Quartale folgen prompt schlechtere. Mal abwarten, was nach dieser Ankündigung am 29. Juli herauskommt...  

18.07.21 14:45

762 Postings, 418 Tage Zerospiel 1Es hat und wird sich leider nichts ändern

Die Mitarbeiter in der Entwicklung und im Service machen einen Top Job, die Produkte sind Weltklasse.
Das Management um Stefan Dräger ist nicht in der Lage zu wirtschaften und was noch schlimmer ist, eine vernünftige PR zu machen. Noch warte ich ab, nur der laube fehlt mir langsam.
VG
 

22.07.21 09:31

31 Postings, 1126 Tage Captain T.Gesundheitsreserve

?Zu Beginn solle die nationale Reserve eine Milliarde medizinische OP-Masken sowie 250 Millionen Masken im FFP2-Standard enthalten?

https://www.zeit.de/gesundheit/2021-07/...s-spahn-krisenplan-pandemie  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln