finanzen.net

Rocket Internet A12UKK

Seite 1 von 293
neuester Beitrag: 10.09.19 19:13
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 7321
neuester Beitrag: 10.09.19 19:13 von: monster1 Leser gesamt: 1454938
davon Heute: 292
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293   

24.09.14 12:38
24

657 Postings, 1924 Tage Mr-DiamondRocket Internet A12UKK

Nach Zalando nun die nächste Firma der Samwer Brüder.

Preisspanne geht von 35,50 bis 42,50 Euro

Hier gehts zur Homepage mit allen Infos zum IPO

https://www.rocket-internet.com/

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293   
7295 Postings ausgeblendet.

31.07.19 22:08

509 Postings, 2846 Tage monster1Da tut sich was

Stabiler Aufwärtstrend seit Januar.
Und Keine Euphorie.
Keine Nav Berechnungen
 

31.07.19 22:17
1

96016 Postings, 7126 Tage Katjuschaman hat mich gerufen? :)

Durch die Kursverluste der börsennotierten Beteiligungen, insbesondere bei Jumia, hat sich der NAV entsprechend verringert.

Delivery Hero hab ich mal im Cash einsortiert. Im Grunde hat man nur noch Jumia, GFG und Home24 als börsennotierte Aktienwerte. Traveloka dürfte das mit Abstand größte Asset sein, wobei es dazu schon lange keine neue Hinweise zum Wert des Assets gab.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
rocket-nav-3107.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
rocket-nav-3107.png

31.07.19 22:20
1

96016 Postings, 7126 Tage Katjuschabeim stabilen Uptrend hast du recht

Man ist weiter im Trendkanal und hangelt sich derzeit auf der 38 TageLinie entlang.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ri8.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
ri8.png

01.08.19 15:41
1

472 Postings, 902 Tage Be eR@Katjuscha

Ich verstehe nicht, weshalb du schreibst, dass man außer Cash und den börsennotierten Werten nichts mehr in der Bilanz habe und dann in einem Halbsatz noch auf die 200 Beteiligungen verweist. Wieso lässt du die bei der Berechnung des NAV komplett außen vor? Sind die wirklich wertlos oder kann einfach nur kein vernünftiger Wert direkt aus der Bilanz ermittelt werden? Falls letzteres, so muss man vernünftig, d.h. mit Risikoadjustierung schätzen.
Aber einfach Ignorieren bringt keinen Erkenntnisgewinn bzw. liefert falsche NAV-Werte.  

01.08.19 16:57
1

96016 Postings, 7126 Tage Katjuschawieso? die 200 Beteiligungen sind doch enthalten

Die stehen in meiner Tabelle wie du siehst mit 200 Mio ? drin, so wie sie auch von Rocket Internet angegeben werden.

Kann man sich natürlich drüber streiten, ob die mehr oder weniger wert sind. Ich sag ja seit Monaten/Jahren, dass 1-2 hidden Champions in diesem Portfolio die Berechnung des NAV stark verändern könnten. Bisher aber noch nichts diesbezüglich sichtbar geworden.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.08.19 16:59

96016 Postings, 7126 Tage Katjuscha"nichts" habe ich auch nicht geschrieben

Ich schrieb, man hat Cash, plus börsennotierte Beteiligungen, plus Traveloka, plus 200 weitere Beteiligungen, plus das was man noch in US-Aktien steckte.
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.08.19 17:04

806 Postings, 2301 Tage Puhmuckel1,31 ? je Aktie ist nicht viel, quasi eine

Tagesschwankung. Aber wie kann man sie auch sonst bewerten?  

01.08.19 20:39

6 Postings, 1033 Tage hermanalbertwas ich aber in Katjuscha's Aufstellung vermisse,

ist das Darlehen über 300 Mil. Euro, wem immer es auch gewährt wurde. (Seite 16 der Presentation vom 29.05.19 zum Q1/19)  

01.08.19 20:58

96016 Postings, 7126 Tage Katjuschaokay, wenn ich diese Präsentation verwende,

müsste ich 150 Mio ? mehr rechnen. Dort hat man die 100 Mio Finanzvermögen in US-Aktien nicht mehr erwähnt und spricht von 3,1 Mrd Cash. Rechne ich jetzt die 300 Mio aus Loans hinzu und die 150 Mio ab, wären es 150 Mio insgesamt mehr NAV. Die Werte aus Aktien bleiben ja gleich bzw. kann man weiter mit dem Aktienkurs berechnen.

hmmm, natürlich etwas intransparent, was sich nun genau seit Ende März geändert hat. Muss man schlicht diesen grundsätzlichen Zahlen erstmal vertrauen. Wundert mich irgendwie, wie die Veränderung zustande kam, da ich mich ja an den letzten offiziellen Zahlen nach Q1 immer orientiert hatte. Schwer zu sagen, wie die einzelnen Posten da bilanziert waren.

Würde dann jedenfalls mit dieser Vereinfachung auf 29,8 ? pro Aktie NAV hinauslaufen. 16-17% zum jetzigen Kurs.
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.08.19 21:51

96016 Postings, 7126 Tage Katjuschahat eigentlich jemand von euch Infos, was bei

Jumia los ist?

Kann da nix Neues finden.

War am überlegen, dort am alten Allzeittief einzusteigen, aber jetzt geht's ja noch tiefer. Aus charttechnischen Gründen müsste man jetzt weiter außen vor bleiben. Frag mich aber, obs fundamental was Neues gibt.

Na ja, ich bleib dabei, im Bereich 23,0-23,7 einsteigen. Im Bereich 25,7-26,5 aussteigen. Dazwischen Niemandsland.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.08.19 22:11

6 Postings, 1033 Tage hermanalbertdie amerikanischen Aktien werden unter (2)

auf dem Schaubild in der presentation ausdrücklich mit 100 Mio. erwähnt  

01.08.19 22:14

96016 Postings, 7126 Tage Katjuschaextra oder inklusive?

-----------
the harder we fight the higher the wall

01.08.19 22:32

6 Postings, 1033 Tage hermanalbertlaut dem Schaublid werden zum

15.Mai  an der Börse handelbaren Aktien mit einem Kurswert von 500 Mio. gehalten. In den 500 Mio. sind die Anteile von Jumia, Delivery Hero, Home24 sowie die amerikanischen Aktien mit 100 Mio. enthalten.  

02.08.19 00:39

96016 Postings, 7126 Tage Katjuschaokay, dann ändert es an #7305 nix

-----------
the harder we fight the higher the wall

02.08.19 14:56

6 Postings, 1033 Tage hermanalbertNAV= 31,47 pro Aktie

also wenn ich das Schaubild aus der Präsentation von Rocket vom 15.05 als Grundlage nehme, komme ich schon auf einen etwas höheren Wert:

Cash                                                                                                                    3.100
gewährtes Darlehen                                                                                        300
am 15.5 börsennotierte Anteile                                                                  500  (Jumia,  Delivery, Westwing)
am 15.5 nicht börsennotierte Anteile                                                      700  (GFG, Traveloka)
kleinere Beteiligungen                                                                                   200

Das macht zusammen dann                                                                    4.800 Mio. Euro
pro Aktie                                                                                                                   31,47   Euro  

02.08.19 17:04

4073 Postings, 1034 Tage dome89katjuscha Grundlage ist

aktueller, wegen Wertverlust Jumia etc..  

02.08.19 18:45

96016 Postings, 7126 Tage Katjuschaam Ende des Tages entscheiden zwei Posten

Das sind Traveloka (wie hoch ist der Wert der Beteiligung aktuell?) und die 200 Beteiligungen, bei denen man auch nicht genau weiß, was nun als Wert dahinter steht.

Der Rest ist im Grunde kickifax, außer halt dem Berg an Cash.

Jumia scheint aktuell ja auch eher zum Rohrkrepierer zu werden. Hätt ich nicht gedacht.

Und für die RI-Aktie spielt darüber hinaus wohl ohnehin eher die Frage die Rolle, ob man irgendwie Fantasie schaffen kann. Und wenn nicht, wie hoch ein mögliches Abfindungsangebot wäre. Ansonsten ist das hier letztlich totes Anlagekapital, allerdings dafür mit Absicherungskomponente.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

05.08.19 19:10
1

96016 Postings, 7126 Tage Katjuschairgendwas scheint sich jedenfalls anzubahnen

Rocket hält sich in dem Markt noch ganz gut und es gab bei 24,5 ? heute ein große Kauforder im Xetra-Orderbuch.

Gleichzeitig fallen aber die beiden letzten größeren, börsennotierten Beteiligungen (Jumia und GFG) heute um jeweils 8%. Das ist mal heftig. Beide auf Allzeittief.

Darf Rocket bei den beiden Aktien schon verkaufen? Gibt doch sicherlich ne Lockup-Frist?!
-----------
the harder we fight the higher the wall

06.08.19 09:54

4073 Postings, 1034 Tage dome89ja hält sich erstaunlich gut

irgendwer kauft da fleißig im Bereich 24,50-25  

06.08.19 17:31
1

96016 Postings, 7126 Tage Katjuschaja, also da ist irgendwas im Busch

Die Beteiligungen stürzen stark weiter ab, aber Rocket haussiert.

Könnte man natürlich mehrere Theorien dazu spinnen. Am wahrscheinlichsten wohl, dass ein Delisting bevorsteht.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

14.08.19 15:15

888 Postings, 818 Tage SaarlännaDelisting

Man hat im Moment das Gefühl, dass DAX & Co. fallen können wie sie wollen... an Rocket geht das offensichtlich fast spurlos vorbei. Auffallend waren meiner Ansicht nach auch die Vielzahl an großen Orders in den vergangenen 2 Wochen. Katjuscha hat meiner Meinung nach Recht, dass da etwas im Busch ist. Es riecht stark nach Delisting.
 

14.08.19 19:28

43 Postings, 2121 Tage HeinefritzZustimmung

Zumal die generelle Exit-Fantasie der Investoren in dem Marktumfeld gleich  Null ist. An sich müsste der Kurs deshalb genauso fallen wie zum Ende des letzten Jahres. Aber den 3,1 Milliarden Euro Cash plus dem Wert der aktuell börsennotierten Beteiligungen von 0,23 Milliarden Euro (Stand: 14.08.2019) plus 1,2 Milliarden Euro der privaten Beteiligungen (Stand: 29.05.2019) stehen 3,8 Milliarden Euro Börsenwert gegenüber. Außerdem wurden erste Delisting-Vorbereitungen mit dem Komplettausstieg bei HelloFresh und Westwing getroffen.  

20.08.19 21:14
1

4073 Postings, 1034 Tage dome89xetra order buch

ein Block mit 100.000 Aktien bei 25 ? Kauforder.  

30.08.19 09:36

768 Postings, 679 Tage mcbainMittlerweile ziemlich ruhig geworden hier

daher mal was aktuelles zur Charttechnik:

https://www.godmode-trader.de/analyse/...d-wieder-dynamik-auf,7653817

Schauen wir mal wo es hinlaeuft. Ausbruch nach oben erscheint mir wenn auch wahrscheinlich, zumal im Bereich 25 immer kontinuerlich gekauft wird, egal was der Markt gerade macht.

Aber ansonsten ist es ruhig geworden, ob man wohl hinter verschlossenen Tueren am Delisting bastelt?!  

10.09.19 19:13

509 Postings, 2846 Tage monster1Eigentlich sollten

Wir bald aus der Konsolidierungsrange seit 2016 ausbrechen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Amazon906866
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001
E.ON SEENAG99