finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3481
neuester Beitrag: 22.01.20 18:43
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 87012
neuester Beitrag: 22.01.20 18:43 von: fbo|2291848. Leser gesamt: 14941780
davon Heute: 37361
bewertet mit 130 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3479 | 3480 | 3481 | 3481   

21.03.14 18:17
130

6277 Postings, 7144 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3479 | 3480 | 3481 | 3481   
86986 Postings ausgeblendet.

22.01.20 17:03

1257 Postings, 501 Tage 4ACNSWPB

du kannst hoffen, und musst nicht weinen. Interessant ist, dass PB jetzt wieder mit dieser Befindlichkeit um die Ecken schleicht.
(leider war ich am Handy, das PB nicht ignoriert, sonst hätte ich seinen Schnupfen gar nicht bemerkt))  

22.01.20 17:05
1

243 Postings, 341 Tage FaktenTakten12In Singapur köchelt garnichts, da die

Konzernführung mit interner und externer Prüfung alles richtig gemacht hat.
Ob irgendein Mitarbeiter dort etwa falschgemacht hat, entspricht für Wirecard soviel wie das berühmte, geklaute Paket der Deutschen Post.
Als Mittel der Märchenfront im Auftrag der LVs sollten diese Themen nun langsam ausgedient haben.  

22.01.20 17:05
2

474 Postings, 322 Tage BagheeraKrisenkonzern

Heute im manager Magazin titelt man von wirecard als KRISENKONZERN

Ist man mit über 20% Wachstum jährlich also schon ein Krisenkonzern?

Mir persönlich darf so ein Journalist nicht vor die Arme laufen.



 

22.01.20 17:08

29 Postings, 42 Tage thesuprimerAktionär

Im Aktionär stand, dass der neue Aufsichtsratschef den Vorstand erweitern will und eventuell auch Mitglieder auswechseln will.

Klingt nach einer guten Nachricht mMn, vor allem weil MB weiterhin gesetzt gilt (ohne den geht das auch nicht bei wirecard denke ich, ist einfach eine Art Steve Jobs für Wirecard und immens wichtig)  

22.01.20 17:10

29 Postings, 42 Tage thesuprimerIhor

Was ist eigentlich bei Ihor los? Der war diese Woche noch gar nicht auf Twitter aktiv, ein paar neue Zahlen wären spannend mal wieder.

 

22.01.20 17:19

1299 Postings, 1504 Tage blackwoodVllt. hat Ihor jemand zugetragen...

...dass in deutschen Foren Zweifel an seinen Daten und an seiner Integrität geäußert wurden und jetzt ist er sauer und twittert zur Strafe nicht mehr?  

22.01.20 17:22

162 Postings, 314 Tage PrimerWar doch

Feiertag am Montag in den USA. Vielleicht hat er diese Woche schlicht Urlaub...  

22.01.20 17:26
2

36 Postings, 28 Tage AktientangoIhor und andere Short Quelle

Ihor ist laut Amlodhi heute nicht im Büro, ab morgen wohl wieder bei Twitter zu erwarten.

Schaut euch am besten die Posts im WO Forum heute ab 15:56 an: neuer Link zu einer super Infoseite plus Erläuterungen zu den in den Graphiken dargestellten Short-Daten (die teilweise in den Absolutwerten von Ihor abweichen, aber auch die S3 Daten bestätigen). Lohnt sich!  

22.01.20 17:43

474 Postings, 322 Tage BagheeraWirecard oder Tesla

Wenn wie heute Tesla um 7% steigt, dann sind das bereits 38 Euro Kursplus pro Aktie.

Wenn das bei wirecard 38 Euro Kursplus wären, sind das bei 2000 Stück 76000 Euro tagesgewinn.

Also warte ich mal'n paar Jahre bis wirecard bei 530 Euro steht und dann 7% plus macht. Die Zeit wird kommen.
Arm ist nur der, der zu früh raus muss.  

22.01.20 17:57
2

924 Postings, 747 Tage StochProzEichelmann formt den DAX-Referenzkonzern...

22.01.20 18:12

1852 Postings, 2141 Tage kohlelangFragt sich nur wie er formt.

Die Verzweiflung bei WDI muss groß sein.
Einen geschassten, "schwierigen" Egozentriker als Oberaufseher zu bestellen.  

22.01.20 18:17
2

1299 Postings, 1504 Tage blackwoodSociété Générale ist seit 17.Januar ganz raus?

22.01.20 18:19

11 Postings, 14 Tage nässdäggegozentriker

sind immer schwierig.
Hier im Thread gibt  es sehr viele davon.  

22.01.20 18:22

91 Postings, 302 Tage Zero0499Société Générale ist seit 17.Januar ganz raus?

Waren nur Instrumente, also ruhig Blut  

22.01.20 18:23
ja nur pasr Tage drin mit Instrumenten..welche auch immer. Wenn es call optionen waren, dann ham se gut kasse gemacht. Andersrum...  

22.01.20 18:25

48 Postings, 75 Tage kisster78@ blackwood

Ja die haben es halt drauf, die haben ihre verkauften Puts mit Gewinn zurückgekauft da der Kurs von 105 auf 129 gestiegen ist.

Die Societe war halt nicht so trottelig wie die LV und haben die Leerverkäufer schön abgezogen.  

22.01.20 18:27
1

669 Postings, 2124 Tage Thomas941Wirecard und Tesla

Wenn ich mir Tesla und andere US-Blasen (Uber, Apple & Co) ansehe, dann merke ich eigentlich wie stark unterbewertet Wirecard ist. Heftig wie ein Unternehmen (Tesla) in den Himmel geschrieben wird, obwohl die wirtschaftlichen Daten mehr als katastrophal sind. Vorher gerade gelesen das Tesla mehr wert ist als VW .... ja am Papier vielleicht, genauso wie die US-Wirtschaft am Papier größer ist als die chinesische Wirtschaft.  

22.01.20 18:35
fällt auf, dass Wirecard täglich minimal steigt zumindestens tapfer hält.
Die Attacken verlaufen direkt im Sand.
Es wird in den Norden explodieren, wenn keiner damit rechnet!  

22.01.20 18:36

6771 Postings, 3365 Tage doschauherSociete raus seit 17.

Dann wissen wir jetzt wer die 10000er Blöcke auf TG letzten Freitag geschmissen hat. Könnte hinkommen mit 0,5% der Aktien.  

22.01.20 18:36

1852 Postings, 2141 Tage kohlelangWirecard wäre gegenüber Tesla

nur dann unterbewertet, wenn Tesla richtig bewertet wäre.

Das darf allerdings bezweifelt werden.  

22.01.20 18:37

655 Postings, 478 Tage difigianoschallplatte eichelmann


seit tagen lese ich immer den selben senf über eichelmann in diesem forum wenn ich es öffne. das ist schon ein verkrampfte leier, nochmal:


kohlelang:

du hast dich ja an der person eichelmann­ und dessen ?gepolter?­ gegü. mitarbeite­, banken, etc pp, zu zeiten der dt. börse fest gebissen.

sich solch themen wie das handling des vorstehend­en themas, das sind aufgabenbe­reiche des neuen ar-chefs eichelmann­, diese themen vorausscha­uend aufzusetze­n, da gibt es viele themen, auch das ?choaching­? des mit öffentlich­en themen unbeleckte­n cfo?s gehört dazu.

aber sicher nicht dazu gehört das führt das führen von mitarbeite­r, etc, als ar- vorsitzend­er, ob polternd oder wie ne krankensch­wester. dieses gepolter- gequatsche­ ist lediglich gequatsche­.

zudem kennt der die meisten entscheide­r von relevanten­ aussensteh­ender unternehme­n. ob mit polter oder ohne. der bekommt bei jedem anruf einen lunchtermi­n mit den entscheide­rn vin münchner rück, dws, union invest, allianz global i. deka. blackrock deutschlan­d, pensionsfo­nd xy.

darum geht es beim AR. um nichts anderes.

 

22.01.20 18:39

67 Postings, 42 Tage Bluesky0815SocGen ist nur unter 3% gefallen

hat ja weiterhin Instrumente laufen Put und Call bis ende 2020.  

22.01.20 18:39

262 Postings, 3969 Tage atzelsbergTesla

Die Fallhöhe bei Tesla ist im Vergleich zu WDI gigantisch.  

22.01.20 18:41
1

442 Postings, 1405 Tage alwayslong1@Egbert_reloaded

Egbert_reloaded : Oh nein, bitte keine Visionen
Wie sagte einst Helmut Schmidt: Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen. "

Und wer keine Visionen hat sollte keine Aktien von Firmen mit Visionen haben - nur Visionen bringen die Welt nach vorne - mal nachdenken!  

22.01.20 18:43

92 Postings, 309 Tage fbo|229184877Schon wieder Ende Januar

Ich muss schon sagen, es ist bald Ende Januar und im Blätterwald sowie auf Twitter laufen sich die alten Bekannten wieder warm.

Die Titel in den Clickbait-Medien werden jetzt auch wieder abstruser: 4Investors Überschrift: Wirecard wieder in den Medien unter Beschuss - neuer Vorstand?
Darunter ein Bild von Markus Braun.

Wir werden uns wohl auf 3-4 ungemütliche Wochen einstellen müssen, jedenfalls auf der Medien-Seite. Der Unterschied zu den vergangenen Jahren ist jedoch, dass Wirecard viel besser aufgestellt und der Newsflow stabil positiv ist. Ende Februar haben wir es dann wieder hinter uns.

Na ja, heute ist die Aktie ja auch wieder eingebrochen. Ach nee, doch nicht.
 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3479 | 3480 | 3481 | 3481   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AnlegerNr2, el.mo., Bigtwin, GegenAnlegerBetrug, Heute1619, Lanthaler51, watch

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
K+S AGKSAG88
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212